Larve zerstört Pfingstweiden

D

Dodger

Mitglied
Hallo zusammen,

nachdem jetzt schon eine meiner beiden Pfingstweiden gestorben ist, habe ich an der 2. folgendes Tierchen entdeckt:
2017-04-30 22.12.50.jpg
Nach einiger Recherche würde ich auf einen Moschusbock tippen, zumal ich so ein Käferchen doch tatsächlich letztes Jahr auf der Terrasse gesehen habe. Da hab ich mich noch über den hübschen Käfer gefreut.:(
Wenn ich gewusst hätte, dass er meine wunderschönen Bäumchen zerstörtlichen, hätte ich ihm gleich den Gar aus gemacht!:mad:

Um die 2. Weide vielleicht noch retten zu können bräuchte ich Tipps, wie ich den Käfer bzw. seine Larve bekämpfen kann.

Gruß
Dodger

P.S.
So hat er ausgesehen
2017-04-30 22.27.38.jpg

Dann kam der
2017-04-30 22.28.22.jpg

Und nun so
20161019_151938.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • D

    Dodger

    Mitglied
    Die Larve vom Weidenbohrer ist aber doch rot, oder?
     
  • Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Das wäre tatsächlich ein Problem, denn der asiatische Laubholzbockkäfer ist meldepflichtig und wird durch Fällen des betroffenen Baumes sowie aller weiteren Laubbäume im Umkreis von 100 Metern bekämpft.

    Ich hoffe wirklich für Euch, daß es doch was anderes ist...

    LG Shantay
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Sollte es tatsächlich der Moschusbock sein , wäre das auch nicht besser. :(
     
    D

    Dodger

    Mitglied
    Ich denke nicht, dass es die asiatische Variante ist. Der, den ich fotografiert habe, ist von der "normalen" Sorte...
     
  • D

    Dodger

    Mitglied
    Super, danke für den Vergleich.
    Jetzt bin ich mir sicher das es nicht die Asia-Variante ist.
    In real sieht die Larve nicht asiatisch aus.
    Wenn ich noch eine finde, guck ich mal nach den winzigen Brustbeinchen.

    Gruß
    Dodger

    P.S.
    Der Käfer ist auf gar keinen Fall von der Asia-Sorte
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom