Kletterhortensie

  • Ersteller des Themas Anna-Florentina
  • Erstellungsdatum
A

Anna-Florentina

Neuling
Hallo in die Runde
Ich habe mich frisch registriert und gleich eine Frage:
Meine Kletterhortensie (an einem alten Eichenstamm, nordwest) bekommt welke Blätter.. Sie bekommen erst einen braunen Rand und der wwlkt dann nach innen.. Außen sind die Blätter dann grau und trocken.. Es fängt gerade erst an und ich möchte nichts falsch machen.. Wasser hat sie genug, allerdings auch viel Sonne und Wärme (Terrassennähe).. Wer weiß was ich tun soll...?
img_20200604_153045-jpg.647757
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Meine Kletterhortensie bekommt fast jedes Jahr irgendwann ähnliche Blätter, ich habe da immer einen Pilz oder Rost hinter vermutet, weiß aber nichts Genaueres. Da bei mir die Blätter erst im Spätsommer damit begannen, habe ich die Sache dann auf sich beruhen lassen. Sie steht an der Nordwand meines Westbalkons und bekommt im Hochsommer durchaus täglich ein paar Stunden Sonne ab.

    Aber ich warte gespannt mit dir darauf, dass vielleicht jemand Genaueres weiß.

    Sonnenbrand würde ich nur bei einer frisch gepflanzten Kletterhortensie vermuten.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Meine hat sowas nie gehabt, die stand immer im vollen Schatten.
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Hab mir soeben draußen meine eigene alte Kletterhortensie (Hauswand Ostseite) genau betrachtet: die hat auch vereinzelt Blätter wie deine, aber das sind allerhöchstens 2 % der Blattmasse und für mich kein Grund zur Panik. Normalerweise verfahre ich mit der Kletterhortensie nach dem Prinzip 'was stört, wird abgeschnitten', und diese Behandlung hat sie sich schon 10 Jahre gefallen lassen.

    Falls dein Eichenstamm aber noch ein lebendiger Baum ist, gibt es vielleicht Probleme, mit denen ich mich nicht auskenne.
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom