Kirschbaum noch zu retten?

R

Rogtay

Neuling
Hallo, habe ein Haus gekauft im Garten steht ein sehr alter Kirschbaum, er wächst teilweise übers Dach. Ich habe jetzt festgestellt das er innen ziemlich morsch ist und habe Angst das er bei einem der nächsten Stürme halb auf dem Dach landet. Absagen oder stehen lassen?
20210909_131108-jpg.691940
20210909_131134-jpg.691941
20210909_131209-jpg.691942
20210909_131219-jpg.691943
 
  • G

    Gartenknecht83

    Neuling
    Ich würde ihn erlösen. Die Sicherheit geht immer vor. Pflanze abseits lieber einen neuen Baum. Irgendwann wird jeder Baum am falschen Ort im Garten zu groß/alt.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wie stabil der Baum noch steht, das kann seriös niemand anhand ein paar Bilder bewerten. Ich würde an deiner Stelle einen Baumsachverständigen vor Ort draufschauen lassen.

    Alte Obstbäume sind wertvolle Biotope, es wäre schade, so einen prächtigen Baum zu früh zu fällen - aber ich verstehe auch, dass du kein Risiko eingehen möchtest.
     
    S

    SebDob

    Mitglied
    Im Erwerbsobstanbau ist das Alter mit 20 Jahren begrenzt.

    Wer soll da oben Baumpflege oder die Ernte umsetzen?
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Wir haben auch einen riesigen Kirschbaum. Wir ernten unten und in der Mitte und die Vögel ernten oben. Bis ein neu gepflanzter Baum vergleichbaren Ertrag bringen würde, würde es Jahre dauern. Gesund ist er auch nicht überall. Aber da steht kein Haus direkt daneben.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Man muss nicht immer mit dem Erwerbsobstanbau vergleichen.

    Meine Grossmutter hatte in ihrem Garten auch einen riesigen Kirschbaum, der nahezu hundert Jahre alt wurde, bevor ihn der heisse und trockene Sommer 2003 dahin raffte. Er hatte schon seit ewig eine schlimme Stelle in der Mitte seines Stammes und hat dennoch alle Stürme unbeschadet überstanden.

    Aber wie @Pyromella schon schreibt: anhand von Fotos ist eine Ferndiagnose immer schwer. Das kann nur ein Sachverständiger vor Ort richtig beurteilen.
     
  • D

    Desperado

    Mitglied
    An sich ist der Baum noch gut, aber er ist halt auch saulang und deswegen auch schlecht beerntbar. Und er steht etwas arg nah am Haus. Wenn da mal ein starker Sturm losbricht, dann darfst Du erstmal den Zimmermann und den Dachdecker holen.
    Letztendlich musst Du das entscheiden!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    A Ist mein Kirschbaum noch zu retten? Obstgehölze 3
    T Kranker Kirschbaum-Stamm - Ist er noch zu retten? Obstgehölze 5
    D Kirschbaum beschädigt - Ist er noch zu retten? Obstgehölze 5
    V Am Kirschbaum Äste ohne Blätter jetzt noch schneiden? Obstgehölze 13
    T Noch ein Kirschbaum , diesmal in Strauchform Obstgehölze 33
    S Hilfe - Kirschbaum (6 J.) noch nie geschnitten Obst und Gemüsegarten 23
    S Kirschbaum fällen Obstgehölze 5
    verna Kirschbaum was hat er ? Obst und Gemüsegarten 12
    B Kirschbaum Sonnen-/Trockenschaden, Maßnahmen nötig? Obst und Gemüsegarten 2
    DaBoerns Unterpflanzung von Kirschbaum mit Elfenblume (im Kübel) Obstgehölze 3
    D Kirschbaum welcher Schädling ? Schädlinge 6
    UweKS57 Kirschbaum: Läuse und Ameisen: Wie Kirschbaum schützen? Obstgehölze 14
    O Kirschbaum wirft Blätter ab und harzt an den Knospen Obst und Gemüsegarten 11
    Meerschildie Schnitt Kirschbaum Obst und Gemüsegarten 25
    J Hilfe... Kirschbaum zu viel gestutzt? Obstgehölze 10
    S Hilfe Kirschbaum harzt ohne Ende... Obst und Gemüsegarten 1
    *Mirjam* Alter Kirschbaum, was tun? Obst und Gemüsegarten 18
    S Kirschbaum lässt Blätter hängen Obstgehölze 3
    B Alter Kirschbaum hat hellgrüne/gelbe Blätter Obst und Gemüsegarten 1
    L Kirschbaum hat Löcher in den Blättern Obst und Gemüsegarten 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom