Kürbis- & Zucchinizöglinge 2019

  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Nein eigentlich nicht,ich schaue ja auch immer das sie nicht zu riesig werden und die vorderen dürfen auch raus krabbeln, klappt immer sehr gut,ich mag gerne viele kleine,dann sind so viele praktisch;)
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich habe letztes Jahr im Herbst mal einen Samen aus einem Hokkaido-Kürbis verwahrt und Anfang Mai eingetopft.
    Ich dachte schon, das wird nichts, aber jetzt schiebt er tatsächlich Blätter. (y)
    Bin gespannt, hatte noch nie Kürbis im Garten angebaut.......
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Kannst du dir sicher sein, dass sich nichts anderes in diesen Kürbis eingekreuzt hat?
    Ich dachte bei Zuchini, Kürbis und Melonen solle man vorsichtig sein, nur verhütetes Saatgut zu nutzen, da sie sonst gesundheitsschädlich seien können.
    Lasse mich da aber gerne berichtigen.
     
  • Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Neee, bin ich nicht. Das war auch einfach so eine spontane Idee.....
    Mal hören, was unsere Kürbisfreaks dazu meinen...
    Wenn das tatsächlich so ist, baue ich eben Herbstdeko an.
     
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Ich würde dir ja nicht helfen, weil du ein Chelm bischt:zwinkern:
     
  • Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Wenn es ein gekaufter Kürbis war, wurde der bestimmt neben vielen anderen auf dem Feld angebaut, so dass ein Verkreuzen etwas unwahrscheinlicher ist. Bei uns im Garten wachsen ja diese verschiedenen Kürbisgewächse auf recht begrenztem Raum, so dass hier die Wahrscheinlichkeit von einer Verkreuzung wesentlich höher ist. Aber gespannt bin ich trotzdem.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Es war ein gekaufter.....
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Wichtig ist das ihr beim zubereiten drauf achtet das die nicht bitter sind,dann sind sie giftig, sie enthalten dann diesen Stoff: Cucurbitacine - eine Gruppe von Bitterstoffen mit chemisch recht ähnlichem Aufbau, die extrem giftig sind, dann luieber entsorgen,
    das kann passieren wenn sie nicht sortenrein sind und gekreuzt wurden
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Habe jetzt schnell noch Butternut Kürbissamen bestellt,
    geht ja noch mit aussäen und die sollen ja auch eher für den Winter sein
     
  • gutrick40

    gutrick40

    Mitglied
    Hat von euch jemand Zucchinis und/oder Kürbisse auf dem Balkon? Meine Mitbewohnerin hat letztes Jahr mal eine klägliche Gurke gehütet, aber das kann man wahrscheinlich vergessen, oder hat jemand einen geheimtrick auf lager?
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Gurke geht gut auf dem Balkon, aber da habe ich immer nur Snackgurken. Zucchini geht für mich gar nicht - diese Pflanzenmonster verlangen einfach zu viel Platz. Und bei Kürbis habe ich Baby Bear, ne kleine Sorte, getestet und sie für balkontauglich befunden. Auf einem Balkon geht erstaunlich vieles.
     
    gutrick40

    gutrick40

    Mitglied
    ah! Danke für den tipp, habe gar nicht drüber nachgedacht, dass es vielleicht auch kleinere sorten mit weniger platzbedarf gibt. Meine Eltern hatten nur früher oft Zucchini und Kürbisse auf dem Komposthaufen wachsen, also mit viel viel platz. Aber sehr gut, da werde ich mal beizeiten schauen, ob ich eine der kleineren Sorten irgendwo für meinen Balkon finde :)
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Mhm, damit der aber was für den Winzer ist, muss er sehr gut ausreifen. Letztes Jahr war ein hervorragendes Kürbisjahr. Ich habe letzte Woche den letzten Kürbis gekocht. Haltbarkeit: 7 Monate!!
    Dann hoffen wir mal auf gutes Wetter,Samen werdebn gerade eingeweicht
    und bei dem Wetter wie es in nächster Zeit werden soll,da sprießen sie hoffentlich schnell:freundlich:
     
    S

    Sinda

    Neuling
    Hat von euch jemand Zucchinis und/oder Kürbisse auf dem Balkon? Meine Mitbewohnerin hat letztes Jahr mal eine klägliche Gurke gehütet, aber das kann man wahrscheinlich vergessen, oder hat jemand einen geheimtrick auf lager?
    Hallo, für mich ist es mein erstes (und letztes, ab nächstem Jahr geht es dann im kleinen Reihenhausgarten weiter,) Balkongartenjahr und ich habe auf Anraten einer Freundin die Zucchini Patio Star im Topf gepflanzt. Leider habe ich sie, aus Unwissenheit) viel zu früh gepflanzt. Jetzt hat sie die erste Blüte und es scheint sich die erste Zucchini zu entwickeln.

    Liebe Grüße,
    Sinda
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    Hallo Sinda,
    wieso zu früh, ist doch schön, falls da schon eine Zucchini ranreifen sollte, bei uns ist ja endlich das Wetter bombastisch! Meine Zucchinis fielen mal wieder den Schnecken zum Opfer uns sind somit verzögert, aber Blütenansätze haben sie auch schon. Bei den ersten Zucchiniblüten musst du schauen, manchmal sind es nur männliche (oder nur weibl.), die dann natürlich abfallen, bei den weibl. Blüten sieht man schon den Zucchiniansatz, also man erkennt da auch als Laie klar den Unterschied. Hast du genügend fliegende Insekten auf dem Balkon? Notfalls kannst du auch selber bestäuben.
    LG, Marlis
     
    S

    Sinda

    Neuling
    Hallo Marlis,

    wie beschrieben bin ich leider absolute Anfängerin, ich habe einfach einen Samen in die Erde gesteckt, gegossen und gewartet... Habe erst später hier gelesen, dass Anfang März für Gurken und Zucchini viel zu früh ist. Ich hänge mal ein Bild an, wie sie im Moment aussieht. Ich hätte jetzt gedacht, dass sich da eine Zucchini entwickelt.

    LG
    Sinda
     

    Anhänge

    T

    Tubirubi

    Guest
    Das sieht doch toll aus @Sinda! Ich drücke Dir die Daumen, dass sie befruchtet ist. Wenn nicht, dann wird sie leider schrumpfen und faulen. Hat auch eine der männlichen Blüten schon geblüht?
     
    S

    Sinda

    Neuling
    Danke. Ich fürchte, dass noch keine männliche Blüte rechtzeitig geblüht hat. Ich dachte, weil sie schon so groß ist hätte ich vielleicht Glück gehabt, aber dann wird sie bestimmt noch wegschrumpfen.

    LG
    Sinda
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Abwarten. Vielleicht hat die Hummel ja auch wo anders eine männliche Blüte gefunden.
     
    S

    Sinda

    Neuling
    Ich werde gespannt beobachten. :) Mein Mann fand es erst ätzend, dass der Balkon in diesem Jahr komplett voll steht, aber ich konnte ihn schon mit Radieschen, Rucola und Spinat auf meine Seite ziehen, jetzt wären Tomaten und Zucchini natürlich noch eine Krönung. Ich glaube, dann wäre mir ein kleines Gewächshaus im Garten sicher. :grinsend:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Könnt Ihr da auch Beete im Garten nutzen? Ist denn noch Platz zum Sitzen für Dein Mann?
     
    S

    Sinda

    Neuling
    Für zusätzliche Beete wird der Platz dann wahrscheinlich etwas eng, ich plane eher mit Kübeln, da sie Terasse recht groß ist.

    Der Grill und ein Stuhl haben auf dem Balkon noch Platz, das muss reichen. Er hat eh keine Zeit auf dem Balkon zu sitzen, er muss ja das Haus renovieren, damit wir im Spätsommer auf der Terasse sitzen können. :ROFLMAO:;)
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Meine Zucchini blühen jetzt auch , es sind schon massig kleine Zucchini dran,aber auch männliche Blüten,zum Glück;)

    Und gestern habe ich meine Butternutkürbisse pikiert,es ging jetzt doch sehr schnell das sie gekeimt sind,bis jetzt 8 stück, 2 sind noch am nach kommen,da muß ich dann schauen wohin aber ich finde platz,
    ich will viele haben,denn die kann man gut lagern, dann esse ich den ganzen Winter Kürbisspaghetti:love:
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Wie auch die Gurken haben sich die Zucchini sehr schwer mit dem wachsen in der zu nass gefrästen, klumpigen Lehmerde getan. Zwar bekamen sie ebenfalls Komposterde ins Pflanzloch aber auch sie zickten zunächst.
    Nun legen sie aber mit wachsen los.
    Diese Costata Romanesco ist aktuell die schönste Pflanze und hat auch weibliche Blütenansätze.

