Lavendel zu groß--Wie kleinschneiden?

UweKS57

UweKS57

Mitglied
Ich habe schöne Lavendel,
allerdings sind die inzwischen riesig geworden.
Ich möchte die mal auf halbe Größe kleinschneiden.
Wie macht man das? Ins Holz schneiden mögen die ja nicht.
Damit hatte ich schon mal einen ermordet
. 20220619_201341.jpg 20220619_201413.jpg 20220619_201428.jpg 20220619_201457.jpg
 
  • Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Foren-Urgestein
    Lavendel wird 2 x geschnitten - nach der Blüte und im Frühjahr.
    Nach der Blüte schneidest du alle Blütenstängel ab, evtl. noch ein wenig weiter runter, aber nicht zu viel, sonst ist die Pflanze zu geschwächt für den Winter.
    Im Frühling dann schneidest du von den verbliebenen Trieben wieder 2/3 weg - alte, tote, vertrocknete Zweige kannst du jederzeit rausschneiden.
    Ich schneide immer zur gleichen Zeit mit den Rosen, also wenn die Forsythien blühen. Und nicht erschrecken, wenn der Lavendel dann erst spät austreibt.
    Diesen Rückschnitt sollst du jährlich machen, damit die Pflanzen schön dicht bleiben.

    Die Blütenstängel sind ja eh so lang, wenn du die wegschneidest, hast du die Pflanze schon halbiert .....
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Ich schneide nach der Blüte die Stengel weg und ca. 1/3 Rückschnitt. Im ZEITIGEN Frühjahr, also schon im März schneide ich nochmal 1/3 (nicht in frische Austriebe und nicht bis ins alte Holz).

    LG Shantay (die sich erinnert, daß Du schon mal vor längerer Zeit einen Thread mit Lavendel hattest. Dort müßten auch diese Informationen zu finden sein).
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wenn du im Frühling schneidest, kannst du die abgeschnittenen Teile auch in Erde stecken und darüber Ableger ziehen. Das habe ich in diesem Jahr gemacht und die Ableger wuchsen überraschend schnell an und blühten dann in dem Mini-Format sogar.
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Der Lavendel auf dem 2.Bild der sieht nicht mehr schön aus, der ist mal zuwenig weit runter geschnitten worden. Der ist schon verholzt. Den würde ich mal ganz rausnehmen und ersetzten. Vielleicht findest mal so einen schönen dunkelblauen. Die anderen sind ja so hellere, oder, sehe ich richtig ?
    Die anderen sind ja schön kräftig, die kann man nicht halbieren von der Breite her. Du mußt so lassen wie sie sind, oder rausmachen, wenn sie Dir zu groß sind. Aber ich würde sie so lassen, die sehen ja gut aus. Wenn die abgeblühten Triebe weggeschnitten sind, dann wird er auch optisch wieder schmäler.
     
  • UweKS57

    UweKS57

    Mitglied
    Die anderen sind ja schön kräftig, die kann man nicht halbieren von der Breite her. Du mußt so lassen wie sie sind, oder rausmachen, wenn sie Dir zu groß sind. Aber ich würde sie so lassen, die sehen ja gut aus. Wenn die abgeblühten Triebe weggeschnitten sind, dann wird er auch optisch wieder schmäler.
    Damit ist meine Frage perfekt beantwortet.
    (Wie und wann man zuschneidet hatte ich ja schon hier im Forum 2019 gelernt.:))

    Ich dachte, man könnte einfach untenrum den Lavendel bis ins Holz wegschneiden, um wieder eine kleinere Pflanze zu haben. Das hatte ich letztes Jahr mit meinen Seerosen gemacht und die haben 70% Wurzelwegschneiden und Absägen prima vertragen.
    Aber das geht wohl bei Lavendel nicht. Raus und Neue einpflanzen möchte ich auch nicht wirklich.
    Wenn wieder die Unmengen Hummeln kommen nehme ich das eben so hin.
     
    UweKS57

    UweKS57

    Mitglied
    Wenn du im Frühling schneidest, kannst du die abgeschnittenen Teile auch in Erde stecken und darüber Ableger ziehen. Das habe ich in diesem Jahr gemacht und die Ableger wuchsen überraschend schnell an und blühten dann in dem Mini-Format sogar.
    Ich habe Ableger ohne Ende. Zupfe die raus und verschenke die an Freunde.
    Ich habe mal einen zu spät zurück geschnitten und der hat den Winter nicht überlebt.
    Seitdem schneide ich erst im Frühjahr und das sind tausende Samen, die irgendwie überall keimen.
    Aber Danke für jeden Tipp.
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom