Kleine Bäumchen - Hainbuchen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Rentner

Guest
AW: Kleine Bäumchen

Er muss absolut nichts berücksichtigen, weil es keine Bonsaisamen gibt.
Ich will damit sagen, er soll die Sämlinge so behandeln, wie die jeweilige Spezies üblicherweise behandelt werden soll.
In 3-4 Jahren kann man dann langsam an eine eventuelle Bonsai-Zukunft der Pflänzchen nachdenken.
 
  • Rasendidi

    Rasendidi

    Mitglied
    AW: Kleine Bäumchen

    Hallo,

    Bonsaisamen gibt es möchte uns der Handel weiß machen, aber Pit hat ja schon alles gesagt.
    Ich habe mal ne Frage an Pit kann man Süsskirschen zu einem Bonsai gestalten?
    Habe einen Sämling ist ungefähr 1,50m hoch, ich möchte es gerne mal probieren.
    Wird dann aber Jahre dauern.
    Pit bist du auch im Bonsai-Ratgeber.de tätig?Habe da was von Rentner und Niwashi gelesen.
    Ach ja werde wohl mal einen Crashkurs bei Rosian machen für die Gestaltung ist ja nicht so weit für mich, habe ihm mal Bilder von meinen Bonsaiversuchen gemehlt:grins:

    Gruß Didi
     
    R

    Rentner

    Guest
    AW: Kleine Bäumchen

    Steckling einer Zierkirsche (Prunus accolade) 1 1/2 Jahre alt, steht in reinem Blähtonbruch + 1 Prise Bims:

     
  • Rasendidi

    Rasendidi

    Mitglied
    AW: Kleine Bäumchen

    Stecklingsvermehrung geht auch bei Kirschen?Oder nur bei Zierkirschen?Auch bei Pfaumen?Wann im Juni?
    Habe ich noch nicht gewußt.

    Gruß Didi
     
  • R

    Rentner

    Guest
    AW: Kleine Bäumchen

    Klar geht das.
    Man verwendet generell halbverholzte Kopf- oder Teilstecklinge.
    Der beste Zeitpunkt liegt meiner Erfahrung nach im Juni.
    Ich mache das seit etwa 20 Jahren so.
    Mittlerweile habe ich auch den Dreh raus, heikle japanische Ahorne zu vermehren.:)
     
  • R

    Rentner

    Guest
    AW: Kleine Bäumchen

    Das ist ein Acer p. atropurpureum. Das Bäumchen misst in seinem Topf derzeit ca. 1,50 m in der Höhe.
    Am kommenden Wochenende wird er grob vorgestaltet und auf seine Zukunft als Bonsai vorbereitet. Geplante Endhöhe (in etwa 20 Jahren :grins: ) ca. 50 cm.

    So ging es dann weiter

    Zuerst wurde die Pflanze drastisch gekappt und dann aus der ungeeigneten Erde genommen und in Blähtonbruch, Bims, Lava und etwas Weißtorf gesetzt:



    Heute:



    P.S. Gedüngt wird mit Rosendünger von Aldi
     
    C

    clarks

    Neuling
    AW: Kleine Bäumchen

    Hallo erstmal an alle,

    bin zufällig auf das Forum hier gestoßen, als ich nach ein Problemchen meiner Buche gesucht habe.

    Ich selbst pflege Bonsai schon seit vielen jahren, jedoch mache ich einen weiten Bogen um "fertige"/gekaufte Bonsai. Meiner Meinung nach ist ein Bonsai etwas persönliches - ein kleines "Kunstwerk" das viele Jahre braucht, um sich zu entfalten.
    Wer dennoch zu gekauften Bonsai zurückgreift muss dies mit sich selbst vereinbaren.

    Aber nun mal zu meinem Problem:
    Meine Buche fängt an, an gewissen Ästen die Blätter zu kringeln (keine Insektenlarven, Läuse o.ä.)
    Hier mal ein Bild davon:


    Vielleicht kann mir einer sagen, was das für eine Krankheit/Mangelerscheinung oder sonstwas ist


    Hier mal das Bäumchen in natura:
    http://www.hausgarten.net/gartenforum/attachment.php?attachmentid=106884&stc=1&d=1275734306
     

    Anhänge

    G

    greenheart

    Guest
    AW: Kleine Bäumchen

    Hallo an alle!

    Wieder eine Anfängerfrage: Wie oft topft man einen Bonsai um (jährlich, zweijährlich, oder nur wenn....???)
    Zweitens: meine Pflanzen stehen normalerweise über den Winter einfach irgendwo auf der Erde (im Topf). Wie stellt man einen Bonsai auf, da er ja nach unten offen ist und was schützt man besonders? Genügt seitlich einmummeln und unten offen? Bei mir haben ein paar Zieräpfel schon hängend im Balkonkasten überwintert, also völlig ungeschützt.
    Drittens: Meine dreijährigen Zieräpfel haben jetzt gut zugelegt an Länge und sind schön belaubt, haben aber wieder nicht geblüht. Ich möchte sie gerne etwas handlicher haben, weil sie oft umfallen. Kann ich jetzt schon beschneiden? oder soll ich mich weiter in Geduld üben?
    Vielen Dank für die Hilfe!

    greenheart
     

    Anhänge

    C

    clarks

    Neuling
    AW: Kleine Bäumchen

    Bei jüngeren Bonsai sollte man alle 2 Jahre umtopfen. Dabei bei bedarf den Topf erneuern (größeren falls nötig). Bei älteren reicht alle 3-4 Jahre.
    Nach dem Umtopfen (was man im Frühjahr vor dem ersten Austrieb machen sollte) sollte man auch 4 Wochen nicht düngen. Die frische Erde hat erstmal genug Nährstoffe für den kleinen Baum parat.

    Im Winter grabe ich meine Bäume samt Schale in die Erde ein, wobei mir da schonmal ein Topf kaputt gegangen ist (wegen frost).
    Einige lassen ihren Baum auch an einen kühlen (frostfreien) Ort überwintern, wie z.B. Garage oder Wintergarten.
    Man kann den Topf auch wie du es geschrieben hast "einmummeln". aber bei langanhaltenden minusgraden muss man aufpassen - irgendwann hat jede Kältedämmung ihren maximalschutz erreicht.

    Wegen dem Schneiden kommt es ganz auf die Pflanze und deine individuellen Wünsche an. Ein paar von meinen Bäumen hab ich schon beschnitten; einige noch nicht (z.B. Eiche)
    Die Faustregel besagt, wenn der Neuaustrieb ca. 4-6 Blätter/Blattpaare entwickelt hat kann man ihn auf 1-3 kürzen. (je kürzer, desto buschiger wird er - muss aber nicht zwingend im selben jahr sein)
    Darüberhinaus sei noch angemerkt: je mehr man zurückschneidet, desto mehr nimmt das sekundäre Dickenwachstum ab.
    Will man also einen dicken Ast sollte man mit dem Rückschnitt erstmal warten.

    Hoffe, etwas geholfen zu haben

    mfg
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    hihihi...als ob der Surver wüßte, was da wieder auf ihn zukommt....:cool:

    ach, herrlich....:grins:

    Beste Grüße
    Doro
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    schöööööööön....

    auch haben will:D:D:D:D
     
    Rasendidi

    Rasendidi

    Mitglied
    AW: Kleine Bäumchen

    Hallo Pit was macht Dein Weihnachtsstern?

    Gruß Didi
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    Poooooooah Klasse...aber sag mal, steht die denn stabil so hoch in so nem kleinen Topf, oder stützt du die immer mit dem netten männl. Model dahinter:D:D:D
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    Toll!!!!

    ich bin ein bissl neidisch was du so baumtechnich drauf hast;)
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    ooooooooh dahinschmelz....ähm wielange dauert das bis der aus nem normalen Ahornbäumchen so wächst ??

    ich gehe dann schon mal im Gartenfachhandel nach nem zur Beschneidung geeigneten Bäumchen schauen:D:D

    Xena liebt die Ahornbäumchen so...

    und is immer noch sauer auf Stinker der ihren letzten roten Ahorn gefressen hat...
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    der is echt wunderschön...aber 19 Jahre:d:d:d:d

    sag mal hat der durchgehend so schöne gefärbte Blätter und wie groß würde der im Garten werden ???
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    ahja...okay...dat is ein wensch zu groß:D:D:D

    ich suche eher was für nen Vorgarten....eher kleinwüchsig...:rolleyes:


    XENA favourisiert roten Ahorn
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    wunderschön! :eek::eek:
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    jetzt sag bloß, der steht auch bei dir im Garten ???:d:D
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    so´n Mist aber auch...wo du doch kein Single mehr bist:d jetzt hätte ich dir doch glatt ganz spontan einen Heiratsantrag gemacht:D:D:D:D

    poooooooah Pittie...wo wohnst du nochmal...dat is ja ne Pracht
     
    Q

    querbeet54

    Neuling
    AW: Kleine Bäumchen

    ganz große Klasse, Kompliment!!! :pa:
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    Hallo Pit,

    muss hier auch mal schreiben.

    Nein, Du ziehst einem hier überhaupt nicht die Nase lang

    Sieht toll aus !!!

    LG Karin
     
    GartenGnom_Pandea

    GartenGnom_Pandea

    Mitglied
    AW: Kleine Bäumchen

    Wow - wo und wie verbringen die Bäumchen den Winter?

    Liebe Grüße
     
    Rasendidi

    Rasendidi

    Mitglied
    AW: Kleine Bäumchen

    Hallo möchte auch mal einen kleinen Baum zeigen, ist zwar nicht so toll wie Pits aber das wird hoffentlich noch.

    Habe den Holunderstrauch 2 Jahre im Blumentopf gehabt und nun in eine Bonsaischale gepflanzt.Nix tolles aber naja.

    Gruß Didi
     

    Anhänge

    HoneyBloom

    HoneyBloom

    Mitglied
    AW: Kleine Bäumchen

    Ich staune Bauklötze!
    Ich wusste gar nicht, dass es möglich ist aus großen Bäumen/Pflanzen Bonsai zu... wie sagt man da?.. zu "schneiden"?

    Das sieht so wunderschön aus!
    Im Herbst sicher eine riesen Fabenpracht. Und im Sommer! Toll!
    Sind das alles denn bestimmte "Extra-Bonsai-Töpfe" in denen die Bäumchen stehen?

    Ich ziehe meinen Hut! :)
    LG Honey :eek:
     
    Büchermammut

    Büchermammut

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    hi pit

    sag mal kann man aus einem ginko auch einen bonsai ziehen ?
     
    Ise

    Ise

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    ich find die kleinen Bäume auch immernoch toll, und freu mich das du wieder angemeldet bist, aber deine Bäumchen könnten doch auch so in japanisch angehauchten Garten stehen, nicht auf nem Holzregal sag wäre das nicht etwas für dich? Aber man weiß ja nicht ob du nen eigenen Garten hast oder nur Mitbenutzung o.ä.und die Lebensumstände, aber ich persönlich würde das sehr schön finden. Deine Bäumchen sind sooo hübsch...die müssen betont werden;)
    Ise- im Schöhnheitsrausch..
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    Oh, ich bin sprachlos, was ganz selten vorkommt.
    Gratulation, gefällt mir ausgesprochen gut.
    Wie ich das nach dem Winter in meinem Garten so sehe, werd ich in Kürze auch einige Bonsai haben.:d
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: Kleine Bäumchen

    Ich bin froh, dass meine Gattin wenigstens die Holzregale genehmigt hat...
    Ein japanischer Garten wäre natürlich mein persönlicher Traum.
    siehste Pit...das Problem hätten wir im nächsten LEben nicht...ich stehe auf japanische Gärten...die sind einfach unbeschreiblich schön...;):D:D:D


    ich finde es wird Zeit, daß wir hier gemeinschaftlich einen " wie ziehe ich einen BOnsai " groß Fred eröffnen...jeder der will sucht sich ein Bäumchen und Pit gibt uns Anleitung..jeder fotografiert die eigenen Bäumchen..oder sollten wir alle den gleichen Baum umgestalten ???
    so könnten wir doch nach und nach die eigenen Versuche mit HIlfe von Pit starten ???
     
  • Status
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    Top Bottom