Kirschlorbeer befallen - welche Krankheit / Tiere ?

H

haga

Neuling
Moin, ich habe mir dieses Jahr einen Kirschlorbeer zugelegt und er ist schon ordentlich gewachsen.
Er ist in einem Pflanzgefäß und ich habe beim Austrieb bemerkt, dass die Blätter angefressen sind und zudem noch Löcher innerhalb des Blattes zu finden sind.



Nun meine Frage, ist es eine Kombination von Dickmaulrüssler und Schrotschuss ?

- Ich habe Nachts versucht Tiere zu finden, aber keine gesehen - Ich werde heute nochmal mit einer Taschenlampe rausgehen...

Einige Blätter haben braune Spitzen, ist das ein Mangel ?
 

Anhänge

  • H

    haga

    Neuling
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Ok, ich wollte mir Nematoden bestellen, eigentlich ist es egal welche oder?

    Ich wollte mir das hier holen:
    http://www.amazon.de/gp/product/B001W78DX6/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A27A3911GYRK1W

    Ich habe ein bischen in der Erde rumgewühlt aber keine Larven gefunden, die werden aber sicher tief an den Wurzeln sein, oder?

    Jetzt ist es dunkel, ich gehe mal raus und gucke mal ob ich dieses Mal ausgewachsene Exemplare finde.


    Edit:

    Ich konnte kein Tier, ausser einer kleinen Spinne finden und einigen komischen Fliegen, die ich noch nicht vorher gesehen hatte.
    Echt ärgerlich, da ja irgendwas da sein muss, was die Blätter anfrisst..
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom