Kleine Fliegen im Schlafzimmer

B

BigBen987

Neuling
Hallo zusammen,

wir haben jeden Sommer das Problem, dass wir im Schlafzimmer an manchen Abenden (aber komischerweiße nicht an Allen...) kleine lange Fliegen in einer großen Stückzahl haben. Das sind immer so ~20-40 Stück die fast komplett an einer Stelle sammeln.

Ich weiß, der erste Tipp ist immer Trauermücken, aber wir haben nur eine Palme in dem Zimmer die keine hat. Wir haben auch schon ausmachen können, dass die Fliegen Abends durch das Fenster kommen, das im Sommer eigentlich immer offen steht. Ein Netz haben wir schon angebracht, aber die kleinen Viecher kommen da leider durch die Löcher.
Ich habe gerade eben mal ein Foto gemacht wie das nach einer Nacht mit geschlossenem Fenster (heiße Nacht...) in der Früh aussieht. Dann sammeln die sich immer zwischen Fenster und Netz:

20200721_075642-jpg.653616


Was die Sache noch komischer macht: An der selben Hausseite quasi nur 5-6m weiter ist unser Balkon mit der ebenfalls immer offenen Balkontür. Hier haben wir nie das Problem mit den Fliegen. Und dort haben wir sogar "nur" einen Fliegenvorhang der bei bisschen Wind eigentlich viel mehr reinlassen sollte.

Hier mal noch eine Nahaufnahme von den Übeltätern:
20200721_075717-jpg.653617


Kleine Info noch: Die Hausseite an dem die Fenster sind, ist ca. 100-200m weg von einem kleinen See mit stillem Gewässer.

Woran könnte es liegen, dass wir *nur* an diesem Fenster diese Fliegen bekommen? Werden die am Ende vielleicht sogar von dem Netz angezogen?
 
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Könnten das Zuckmücken sein?
    Nach Fliegen sieht es mir vom Kopf her nicht aus (diese "Büschel").

    Diese leben gerne in der Nähe von stehenden Gewässern?
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom