Können die Kleinen schon raus ?

Petra1258

Petra1258

Mitglied
Liebe Tomaten-Kenner

Meine Zöglinge müssen jetzt in größere Töpfe,
können die jetzt schon raus in Gewächshaus ? Wie macht Ihr das ?
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Meine Tomaten stehen schon seit ein paar Tagen draußen auf dem Balkon, sind aber transportabel.
    Wenn es zu kalt wird, dann hole ich sie wieder rein in die Wohnung. So mobil lasse ich sie bis nach den Eisheiligen.

    Aber wenn du ein Gewächshaus hast, dann müsstet du schon früher auspflanzen können, jedenfalls, wenn du das Gewächshaus im Notfall heizen kannst. Tomaten vertragen keinen Frost und schmollen (legen einen Wachstumsstopp ein, bekommen violette Blattunterseiten und schauen kläglich drein), wenn es ihnen zu kalt wird.

    Es gibt Leute, die +5°C als Grenze nehmen, ich nehme zur Sicherheit +10°C (gemessen geschützt in meiner Balkonecke) als Grenze, ab wann die Pflanzen nach draußen dürfen. Da ist viel Bauchgefühl bei.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    T

    Tinchenfurz

    Guest
    Ich habe auch immer recht früh ins Gewächshaus gesetzt. Wenn die Temperaturen kritisch wurden, habe ich nachts Grablampen aufgestellt.

    LG
    Tinchen
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Ich nehme sie solange sie klein sind rein, wenn es draußen unter 10° fällt, denn dann wachsen sie draußen nur noch sehr langsam. Wenn sie größer sind und der Transport der halb-Meter Ungetüme langsam kompliziert wird am frühen Morgen, wenn's eilig ist dann bleiben die auch mal draußen solange es 5..6° nicht unterschreitet.

    Aber das ist auch abhängig von den Randbedingungen. Bei mir bekommen sie drinnen Kunstlicht. Hätte ich das nicht, würde ich früher raus stellen. Nur unter 5° nicht, dann wird's langsam eng. Bei Frost sind sie hin und das kann bis Ende Mai vorkommen. Die (kalenderreformkorrigierten) Eisheiligen sind so um den 20.5. herum.

    Und nicht vergessen, Pflanzen, die länger drinnen gestanden haben müssen wieder neu an das UV Licht gewöhnt werden, sonst gibt es Sonnenbrand
     
  • S

    Schwarzdrossel

    Mitglied
    Tomaten vertragen keinen Frost und schmollen (legen einen Wachstumsstopp ein, bekommen violette Blattunterseiten und schauen kläglich drein), wenn es ihnen zu kalt wird.
    Und ich hatte mich zwischendurch noch naiv gefragt, ob die violetten Blätter sortenbedingt sein könnten. :D Gab aber keine sonstigen (offensichtlichen) Anzeichen von Unwohlsein. Gewachsen sind sie auch bestens und ich hoffe, nun auch abgehärtet. Bei kalten Nächten wie der kommenden hole ich sie auch wieder herein, aber ansonsten war es hier in letzter Zeit auch nachts vergleichsweise warm. Hat ihnen gut getan.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Vorsicht: Die kommende Nacht soll noch mal kalt werden!

    Schaut mal alle nach eurer lokalen Wetterprognose und holt im Zweifelsfall die Kleinen rein!
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Meine stehen seit drei Wochen auf der Terrasse und da bleiben sie auch.
    Man kennt doch den Spruch „nur die harten kommen in den Garten...“ ;)
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Feiveline, ich päppel die Kleinen nicht seit Januar, um sie jetzt in einer Nacht erfrieren zu lassen.


    Wie man bei der armen Tubirubi sehen konnte, sind Tomaten halt doch nicht hart. :(
     
    S

    Schwarzdrossel

    Mitglied
    Was ist bei Tubirubi passiert?

    Hier soll es die kommende Nacht um die 11 Grad werden, scheinbar keine Gefahr.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Feiveline, ich päppel die Kleinen nicht seit Januar, um sie jetzt in einer Nacht erfrieren zu lassen.

    Wie man bei der armen Tubirubi sehen konnte, sind Tomaten halt doch nicht hart. :(
    Klar, das ist ärgerlich und traurig aber wir hatten hier vor zwei Tagen unter null Grad und meinen Kleinen ist -leicht geschützt stehend- nix passiert.
    Und deswegen bleiben sie nächste Nacht auch draußen.

    Da ich sowieso keine Tomaten esse und mein Mann nicht viele, wäre es für uns auch kein Drama.
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Weil es (zumindest hier bei uns) keinen besseren Mückenschutz als Tomatenkübel auf der Terrasse gibt... zwei Gärten weiter werden wir innerhalb kürzester Zeit völlig zerstochen, bei uns gibt es nur ein bis zwei Stiche pro Jahr..
    Und über die Ernte freuen sich dann Verwandte, Freunde und Kollegen...
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Meine Tomaten haben die letzten zwei Nächte drinne verbracht und müssen heute leider bei bestem Wetter drinnen bleiben, weil es heute früh noch immer nur knapp 1° hatte.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Wir hatten knapp über null Grad und meinen Kleinen hat es nichts ausgemacht... vielleicht liegt es daran, dass eine davon die Sorte "Alaska" ist... ;)
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Weil es (zumindest hier bei uns) keinen besseren Mückenschutz als Tomatenkübel auf der Terrasse gibt... zwei Gärten weiter werden wir innerhalb kürzester Zeit völlig zerstochen, bei uns gibt es nur ein bis zwei Stiche pro Jahr..
    Und über die Ernte freuen sich dann Verwandte, Freunde und Kollegen...
    Ehrlich? Das wusste ich nich! Danke!
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Gegen Kriebelmücken hilft das aber nicht. Ich haben über 100 Tomatenpflanzen und wenn die abends gieße, dann machen die mich alle.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ok, mit den Viechern kenne ich mich nicht aus. Nur gegen Stechmücken habe ich diese gute Erfahrung gemacht...
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    heidi123 Können die Wildblumen überwintern? Pflanzen allgemein 16
    T Können alle gängigen Küchenkräuter in die selbe Erde? Kräutergarten 5
    luise-ac Gibts hier nette Schweizer die gut kochen können? Small-Talk 37
    Xtine Können Schwertlilien die Farbe ändern ? Pflanzen allgemein 2
    T Orchidee gekauft, die ohne Erde leben können sollte, und nun geht sie kaputt Pflanzen allgemein 40
    Sanjassi Können sie oder können sie nicht ? Das ist hier die Frage Small-Talk 2
    Manu04617 Können die Citrusbäumchen raus ? Zitruspflanzen 5
    Sunfreak Können die Pflanzen die Gurken überhaupt tragen? Obst und Gemüsegarten 12
    M können Brombeeren "ertrinken"? Obst und Gemüsegarten 5
    W Können Pflanzen ein paar Frosttage in der Dunkelheit überstehen? Pflanzen überwintern 18
    P Bananenstaude welkt: was können wir tun? Tropische Pflanzen 3
    H Wie können wir unseren Rasen retten? Rasen 10
    S Können Frösche in Brunnen überwintern? Tiere im Garten 2
    manfredo19@ wie lange können Kartoffeln in der Erde bleiben? Obst und Gemüsegarten 7
    manfredo19@ Können Tomaten jetzt ins Freiland? Tomaten 38
    L Können angetriebene Hyazinthen in den Garten? Zwiebelpflanzen 3
    G Können Kartoffeln und Tomaten ersaufen? Obst und Gemüsegarten 2
    Knofilinchen Können Wurzeln trotz zu viel Nässe vertrocknen? Zimmerpflanzen 4
    jola Farn und Efeu können mich nicht leiden! Zimmerpflanzen 16
    G Das können doch keine Regenwürmer sein oder? Rasen 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom