Leitungen für elektrische Rolläden verlegen

T

Tscheggi

Neuling
Hallo zusammen,

im Frühjahr habe ich vor einige kleinere Renovierungsarbeiten an unserem Wohn-/Esszimer durchzuführen.
Da auch eine neue Tapete fällig wird, bin ich aktuell am überlegen ob ich gleich einige Schlitze vom Verteiler zu den Fenstern/Rolläden klopfe und ein entsprechendes Kabel verlege, um gegebenenfalls irgendwann diese mit elektrischen Rolläden nachzurüsten.
Im Hinterkopf habe ich bei den Rolläden eine Funklösung ohne Schalter.

Nun meine Frage(n) :
Muss ich jedes Fenster mit einer separaten Leitung anfahren oder kann ich ein Kabel von Fenster zu Fenster durchführen ?
Reicht ein 3-adriges Kabel aus oder sollten es mehr sein ?

Mir geht's rein um das Verlegen der Kabel, da ich sowieso neu tapezieren muss. Die spätere elektrische Installation wird dann
von einem Fachmann übernommen.

Danke schonmal und viele Grüße
 
  • Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tscheggi, da würde ich auch schon den Fachmann fragen. Nichts wäre ärgerlicher, als wenn es später niemand anschließet, weil etwas verkehrt verlegt wurde.
     
  • Top Bottom