    IMG_1463.JPG
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    meine beiden Patinsson Kürbisse wachsen ganz toll. Sie haben jetzt sehr viele wunderschöne Blüten und ich hoffe jetzt doch mal ganz stark, dass da ein Ufo heranwächst:zwinkern: Habe leider nur Samen von gelben Patinsson bekommen, ich hoffe trotzdem, dass er so gut wie der weisse schmeckt:grinsend:
    Aber hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass der ja wie eine Zucchini wächst, also ganz ohne Ranken:verrueckt:
    Meine Zucchinis kommen auch bald, die wurden ja sehr im Anfangsstadium von Schnecken gequält, jetzt sind sie endlich gross, Problem erledigt somit. Da haben wir auch eine gelbe Zucchini, eine hellgrüne (eigentlich, aber ich meine die war letztes Jahr schon eher so mittelgrün, die andere: überraschung, werden wir dann sehen) Da mag ich ja auch am liebsten die hellgrünen, lecker, freu mich schon drauf!
    Eine Gurke wächst auch endlich heran, aber so ein wirkliches Gurkenhändchen hab ich nicht, bei mir bekommen die immer ganz zeitig Mehltau:wunderlich:
    LG, Marlis
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    ach je ich glaub der heisst Patisson, Rechtschreibfehler:verrueckt:
     
    S

    Sabsn

    Mitglied
    Bei euch schauen die Zucchinis so perfekt aus. so saftig grün - wie aus dem Katalog... :eek::D

    Ich hab jetzt so gelbe Flecken auf den Blättern meine Kletterzucchini.
    Muss ich mir Sorgen machen?

    Danke ;)
     

    Anhänge

    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Meine Kürbisse wachsen nun endlich. Ich hoffe, sie werden auch Früchte machen.

    Zwei von insgesamt drei Pflanzen:

    .IMG_2010.JPGIMG_2022.JPG
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Bei mir wachsen sie jetzt auch schön, die Pink Jumbo Banana und Hokkaido haben schon Früchte,
    aber die Butternuts warten wohl noch mit blühen

    Ich wollte mal probieren ob ich jetzt nochmal Zucchini nach säe für späte Ernte
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Habe jetzt nochmal Zucchinisamen bestellt und werde sie als späte Zucchini ziehen und probieren wie der ertrag noch so ist,ich hoffe gut:)
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Das ist mein Kürbis:
    Pink Jumbo Banana
    er sitzt auf dem Hochbeet und hat schon eine Länge von 40 cm.
    er muß sich noch etwas ins Rosane verfärben,
    die können sogar bis zu 30 Kg bekommen,
    er ist super geeignet für den backofen oder auch zum Grillen,
    hat schönes süßliches Fleisch,ähnlich wie süßkartoffeln
     

    Anhänge

    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallöle,
    Nachbarin hat in ihrem ersten Sommer gleich nach dem Umzug in das neue Haus Tütchen auf einen Erdhaufen gesät - wahllos drauf 🤭
    Und die Tüten entsorgt😩
    Sie weiß noch, das alles gekauft war (Bienenmischungen) und dass zudem noch Kindergeschenkmischungen dabei waren (die unseren Zwergen in der Gärtnerei gegeben werden).
    Aus dieser wilden Mischung ist auch eine riesige Kürbispflanze gediehen.
    Frage: ist das ein euch bekannter und essbarer Kürbis:
    25FF18A5-043C-4994-BD23-CA50E9435B8F.jpeg

    Danke und liebe Grüße
    Elkevogel
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Und vor der kompletten Zubereitung immer erst vorsichtig testen @Elkevogel
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich habe eine "Melone" gepflanzt und habe am Wochenende die erste geerntet
    IMG_20190831_162427.jpg
    Nur habe ich beim Aufschneiden große Augen bekommen, es scheint ein Kürbis geworden zu sein
    IMG_20190831_163439.jpg
    Vielleicht erkennt jemand von Euch diesen Kürbis, ich hab ein wenig gekostet, er ist auf alle Fälle nicht bitter.
     
    W

    WelcherKürbis

    Neuling
    Hallo Elkevogel und Tubi, ich hab den oben zitierten "Kik" Kürbis im Garten und habe deswegen im Internet recherchiert. Der Kürbis von Elkevogel schaut für mich nach meinem Googlewissen am ehesten nach gelbem Zenter aus: gelb, ziemlich rund, leicht und regelmäßig gerillt und ein gleichfärbiges, nicht abgesetzten "Ende". Auf den zweiten Blick sieht das Ende doch abgesetzt aus... Auf jeden Fall wurde der gelbe Zentner zumindest früher oft gepflanzt und ist ein "klassischer Kürbis" was dafür spricht, dass er in einem "Do it yourself Aufzuchtset" oder Kindermix verkauft wird.

    Mein Kürbis könnte auch ein gelber Zentner sein, oder ein zu gelber roter Zentner. Er ist stärker gerillt und zumindest einer hat so ein komisches Ende.
    Vielleicht ein gelber Zenter gekreuzt mit einem roten Zentner, oder der unterschied jünger/reifer? Vielleicht hab ich hier auch leicht unterschiedliche Pflanzen stehen. Der gelbe Zentner scheint recht variable zu sein. Auf schreberarten.ch/Pflanzen/Kuerbis/Kuerbis. hab ich eine gute Übersicht gefunden. Den Link kann ich leider als Neuling nicht posten.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Ich habe eine "Melone" gepflanzt und habe am Wochenende die erste geerntet
    Den Anhang 630334 betrachten
    Nur habe ich beim Aufschneiden große Augen bekommen, es scheint ein Kürbis geworden zu sein
    Den Anhang 630333 betrachten
    Vielleicht erkennt jemand von Euch diesen Kürbis, ich hab ein wenig gekostet, er ist auf alle Fälle nicht bitter.

    Schau mal hier rein (Welcher Kürbis ist das? | Kürbis bestimmen - Hausgarten.net) - scheint mir der gleiche zu sein, wie am Anfang des Threads (Post 1 und insbesondere 4).
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Danke @aurinko ... aufgrund des anderen Freds werde ich jetzt mal warten, ob sich mein Kürbis (also die noch verbliebenen 2 an der Pflanze) auch umfärbt, aber ist schon lustig, ich kaufe eine Melone und bekomme einen Kürbis und Scheinfeld erwartete einen Kürbis und bekommt eine Melone @scheinfeld hallo Siggi, ich glaube wir müssen tauschen
     
    W

    WelcherKürbis

    Neuling
    Elkevogel, der rote Zentner wird erst beim Reifen so schön rot. Ich tippe jetzt eher bei beiden Kürbissen auf roter Zentner, oder Rouge vif d'Etampes, insbesondere wegen der Form.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Danke @aurinko ... aufgrund des anderen Freds werde ich jetzt mal warten, ob sich mein Kürbis (also die noch verbliebenen 2 an der Pflanze) auch umfärbt, aber ist schon lustig, ich kaufe eine Melone und bekomme einen Kürbis und Scheinfeld erwartete einen Kürbis und bekommt eine Melone @scheinfeld hallo Siggi, ich glaube wir müssen tauschen
    Du hast in einer Gärtnerei gekauft oder? Wenn ja, wie waren die "Melonen" gekennzeichnet?

    Hatte jede ein eigenes Etikett oder gab es eine Fläche, wo viele Töpfe standen und ein Schild mit Melone stand? Bei ersterem gibt es Leute (insbesondere Kinder) die sich einen Spaß draus machen und die Schilder vertauschen, bei zweiterem kann es auch passieren, das Leute ein Töpfchen in die Hand nehmen und dann in den falschen Bereich zurückstellen.
    Und dann gäbe es noch die Möglichkeit, dass die Gärtnerei selbst was vertauscht hat - halte ich aber am unwahrscheinlichsten.
     
  • Top Bottom