Kugeltrompetenbaum nana - Herkunft

A

americium

Neuling
Hallo Leute,

ich hab mir heut bei Bellaflora Kugeltrompetenbäume angesehen.

Allesamt ca. 2m bis zum Kronenanfang und ca. 8-10cm Stammumfang.

Unterschied - die italienischen kosten 49,00 und die österr. 119,00 ....

Gibts hier qualitativ einen Unterschied ? Halten die Italiener nicht soviel aus weil sie mediterran aufgewachsen sind ??

Danke!!
 
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Wenn die Größenangaben identisch sind, kannst du die preiswerten kaufen. Vielleicht kommen aber noch sehr hohe Versandgebühren dazu. Alternativ kannst du in eine Baumschule in deiner Nähe fahren und dort diese Pflanzen vergleichen.
     
    A

    americium

    Neuling
    Hi!

    Nene, ich hab die beide im Pflanzenhandel Vorort gesehen.

    Sichtlich unterschiedlich ist nur die Stammfarbenn und Struktur....

    bg
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Also falls der italienische Baum tatsächlich in Italien vorgezogen wurde, ist seine Frostemfindlichkeit wahrscheinlich in der Tat höher.

    in der Forstwirtschaft werden nämlich zunehmend Samen von Eichen, Buchen und anderen Waldbäumen aus dem Süden gezogen, weil diese Bäume eher an die Trockenheit angepasst sind als unsere nördlichen Bäume.

    Daher dürfte der Standort, wo er herkommt, schon wichtig sein.

    Stellt sich jetzt nur noch die Frage, ob wir überhaupt wieder frostige Winter haben werden...
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Der Baum aus Italien ist ja dieselbe Art/Sorte, wie der aus Ö.
    In Italien wachsen die Bäume sicherlich schneller, weil sie im Winter kaum eine Wachstumspause haben.
    Ich denke, daß du den preiswerteren bedenkenlos kaufen kannst. Bis zum nächsten Winter hat er sich angepasst.
     
  • Top Bottom