Kosten für Landschaftsgärtner

R

raf63

Neuling
Hallo,

wie hoch ist denn so der durchschnittliche Verrechnungssatz (Stundenlohn) von einem Landschaftsgärtner? Werden da die Maschinenstd. mit dazu gerechnet?

Hintergrund meiner Frage ist folgender: ich möchte einige Bäume fällen lassen und habe mir ein Angebot von einem Landschaftsgärtner machen lassen. Der Pauschalpreis erschien mir relativ hoch. Auf Rückfrage bzgl. seinem Stundensatz erhielt ich die Auskunft EUR 35,00 und für die Maschinen (Kettensäge u.ä.) nochmals EUR 15,00 Verrechnungssatz. Nur zum Fegen (mit Besen) werde der reine Stundenlohn berechnet. Wenn Maschinen zum Einsatz kommen, ist immer der Maschinenverrechnungssatz mit dazu zu rechnen.:confused:
Ich habe da nicht schlecht gestaunt, wenn ich den Schreiner bei mir im Haus bestellt habe, bezahle ich dessen Stundenlohn. Für die Kreis-/Stichsäge, etc. muss ich dann aber nichts mehr extra bezahlen.
Wie sind da Eure Erfahrungen?

Gruss

Ralf
 
  • Erari

    Erari

    Mitglied
    Hallo,
    ohne die Gegebenheiten zu kennen, ist es immer schwer zu beurteilen. Sind die Bäume einfach zu fällen oder stehen Gebäude im Weg, oder Stromleitungen? Benötigst du einen Kran, Seilwinde, Hubsteiger oder Kletterer, Bagger, spezielle Sägen oder was auch immer, dann wird es teuer.
    Wie hoch sind die Bäume? Was soll mit dem Holz passieren? Soll das entsorgt werden, oder vor Ort zersägt. Solche Dinge wirken sich auf die Preise aus.

    Preise schwanken grundsätzlich je nach Ort und insbesondere Anbieter. Am besten holst du dir verschiedene Angebote ein.
    Bei uns in der Gegend liegt der Kostenrahmen bei einem ca. 20,-- Meter großem Baum, der auf einfache Art gefällt werden kann zwischen 450,-- und 800,-- EUR. Das sind Pauschalpreise, die natürlich auch aufgerissen werden können. D.h. die Maschinenpreise werden immer mit einkalkuliert.

    LG :???:
     
    B

    bolban

    Foren-Urgestein
    Das große Maschinen (die der Gärtner kaufen hat müssen) stundensatzmäßig verrechnet werden, ist normal.
     
  • B

    bolban

    Foren-Urgestein
    Ein typischer Api :eek:
     
  • Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Man könnte aber noch einen billigen Schwarzarbeiter....( habe ich jetzt nur mal so...) und der braucht dann mehr als doppelt solange, richtet auch noch Schäden an und kostet am Ende mehr...

    ....mei was glaubst du was es kostet sich das Wissen und den Gerätepark anzuschaffen....

    Xena die auch ihren gerechten Lohn verlangt und kein Discounter ist;)
     
  • Rhoener55

    Rhoener55

    Foren-Urgestein
    Hi All,

    Und wenn ich den Vergleich in die Eingangsfrage vom TE nehme, eine Unterschied liegt darin daß der Schreiner Betriebsmittel (=Strom) vom AG verwendet, bei MS muß der AN eigene Betriebsmittel (Treibstoff & Öl) einsetzen.

    Beim Einsatz von Maschinen gibt's immer einen Maschinenstundensatz (kann auch in eine Mischkalkulation einkalkuliert werden).

    LG,
    Mark
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • G

    Gartendiddy

    Neuling
    Baumfällarbeiten auf Stundenlohnbasis halte ich für unseriös.
    DAs einfache fällen eines Baumes(Ohne Hindernisse)kostet bei mir zum Beispiel pauschal 200,00€.
    Wenn hindernisse im Weg sind kann es schnell auf bis zu 800 € hoch gehen.
    In dem Preis sind alle Maschinen und Betriebsstoffe enthalten.
    Immer darauf achten,das der Betrieb der den Baum fällt,auch eine Betriebshaftpflicht hat.Ansonsten bleibt ihr auf den Kosten meistens sitzen.
     
  • M

    marsusmar

    Guest
    Ist nicht böse gemeint, aber beim durchsuchen sollte man mal auf das Datum schauen, der baum dürfte längst zu was auch immer verarbeitet worden sein. Das thema ist 5 jahre alt. Ist ein typischer Anfängerfehler.

    Ging mir aber auch so. ;)

    Suse
     
    M

    marsusmar

    Guest
    War mir schon klar, aber ich droh oder lästere nicht gerne.

    Seh den Sinn aber auch nicht, wenn unsere Tanne gefällt werden müsste, frag ich hier im Ort, Nicht im Forum. Heisst da wäre Zeitungswerbung sinnvoll.

    Suse
     
  • Top Bottom