Kleinen Teich reinigen: Wie und womit. Wie macht ihr das?

  • Ersteller des Themas UweKS57
  • Erstellungsdatum
UweKS57

UweKS57

Mitglied
Hallo,
ich habe nur 3 kleine Teiche mit max 10 QM Oberfläche
Sie sind etwa 90cm tief.
Da drin wachsen Seerosen (wunderschön aber nun viel zu viel) aber auch zu vieles anderes.
Alles vermehrt sich monsterhaft.
Wie kann ich das reduzieren?
Wasser ablassen und dann einach alles da drin abschneiden?
Da unten sind Kieselsteine und Wurzeln ohne Ende.
Ich kann eigentlich nur mühsam reinsteigen, wenn fast alle leergepumt ist.
Das ist aber ein Folienteich.
Trete ich da Löcher rein, wenn ich mit Schuhen da rein gehe?

Wie macht ihr solche Kleinteiche sauber und wie reduziert ihr dieses Pflanzenwachstum.

Und wie kann ich diese blöden Algen entfernen?
 
  • S

    Spezialist

    Mitglied
    Die Algen entferne ich mit einem Cacher Kescher. Irgendwann hört dann die Algenbildung auf.

    Ich lege eine Leiter über den Teich, lege ein Brett drauf und dann mich auf den Bauch. Dann schneide mit einer Astschere die Wurzeln der Seerosen ab.

    Alle 2 bis drei Jahre lasse ich meine Oase Teichfilteranlage laufen. Dazu wühle ich immer wieder den Schlamm auf, den die Anlage dann absaugt.

    Man sollte ab und an frisches Wasser einlassen, weil der Regen sauer ist.

    Wasser lasse ich (bisher) nie ab.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Den Kescher nehme ich nur, um Blätter oder Algenbatzen ausschließlich von der Oberfläche abzufischen. Trotzdem gelangen zu viele Schneckchen und anderes Teichgetier bzw. Krebsscherenkindel da mit zwischen und ich muss dann den Modder an Land durchsuchen, bevor er auf dem Kompost landet - find ich bissel eklig. Die Krebsscheren sind hier auch Weltmeister im Vermehren, deswegen werden immer mal ältere Exemplare rausgeholt. Für eine ausgiebigere Säuberungsaktion hab ich zu viel Tierchen drin (keine Fische).
    Für die Algen nehme ich eine Teleskop-Fadenalgenbürste: Ich find die überaus praktisch, da ich händisch mit dem Modder nicht in Berührung komme. Die sieht aus, wie eine überdimensionierte Flaschenbürste. Beim Zurückziehen des Stieles wird der aufgewickelte Klumbatsch gleich in einen Eimer abgestreift.
     
    UweKS57

    UweKS57

    Mitglied
    Danke für die Antworten.
    Ich habe dazu noch Fragen.
    Dauert etwas, weil Arbeit geht vor.
    Melde mich.
     
  • Top Bottom