Kleiner Zaubergarten lernt fliegen...

Stupsi

Stupsi

Foren-Urgestein
So jetzt bin ich auch in Kanada gelandet um mich mal kurz zurückzumelden
und mir wird direkt ganz kalt bei dem Anblick, brrrrrr, was für Schneemassen aber sieht wirklich toll aus auch wenns für Euch bestimmt nicht so lustig ist da durch zu müssen Tagtäglich.

Gut das ihr alternativen habt wenn mal der Strom ausfällt, ich fürchte hier würde ich erfrieren ,ohne Strom geht auch keine Heizung (Gas) gerade ein blödes Gefühl, hab ich noch nie so drüber nachgedacht...... :wunderlich:
 
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    ohne Strom geht auch keine Heizung (Gas) gerade ein blödes Gefühl, hab ich noch nie so drüber nachgedacht...... :wunderlich:
    Ohne Strom funktioniert hier im Prinzip keine Heizung - in der Tat kein schöner Gedanke :wunderlich:
    Hab gerade neugierdehalber mal Tante Googel befragt, was für Alternativen man bei einem größeren Stromausfall hätte - spannend, was sich da so alles findet! (y) lese mich noch ein bisschen durch. ;)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja wenn man in gewissen Gegenden lebt, da achtet man schon auch drauf, dass man eine Heizmöglichkeit hat, die keinen Strom braucht. Ich liebe meinen Kachelofen und meinen alten Küchenherd. Die brauchen keinen Strom, nur Holz und Feuer und gut ist es. Notfalls kann ich mir da auch Wasser wärmen, damit ich mich waschen kann. Ich kenne ja noch die Zeiten, wo Badewasser geheizt wurde aus meiner Kindheit.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich erinnere mich daran, dass wir letztes Jahr einen recht umfangreichen Stromausfall hatten-im Winter-danach machst du dir dann echt Gedanken um die Kriesenversorgung.
    Wir haben uns die drei Stunden bei Kerzenschein mit den Katzen in einem Raum aufgehalten, weil wir nicht wussten ob die Gastherme wieder anspringt.
    Sollte ich in diesem Leben bauen oder kaufen, bekomme ich einen Holzofen mit integrierter Kochstelle!
     
  • JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Holzofen wurde zum Glück nicht gebraucht, trotz Eisregenblizzards heute...

    Menno, dafür haben die Kids aufgedeht, wie verrückt gemacht, und nun ist das "Unglück" passiert. Die beiden Rabauken haben still und heimlich Schrauben von den Trainingshanteln vom Göga gestohlen, und haben damit "gespielt". In dem Moment, wo Papa ein wenig arbeiten wollte, und Mama ein wenig auf dem Sofa chillen. Sind ja keine Kleinkinder mehr die Beiden. Tja, und sie haben sich so ein lustiges Spiel ausgedacht, sich gegenseitig mit Edelstahlschrauben von den Hanteln zu bewerfen. Ergebnis: Sohneman ist einen (Erwachsenen)Vorderzahen weniger, wie von einem Säbel abgeschnitten, knapp über der Wurzel. Lustig. Um 16h30 Notfallkliniken (Zahnärzte) am Sonntag anzurufen. Leider war nirgends ein Platz frei, also wird es morgen auch tun müssen. Zahnrest wurde in Milch eingelgegt, ist ja noch 24 Stunden brauchbar, und morgen beginnt für mich das Rennen, einen Zahnarzt zu finden, der das schnell wieder ankleben oder irgendwie fixieren kann.

    Menno, können die Kids denn mal nicht langsamm machen? Wir haben irdengdwie ein ganz mulmiges Gefühl, sie für die Zeit unsers Paarulraubs (den wir mehr als dringend brauchen) alleine mit der Nanny zu lassen...

    Sorry fürs Ausheulen :augenrollen:
     
  • Lycell

    Lycell

    Foren-Urgestein
    Ich wusste gar nicht, dass man Zähne in Milch lagern und wieder "ankleben" kann. Hat der Wuslon keine Schmerzen? Auf was für dumme Ideen Kids kommen können. Waren wir genauso? Ich fürchte schon ...
    Hoffentlich kriegst du heute alles gut über die Bühne. Den Urlaub dann habt ihr euch jedenfalls verdient.
     
  • JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Danke für die Daumen, sie haben genützt. Habe eine Klinik im Nachbarsdorf gefunden, die Wuslon noch am Vormitag behandeln konnte.

    Die gute Nachricht: Wurzeln scheinen intakt zu sein. Schlechte Nachricht: Sohnemann hat sich den Zahn bis auf die Nerven abgesäbelt. Daher konnte heute noch gar nichts gemacht werden. Die Wunde ist mit so speziellem Kleber verschlossen worden, damit Wuslon normal essen kann und keine Schmerzen hat. Jetzt muss man dem Zahn wohl 2 Wochen Zeit geben, damit die Nerven heilen, und erst dann kann das abgebrochene Stück wieder angeklebt werden. Allerdings wird das jetzt sein ganzes Leben ein Risikozahn bleiben, denn angeklebte Stücke halten nicht ewig, wird also eines Tages eine Keramikprotese sein, inclusive Wurzelbehandlung. Oder eine Facette, damit man den dunklen Zahn nicht sieht, ist ja immerhin sein Vorderzahn. Bübchen wird also sein ganzes Leben lag die Konsequenzen für diese Dummheit tragen müssen :cry:

    Klarerweise muss der Reparationstermin GENAU in unseren Urlaub fallen, also wird die Nanny hin müssen. Bis nach den Feiertagen will ich nicht warten, und vorziehen kann man den Termin auch nicht, weil der Zahn wirklich seine zwei Wochen brauchen wird. Scheinbar darf man nichts draufkleben, wenn die Nerven nicht regeneriert sind...

    Die Mär mir der Milch stimmt, allerdings wird das nur dann gemacht, wenn der Zahn mit den Wurzeln rausgegangen ist. Und dann hat man auch nur zwei Stunden Zeit, um ihn wieder ins Kiefer zu pflanzen. Habe also wieder was gelernt.

    Und ich bin fertig mit der Welt heute Abend, war mir Aufregung genug.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Zum Glück kann der Zahn gerettet werden, das ist schon viel wert.
    Schade, dass ein schöner Zahn durch so viel Unvernunft beschädigt wurde.
    Erfreulich, dass ausgeschlagene oder abgebrochene Zähne durchaus noch gerettet werden können.
    Da muss das Wuslon nun für den Rest seines Lebens durch.

    Das war wirklich genügend Aufregung, kein Wunder, dass Du erschöpft bist.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Das mit dem schwarz werden muss nicht kommen, mir haben sie vor 25 Jahren eine Zyste im Oberkiefer entfernen müssen und dabei wurden 2 Schneidezähne tot gelegt auch mit dem Hinweis die werden irgendwann schwarz.
    Ich klopfe 3x auf Holz aber sie sind heute noch hell, wurden mit Keramik etwas blombiert und man sieht fast nichts, mal als Trost!!!

    Ist sch...... aber ich kenne so viele Kinder die sich die Zähne abgeschlagen haben, gerade die Vorderzähne sind schnell kaputt ob man Fahrrad fährt oder sich so irgendwie auf die Backe legt, meist trifft es genau das Gesicht, das passiert und man kann nicht 24 Stunden die Kinder in Watte packen.
    Macht mal schön euren Urlaub.

    Gut was man heute schon so alles machen kann, ich drücke die Daumen das sie wieder anwachsen und auch bei deinem lange noch weiß bleiben.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Danke für eure lieben Worte. Ich bin in der Tat etwas ausgelaugt...so langsam beginne ich die Tage bis zum Urlaub zu zählen :rolleyes:

    Stupsi schön dass du hier reinschaust, lange von dir nichts mehr gelesen. Deine Geschichte gibt mir Hoffnung, dass es vielleicht nicht so schlimm für Wuslon kommen könnte :giggle:

    So, jetzt verkrieche ich mich wieder, bin schon wieder reif fürs Bett. Kein Wunder, hatte ein fast 5-Stunden-Meeting heute, wenigstens wurde ein Teil davon in einem Restaurant ausgetragen, aber Arbeit bleibt Arbeit :augenrollen:
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Ich wollte euch Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen, mit viel Erholung, Liebe und Gesundheit.

    Ich mache mich dann ans Koffer packen, morgen in aller Früh gehts los in die Karibik, und wir kommen erst am 23. Abend zurück, also werde ich mich wohl erst nach den Feiertagen melden.

    Turbulente Zeit, eine kleine Katastrophe jadgte die andere, ich mache echt drei Kreuze wenn wir im Flieger sitzen. Und falls ihr mögt, so teile ich ein paar exotische Bilder mit euch, damit ich nicht nur Schneelandschaften poste.

    Wird ein Temperaturschock werden, sind aktuell bei -25, und morgen dann auf +30. Die Sonne und Wärme werden aber gut tun!!!!
     
    Lycell

    Lycell

    Foren-Urgestein
    Ja, das wird ein gewaltiger Temperaturschock - aber ich finde, von kalt nach warm kann man sich gerne schocken lassen. Erholt euch gut, habt eine wunderbare Zeit - und ein paar Bildchen darfst du gerne mitbringen :paar:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Na aber klar gucken wir uns gerne Bildchen an! Eine gute Reise, lasst euch gut wärmen und mit Sonne volltanken.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub und auch schöne Weihnachten, kommt heil und gesund wieder!!!
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Hallo Jardin, ich wünsche dir und deiner Familie ein fröhliches Weinachtsfest, ein paar besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Auch wenn ich dich um deinen Schnee im Oktober nicht beneide, jetzt zur Weihnachtszeit hätte ich doch gerne ein bisschen was davon ab. In Österreich gab es mal wieder das übliche Weihnachtstauwetter mit Temperaturen von 10°C und heftigem Regen in den letzten 3 Tagen.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    We got home safely.

    Auch wenn der Temperaturschock wiedermal eklig war, vom weissen Sand direkt in den weissen Schnee...Aber das ist nun mal der Preis, den man zahlen muss. Wird uns mit Sicherheit nicht abhalten, nächstes Jahr wieder ein wenig von der karibischen Sonne zu "stehlen".

    Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Heiligabend, die Feiertage sind ja noch nicht vorbei. Und wie versprochen teile ich mit euch ein paar Eindrücke von der Insel. War wiedermal sehr schön, und diesmal auch ein richtiger Urlaub, weil die Kiddies nicht dabei waren. Werden wir garantiert wiederholen, wenns geht alle zwei Jahre (ein Jahr Familienurlaub, ein Jahr Eltern"zeit").

    Schnee habe ich noch immer mehr als genug, und wie gewohnt wird die richtige Blizzardsaison ab Januar losgehen. Alle Schneehungrigen werden daher auf ihre Kosten kommen, wenn ich die "Katastrophenfotos" teilen werde :verrueckt:

    Zuerst aber der versprochene "Fotobericht"...

     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Herrlich, Jardin, die karibische Sonne wäre jetzt auch nach meinem Geschmack! (y)
    Freut mich sehr, dass ihr eure Auszeit genießen konntet! (y)

    Hat mit Wuslons Zahn alles gut geklappt?
    Wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag! :paar:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Du liest dich erholt. Sehr schön! Ich wünsche dir, dass die Ruhe und Kraft, die du tanken konntest, sehr lange anhalten wird!
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Lauren - Zahn ist wieder "dran", Wuslon hat tatsächlich 2,5 Stunden auf dem Stuhl verbracht. ZÄ hat nen tollen Job gemacht, alles wieder da, wo es sein sollte. Allerdings muss Wuslon aufpassen, er darf auf diesen Zahn nichts Hartes beissen, keinen knackigen Apfel, keine Drops etc. Problem ist, dass der Stummel recht klein war, und es wohl kompliziert war, den Zahn draufzukleben. Im Erwachsenenalter wird es wohl einfacher sein, weil dann mehr von der Zahnsubstanz da sein wird...

    Knofilinchen - ja erholt, es muss jetzt mindestens für ein Jahr langen. Wobei mir da der Zaubergarten über den Sommer helfen wird, bald gehts ja mit der ersten Anzucht los :zwinkern:
     
    Lycell

    Lycell

    Foren-Urgestein
    Danke für die tollen Bilder!
    Welch ein Unterschied zu dem, was du daheim dann angetroffen hast. Aber irgendwie ist bestimmt beides schön. Und Urlaub ist eben nicht Heimat. Ich hoffe, die Blizzards werden nicht zu heftig. Und mit der baldigen Anzucht kommt ja dann schone in Hauch von Vorfrühling.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Lauren - Zahn ist wieder "dran", Wuslon hat tatsächlich 2,5 Stunden auf dem Stuhl verbracht. ZÄ hat nen tollen Job gemacht, alles wieder da, wo es sein sollte. Allerdings muss Wuslon aufpassen, er darf auf diesen Zahn nichts Hartes beissen, keinen knackigen Apfel, keine Drops etc. Problem ist, dass der Stummel recht klein war, und es wohl kompliziert war, den Zahn draufzukleben. Im Erwachsenenalter wird es wohl einfacher sein, weil dann mehr von der Zahnsubstanz da sein wird...
    Ich habe mir auch mit 9 oder 10 Jahren den Zahn ausgeschlagen - bekam einen Ball ins Gesicht und ein paar Tage später fiel er samt Wurzel raus. Meine Eltern sind sofort zum Zahnarzt, der konnte ihn zwar auch wieder einsetzen. Aber es war von Anfang an klar, dass es nur ein Provesorium sein wird, denn der Kiefer war ja noch nicht ausgewachsen bzw. war ich ja gerade zwecks Zahnregulierung in Behandlung und da wurde der restliche Kiefer gerade gebogen, aber der betroffene Zahn nicht mehr. Zudem hat er sich bei mir leicht schwarz gefärbt.
    Mit 16 bekam ich dann zuerst eine Knochentransplantation und später ein Implantat gesetzt. Dieses hält nun gott sei Dank schon 20 Jahre.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Kaum ist der Urlaub vorbei, schon ist der Alltag wieder da, und schon hat man wieder kaum Zeit...

    Ich wuensche euch allen dennoch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Viel Glueck, Gesundheit und entspannende Gartenarbeit!

    Es war wiedermal schoen mit euch, mit all eurer Unterstuetzung und euren Ratschlaegen. Auch wenn ich in letzter Zeit selten hier war, und wenn, dann immer nur auf dem "Sprung".

    Der kleine Zaubergarten ist fluegge geworden, mit dem Nachwuchs, welchen ich gartentechnisch erfolgreich angesteckt habe. Und neue Plaene sind fuer 2019 am Start, aber das wird dann (wie gewohnt zur Jahreswende) ein neuer Thread werden. Mit hoffentlich mehr Beitraegen ;-)

    So, rutscht gut, bei uns dauert es ein Weilchen laenger als in der alten Welt :paar:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Auch dir einen guten Rutsch, aber bitte nicht auf Schnee, Eis oder ähnlichem, sondern ganz sanft ins neue Jahr. :) Und ja, wir würden uns über mehr Beiträge sicherlich alle freuen, nur wenn der Alltag ruft, was soll man machen? Da ich dir aber deutlich weniger Stress wünsche und das natürlich, bitte schön, auch eintrifft, wirst du 2019 automatisch häufiger hier sein. Also alles perfekt. ;-)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Na da bist du ja pünktlich zurück gekommen, Weihnachten in der Badehose ist doch auch blöd obwohl die Fotos traumhaft sind, Hauptsache ihr habt euch gut erholt und ich wünsche dir noch ein Kastrophenfreies gutes neues Jahr ohne ausgeschlagene Zähne und nicht eingeschneit :lachend:
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Danke euch! Eingeschneit werden wir garantiert sein, aber ausgeschlagene Zähne brauchen wir nicht mehr.

    Damit eure Antworten nicht verloren gehen: der Zaubergarten hat einen 2019er Thread, hier werde ich weniger reingucken :)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Dann setzt besser einen Link zum neuen und mach hier zu.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja kurze PN dahin schicken mit der bitte den zuzumachen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
  • Top Bottom