Liguster - wann schneiden, damit er trotzdem blüht?

Schneckenflüsterer

Schneckenflüsterer

Mitglied
#1
Hallo!

Ich pflanze gerade eine neue Ligusterhecke an. Da ich Bienenvölker auf dem Grundstück habe, möchte ich gerne, dass der Liguster möglichst üppig blüht. Auf der anderen Seite ist unser Nachbar äußerst pingelig und so muss die Hecke regelmäßig geschnitten werden. Da das eine gemeinsame Hecke wird und ich Bedenken habe, dass er "falsch" schneidet, habe ich gleich angeboten, beide Seiten zu schneiden.
Die Frage ist jetzt, wann ich am besten schneide, damit viele Blüten erhalten werden.
Im Internet finde ich nichts gutes dazu, nur, dass man "wenig" schneiden soll.

Wisst ihr was darüber?

Viele Grüße

Kerstin
 
  • Borstel2

    Borstel2

    Foren-Urgestein
    #3
    hallo kerstin
    der Liguster ist sehr robust und austriebsfreudig den kannst du normalerweise schneiden wann du willst.Da du ihn aber blühen lassen willst dann so viel dazu,
    die blüte erscheint meistens mitte bis ende Juni und sie ist eine absolute insektenweide danach bilden sich (bei den meisten arten zumindest)schwarze beeren die bei vögeln sehr begehrt sind.nun kannst du selbst entscheiden wann du schneidest.
    v.g.Bernd
     
    (>Tiarella<)

    (>Tiarella<)

    Mitglied
    #4
    Wenn man Liguster regelmäßig beschneidet, blüht er kaum bis gar nicht. Richtig schön blüht er nur, wenn man ihn gar nicht schneidet.;)
     
  • Top Bottom