Liguster auch im Dezember pflanzen?

B

blockbaster

Neuling
Hallo zusammen,

ich hatte für Anfang November 300 Liguster Pflanzen (Wurzelnackt) 60-100cm bestellt. Die Bestellung ist im Großhandel irgendwie verloren gegangen. Daher sind die Pflanzen erst in der letzten November Woche eingegangen. Da hatten wir noch 10°C.
100 Pflanzen sind in der Erde. Jetzt ist es über Nacht 0°C bis -2°C.
Nächste Woche soll es etwas wärmer werden. Am immer mit Bodenfrost.

Was mache ich nun? Kann ich die Pflanzen länger im Wasserbad im Keller zwischenlagern?
 
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich würde die einbuddeln, es sei denn Du wohnst klimatisch ungünstig. Es gibt kaum noch richtig derbe Winter.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Wässern auch über den Winter hin nicht vergessen, auch wenn Liguster winterkahl sind. (An frostfreien Tagen giessen, muss aber nicht jedes Mal sein, bei genügend feuchtem Wetter sowieso nicht nötig.)
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Umgehend, solange kein Dauerfrost, einpflanzen.
     
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Solange es nicht permanent friert, schnellstmöglich einpflanzen.
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Einpflanzen, Wurzeln wachsen bis 2° plus. ev. mit ein wenig Rindenmulch, Rasenschnitt, Stroh oder Sägespäne bedecken.
     
  • Eisenkraut

    Eisenkraut

    Mitglied
    Habe 2018 auch noch im Dezember 30 Liguster in Töpfe gepflanzt. Sie sind bestens überden Winter gekommen im Freien, u. im März habe ich sie dann an Ort und Stellle gepflanzt, wo sie gut eingewurzelt sind. Allerdings mußte ich mehremale nachgießen, denn es war ja Anang des Sommers sehr trocken. Ich verwende sie als Schnittgrün für meine Sträusse den Sommer über , u.wenn die Zweige Beeren haben, sind sie noch schöner für Herbst-Sträusse.
     
  • Top Bottom