Lignin aus Holz-Hackschnitzeln schädlich für die Keimung?

Pyromella

Pyromella

Foren-Urgestein
Hallo ihr Lieben!

Mein Vater und ich haben im Hochbeet eine Beobachtung gemacht, zu der wir keine Lösung haben.

Mein Vater hat die Erdoberfläche des Hochbeets im frühen Frühjahr mit Hackschnitzeln abgedeckt. Die Schnitzel stammen aus Hächselgut unserer eigenen Wildhecke, also Hasel, Weide, Pfaffenhütchen, Weißdorn, Hartriegel... keine Nadelgehölze.

Nun hat mein Vater Möhren ins Hochbeet gesät, die dort in den letzten Jahren immer gut gewachsen sind. Dieses Jahr gibt es massive Keimprobleme. (Bilder habe ich nicht, ich fahre erst am Wochenende hin.)

Nun überlegt mein Vater, ob das Lignin aus dem Holz die Keimung hemmt. Hat da jemand Ahnung? Kann das sein? Oder gibt es eine andere Idee, wieso unsere Möhren nicht keimen wollen?

Liebe Grüße, Pyromella
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Glaub ich nicht. Die Erde im Hochbeet ist bester Mutterboden mit Kompost versetzt, wo nur oben diese Hackschnitzel drüber verteilt wurden. (Damit nicht zuviel Unkraut durchkommt.) Zum Säen hat mein Vater die größeren Holzstücke zur Seite geschubst.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Hm. Unsere Möhren im Hochbeet zicken dieses Jahr aber auch ganz gewaltig, auch ohne Holzhäcksel (die haben wir anderswo großzügig verteilt). Es sind geschätzt nur etwa 20 % gekeimt und wir haben auch schon gerätselt, was da los sein kann.:unsure:
     
  • P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Ich hatte im Frühjahr Maracuja gesät, mangels anderem Keimsubstrat in Pinienrinde pur. Haben super gekeimt und wuchsen danach (waren eigentlich nur Backup) viel besser, als die Zwei erwählten Kandidaten, die ich recht frühzeitig in Erde pikiert hatte....:unsure:
     
  • W

    Weltkind

    Mitglied
    Ich habe in Töpfen ausgesäät und es klappte.
    Im Garten in verschiedenen Bereichen mit unterschiedlicher Erde nach der 3. Aussaat nix von Karotten zu sehen. Rote Beete, Salat, Radieschen, Kräuter kommen aber seit es warm wurde. Sollte wohl jetzt nochmal säen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Meine Nachbarin legte Saatbänder mit Möhren in die Erde: eine kommt...
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hmm, dann ist wohl wirklich kein Möhrenjahr.

    Ich bin gespannt, ob das nur für uns Gärtner gilt, oder ob Möhren dieses Jahr beim Erwerbsanbau auch nicht gedeihen wollen.

    Mein Vater hat jetzt in die Lücken Kohlrabi gepflanzt.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    jola Gelöst Da wächst was aus meiner Begonie - Akelei Wie heißt diese Pflanze? 12
    D Was kann man aus dieser Betonplatte um den Pool mitten im Garten machen? Gartengestaltung 13
    L Knoblauch aus Samen vermehren Obst und Gemüsegarten 5
    M Aus Kernen selbstgezogenen Zitronen- und Granatapfelbäumchen bekommen keine Blüten Zitruspflanzen 2
    K Metabo HWW schaltet zu oft an/aus/an/aus Bewässerung 3
    M Rhododendron und Azaleen Erde aus Torf und Kompost anmischen Hecken 2
    Edelgeranien aus Saat ziehen? Blütengröße? Blütenfülle? Pflanzen allgemein 5
    T Mauerabdeckung aus abgeflämmten Holz Heimwerker 4
    zimt2003 Wieviel Kälte halten Balkontomaten aus Tomaten 8
    Shantay Beetrose aus Kübel umtopfen - Frühjahr oder Herbst? Rosen 12
    Okolyt Impressionen aus Rom Foto-Treff 28
    scheinfeld Sieht aus wie Lupine Wie heißt diese Pflanze? 10
    Z Hochbeet aus Steckrahmen für Paletten? Obst und Gemüsegarten 3
    A Hochbeet Rund aus Volierendraht (Material ungiftig?) Obst und Gemüsegarten 2
    S Dachplatten, -ziegel, -pfannen: wieviel Gewicht halten sie aus? Renovierung / Arbeiten am Haus 10
    G Wie sieht eure Nachsaat aus? Rasen 4
    D Hochbeete aus Metall Gartengestaltung 15
    M Bewässerung aus Regentonnen + (fall back) Wasserhahn Bewässerung 2
    Z Rasen vom Beet aus bewässern? Bewässerung 6
    D Sichtschutz aus Beerensträuchern Obst und Gemüsegarten 13

    Ähnliche Themen

    Top Bottom