Leseraktion - Der perfekte Rasen von Ulmer

Marcel

Marcel

Administrator
Mitarbeiter
  • Vorwort
Liebe Mitglieder,

willkommen zur aktuellen Mitglieder-Aktion, mit freundlicher Unterstützung vom Verlag Eugen Ulmer, bei der Ihr die Möglichkeit habt, eines von zahlreichen Gartenbüchern kostenlos zu erhalten. Hier erhaltet Ihr alle Informationen zur Aktion und den Teilnahmebedingungen.

  • Die Aktion
Hier könnt Ihr eines von zwei Exemplaren des Titels „Der perfekte Rasen“ im Wert von 9,90€ kostenlos zum Lesen erhalten. Bis zum 28.09.2012 um 23:59 könnt Ihr Euch mit einer (kreativen) Begründung, warum Ihr das Buch erhalten solltet, hier im Thread bewerben. Die zwei überzeugendsten Bewerber werden hier bekanntgegeben und erhalten anschließend ein Exemplar zugesandt.

Beispiele für eine Bewerbung könnt ihr bei der ersten Aktion nachlesen.

Wir freuen uns auf kreative Ideen :)


  • Das Buch - Der perfekte Rasen
Der Weg zum Traum-Rasen

• Alle Arbeitsschritte: von der Aussaat bis zum Vertikutieren
• Krankheiten und Schädlinge im Rasen erkennen und Abhilfe schaffen
• Pflege durch das Rasenjahr

Für viele Gartenbesitzer gehört ein sattgrüner, gesunder Rasen einfach zur Wohlfühloase vor der Haustür dazu. Erfahren Sie in diesem Buch alles, was Sie über die Pflege oder Neuanlage eines Rasens wissen müssen.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!
 
  • mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Ich brauche dieses Buch ....
    weil ich wirklich schon fast alles versucht habe um den Traum eines ansehnlichen ( von perfekt will ich gar nicht reden) Rasens zu verwirklichen.
    Verschwörungstheorie :
    Der Vormieter, dieser Lump, hat heimlich noch die fiesesten Unkrautsamen verteilt bevor er mir das Grundstück übergab. ..konnte man ja auch nicht sehen, denn in dem was dort alles wuchs hätte man bequem einen Kleinwagen verstecken können.
    Nachdem Balkenmäher, Rasenmäher und die Motorhacke ihren Dienst getan hatten, wurde neu eingesät, hahaa man(n) ist ja bestens informiert, wer billig kauft , kauft zweimal.
    Alles wuchs und gedeihte ...auch die vom Vorbesitzer gelegten Unkrautbomben mit Zeitzünder.
    Das bischen Wildwuchs stechen wir schon aus.
    Da kommt jetzt alle 6 Wochen Dünger drauf , und das Fitnesstudio wird gekündigt, weil ja dreimal die Woche der Rasen gemäht wird. Anerobe Übungen? pfff..... wer braucht die schon?.. wenn man an 4 Tagen die Woche mit dem Unkrautstecher bewaffnet auf allen vieren über den Rasen krabbelt um hinterher zu sehen das es aussieht als hätte jemand mit einem Dachrinnenfallrohr aerifiziert.
    Kein Thema : das wird aufgefüllt und nachgesät. Das ziehen wir durch, Voltaren gibt´s ja auch in Klinikpackungen.

    Wo ist der Vormieter nochmal hingezogen ??......

    Der Sommer kam , und mit ihm das poa annua bester Anwärter für einen Spitzenplatz auf meiner Haßliste
    ( nach dem Vormieter)
    schöne hellgrüne bis gelbe Flecken auf dem heiligen Grün, die sich wunderbar mit dem Rechen in Gullideckel Größe ablösen lassen ..

    ach ja : nachsäen!

    nun ist Herbst, der Rasen, oder das was von ihm übrig ist, wächst nicht mehr so schnell bis gar nicht.. rund um meine Terrasse sieht es aus wie auf einem Truppenübungsplatz der small soldiers.

    nächstes Jahr fangen wir nochmal an , aber dann richtig

    .......mit diesem Buch
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Mit diesem Buch wäre vielleicht das Gezeter über den Zustand unseres Rasens auch nicht mehr so heftig.

    Wir haben zwei kleine Raseninseln, den Rollrasen, den wir erst im Frühjahr 2011 gelegt haben ist überwuchert mit Löwenzahn.

    Der Herr des Hauses grübelt über eine Verschwörungstheorie des Pächters der nachbarschaftlichen Futterwiese (letztes Jahr wurden die Futterpflanzen so spät gemäht, dass dieses Grundstück mit einem Meer von Pusteblumen übersät war. Ganze Samenwolken sind in unsere Richtung gezogen und auf das Ergebnis blicken wir nun tagtäglich).

    Unsere Wiese - Rasen will ich ihn nicht mehr nennen - wurde im Frühjahr vertikutiert, aber der Löwenzahn hat die Schlacht gewonnen. Mit der mechanischen Kampfansage ausstechen haben wir nur den Effekt einer Kraterlandschaft erzielt.

    Ich würde mich freuen wenn durch den Gewinn des Buches und den darin enthaltenen Ratschlägen unsere Wiese wieder mehr einem Rasen ähneln könnte (und der Herr des Hauses beim Anblick der Wiese sich nicht immer die Haare raufen müsste ;) ).
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Oh, hier möchte ich mich auch gerne bewerben! :d - denn das Thema "Rasen" ist bei uns ein rotes Tuch.

    Unser Rasen gleicht nach nurmehr zwei Jahren mehr einer zerklüfteten, von Unkraut überwucherten Wiese - und das Gras schwächelt...
    Kaum kommen die Schwiegereltern in Spe zu Besuch wird direkt der Kopf geschüttelt und Schwiegermutter in Spe schlüpft aus ihren hochhackigen Sandaletten und hockt sich hin, um Unkraut zu zupfen.
    Damit mir dieser Anblick (und die vorwurfsvollen Blicke der Schwiemu in spe) künftig erspart bleibt :grins: - und damit aus dem dürftigen Etwas mit vereinzelt Halmen, jeder Menge Unkraut, Klee und (mittlerweile auch Moos! :() endlich wieder ein richtig schöner Rasen werden kann, möchte ich mich für dieses Buch bewerben. :)


    Liebe Grüße :)
    Lauren
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • K

    käferli

    Guest
    Wie eng wird es denn mit der Frist hier eigentlich genommen..? ...
    Meinst Du nicht, liebe Lauren_, dass die geschätzte Jury dies beizeiten absolut korrekt entschieden hätte?

    Ich darf Deine Nervosität als Kompliment auffassen. Mann, muss mein kleiner Spontanbeitrag gut gewesen sein! Dass er gut war weiß ich eh, weil er von Herzen kam. Aber gleich sooo gut…

    Hoffe Dir mit dem Entfernen meiner Beiträge in beiden Leseraktionen entgegengekommen zu sein.

    Freundliche Grüße
    vom Käferli
     
    Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    Zwei Bücher, zwei Bewerber - damit fällt die Entscheidung leicht ;) Je ein Exemplar von "Der perfekte Rasen" erhalten unsere bald-Rasen-Profis mikaa und Donegal. Glückwunsch!

    Ich brauche dieses Buch ....
    weil ich wirklich schon fast alles versucht habe um den Traum eines ansehnlichen ( von perfekt will ich gar nicht reden) Rasens zu verwirklichen.
    Verschwörungstheorie :
    Der Vormieter, dieser Lump, hat heimlich noch die fiesesten Unkrautsamen verteilt bevor er mir das Grundstück übergab. ..konnte man ja auch nicht sehen, denn in dem was dort alles wuchs hätte man bequem einen Kleinwagen verstecken können.
    Nachdem Balkenmäher, Rasenmäher und die Motorhacke ihren Dienst getan hatten, wurde neu eingesät, hahaa man(n) ist ja bestens informiert, wer billig kauft , kauft zweimal.
    Alles wuchs und gedeihte ...auch die vom Vorbesitzer gelegten Unkrautbomben mit Zeitzünder.
    Das bischen Wildwuchs stechen wir schon aus.
    Da kommt jetzt alle 6 Wochen Dünger drauf , und das Fitnesstudio wird gekündigt, weil ja dreimal die Woche der Rasen gemäht wird. Anerobe Übungen? pfff..... wer braucht die schon?.. wenn man an 4 Tagen die Woche mit dem Unkrautstecher bewaffnet auf allen vieren über den Rasen krabbelt um hinterher zu sehen das es aussieht als hätte jemand mit einem Dachrinnenfallrohr aerifiziert.
    Kein Thema : das wird aufgefüllt und nachgesät. Das ziehen wir durch, Voltaren gibt´s ja auch in Klinikpackungen.

    Wo ist der Vormieter nochmal hingezogen ??......

    Der Sommer kam , und mit ihm das poa annua bester Anwärter für einen Spitzenplatz auf meiner Haßliste
    ( nach dem Vormieter)
    schöne hellgrüne bis gelbe Flecken auf dem heiligen Grün, die sich wunderbar mit dem Rechen in Gullideckel Größe ablösen lassen ..

    ach ja : nachsäen!

    nun ist Herbst, der Rasen, oder das was von ihm übrig ist, wächst nicht mehr so schnell bis gar nicht.. rund um meine Terrasse sieht es aus wie auf einem Truppenübungsplatz der small soldiers.

    nächstes Jahr fangen wir nochmal an , aber dann richtig

    .......mit diesem Buch
    Mit diesem Buch wäre vielleicht das Gezeter über den Zustand unseres Rasens auch nicht mehr so heftig.

    Wir haben zwei kleine Raseninseln, den Rollrasen, den wir erst im Frühjahr 2011 gelegt haben ist überwuchert mit Löwenzahn.

    Der Herr des Hauses grübelt über eine Verschwörungstheorie des Pächters der nachbarschaftlichen Futterwiese (letztes Jahr wurden die Futterpflanzen so spät gemäht, dass dieses Grundstück mit einem Meer von Pusteblumen übersät war. Ganze Samenwolken sind in unsere Richtung gezogen und auf das Ergebnis blicken wir nun tagtäglich).

    Unsere Wiese - Rasen will ich ihn nicht mehr nennen - wurde im Frühjahr vertikutiert, aber der Löwenzahn hat die Schlacht gewonnen. Mit der mechanischen Kampfansage ausstechen haben wir nur den Effekt einer Kraterlandschaft erzielt.

    Ich würde mich freuen wenn durch den Gewinn des Buches und den darin enthaltenen Ratschlägen unsere Wiese wieder mehr einem Rasen ähneln könnte (und der Herr des Hauses beim Anblick der Wiese sich nicht immer die Haare raufen müsste ;) ).
    Auch an euch sind PNs unterwegs.

    Beste Grüße,
    Marcel
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    <---- sagt: " Dankeschön" :grins:
     
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Ganz herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!!! :cool::cool::cool:
    - lasst doch dann mal hören wie das Buch ist, und ein paar Rasen-Tipps "rüberwachsen" ;)


    @Käferli
    - ich versteh ehrlichgesagt überhaupt nicht wovon du sprichst und worüber du dich aufregst..? :confused: Du wirst wohl deine Gründe haben, mich so anzugreifen...? :confused:
    Meine Nachfrage bezog sich allgemein darauf, dass diese Threads nicht geschlossen werden, und dass es auch meistens lange nach "Bewerbungsschluss" keine Rückmeldung mehr gibt.
    Mir persönlich ist doch gleich wie lange die Frist geht und ob sie eingehalten wird oder nicht, da ich selbst mal in einem sehr großen Forum moderiert habe hat mich eher interessiert, wie das hier im Bezug auf diese Leseraktionen intern gehandhabt wird.
    Ohnehin verstehe ich deine Logik nicht - du hast doch selbst ganz explizit erwähnt, dass du zu spät dran bist. :confused: - Hättest du es nicht getan, hätte ich an dieser Stelle ganz sicher auch nicht gefragt, ist doch klar, dass man sowas nicht macht, wenn's übersehen werden könnte!
    Dass mein Kommentar irgendeinen Einfluss auf das Jury-Urteil hatte, wage ich absolut zu bezweifeln.

    Liebe Grüße :eek:
    Lauren
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Lieben Dank - ich freue mich sehr über den Gewinn!

    Herzlichen Glückwunsch an mikaa!

    Bin schon gespannt wie das Buch aufgebaut ist und werde mich mit einem ersten Eindruck melden - mögliche Erfolge werde ich aber wohl erst im nächsten Frühjahr präsentieren können.
     
    K

    käferli

    Guest
    Hallo Lauren_,

    Lass uns doch bitte sachlich bleiben, gell.


    ...Du wirst wohl deine Gründe haben, mich so anzugreifen...? ...
    In der Tat erschien mir Dein Einwand - ausgerechnet einem Neuling gegenüber - reichlich ungastlich. Zumal ich den Umgangston in diesem Forum als geradeheraus und außerordentlich freundlich schätzen gelernt hatte.


    ....Mir persönlich ist doch gleich wie lange die Frist geht und ob sie eingehalten wird oder nicht, da ich selbst mal in einem sehr großen Forum moderiert habe hat mich eher interessiert, wie das hier im Bezug auf diese Leseraktionen intern gehandhabt wird. ...
    Na gut, lassen wir das so stehen. Einigen wir uns darauf, dass es wohl so gewesen sein wird. Ich bin im übrigen nicht geneigt, mich zu diesem Thema nochmals öffentlich zu äußern.

    Liebe Grüße
    vom Käferli
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Post war heute da,
    Büchersendung ? ach ja da war doch was... der perfekte Rasen.

    IMG_3061.jpg

    dann kann ja nächstes Jahr nichts mehr schief gehen :rolleyes:

    die haben sogar ein Bild von meinen Schrebergarten drinnen , als ich ihn noch hatte :p

    IMG_3062.jpg
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    wollte mich auch mal kurz melden mit der Info, dass das Buch heute am Samstag eingetroffen ist.

    Danke nochmals und erholsames Wochenende,
     
  • Top Bottom