Leiser Messerhäcksler

W

Westfale

Mitglied
#1
Hallo.

Leisehäcksler kommen nicht infrage, weil sich mein eher dünner Strauchschnitt um die Walze wickelt. Messerhäcksler finde ich wegen ihrer penetranten Lautstärke auch nicht so toll. Aber auf so einen wird es wohl hinauslaufen. Gibt es Geräuscharme Messerhäcksler, die ein Hersteller vielleicht aufgrund anderer Messerwerkstoffe, Form, Anzahl oder Drehzahlen realisieren konnte?

Gruß, westfale
 
  • P

    Puglio

    Mitglied
    #2
    Schau bei der Fa. Eliet nach. Deren Häcksler sind überragend und es gibt sie auch als Leisehäcksler. Allerdings weiss ich nicht um deren Lärmpegel, da mein Eliet-Häcksler etwas größer ist und zudem mit einem Benzinmotor angetrieben wird.

    Gruss

    P.
     
    W

    Westfale

    Mitglied
    #3
    Danke, ich schaue mir die Geräte mal an. Der Biostar 3000 von Scheppach soll auch relativ leise sein. Scheint ja doch einige Leisetreter zu geben. Gruß
     
    Swenny

    Swenny

    Mitglied
    #4
    Naja, Regen oder Traufe?

    Beim billigen Walzenhäcksler wickeln sich die Zweige um die Walze, beim billigen Messerhäcksler zieht es sie zwischen die Messer. Beides blöd.

    Beim ausgereifteren Walzenhäcksler sollte das kein Problem sein. Ich warte auch drauf, dass mein Atika die Hufe hochreißt, damit ich mir endlich einen Bosch kaufen kann. Bis dahin mein Trick: Die Zweige etwas antrocknen lassen, besonders bei belaubtem Hecken- und Strauchschnitt hilft das enorm. Dafür macht mein Walzenhäcksler noch aus 3cm Haselstangen beste Holzhäcksel, das will ich bei einem Baumarkt-Messerschredder erstmal sehen.
     
  • T

    TimBach97

    Mitglied
    #5
    Darf ich fragen, wieso dir Lautstärke über Funktion wichtig ist? Nicht missverstehen. Klar ist das nervig. Aber du arbeitest ja nunmal auch gerade. Für mich ist das irgendwie okay dann. Habe mit einer Husqvarna die Tage trockenes Holz für den Winter vorbereitet. DAS ist Lärm haha Wie gesagt.. das ist kein Vorwurf.. mich interessiert es wirklich, wieso dir das so wichtig ist.

    LG
    T.B.
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    #6
    Hallo Westfale,

    ich bin da technisch nicht so im Thema, habe aber seit etwa 1,5 Jahren einen Bosch AXT 25 TC mit "Turbine Cut System" im Gebrauch und bin hochzufrieden (vorher einen günstigen Leisehäcksler vom Discounter, der nach etlichen Jahren das zeitliche gesegnet hat)

    Lautstärke ist leise bis akzeptabel, das Schnittgut zum mulchen oder kompostieren super gut geeignet.
    Leichte Schwächen tauchen auf, wenn weiche Zweige oder Äste mit viel Laub verarbeitet werden (kürzlich beim Forsythien-Schnitt).
    Dann bildet sich in der Wanne schnell ein Haufen und es gibt im Häckselwerk einen Rückstau.
    Wanne schütteln, Rückwärtsknopf kurz drücken und weiter geht es.
    Ansonsten hilft es bei Verstopfung auch, von vornherein ein paar ältere oder dickere Zweige beiseite zu legen und diese bei Stau zu verwenden. Sobald das Häckselwerk was "handfestes" zu fassen bekommt, läuft es wieder frei.
    Heute gesehen: im Bauhaus bei uns hatten sie welche im Abverkauf (wegen Sortimentswechsel) um fast 100 Euronen reduziert.

    LG
    Elkevogel
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    #7
    habe aber seit etwa 1,5 Jahren einen Bosch AXT 25 TC mit "Turbine Cut System" im Gebrauch und bin hochzufrieden
    Na sowas, ich hab genau den gleichen (ausgesucht hat ihn aber mein Nachbar, der mehr davon versteht und vorher schlaue Testberichte las) und bin ebenfalls hoch zufrieden.

    Was Elkevogel schreibt, kann ich zu hundert Prozent bestätigen. Äste mit viel Laub verursachen schon mal einen Schluckauf, aber wenn man das weiß, kann man so befüllen, dass es null Problem gibt. (Ist aber letztlich bei jedem Gerät so, dass man seine Eigenheiten kennen sollte.)

    Ansonsten: Lautstärke passt auch für meine empfindlichen Öhrchen, ohne dass ich einen Ohrschutz bräuchte. Wenn man zu zweit arbeitet, kann man sich noch unterhalten.

    Hab mich nur geärgert, dass ich diesen Häcksler nicht schon Jahre früher hatte.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    #8
    Hallo Rosa,

    lach, ich hätte ihn auch gerne schon länger gehabt.
    Aber dieses System gibt es wohl noch nicht so lange und - ganz ehrlich - mein Discountermodell hat mir immer gereicht.
    Mittlerweile gibt es aber doch zunehmend mehr Schnittgut und ich bin happy, dass GöGa in den Bosch investiert hat.


    LG
    Elkevogel
     
  • Top Bottom