Liebstöckel?

Cathy

Cathy

Foren-Urgestein
Hallo,

kann ich jetzt wohl noch Liebstöckel pflanzen und auch noch davon in diesem Jahr ein wenig ernten oder ist es dafür zu spät?
Ich hätte gern so eine Pflanze, weil ich immer wieder lese, das es sich gut macht in selbst gemachten Gemüsebrühen oder Kräutersalze.

Da Liebstöckel viel Platz einnehmen kann, könnte ich es auch in 10l Eimern anpflanzen?
Die letzte Frage ist, ob jemand vielleicht einen Ableger für mich hätte??? Porto würde ich natürlich bezahlen. Hier bei uns auf dem Markt gab es noch welches zu kaufen, aber das sah sehr (!) bescheiden aus.

Fragende Grüße von Cathy
 
  • K

    Kapha

    Guest
    Da Liebstöckel viel Platz einnehmen kann, könnte ich es auch in 10l Eimern anpflanzen?
    10 l Eimer geht sehr gut , nur musste du dann damit rechnen das sie nicht sehr gross wird , aber zum Hausgebrauch auf dem Balkon langt es.

    Meine im Gartenboden hat , mit dem Blütenstengel ,oft die 2 m erreicht.
    Dieses Frühjahr musste ich sie teilen , so gross war der Umfang.

    Schau mal hier , da gab es 2010 das Thema schon mal.

    http://www.hausgarten.net/gartenforum/kraeutergarten/34611-welche-erde-fuer-liebstoeckel.html
     
    Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Weil das Liebstöckel im Garten so groß wird, will ich es ja auch im Eimer pflanzen. Ich habe im Garten selbst leider viel zu wenig Platz.

    Habe jetzt auch im Bereich Kleinanzeigen nach Liebstöckel gefragt, aber da noch leider keine Antwort bekommen.
     
  • K

    Kapha

    Guest
    Ich darf dir leider keine schicken , sonst würde ich es tun .
    Vielleicht hat ja noch jemand .
     
  • Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    @Kapha. Lieb von dir, das du mir was schicken würdest, wenn du denn könntest :pa:
    Irgendwie komme ich auch noch in Deutschland an Liebstöckel :)
     
  • Schluesselblume

    Schluesselblume

    Mitglied
    Ich habe letztes Jahr Liebstöckel ausgesät und er treibt schon wieder fleißig aus.
    Letztes Jahr habe ich allerdings noch nicht groß geerntet (hier und da ein Blättchen).
    Bin mir auch bezüglich der Erntemenge etwas unsicher. Bei Minze kann man ja recht großzügig abschneiden, aber bei Liebstöckel trau ich mich nicht so recht.
    Wie viel erntet ihr, nach Bedarf einzelne Blätter, oder auch mal einen großen Schwung für´s Verarbeiten in der Küche (z.B. Trocknen)?
    Danke schon mal vorab für entsprechende Erfahrungswerte..
     
    K

    Kapha

    Guest
    Da nehme ich ganze Büsche ...
    Schneide da ganze Stengel weg .
    Die Restpflanze treibt sofort wieder aus und darf dann blühen .
    Wenn die Blüte beendet ist und auch Bienchen und vo ihren Teil hatten , warte ich bis die Samen abtrocknen und ernte die dann noch :)
     
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    Mitglied
    Alles klar, danke, auch für die Erinnerung ans Saatgut :)
    Dieses Jahr wird er bestimmt größer.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Erntest du die Samen zur Neuaussaat, oder kann man damit auch würzen, Kapha?
     
  • K

    Kapha

    Guest
    Aussäen muss ich ihn nicht , hab 2 Riesenstöcke ;)

    Der Samen wie die Wurzel dienen in der Heilkunde , sowie auch zur Würze .
    Die Samen nehme ich getrocknet und gemahlen als Würzpulver und die ganzen Samen als Teebeigabe bei Verdauungsprobleme .

    Übrigens ... Mein erster treibt aus ;)
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Danke Kapha, dann schau ich mal, ob meiner im Topf überhaupt bis zur Blüte kommt. Ob die Pflanze bei meinem Vater wieder austreibt müssen wir abwarten, in der Gegend waren die Wühlmäuse sehr aktiv.
     
    K

    Kapha

    Guest
    Schaut mal , das ist aber erst einer wo vor kommt.

    Maggi.jpg

    ..und so sieht er dann hoffentlich wieder aus dieses Jahr

    DSC000l09.JPG liebstöckel.jpg
     
    Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Wer hätte das gedacht... DMein Liebstöckel treibt doch aus *freu*
    Ich hatte ja von einer Forumsuserin Ende letzten Jahres einen Ableger bekommen. Ich dachte, das er mir im Winter eingegangen ist. Nee, ist er nicht. Er treibt fröhlich vor sich hin und jeden Tag guckt ein bissel mehr von ihm raus.
    Er steht in einem ziemlich großen Kübel - ist noch nicht nur ein 10l Eimer geworden - und hat einen sehr geschützten Platz in der Sonne. Wahrscheinlich braucht er es nicht so warm, aber da hat er auf jeden Fall eine Menge Platz für sich. :)
     
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    Mitglied
    Klasse Cathy :)

    ... Meiner ist auch wieder da (2. Jahr)

    Liebstoeckel.jpg

    Hab auch schon "genascht" (wenn man das so nennen kann) :grins:
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom