Komische Stellen im Rasen

S

Sebbo_123

Neuling
Hallo,

habe in meinem Rasen einige Stelle wo er nicht sorichtig will.
Dort ist er gelblich, sehr dünn und voller Unkräuter.
Wobei andere Stellen sehr dicht und grün wachsen.(siehe Fotos)
Ich Dünge nach und vor dem Winter mit Herbstdünger(Kalium haltig).
Und im Sommer alle 6 Wochen mit einem Stickstogfhaltigen Dünger.(mit Streuwagen).
Hättet ihr eine Idee, wie ich an dieses Problem rangehen könnte ?
20210611_135358-jpg.679828
20210611_135513-jpg.679829
20210611_135525-jpg.679831
20210611_135534-jpg.679832
20210611_135538-jpg.679833
20210611_135541-jpg.679834
 
  • Kusselin

    Kusselin

    Mitglied
    das langzeit was auf den verpackungen steht kannst vergessen.....dünge alle 3-4 Wochen mal mineralisch (geht schneller als organisch) und immer gut wässern.....dann sollte es besser werden.
     
    merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Viel Unkraut ist oft ein anzeiger für irgend einen Mangel.

    Kann Nährstoffmangel infolge eines falschen PH Wertes sein.
    Kann Hydrophobie sein, das die Erde kein Wasser aufnimmt.
    Kann verdichteter Boden sein in den die Rasenwurzeln nicht gut eindringen können und daher zu kurz sind.
    Dem Unkraut macht das alles in der Regel nix aus und daher wächst es besser als der Rasen.

    Ich habe vor einer Hecke helle Stellen wo mir der Rasen immer wieder kaputt geht. hab heute mal mit dem Probenstecher geschaut.. kaum Wurzeln und kam sau schwer in den Boden.

    Also wird da die nächsten Tage mal der Aerifizierer hergenommen und die Löcher mit Sand/Rasenerde gefüllt.
    Das wird das Problem beheben dann wirds auch wieder mit dem Rasen :)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom