Lilien aus Samen ziehen

Hero

Hero

Foren-Urgestein
#1
Im Frühjahr 2014 kamen mehrere Lilium Henry in meine neuen Beete.
Die blühten auch schön. Siehe Foto.
Was mich 2015 überraschte war, daß pro Zwiebel mehrere
Austriebe kamen, die teilweise auch blühten.
Also eine super Vermehrung. Deshalb werde ich im nächsten Herbst die Zwiebeln ausgraben und mit genügend Abstand wieder einpflanzen.
Im Herbst liess ich einen Stengel für Samen stehen und säte am 24.11.2016 aus.
Gestern entdeckte ich die ersten Sämlinge. Hurra!
Fotos der Sämlinge folgen noch.

Vermehrt Ihr Eure Lilien auch?
 

Anhänge

  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #2
    AW: Lilien aus Samen

    Hallo Hero!

    Bisher vermehren sich meine Lilien durch Brutzwiebeln.
    Für die Aussaat wäre es jetzt zu spät, oder?

    Im nächsten Jahr würde ich auch eine Aussaat wagen.
    Bin schon sehr gespannt auf dein Ergebnis.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #4
    AW: Lilien aus Samen

    Hallo Luise!

    Du kannst immer noch aussäen.
    Viele säen erst im Frühling, doch wenn Du schon jetzt aussäst, haben die neuen
    Lilien einen Vorsprung.
    Vor Jahren habe ich Lilium regale ausgesät.
    Nach 4 Jahren habe ich viele dicke Zwiebeln - einige haben nach 3 Jahren schon geblüht - und nachdem es so viele sind, konnte ich einige Gartenfreundinnen beglücken.
     
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #5
    AW: Lilien aus Samen

    Hero, ich habe Samen von Türkenbundlilien. Weißt du wie ich bei der Aussaat vorgehen muss? Sind das Kaltkeimer?
    Benötige ich zur Aussaat eine bestimmte Erde?
     
  • C

    Chrisel

    Guest
    #6
    AW: Lilien aus Samen

    Vielleicht hilft dir dies, Luise.


    Vermehrung durch Aussaat
    schwierig und langwierig
    nicht alle Samen keimen sicher und gleichzeitig
    kann Jahre dauern bis zur ersten Blüte
    Samen reifen im Herbst aus
    zwischen Januar und Februar in Aussaaterde säen
    vorher in Wasser einweichen (12 bis 24 Stunden)
    sind Dunkelkeimer
    Erde feucht halten
    Keimzeit: 2 Wochen bis 1 Jahr
    ab Mai auspflanzen
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #9
    AW: Lilien aus Samen

    Nachtrag:
    Im Mai habe ich den Inhalt der Aussaatschale in einem Stück in einen 10 Liter Topf mit guter Erde gesetzt - nicht pikiert -, im Sommer mit Tomatendünger gedüngt und im Herbst haben schon zwei Pflanzen geblüht.
    Über den Winter wird der Topf mit Laub eingeschüttet und von oben gegen Nässe geschützt. Im Frühjahr werden die Zwiebeln vereinzelt.

    Da frage ich mich ernsthaft, warum die Zwiebeln von Lilium Henryi so teuer sind, wenn die Vermehrung per Aussaat so schnelle Erfolge zeigt.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #10
    AW: Lilien aus Samen

    Gestern ist die Blüte am zweiten Henryi-Stängel aufgegangen, worauf ich diesen abgeschnitten und ins Zimmer gestellt habe.
    Wenn man bedenkt: Aussaat am 25.11.2016 und jetzt haben schon zwei Zwiebeln geblüht! Der Topf kommt jetzt in die Überwinterungsecke, wird dick mit Laub eingeschüttet und mit Tannenreisig abgedeckt.
    Die neuen Aussaaten vom 24.10.2017 sind auch alle gekeimt.
    Lilium tenuifolium - ca. 100 Sämlinge, L. Henryi - ca. 300 Sämlinge und als letzte sind die Samen der OT-Hybride Sheherazade gekeimt. Da habe ich "nur" 20 Stück.
    Die bleiben jetzt bis zum Frühjahr am sonnigen aber kalten Schlafzimmerfenster.
     

    Anhänge

  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #12
    AW: Lilien aus Samen

    Ich glaube nicht, daß das Kreuzungen sind. Die Blüten entwickeln sich im Warmen weiter. Das Foto ist von jetzt.

    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F31094766gx.jpg&hash=f3c8deaaba64e99c992c64415c113e0b
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    #13
    AW: Lilien aus Samen

    Das ist ja interessant mit den Lilien. Ich hab da auch einen Topf hier stehen und ich hab die aussamen lassen nach der Blüte. Bin gespannt, ob es dann was wird mit neuen Lilien. Ich mag die nämlich schon sehr und das wäre toll, wenn ich die so vermehren könnte.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #14
    AW: Lilien aus Samen

    @Luise: Ich wollte noch wegen der Martagon-Samen schreiben.
    Im letzten Frühjahr bekam ich Samen von Martagon Album.
    Die säte ich in ein Kunststoffgefäß und stellte das, eingepackt in einen Plastikbeutel für 6 Wochen ins Gemüsefach im Kühlschrank.
    Danach auf die Fensterbank im kühlen Schlafzimmer.
    Relativ schnell sind alle Samen gekeimt, waren über den Sommer im Garten und der Topf steht jetzt in der Waschküche.
    Es dauert also nicht immer so lange, wie Fachleute behaupten. (Damit meine in nicht Chrisel; sie hat die Beschreibung sicherlich von Wikipedia o.ä.
    Bis diese Lilien blühen dauert es sicherlich einige Jahre.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #15
    AW: Lilien aus Samen

    Danke Hero,

    das klingt sehr spannend und eigentlich auch einfach.
    Wenn ich die Zeit dazu finde, werde ich meine Liliensamen
    in die Erde bringen und in den Kühlschrank packen.
    Wäre jetzt der richtige Zeitpunkt?
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #18
    AW: Lilien aus Samen

    Ja ich nehme Aussaaterde, doch kurz nach der letzten Aussaat waren Schimmelpilze an der Oberfläche zu sehen.
    Sowas dürfte bei der relativ teuren Aussaaterde nicht vorkommen.
    Ich habe dann sofort mit einem Antipilzmittel übersprüht, damit die die Sämlinge auch durchbringe. Hat was gebracht.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #19
    AW: Lilien aus Samen

    Ja ich nehme Aussaaterde, doch kurz nach der letzten Aussaat waren Schimmelpilze an der Oberfläche zu sehen.
    Sowas dürfte bei der relativ teuren Aussaaterde nicht vorkommen.
    Ich habe dann sofort mit einem Antipilzmittel übersprüht, damit die die Sämlinge auch durchbringe. Hat was gebracht.
    Danke für deine Guten Tips(y). Ich will’s ausprobieren.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #20
    Heute sind meine Liliensamen aus besonderen Kreuzungen angekommen.
    5 Beutel mit jeweils mindestens 30 Samen.
    Die werden gleich morgen ausgesät und kommen ans Schlafzimmerfenster.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #21
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #22
    Da hilft nur ausprobieren.
    Bei meinen neuen Samen sind auch Lilium martagon dabei.
    Die werde ich so behandeln, wie ich in #14 beschrieben habe.
    Vorher einweichen ist sicherlich auch förderlich.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom