Kleiner Olivenbaum mit vielen 100erten Knospen

  • Ersteller des Themas Chris1966
  • Erstellungsdatum
C

Chris1966

Neuling
Hallo Leute,
habe vor 2 Jahren ein kleines olivenbäumchen im Bauhaus gekauft im Abverkauf um glaube ich ca. 10 €.
Bald nach dem Kauf, konnten wir auch schon ca. 15 Oliven ernten und einlegen - lecker :)

Voriges Jahr hatte er dann nur wenige Blüten, woraus aber garn keine Früchte entstanden sind.

Heuer, bekam er Anfang April eine Unmenge an Knospen, welche nun sehr lange brauchen um zum Blühen zu kommen.
Hoffe dass es demnächst losgeht. Natürlich hoffe ich weiters auf eine reichliche Ernte.

Nun zu meiner Frage: würdet ihr von den vielen Knospen was ausknipsen, oder nicht, und die Natur ihren Lauf nehmen lassen?
Ich denke es ist unmöglich, dass diese vielen Knospen bzw. Blüten auch zu Oliven werden, und viellecht dann alle klein bleiben, oder das Bäumchen einfach überfordert ist mit der Menge an Blüten, und es deshalb auch schon so lange dauert bis die Knospen überhaupt, größer werden, bzw. aufblühen.

BIN FÜR JEDEN TIPP DANKBAR, FÜR EINE REICHE ERNTE :)

Zur Info:
Das Olivenbäumchen überwinterte heuer durchgehend im Freien auf der Terasse, und überlebte wie man sehen kann ca. minus -7°C :)
und wurde paar Wochen vor Knospenbildung umgetopft.

Fotos folgen gleich,...

Frohes garteln und reiche Ernte allen Hobbygärtnern!!!
 
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Da dir noch keiner geantwortet hat, aber alle fleißig Bilder geschaut haben:
    Mit Oliven kenne ich mich überhaupt nicht aus!
    Da der Knospenbehang aber sehr reichhaltig, die Olive recht klein und der Topf (sorry!) mickerhaft ist- würde ich persönlich-ohne Kenntnis, wie gesagt- 30% der Blüten runter nehmen.

    Vielleicht gibt es ja auch einen Junifall, wie bei anderen Fruchthölzen-da bin ich aber überfragt.

    Gefühlter Knospenwert wäre bei mir 50%
     
    G

    GerdOtto

    Mitglied
    Hallo, so wie das Olivenbäumchen aussieht ist völlig normal. Weißt du welche Sorte das ist?
    Ich habe ca. 30 Olivenbäume und die werden in der Blüte von anderen Olivenbäumen bestäubt. (Andere Sorten) Deshalb ist es notwendig verschiedene Sorten zu haben. Es funktioniert einfach durch Wind.

    Bevor die Blüten keine Fruchtansätze haben, brauchst du gar nichts auszubrechen, denn nicht alle werden bestäubt. Und selbst dann würde ich es nicht machen. Ich kenne das von Zitronen und da ist es auch sinnvoll. Aber hier macht das niemand mit Olivenbäume.

    Noch eins, vielleicht war das Olivenbäumchen wenn es mit anderen zusammen gestanden hat, bereits bestäubt beim Kauf. Dann wird das diesmal nicht funktionieren. Trotzdem viel Glück.
     
  • C

    Chris1966

    Neuling
    Guten Morgen Moni,
    wauu wahnsinn,.... wieviele Oliven werden das?
    Wieviele hattest du letztes Jahr?
    LG
    Chris
     
  • C

    Chris1966

    Neuling
    oje, das klingt nicht gut, vielleicht weiss jemand Tipps, wie man die Ernte verbessern kann?
    Dünger und Wassergaben verstärken?
     
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Brauchen nicht unbedingt, aber du wolltest ja deine Ernte verbessern. Und da gibt's viele Bäume/Pflanzen, die zwar selbstfruchtbar sind, aber mit einem 2. Gewächs in der Nähe mehr Ernte einbringen: Birnen, Heidelbeeren, was weiß ich ... eventuell gilt das ja auch für deine Olive. (Aber dein Bäumchen ist auch ohne Früchte sehr schön. :) Meins hat sich leider verabschiedet - meine Dummheit, hab's im Winter zu wenig gegossen und ärger mich jetzt noch.)
     
    C

    Chris1966

    Neuling
    ok, ich bin mal gespannt, und werde euch am laufenden halten :geek:
     
    C

    Chris1966

    Neuling
    Nach genauerer Begutachtung habe ich nun festgestellt, dass an vielen Stellen Minifrüchte sehr wohl schon zu erkennen sind, diese offenbar jedoch vertrocknen, trotz Wa
    img_20200620_104157-jpg.649835
    ssergaben alle 2 bis 3 Tage, werde nun die Wassergabe mal verstärken, hat ohnehin durchlässiges Substrat und keinen Untersetzer
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Die vertrocknen nicht, das ist normal, dass sie anfangs "runzelig" aussehen. Nicht zu viel gießen!
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Meinst du, die kleinen werden noch was? Du hast ja auch schon ein paar große. Die kleinen fallen bei mir immer irgendwann ab.
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Genauso ist es. Die meisten der Olivenfrüchtchen fallen leider ab bis zur Ernte. Diese ist rel. spät und wir haben halt hier ganz andere Temperaturen (auch wenn die Sommertage teilweise sehr heiß sind/sein können)

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet:
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    War bei mir bis jetzt auch so, aber diesmal scheinen mehr am Baum zu bleiben, zumindest sind noch keine Früchte abgefallen bis jetzt.
    Aber schaun ma mal wie es weiter geht... ;)
     
    C

    Chris1966

    Neuling
    bei mir sind zwar schon etliche abgefallen, aber es sind noch seeehr viele oben.
    Mal schauen, wie es sich weiter entwickelt, momentan schaut es aber suuper aus :geek: :love: ;)
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Bei mir sind noch keine abgefallen bis jetzt, bin auch neugierig wie es weiter geht.,... ;)
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Sind denn die kleinen Beeren an den Rispen weitergewachsen? Bei mir hängen die manchmal den ganzen Sommer, wachsen aber auch nicht großartig und fallen dann irgnedwann ab. Nur die Früchte, die am Anfang schon gleich größer werden, reifen dann auch bei mir aus.
     
  • Top Bottom