LED Birne funktioniert nicht an Lampe mit Bewegungsmeld

  • Ersteller des Themas billymoppel
  • Erstellungsdatum
billymoppel

billymoppel

Foren-Urgestein
ich hab eine flurbeleuchtung mit bewegungsmelder, die manuell zu schalten ist: aus/bewegungsmelder/dauerlicht
da habe ich ein 3w led-birne (filament, ohne sockel) reingeschraubt und das ergebnis ist dauerlicht in allen positionen :confused:
ich weiß, dass diese birnen nicht dimmbar sind, aber das ist ja eigentlich kein dimmen....
 
  • freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Kann es sein das die Spannung zu niedrig ist?

    Manche LED's gilmmen ja auch in Aus Position weiter, wegen den "Kriechstrom"
     
    freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    Aber Du hast verstanden, was ich meine.
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    sodele, ich habe jetzt eine mögliche erklärung, die mich allerdings auch nicht hunderpro zufrieden stellt, gefunden: die bewegungsmelder sind üblicherweise sogenannte 2-phasen-melder (ohne null), null und damit die stromversorgung für ihren betrieb beziehen sie über das angeschlossenen leuchtmittel. der strombedarf ist gering, kleiner/gleich 1w - bei einer glühfadenlampe/halo führt das zu keinem sichtbaren aufglimmen, bei einer led-lampe eben schon.
    für die position "bewegungsmelder" scheint dies nachvollziehbar, nicht erklärbar für mein laienhaftes verständnis ist damit aber das dauerlicht in der position "aus".
    da sollte der melder doch auch vom strom getrennt sein, zumal er über keinen dämmerungssensor verfügt.
    ich habs gerade mal nachgetestet mit einer energiesparlampe, allerdings habe ich nur welche mit relativ hoher leistungsaufnahme (9w) im haus. funktioniert einwandfrei, allerdings hört man in postion "aus" ein sehr leises summen - möglicherweise wird doch strom gezogen.
    moral von der geschicht: behebbar ist das problem mit dieser art bewegungsmelder nicht - also entweder dauerlicht (was bei 2w zu verschmerzen wäre, aber an der stelle - treppenbeleuchtung - störend, weil es in den eßbereich scheint) und unterbrechung des lichtes durch locker schrauben (wäre problemlos möglich) oder betrieb über konventionlle leuchtmittel. oder anderer bewegungsmelder. betrieb über energiesparleuchte ist ausgeschlossen, weil die diesen häßlichen sockel haben und das leuchtmittel in der lampe offen ist, auf die lampe lege ich aber allergrößten wert. ist ein erbstück. muss halt die 25-w birne weiter ihren dienst tun, ist wohl bei nur gelegentlichen brennen auch zu verschmerzen.
     
  • M

    marsusmar

    Guest
    Guck mal in die Bedienungsanleitung, (wenn die nciht zu alt für die Erklärung ist) für solche Lampen ist es meist nicht möglich LED zu nutzen aus schon genannten Spannungs Gründen. Die nutzen LED nicht. Funktioniert für unsere Haustür Beleuchtung mit Bewegungmelder auch nicht.

    Aber es gibt LED Birnen mit eigenem Bewegungsmelder heisst du kannst deine Lampe behalten, eine LED mit BWM einschrauben und musst auf Dauerlicht schalten.

    Suse
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    nein, wie gesagt, mit der spannung hat das überhaupt nichts zu tun, sondern mit dem strombedarf des bewegungsmelders bzw. dessen leistungsaufnahme, so es sich um einen 2-phasen-melder handelt und das sind eben die meisten. oder waren. meiner ist etwa 10 jahre alt, da war led noch in den kinderschuhen.
    eine umrüstung in einen 3-phasen melde mit egener stromversorgung sollte das problem beheben.
    das mit dem eingebauten melder in der birne ist ein guter hinweis, dem werde ich mal nachgehen, aber vermutlich gibts das nicht für meine anwendung: e14, matt und ohne sockel. denn ich will meine lampe unbedingt behalten. und die sockel sind häßlich und aus kunstoff, d.i.r. farblich nicht uv-stabil ist, sprich, früher oder später zu gilben anfängt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Ist der Bewegungsmelder bei Dir in die Lampe integriert? Sonst könntest Du mal versuchen einen separaten Melder anzuschliessen, den Du neu kaufst. Da dann drauf achten, daß der LED tauglich ist, es wäre ja möglich, daß es Modelle gibt, die anders verschaltet sind, so daß der Leerlaufstrom für den Melder selbst nicht durch den Verbraucher geht.
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    nein, der melder ist seperat - dem problem ließe sich also höchstwarscheinlich mit einem 3adrigen melder relativ leicht abhilfe schaffen - wenn der leidensdruck mal hoch genug ist :D also dann z.b., wenn absolut keine matten 25w e14-kerzen mehr zu bekommen wären. rein vom stromverbrauch lohnt die investition (ich würde mal über daumen gepeilt mit einbau von 70-100 euro ausgehen) für eine lampe, die in der gesamheit vielleicht 15-30 minuten (je nach jahreszeit) pro tag brennt, sicher nicht.
    beim selbsteinbau siehts vielleicht anders aus, ich muss mir das mal angucken, ob das was für extrem-hobby-elektriker wäre.
    die beiden gekauften led-birnen haben jedenfalls erstmal ein schönes zuhause im flur-kronleuchter gefunden, wo sie sinnvoll sind, da der wesentlich mehr brennt. auch wenn die lichtfarbe nicht ganz glühlmpenniveau hat, aber man wird sich dran gewöhnen. hell sind sie jedenfalls.
     
    M

    marsusmar

    Guest
    Na die Sockelzeiten sind doch eh bald vorbei, die ersten LED´s ohne massive weisse Sockelverlängerung gibs seit ca. Jahresanfang schon. Meine hier sind seitdem schon kräftig billiger geworden von Anfangs 8 € zu 3 ist schon ein kräftiger Schritt, die haben zwar einen Metallring der die Technik versteckt, aber der fällt kaum unter dem Glas auf, finde ich jedenfalls.
    LED ist halt noch neue Technik, lange nicht ausgereift. Da hilft nur warten.


    Den Anhang 463123 betrachten Den Anhang 463122 betrachten
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    die led, die ich gekauft hatte, waren sockelfrei, nennt sich filament. gibt es klar und matt. übrigens auch von segula. preis mit 7 euro (2w) vertretbar, wenn sie denn so lang halten wie angegeben.
    lichtfarbe (warmweiß 2700k) okay, aber nicht der brüller, zur glühlampe fehlt noch was. sehr hell. im ergbnis überzeugender als energiesparlampen.
    in den kronleuchter kommen bei mir nur matte birnen, gefällt mir besser.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Die haben wir auch. Frau wollte die klaren nicht. Mir gefallen sie aber gut.
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    siehste mal wieder: frauen....:p
     
    M

    marsusmar

    Guest
    Suse mit Lokführerschein und Erst Ausbildung zum FAA Facharbeiter automatische Anlagen (Drehen, Fräsen Schleifen an CNC) macht ja auch lieber Männerarbeit.

    Obwohl ich gerade an der Nähmaschine gesessen hab.... 7/8 Sommerhose auf Knielänge kürzen. Kleine Falte seitlich rein.

    Aber ich bleib trotzdem bei den klaren LED´s, gerade für die 3 Kronleuchter. Die Lüster strahlen damit vernüftig. Und wenn sie an sind, sieht man den Innenaufbau auch nicht mehr.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    und wie bist du mit der lichtfarbe zufrieden?
    ich finde es einen tick zu gelblich, aber ich bin, was farben angeht, auch hypersensibel. ich bin zwar so kurzsichtig wie eine eule, kann aber farben sehen, von denen andere noch nicht mal ahnen, dass es sie gibt :d
    ja klar, die melder sind nicht teuer. es muss 3-draht sein für led. kostenfaktor wäre halt gegebenfalls der einbau. damals bei der haussanierung haben das natürlich die elektriker in einem rutsch gemacht, da habe ich mich nicht drum gekümmert.
    bin noch nicht dazu gekommen, mal in meinen reinzugucken, ob das auch der elektrolaie hinbekommt, dessen kenntnisse sich auf braun an braun, blau an blau...beschränken, sprich den normalen user einer lüsterklemme. :D
    ich kenne halt leider niemanden, der das für würstchen und bier erledigt ;)
    ist natürlich auch immer die frage, ob die wirklich billigen wirklich gut sind....mit meinem bin ich, was erfassung und reaktion angeht, total zufrieden. aus der 10-euro-liga war der bestimmt nicht, so was bauen handwerker aus prinzip ja nicht ein ;)
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Die ist ein klein wenig weißer als die Glühbirnen drumherum. Ist für mich aber o.k.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom