Küchenfronten richtig reinigen

D

Dirk1312

Mitglied
Hallo,

ich hätte eine Frage, ob ihr zum einen erkennt, ob das lackierte, kunstoff, oder welche Art der Küchenfront ist und wie man diese richtig reinigt. Die Küche ist von ALNO und wir haben sie bisher immer mit einem feuchten Lappen abgewischt und dann trocken gewischt, allerdings hat das, wenn Licht auf die Fronten gefallen ist, immer zu auffälligen Wischspuren geführt.

kuechenfront-jpg.697823


Normalerweise hätte ich gedacht, reibt man die Teile nach dem Nass abwischen mit dem Mikrofasertuch trocken, aber auf YT habe ich nun gesehen, dass man z.B. lackierte Türen nicht damit wischen soll, weil die Kristalle darin die Fronten verkratzen würden / könnten. Eine Anleitung zur Küche und damit Pflegetipps haben wir leider nicht (mehr).

Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

Vielen Dank und viele Grüße

Dirk
 
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Dirk, es stimmt, daß man mit Microfasertüchern die Hochglanzflächen zerkratzt.
    Ich benutze einen Neutralreiniger zum feuchten Abwaschen, und trockne mit einem fusselfreien
    Baumwolltuch nach. Keine Putzstreifen hinterher.
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Ja, das wurde mir auch so gesagt - also, Hochglanz würde ich nicht mit Microfaser reinigen ( deshalb hab ich keine 😉) . Ich verwende für meine Küche (matte Oberfläche) einen handelsüblichen Küchenreiniger ( fettlösend), Wische feucht nach und dann trocken mit einem alten Geschirrtuch oder Stoffwindel.
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Man muss nur die richtigen Microfasertücher verwenden. Dann gibt es auch keine Kratzer.
    Ich kann da beispielsweise das Yellow Fellow von Microfiber Madness empfehlen.
    Damit werden selbst Hochglanzlacke von Nobelkarossen gepflegt.
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    dass man z.B. lackierte Türen nicht damit wischen soll, weil die Kristalle darin die Fronten verkratzen würden / könnten.
    Interessant. Wusste ich bisher nicht - was machen Kristalle in Mikrofasertüchern? Na gut, ich hab eh keine Hochglanzfronten und daher auch leider keinen Tipp für dich, Dirk, bedanke mich aber für deine Themenstellung und dass sie mir zu einer kleinen Erleuchtung verholfen hat. ;)

    Und nicht nur zu einer - es gibt also richtige und falsche Mikrofasertücher, Pit sei Dank!
     
  • der allgäuer

    der allgäuer

    Mitglied
    Brigitte_89

    Brigitte_89

    Neuling
    I think there are different types of microfiber towels. I use an amway microfiber cloth that cleans dirt without using any detergent.
     
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein

    Ein bisschen runter scrollen, interessante Ausführungen zum Thema Microfasertücher.

    Meine Küchenfronten putz ich mit Spülmittelwasser und einem Schwammtuch. Wenn's noch mehr glänzen soll, nehm ich ein fusselfreies Baumwolltuch und Glasrein.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • D

    Dirk1312

    Mitglied
    Hallo,

    vielen Dank für eure ausführlichen Antworten.

    Ich habe auch noch einige Mikrofasertücher, mit denen traue ich mich aber nicht ran, weil ich nicht weiß, ob sie diese Kristalle haben, oder nicht. Von daher würde ich es erstmal mit einem Geschirrtuch probieren. Beim Kauf des nächsten Microfasertuchs werde ich aber eure Tipps berücksichtigen.

    Jetzt haben wir morgen doch was zu tun und können nicht nur faulenzen. Danke dafür. :D

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Dirk
     
    D

    DanielaK

    Mitglied
    Man, ihr bringt mich noch zum rotieren...🤣 Ich dachte, Mikrofaser sei eben gedacht um nicht zu kratzen... Sachen gibts! Gut putz ich meine Fenster nicht so oft, wer weiss wie die sonst jetzt aussehen würden😉
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Meine Fenster putze ich nur mit Wasser, versetzt mit ein paar Tropfen Fit. Abwischer/Abstreifer. Mit trockenem Tuch einmal um die Ecken. Fertig.
    Und für die Küche. Feuchten Lappen von Vileda. Bei Bedarf trockenen Lappen. Fertig.
     
    P

    Platero

    Mitglied
    Fronten mit Schwamm und Spüli reinigen und gegen Schlieren sauberes Baumwolltuch aus alten T-Shirts und etwas Glasrein sollte es ganz altmodisch auch tun.
     
    D

    Dirk1312

    Mitglied
    Hallo und vielen Dank für eure Antworten.

    Zum Thema Microfasertuch: Das mit den Kristallen und dem Zerkratzen kommt nicht von mir, sondern das hat ein YouTuber der ein Küchenstudio besitzt oder dort arbeitet und ein Video zum Thema "Reinigen von Küchenfronten" gemacht hat, so gesagt.

    Wegen der Zusammensetzung des Tuches schaue ich. Was müsste denn draufstehen, um materialtechnisch unbedenklich (für die Küchenfronten) und ebenbürtig mit den hier erwähnten "Supertüchern" zu sein?

    Viele Grüße

    Dirk
     
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Schau mal in den von mir weiter vorne gepusteten Link rein. Etwas runter scrollen, da steht sehr viel dazu.
     
    D

    DominikB

    Neuling
    Finde da ein Baumwolltuch eigentlich etwas besser.
     
    grünerdäumling

    grünerdäumling

    Neuling
    Hatte auch nicht gewusst, dass Microfasertücher so gemacht sind. Aber ich hab auch zwei verschiedene (vom Supermarkt, also nichts hochtrabendes). Das eine hat eine eher glatte Oberfläche und das geht super für glatte, spiegelnde Oberflächen. Hab allerdings auch schon die Erfahrung gemacht, dass es stark vom Reinigungsmittel abhängt, auch wenn ich den Geruch nicht mag, funktioniert Essigreiniger gut...
     
    D

    Dennis33

    Neuling
    Ich finde Microfasertücher optimal um Hochglanzoberflächen zu putzen. Es kommt auch drauf an welche Microfasertücher man benutzt, ich putze alles mit meinen Microfasertücher und wir haben sehr viele Hochglanzoberflächen. Meine Freundin hat mir einen Reiniger empfohlen und ich bin top zufrieden. Ich sprühe meine Küchenfront immer damit ein und wische einmal mit dem Microfasertuch drüber und es ist trocken und es hinterlässt keine schlieren oder sonst was. Die Microfasertücher die ich benütze haben offene Fasern so kann sich kein schmutz verfangen und es kann nichts zerkratzt werden.

    Du kannst es dir ja mal durchlesen, ich kann dir diese Microfasertücher nur empfehlen

    Soft-Touch Microfasertuch von [zensiert]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    K Geldbaum richtig gießen Zimmerpflanzen 28
    O Pfirsichsteckling richtig erziehen (und ein kleines erstes Problem) Tropische Pflanzen 1
    R Teichfilter läuft nicht richtig Gartenteich und Aquaristik 9
    J Monstera Variegata richtig bewurzeln Tropische Pflanzen 13
    P Neuanlage Garten - ich will es richtig machen Rasen 4
    gabi67 Weigelie richtig schneiden Laubgehölze 5
    G Hunter MP Rotator richtig ausrichten Gartengeräte & Werkzeug 4
    K Petersilie und Koriander richtig aussäen?! Kräutergarten 11
    Piccola Balkonhochbeet bzw. Tischhochbeet richtig füllen und Staunässe vermeiden Obst und Gemüsegarten 3
    Z Mein Wein schneiden, war das richtig , viele Fragen Obst und Gemüsegarten 9
    R Rasen-Aufbereitung/ -Renovierung, wie mache ich es richtig? Rasen 7
    H Winterschutz Luftpolster Folie richtig anwenden? Pflanzen überwintern 39
    Löwenzahn70 Wie reinigt ihr euere Terrassen im Garten richtig? Gartenpflege allgemein 16
    Kusselin Düngerstreuer..richtig montiert? Rasen 3
    G Apfelbaum & Quitte richtig schneiden Obst und Gemüsegarten 21
    Shantay Blumenzwiebeln richtig setzen Zwiebelpflanzen 58
    D T-Stück richtig anschließen Bewässerung 16
    P Neuansaat richtig Bewässern Rasen 6
    R Was ist das für eine Pflanze und wie Pflege ich sie Richtig? Wie heißt diese Pflanze? 4
    N Zieringwer: welcher Standort ist richtig? Pflanzen allgemein 0

    Ähnliche Themen

    Top Bottom