Krankheiten an Apfelbäumen :-( was kann ich tun?

M

Mario.M

Mitglied
Hallo zusammen:)
da ihr mir das letzte mal so toll geholfen habt suche ich hier wieder nach Rat :)

Ich hab dieses Jahr eine alte Streuobstwiese gekauft und im Sommer schon ein paar Äste abgeschnitten, die abzubrechen drohten unter der Last, jetzt werden die Schnitte teilweiße schwarz und gehen tiefer.

Mittlerweile würde ich evtl. etwas anders schneiden und die Wunde behandeln??
... aber zu spät ich häng euch einfach mal ein paar Bilder dran.
Desweitern habe ich noch eine neue Obstwiese vor fünf jähren angelegt wo ich auch ein Problembaum habe.

Hoffe doch sehr das ich die alten Bäum noch so lange wie möglich erhalten kann ich bin echt gespannt was ihr sagt, was ich tun soll und vor allem kann!

Und der neue Hochstamm da bin ich auch sehr gespannt auf eure Tips.(Dieser hatte natürlich auch einen Draht um den Stamm zum Schutz sieht man nur nicht auf dem Bild.

Viele liebe Grüße



1.Alter Apfel Hochstamm (vermutlich Selbstverschulden durch falschen Schnitt und ohne Behandlung)
1.jpg

2.das gleich wie bei 1 nur ein anderer Baum
2.jpg

3.Alter Apfel Hochstamm (noch kein Schnitt)
IMG_1380_Bearbeitet_01.jpg

4.Dieser Junge Hochstamm ist 5 Jahre alt und hat ein Riß in der Rinde und unten ist er von Wühlmäusen über der Grasnarbe angefressen? oder was meint ihr
4_1.jpg


4_2.jpg
 
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Der Schnittwinkel ist schlecht und Kleiderhaken sollte man tunlichst vermeiden.
    Die Risse könnten durch Frost in den Vorjahren entstanden sein.
     
    S

    Spezialist

    Mitglied
    Äste haben am Ansatz Ringe. Genau dahinter sollte abgeschnitten werden. Vorteil ist dabei auch, dass man später kaum etwas davon sieht.

    Die Risse würde ich mal mit Wundbalsam schließen.

    Nicht jeder neu geplanzte Baum überlebt. Es kommt auch darauf an, wie gesund er durchs Jahr gekommen ist und vor allem die Trockenheit (der letzten Jahre) überstanden hat. Wasser dringt kaum noch in die Tiefe der Wurzeln vor. Nährstoffe sind auch ein Thema. Wenn alle Äpfel geerntet werden, so sollte eventuell mit Kompost und Hornspähnen "zugefüttert" werden.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom