Kirschlorbeer: Krankheit und Behandlung

F

fdenzler

Neuling
Geschätztes Forum

Unsere Kirschlorbeer unterschiedlichen Alters zeigen folgende Krankheiten (siehe Fotos).
Ich tippe auf den Dickmaulrüssler und würde mit Nematoden behandeln.

Haben diese Kirschlorbeer noch weitere Krankheiten?
Mich irritieren diese 'rostigen' Blätter.
Eure Behandlungstipps?
Was für ein Typ Kirschlorbeer ist das eigetlich?

Herzlichen Dank
Grüsse
Felix
 

Anhänge

  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Der Buchtenfraß ist typisch für dwn Dickmaulrüssler.
    Da bin ich bei dir.

    Die braunen Flecken sind, wenn nicht noch jemand eine schlauere Antwort hat, Frostschaden.
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Außer Dickmaulrüssler, Frostschäden und 2. und 4. Foto sieht nach Blattrandnekrosen aus.
    Wir die Hecke mit Brunnenwasser gegosssen? (hoher Natriumgehalt?)
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Geschätztes Forum

    Unsere Kirschlorbeer unterschiedlichen Alters zeigen folgende Krankheiten (siehe Fotos).
    Ich tippe auf den Dickmaulrüssler und würde mit Nematoden behandeln.

    Haben diese Kirschlorbeer noch weitere Krankheiten?
    Mich irritieren diese 'rostigen' Blätter.
    Eure Behandlungstipps?
    Was für ein Typ Kirschlorbeer ist das eigetlich?

    Herzlichen Dank
    Grüsse
    Felix
    Dickmaulrüssler, Frostschäden, Schrotschußkrankheit sind da zu sehen - mit Nematoden behandel n kannst den DMR - gegen Frostschäden kannst nichts machen, die braunen Blätter fallen mit der Zeit von alleine ab - Schrotschußkrankheit - hier bitte lesen...
     
  • F

    fdenzler

    Neuling
    Danke für die vielen Antworten.
    Soll ich zuerst mit Nematoden behandeln und dann erst später gegen Schrotschusskrankheit?
    Beeinträchtigen beide Behandlungsmethoden einander?
    Diese Kirschlorbeer Bild 2 ist 1-jährig. Hat nur Regenwasser gekriegt ;)

    LG
    Felix
     
  • F

    fdenzler

    Neuling
    Was für ein Typ Kirschlorbeer ist das eigetlich? Rotundifolia ?
    Gibt es spezielle Arten für Hecken?

    Vielen Dank
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Danke für die vielen Antworten.
    Soll ich zuerst mit Nematoden behandeln und dann erst später gegen Schrotschusskrankheit?
    Beeinträchtigen beide Behandlungsmethoden einander?
    Diese Kirschlorbeer Bild 2 ist 1-jährig. Hat nur Regenwasser gekriegt ;)

    LG
    Felix
    Ja, gibt verschiedene Sorten von Kirschlorbeer
    • Aufrechte Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus Herbergii) ...
    • Kirschlorbeer Caucasia (Prunus laurocerasus Caucasica) ...
    • Großblättriger Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus Rotundifolia) ...
    • Kirschlorrbeer Novita (Prunus laurocerasus Novita) ...
    • Breitwüchsige Lorbeerkirsche Otto Luyken (Prunus laurocerasus ‚Otto Luyken')
     
    R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    Kirschlorbeer ist nicht nur für unsere hiesige Flora und Fauna völlig unnütz! Steht auch auf der schwarzen Liste der Neophyten in der Schweiz!
    Wirf die kaputten Sträucher raus und stell ein paar Rosen dahin.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Kirschlorbeer ist nicht nur für unsere hiesige Flora und Fauna völlig unnütz! Steht auch auf der schwarzen Liste der Neophyten in der Schweiz!
    Wirf die kaputten Sträucher raus und stell ein paar Rosen dahin.
    Das wissen wir auch, brauchst aber jetzt nicht bei jedem Kirschlorbeer Beitrag drauf hinweisen und steht bei uns auch nicht auf der schwarzen Liste....
    Hat auch mit der Frage des Themenerstellers nichts zu tun...:rolleyes:
     
  • R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    " wir " scheinbar nicht, sonst gäbe es keine Probleme!
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom