Könnte ich vielleicht eine Calla werden?

  • Ersteller des Themas blümchenpflücker
  • Erstellungsdatum
B

blümchenpflücker

Foren-Urgestein
Hallo,
Jä, ich habe was gefunden!!! In der äußersten Ecke meiner Schlafzimmerfensterbank hinter der Gardine hab ich einen alten Blumentopf mit völlig vertrockneter Erde gefunden. Es könnte sein, dass das meine im letzten Jahr eingegangenen Calla war, von der ich dachte sie sei hin. Ich muss wohl vergessen haben sie zu entsorgen, bin mir aber überhaupt nicht mehr sicher was genau in diesem Topf war. Nun treibt da irgendetwas wieder aus. Kann schon jemand erkennen, was das werden könnte und wenn es meine wiederauferstandene Calla ist, was muss ich jetzt tun um sie wiederzubeleben?
LG Blümchenpflücker:)
 

Anhänge

  • D

    dragonfly05

    Guest
    Das sieht mir sehr nach Calla aus.

    Auf jeden Fall in einen ausreichend großen Pott mit frischer Erde setzen - so dass etwa 2 Finger breit Substrat über dem Rhizom ist.
    Theoretisch könntest du sie auch schon teilen. Ich würde damit aber noch ein Jahr warten.
     
    B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Danke dragonfly05, mal sehen was draus wird. Soll ich sie einfach nur in frische Erde setzten oder braucht sie sonst noch irgendetwas zum glücklichsein? Weißt du was über Standort und Wasserbedarf, denn scheinbar hab ich letzten Jahr so einiges falsch gemacht. Sie hatte relativ schnell das Zeitliche gesegnet.
    Gruß aus dem sonnigen Hamburg
    Blümchenpflücker:)
     
    D

    dragonfly05

    Guest
    Regelmäßig düngen. Ich nehme einfachen, billigen Flüssigdünger für Blüh - oder Balkonpflanzen. Für die ersten 4 Wochen reichen aber die Nährstoffe in der Erde.
    Mittelmäßig viel Wasser, aber auf guten Ablauf achten sonst faulen die Rhizome. Und so viel Sonne wie möglich. Dann klappts auch mit der Blüte.
     
  • B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Muss diese "alte Geschichte" noch einmal aufwärmen. Habe die Calla so behandelt wie dragonfly05 geraten hat und siehe da: viele, viele schöne große, gesunde Blätter, aber den ganzen Sommer über keine Blüte. Nun werden die Blätter gelb und hängen herunter. Was mache ich nun? Abschneiden? Entsorgen? Nächstes Jahr auf Blüte hoffen? Als reines Blattgewächs finde ich sie nicht so spannend. Was habe ich falsch gemacht.
    Enttäuschte Grüße
    Blümchenpflücker:(
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Wasserlinse Könnte das die Telekie sein, die ich mal gesät habe? Wie heißt diese Pflanze? 12
    Knöpfchen Ich könnte wahnsinnig werden... Schädlinge 3
    J Gelöst Was könnte ich wohl sein? --> Yucca filamentosa Wie heißt diese Pflanze? 4
    W Schnee - ich könnte heulen Obst und Gemüsegarten 13
    F Welche Pflanze könnte ich hier Pflanzen? Gartengestaltung 7
    M Welches Strauchgewächs könnte ich sein? Wie heißt diese Pflanze? 3
    Puddelrüh Ich könnte eure Hilfe gebrauchen.... Small-Talk 27
    S Suche Tipps: Was könnte ich noch einpflanzen? Obst und Gemüsegarten 9
    E welche pflanzen könnte ich nehmen??? Obst und Gemüsegarten 5
    S Was könnte ich im Juli noch anpflanzen? Obst und Gemüsegarten 5
    Golden Lotus Wer könnte da wühlen? Schädlinge 1
    Golden Lotus Welche Himbeere könnte das sein Obst und Gemüsegarten 7
    Rosabelverde Was für eine Margeritenart könnte das gewesen sein? Wie heißt diese Pflanze? 17
    Yukichan Gelöst Wildkraut im Rasen, was könnte das sein? - Berufkraut Wie heißt diese Pflanze? 5
    Gartenneuling96 Wie könnte man folgende Stelle bepflanzen oder schöner gestalten? Gartenarbeit 21
    Campanulus Gelöst Was könnte das sein? Goldrute Wie heißt diese Pflanze? 44
    M Ziegelsplitt könnte Probleme machen Rasen 5
    M Welche tolle Chilli könnte das sein? Wie heißt diese Pflanze? 13
    luise-ac Was könnte das sein?knotige Braunwurz (Scrophularia nodosa) Wie heißt diese Pflanze? 3
    B Tipps, welche Heckenpflanze passen könnte? Hecken 21

    Ähnliche Themen

    Top Bottom