Kletterhortensie macht Kummer

Elkevogel

Elkevogel

Foren-Urgestein
Hallöle zusammen,
dieses Jahr ist vieles komisch und ich sitze es vielfach einfach aus :mad: .
Aber die Kletterhortensie macht mir mittlerweile doch so richtig Sorge:
Zustand aktuell:
IMG_2444.JPG
Und Ende Juli:
IMG_2292.JPG IMG_2293.JPG
Zwei von 3 Bodentrieben sind bereits komplett verwelkt, der linke fängt langsam an.
Seit 2009 gedeiht sie an der Stelle und hat ausgerechnet in den vergangenen Hitzesommern so richtig zugelegt - freu.
Die Wand zeigt nach Norden; Sonne bekommt sie bis späten Vormittag und im Hochsommer noch am Nachmittag (so sie denn 2021 mal scheint :rolleyes:).
Gedüngt wurde bisher noch nie. Aber es wird jährlich Nadelholzhäcksel auf die Pflanzstelle gegeben.
Überschwemmung hatten wir dort auch nicht (erhöhter Standort - Wasser versickert in Richtung Bach).
Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegt?
Und ob bzw. wie eine Rettung möglich ist?

Lieben Dank und Grüße vom
Elkevogel
 
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hast Du schon mal überlegt, ob sie es zu trocken hat. Das Wasser läuft weg, vielleicht kannst mal im Wurzelbereich graben, ob es zu trocken ist. Das wäre meine einzige Erklärung. Überlege mal.

    lg. elis
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo @elis
    danke für die schnelle Nachricht.
    Aber nein, zu trocken ist es nicht - da habe ich schon "gebohrt".
    Der Boden ist noch gut feucht.
    War/ist er vielleicht zuuuu nass gewesen?
    Im etwas tiefer gelegenen Garten hatten wir Staunässe mit stehenden Pfützen.
     
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Eine Erklärung fürs Absterben wäre noch Staunässe, das dürfte aber deiner Standortbeschreibung nach nicht vorkommeno_O
     
  • G

    Galileo

    Mitglied
    Ausserdem würde Staunässe doch die gesamte Pflanze betreffen.

    Vom Schadbild her, denke ich da eher an Verticilium-Welke, obwohl mir kein einziger Fall bekannt ist, bei dem eine Hortensie betroffen war :unsure:
    Auch Dickmaulrüsslerlarven verursachen solch selektive Schäden, wenn sie knapp unter der Erdoberfläche die Wurzelhaut der Sträucher abfressen.
    Doch auch hier, wäre Hortensie für mich diesbezüglich Neuland... Aber alles verändert sich, sogar die Sitka-Fichtenlaus hab ich schon auf einer Tanne festgestellt :oops:

    Vielleicht mal vorsichtig mit Einhand-Krail und Werkstattsauger oder Wasserspritze Wurzel freilegen, ob da Schäden oder Frassspuren sind.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    denn Kletterhortensien sind eigentlich robust und keine komplizierten Pflanzen
    Ja, so kenne ich sie auch und wunder mich daher.
    Bei einer Jungpflanze würde mich das Kümmern nicht so wundern in diesem seltsamen Sommer. Aber sie hat ja doch schon einige Jahre auf dem Buckel. Und - wie schon erwähnt - hat sie in den vergangenen Hitzesommern bei gelegentlicher Wässerung einen deutlichen Wachstumsschub abgeliefert. Gefühlt ist sie fast explodiert. Und nun dieses Elend :cry:

    Eine Erklärung fürs Absterben wäre noch Staunässe, das dürfte aber deiner Standortbeschreibung nach nicht vorkommeno_O
    Nein, dass kann eher nicht sein.
    1. aufgrund der Schräge und der natürlichen Versickerung in unmittelbarer Nähe zum Bach (gut 1m Höhenunterschied zum Bach)
    2. wäre der Grundwasserstand so hoch, dass die Hotte nasse Füsse hat, wäre auch die Garage feucht (Boden aus Kies & Split - nicht betoniert). Ist sie aber nicht.

    Vielleicht mal vorsichtig mit Einhand-Krail und Werkstattsauger oder Wasserspritze Wurzel freilegen, ob da Schäden oder Frassspuren sind.
    Das mache ich sobald es mal nicht mehr regnet und melde mich wieder.

    Danke und LG
    Elkevogel
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    A Kletterhortensie Klettergehölze 4
    Gartenneugestalter Treibt die Kletterhortensie im Schnee? Klettergehölze 89
    A Warum wird meine Kletterhortensie gelb? Nadelgehölze 3
    M Kletterhortensie Grüne Kleinanzeigen 11
    Hopfal Kletterhortensie blüht nicht - was kann ich tun? Klettergehölze 13
    F Blätter der Kletterhortensie wachsen nicht weiter - Ursache? Klettergehölze 2
    R Kletterhortensie im Kübel Pflanzen allgemein 7
    ChrisChris Braune Flecken an Kletterhortensie, was ist los? Stauden und Kletterpflanzen 1
    M Braune Blätter an Kletterhortensie Stauden und Kletterpflanzen 4
    Diekholzener Kletterhortensie mit Vogelnest Pflanzen allgemein 3
    kleines_Kaetzchen Kletterhortensie Grüne Kleinanzeigen 5
    D Was zwischen Kletterhortensie pflanzen? Stauden und Kletterpflanzen 1
    Tilia Kletterhortensie blüht nicht Stauden und Kletterpflanzen 22
    D Kletterhortensie in sonniger Lage? Stauden und Kletterpflanzen 6
    G Kletterhortensie Stauden und Kletterpflanzen 7
    C Braune Blätter bei Kletterhortensie Stauden und Kletterpflanzen 5
    P Wann Kletterhortensie umsetzen? Zurückschneiden? Stauden und Kletterpflanzen 7
    K Kletterhortensie oder Clematis? Stauden und Kletterpflanzen 19
    G Kletterhortensie: wie soll sie klettern? Stauden und Kletterpflanzen 1
    P Was macht ihr mit KBF-befallenem Kraut? Tomaten 35

    Ähnliche Themen

    Top Bottom