Kindermund!

  • villadoluca

    villadoluca

    Foren-Urgestein
    och die anderen worte für ein teil kenne ich auch.
    zwerg war noch klein und meinte:
    mam ich will afrikaner:grins:
    ich so:hä was? ja afrikaner!
    na leute er meinte damit dann amerikaner zum essen.
    na super das ich dann irgendwann wußte was er meinte:grins:
     
    Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    Verständigungsprobleme:

    Mit meiner kleinen Nichte war ich einkaufen. Sie im Kinderwagen, ich schob tapfer durch die Gänge. Die Süße lebt in der Schweiz - und fing mit ihren ersten Worten natürlich auch an, Schweizerdeutsch zu sprechen - beziehungsweise Begriffe zu verwenden, die mir nicht geläufig waren.
    Es kam, wie es kommen musste. Das Kind wollte Weggli, und die doofe Tante hatte KEINE AHNUNG, was das wohl sein sollte. Ich habe versucht, es aus ihr herauszulocken - aber sie bestand einfach auf Weggli und war sicherlich von der absoluten Unfähigkeit und Dummheit ihrer Tante restlos überzeugt.
    Wir also im Eiltempo durch die Gänge des Supermarkts, das Quengeln wurde langsam etwas dringender :d, die Tante immer nervöser (konnte mich aber gleichzeitig vor Lachen kaum halten), bis endlich sich das Ärmchen ausstreckte: Da, Weggli!
    Na, es waren so etwas wie Brötchen...doofe Tante, hätte sie ja drauf kommen können.
    Die Süße hat mich dann nochmal zweifelnd angeschaut - wie kann ein erwachsener Mensch soetwas nicht wissen :grins:

    LG, Sabine
     
    Seetallaube

    Seetallaube

    Mitglied
    Ich war jetzt paarmal mit dem Firmenauto auf Montage und habe bei einem Radiosender folgendes gehört:
    Rundfrage bei Kinder und Jugendliche :
    Was ist ein Eisprung ? Es gab da die lustigsten Antworten, und ein Junge war der Meinung es könne was mit Ostern zu tun haben !
    Was ist ein Stammbaum ? "Ich glaube bei meinem Vater steht dieser sogar im Garten !"
     
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    @Sabine.............etwas ähnliches habe ich auch erlebt. Bei mir handelte es sich um ein "Guetzli".

    @Seetallaube.........die Story mit dem Eisprung finde ich super:D:D:D
     
  • Ruhr

    Ruhr

    Mitglied
    Ach eins hatte ich vergesseen!:grins:
    Meine große Tochter Virginia(14)
    Fragte meinen GG und mich Voriges jahr zum Winter!
    Stellt ihr dieses jahr auch wieder das "Vögel"Häuschen Auf!
    Es war zu Komisch! Virginia lief Knallrot an!
    Und Mein GG und ich Lagen vor Lachen am Boden
    :grins:
     
  • S

    Schokoladenblume

    Guest
    mein Jüngster:
    ...und dann habe ich mit dem Hubschrauber ein wenig gehubschraubert :d
     
    tantemaral

    tantemaral

    Mitglied
    Sohnemann (fast 3) sitzt auf der Couch und schaut Sandmännchen. Ich sitz am Boden und leg Wäsche zusammen. Auf einmal weht ein "duftendes" Windchen zu mir rüber:

    Ich: Sagmal, hast du in die Hose gekackt?
    Sohnemamm: Nein Mama, da hast du wohl einen Pups gelassen.... :d:d:d
     
    L

    Leobibi

    Guest
    Aus den Aufsätzen der Kleinen für den Stammtisch der Großen.

    Waldbrände entstehen meist durch kleine Kinder, die durch unvorsichtiges spielen an gefährlichen Stellen entstehen

    Grüßle
     
    M

    MTina

    Mitglied
    Die besten Kindergartenfreunde meines Neffen (3) haben derzeit Windpocken. Da die Kinder im KiGa durchgehend zusammenstecken und der kleine normal alles einfängt guckt meine Schwägerin derzeit etwas genauer hin.

    Meinte sie die Tage zu dem kleinen "Na, so wie es aussieht hast du ja noch keine Windpocken" kam von ihm "Doch Mama, ich habe sogar zwei Pocken am Bauch"

    Meine Schwägerin direkt "Wo denn?" zieht der kleine sein T-Shirt hoch, zeigt auf seine Brustwarzen "Da und da!!!"
     
  • M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Raichan

    Raichan

    Mitglied
    Als mein Sohn 3 war:
    Wir waren in einem Gartencenter wo es auch Vögel und Kleintiere gibt und sind danach zu Oma und Opa reingefahren.
    Fragen die Großeltern das Kind: " Und was hast du da für Vögel gesehen?"
    Das Kind: " Papageien, Mamageien..."
     
    A

    akinom53

    Foren-Urgestein
    mein enkel, gerade 3jahre, hatte nach tagelangen durchfall endlich wieder was festes im topf.
    das mußte er sich unbedingt angucken.
    es waren 2, wie ein kreuz übereinander liegende würstchen.
    thees: gucke mal oma, ein flugzeug! darf ich es behalten ?
     
    A

    akinom53

    Foren-Urgestein
    aber natürlich....................................... nicht!!!
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Ich sag letztens zu unserer Kleinen (6 1/2 ) : Zieh dich an, wir fahren zu Manuel(4).
    Sie: Was ist Manuel eigentlich zu mir?
    Ich: Er ist dein Großcousin
    Sie: Das stimmt doch gar nicht. Wie kannst du das sagen? Er ist mein Kleincousin


    LG

    Karin
     
    Balkonfarmer

    Balkonfarmer

    Mitglied
    Nun habe ich mir etliche Stunden diesen total lustigen Thread durchgelesen und habe herzlich gelacht!!!!

    Eine kleine Geschichte kann ich auch dazu beisteuern: Meine Nichte (6 damals 4) lernte im Kindergarten, dass es Länder gibt, in denen die Kinder so arm sind und kaum was zu essen haben und sich deshalb das Essen aus dem Müll heraussuchen müssen.

    Abends beim Abendbrot sagte meine Nichte zu meiner Schwester: "Mama, wir müssen mehr Essen wegwerfen" Entsetzt fragte die Mama:" Warum das denn?" - "Naja damit die armen Kinder im Müll mehr zu Essen finden"

    Dies hat sich wirklich so zugetragen! Aber ich habe noch 2 Witze zum Thema Kindermund, wo ich nicht weiß, ob die sich wirklich so zugetragen haben:

    1. Klein Peter bekommt in der Schule die Aufgabe mit nach Hause, sich zu erkundigen, was ein "Gentlemen" ist. Auf dem Heimweg fährt er in einem überfüllten Bus. Als eine schwangere Frau einsteigt, bietet er ihr höflich seinen Sitzplatz an. Die Frau freut sich und sagt zu Peter: "Du bist ja ein netter kleiner Gentlemen". Am nächsten Tag fragt die Lehrerin, aber Peter fällt ihr gleich ins Wort:"Ich weiß es! Ein Gentlemen ist ein Mann, der eine schwangere Frau sitzen lässt!"

    2. Und liebe Eltern - passt auf, was Ihr Euren Zwergen sagt!!!
    Die kleine Anna hat sich beim Essen bekleckert. Die Mutter schimpft:"Du bist aber ein Ferkel" ....Pause... "Weißt Du denn, was ein Ferkel ist?" - Darauf Anna:"Ja Mama, das ist das Kind von einer großen Sau!"

    Soviel zum Thema KINDERMUND!
     
    D

    Dhiammara

    Neuling
    Hab zwar selbst keine Kinder, aber ein Jahr ne Art FSJ im KiGa gemacht...
    Dabei trug sich zu:
    A. schlägt ein anderes Kind mit einer Schaufel.
    Ich: "A.! Lass das, sowas macht man nicht, weil das dem anderen weh tut!"
    A. grinst mich an und meint nur:" Mir aber nicht!"
    Wusste im ersten Moment nicht so recht, was ich sagen soll.

    Auch sehr nett war damal mein größerer Bruder. Meine Mutter (damals wirklich deutlich übergewichtig) stieg gerade aus der Wanne, mein Bruder sah sie an und meinte nur: "Mama, du siehst aus wie ein Hängebauchschwein!"
    (Mama hat daraufhin gute 90kg abgenommen ^^")
     
    T

    Taya

    Neuling
    Mein Neffe hat sein Kinderzimmer neben unserem Schlaafzimmer. Kürzlich, zur Geburtstagsfeier kommen wir auf das Thema zu sprechen, dass die Schwiegereltern ein neues Schlafzimmer kaufen wollen. Da wirft er sofort lauthals ein: "Tante x und Onkel Y sollten sich auch ein neues kaufen, bei denen quitscht jeden Abend das Bett ganz laut":lol:

    ....Haben uns nur kurz angesehen und in Schweigen gehüllt - jetzt weiß die ganze Verwandschaft bescheid.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Taya,

    wieso so peinlich berührt? Kann doch sein, dass das Bett schon etwas älter ist, und gleich losquietscht, wenn man sich auf die Bettkante setzt, um sich die Socken auszuziehen :D :D :D :p :p :p
     
    M

    MTina

    Mitglied
    Heute abend bin ich zu meinem Schwager und meiner Schwägerin gegangen (einmal einige Meter ums Haus).

    Kommt mein Neffe (4) und kuschelt sich so an meine Beine, dass ich ihn erstmal auf den Arm nehmen musste. Da meinte ich zu ihm "Du bist aber kuschelig warm heute!!"

    Er fängt an zu zappeln und antwortet "Jaa, aber du machst mich gerade kalt"

    Naja, bei den Temperaturen bringt man doch ziemliche Kälte mit ins Haus...
     
    S

    Schneeflöckchen

    Neuling
    Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und finde den Thread hier total lustig, bei manchen Kommentaren hätte ich vor Lachen am Liebsten in die Tastatur gebissen, haha. Ich habe (noch) keine Kinder und kann daher leider nicht zum Austausch beitragen, freue mich aber schon auf ähnliche Erlebnisse irgendwann in der Zukunft ;)
     
    sask

    sask

    Foren-Urgestein
    aus dem Kindergarten:

    Leon (6 Jahre) hat immer das letzte Wort und ist ausgesprochen frech zu einer Kollegin.
    Sein unverschämtes Verhalten wird nicht geduldet und er wird zurechtgewiesen . Es fielen Wörter, wie Respekt und erwachsene Frau.

    Nach der "Standpauke" nickte er und sagte ok ...
    die Gesichtsmimik verriet aber, da kommt noch was ...

    Nach einer Weile platzte er raus: "aber die Sabrina ist doch gar keine Frau"

    "Was ist sie denn?"

    "eine Erzieherin"


    tja...was soll man dazu sagen ...
    die Erzieherin, das geschlechtslose Wesen :D
     
    T

    Taya

    Neuling
    Neulich beim Geburtstag.
    Im Büro spielt der 10-jährige Neffe meines Freundes und meine Schwester wickelt auf der Couch meine Nichte.
    Da schaut der Große erschrocken drein und meint "Ich glaub ich dreh mich jetzt mal lieber um. Dafür bin ich eindeutig zu jung" :grins:
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Meine geht ja jetzt in die erste Klasse und sie ist wirklich brav in der Schule ...

    Letztens Hausaufgabe. "PF"-Wörter den passenden Bildern zuordnen... Es waren auch ein paar Wörter dabei, welche nicht soooo gebräuchlich waren...

    Sie liest und verbindet und liest und verbindet, plötzlich sagt sie: "Duhuuu Mama, sind das wirklich lauter deutsche Wörter oder auch Englische?"

    LG

    Karin
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Mutts, deine Zwerge sind zum Kugeln:D

    Das mit dem Google kenn ich zu gut. Meine wird ja jetzt 7 aber Mr. Google sollte ich auch schon oft befragen....

    So nach dem Motto: "Ach Mama, dreh doch mal den PC auf und google doch schnell mal...."


    LG

    Karin:d
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Und dieses langegezogene iiiiii bei Mami oder Papi wird sich auch nicht ändern. Unser Vater war dann auch immer Papiiiiiiiiii (ich glaub die i´s reichten manchmal nicht) . :grins:
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Jepp, kenn ich :rolleyes:

    Mir fällt grad noch was ein:D

    Letztens elektrisiert sich die Kleine bei mir und meine: " Du Mama, du hast mich gerade geblitzlt"

    LG

    Karin
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Großkind(fast 18 ) zu Kleinkind(fast 7):d: Soll ich mit dir mit dem Auto noch zu Mc Donald´s fahren?
    Kleinkind: Juchu, machen wir...
    Großkind: Und,.............. ich fahre und du zahlst:D
    Kleinkind: Na glaubst du, ich nehm mein Erspartes:rolleyes:

    (hat sich vor einer Stunde bei uns zugetragen:grins:)

    LG

    Karin
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    auch wenn ich nichts zu diesem Thema beitragen kann, so lese ich gerne Eure Erfahrungen hier mit. Köstlich !!!

    LG Karin
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    auch wenn ich nichts zu diesem Thema beitragen kann, so lese ich gerne Eure Erfahrungen hier mit. Köstlich !!!

    LG Karin
    Ist doch schön, wenn sich auch andere dabei amüsieren:d:rolleyes:

    Übrigends kamen sie gerade heim.... Kleinkind zu Mci-Mann(zufällig ein Freund von Großkind) auf die Frage, welche Sauce: Na, die Weiße, sonst kann man ja keine essen :rolleyes:
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Balkonfarmer

    Balkonfarmer

    Mitglied
    Oh ja - Kinder können manchmal auch das Falsche am falschen Ort sagen.

    Meine Nichte (6) hat lange weiße Haare. Neulich ging ein Mädchen in ihrer Größe an meinem Balkon vorbei und ich dachte es wäre sie. Als sie sich aber umdrehte, sah ich, dass es nicht meine Nichte war. Ich sage das nun noch sehr ungern, aber dieses Mädchen war einfach hässlich. Das erzählte ich meiner Schwester und meine Nichte muss das mitbekommen haben.

    Gestern waren wir auf dem Spielplatz und da war wieder ein Mädchen in ihrer Größe mit weißen Haaren, aber das war nicht jenes Mädchen von neulich. Sie war zwar etwas mollig, aber nicht hässlich. Meine Nichte rief aber lauthals über den Spielplatz: "J.... ist das das hässliche Mädchen, mit dem Du mich verwechselt hast?" - Ich bekam innerhalb von Sekunden plötzlich Sonnenbrand im Gesicht.
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Kleine kommt vorige Woche entnervt aus der Schule... Du Mama, jetzt geh ich schon fast ein Jahr in die Schule und wir können immer noch nicht weiter als bis 20 rechnen:rolleyes::grins:

    LG

    Karin
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Zum Thema Schule habe ich auch noch was von Kleinem Zwerg (6) ... also auch 1. Klasse ... gestern abend gefragt:

    Kleiner Zwerg: "Duhuuu, Maamiiii :)rolleyes:) ... wie lange muß ich eigentlich noch in die Schule gehen ?"


    ... das kann ja die nächsten Jahre heiter werden ... :rolleyes:

    Ist aber auch wahr, Mensch, wenn man da eh nix Gescheites lernt .... :D ... oder nur bis 20 oder so ...
    :D:D::D

    Mutts, diese Geschichte erinnert mich an den besten Schulfreund meiner Tochter.
    Am zweiten Schultag hat Milan seine Tasche mitten im Unterricht eingepackt und ging damit in Richtung Ausgangstüre. Die Lehrerin fragte völlig entsetzt: " Wo willst du denn hin?" Milan:" Nach Hause!" Lehrerin: "Das geht jetzt aber gar nicht, Milan. Warum willst du denn nacht Hause?" Er: "Ich hab jetzt hier genug gelernt ":d:d:d
    Mittlerweile ist der junge Mann 18 und steht kurz vor dem Abi:grins:.

    Ich wünsche allen einen schönen Tag.

    LG LLuise
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Janina schreibt eine Liste, was wir alles zu ihrer Geburtstagsfeier machen sollen...
    Lesezeichen, Luftballonküken, Zeichenmappe (alles komplett richtig geschrieben und das bei einer Erstklässlerin:grins:) und dann nachdem ich fuuuurchtbar stolz war, ergänzt sie die Liste folgenermaßen: Bollsterschpil :rolleyes:

    LG

    Karin:d
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Polstertanz: Kinder tanzen im Kreis, Polster liegen im Raum verteilt, die Musik geht aus, jedes Kind sucht sich einen Polster, das Kind, welches keinen abbekommt scheidet aus. Nächste Runde wieder einer weniger, bis nur ein Kind übrigbleibt...

    Ich glaub "Reise nach Jerusalem" heißt es auch
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    :D:D::D

    Mutts, diese Geschichte erinnert mich an den besten Schulfreund meiner Tochter.
    Am zweiten Schultag hat Milan seine Tasche mitten im Unterricht eingepackt und ging damit in Richtung Ausgangstüre. Die Lehrerin fragte völlig entsetzt: " Wo willst du denn hin?" Milan:" Nach Hause!" Lehrerin: "Das geht jetzt aber gar nicht, Milan. Warum willst du denn nacht Hause?" Er: "Ich hab jetzt hier genug gelernt ":d:d:d
    Mittlerweile ist der junge Mann 18 und steht kurz vor dem Abi:grins:.

    Ich wünsche allen einen schönen Tag.

    LG LLuise
    Und das Schlimme ist, man wird es dem jungen Mann immer wieder vorbeten. Ich weiß das aus Erfahrung. :d

    Ich habe, aber erst nach dem 3. Schultag, auch meine Mappe gepackt, vorbildlich wie ich bin, natürlich in der Pause und bin in meinem Kindergarten gelaufen, um denen zu zeigen, was ich schon alles kann. Zwischenzeitlich war mein Verschwinden in der Schule aufgefallen und hat Völkerstämme in Aufregung versetzt. Der Kindergarten hat glücklicherweise die Schule informiert, so dass die Unruhe zeitlich begrenzt war. Und dieses wird mir noch heute "vorgehalten" und das wo ich sogar schon selber Oma bin. :grins:
     
    M

    MTina

    Mitglied
    Ähnliches wird mir auch vorgeworfen. Regelmäßig zu Ostern wird es mir und einem Cousin aufs "Brot" geschmiert.

    Großes Oster-Familientreffen vor ca. 27 / 28 Jahren bei der Oma mütterlicherseits. MTina und ihr Cousin (beide knapp 2 / 3 Jahre) langweilen sich scheinbar beim Spielen mit den großen Cousins & Cousinen und beschließen einen Spaziergang zu machen...

    ...runter vom Hof, den Fahrradweg hoch bis in den ca. 1,5 km entfernten Stadtpark.


    Tja, nach einger Zeit wird nur das Verschwinden von MTina bemerkt. Das der Cousin auch weg war, hat man erst entdeckt, als die zwei im Park "aufgegriffen" wurden :D

    ICH halte das alles ja für ne Lüge, sowas würde ICH ja nie machen... oder so ;-)
     
    tantemaral

    tantemaral

    Mitglied
    Ich hab am Ostersonntag auch was erlebt.

    Wir waren nachmittags bei meiner Oma, da sollte dann nachmittag der Osterhase auch noch kommen. Da meine ganzen Cousinen und Cousins nicht mehr an den Osterhasen glauben, war mein Sohn (3,5 J.) der einzige, der auf den OSTERHASEN gewartet hat.

    Und meine Tanten haben ewig rumgetrödelt, ewig geratscht, und der osterhase ist einfach nicht gekommen.

    Mein Sohn ist dann gegen 16 Uh ganz schön ungeduldig geworden und der Mann meiner Tante (ein richtiger Geschichtenerzähler) hat das gemerkt. Er setzt sich also gegenüber von ihm und erzählt ihm, wie er sich damals mal durch einen RIESEN SCHOKOLADENOSTEREIERBERG gefressen hatt. Und als er dann durch den Berg durchgekommen ist, stand da ein RIESIGER SCHOKOOSTERHASE, der war wirklich RIESIG und mindestens 2 Meter hoch, den hat er dann auch noch aufgegessen.

    Mein Sohn sitzt mit offenen Mund da und hört ihm 15 MINUTEN schweigend zu. Also er starrt ihn förmlich an.

    Als mein Onkel kurz mal inne hält um Luft zu schnappen, sagt mein Sohn in einem total ernsten Ton:








    "Wolfgang .....,



    ..... des hast du nur geträumt!"
     
  • Top Bottom