Kranker Oleander!!! Was fehlt meiner Pflanze?

M

Melmonty

Neuling
Hallo zusammen,

mein Oleander ist krank. Hatte zunächst gelbe Blattläuse und ein paar braune Blätter. Nach Behandlung mittels abspritzen und Spülmittel ist das ganze aber noch schlimmer geworden und ich fürchte, dass er gleich mehrere Schädlinge/Krankheiten hat. Er ist voll mit Blüten und ich würde ihn sehr gerne retten, aber kann die Ursache trotz Recherche nicht eindeutig bestimmen:-/

Anbei ein paar Bilder der Schäden, vielleicht kann mir hier jemand helfen?

P.S. Überwintert wurde in einer Garage mit Fenster. Im Winter kurzer Befall mit Läusen und Pilz(???)...dachte aber das Problem sei gelöst nachdem ich alles abgeschnitten hatte...sah auch anders aus als jetzt.

image.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpg
 
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Oleander ist bekannt dafür, dass er im Winterquartier oft Schildläuse bekommt...
    Ich plädiere immer, so lange geht die Oleander im Freien stehen zu lassen, die vertagen schon ein paar Minusgrade.
    Gegen Schildläuse kannst du spritzen, hast aber schon alles abgeschnitten wie du schreibst...
    Was die braunen Blätter angeht, hast du ihn von der Garage gleich in die Sonne gestellt?
    Da sehen die Blätter nähmlich auch so aus.
     
    M

    Melmonty

    Neuling
    Der Oleander steht schon ne ganze Weile draußen...also seit Anfang April bestimmt... Hab ihn erst ne Woche vorm Haus gehabt (Nordseite) damit er sich bissl gewöhnen kann nach der Garage. Dann kam er auf die Terrasse...schädlingsfrei ( dachte ich zumindest).
    Ist dann auch gut ausgetrieben und hat neue Blüten gemacht... Die braunen Blätter und die (neuen) Blattläuse kamen erst vor ca. 2 -3 Wochen... Seitdem aber zunehmend:confused:

    Denkt ihr es sind keine Schädlinge? Sieht aber irgendwie schon nach Tierchen aus...
    Kann man irgendwas ausschließen?

    Ne Kollegin meinte es könnte auch vom vielen Regen der letzten Wochen sein???
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Also vom Regen ist es nicht, meine stehen auch schon Wochen im Regen draußen, außer dass die Blüten abfallen passiert da nichts.
    Ob Schädlinge drauf sind - da musst genauer schauen mit der Lupe wenn notwendig...
    Gegen Schildläuse oder gegen einen Pilz helfen verschiedenen Spritzmittel, da gibts verschiedenen Produkte im Handel.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom