Lipstick Plant mit verschrumpelten Blättern

O

okin

Mitglied
Liebe Community,

ich weiß nicht so richtig, was ich mit meiner Schamblume falsch mache, die Blätter verliert. Es scheint ihr nicht so schlecht zu gehen, jedenfalls bildet sie (auch ohne Ruhepause im Winter) ein paar Blüten und entwickelt Triebe mit frischen Blättern. Gleichzeitig gehen von der gleichen Wurzel aus Triebe ab, die nach und nach die Blätter verlieren und schon komplett kahl sind. Ebenfalls verschrumpfen die Blätter an einigen Trieben regelrecht.
Auch wenn ich vorsichtig gieße (wenn von oben trocken), würde ich am ehesten auf zu viel Wasser tippen. Denn bei zu wenig Wasser würden die Blätter ja eher dünn/trocken werden und nicht schrumpelig? Traue mich aber bisher nicht so recht, noch weniger zu gießen und ihr damit vielleicht den Rest zu geben, falls es doch ein Wassermangel war... was meint ihr?

20220612_185254-jpg.712871
20220612_185327-jpg.712872

20220612_185317-jpg.712874
 
  • D

    DanielaK

    Mitglied
    Hallo Okin. Ich denke du liegst richtig. Abgesehen davon, dass die meisten Zimmerpflanzen eher zuviel Wasser bekommen ist das hier nicht eine die viel säuft. Der Standort ist gut, Schädlinge kann ich jetzt auch keine erkennen. Lasse sie gut abgrocknen. Nicht nur oben etwas trocken, sondern fast bis ganz runter. Wie oft hats du bisher gegossen?

    Was noch ein Punkt sein könnte: Aufgrund der vielen Triebe könnte es möglicherweise Zeit zum Umtopfen sein. Wie lange steht sie schon kn dem Topf? Eventuell vorsichtig aus dem Topf heben und sich die Sache mal von unten anschauen.
     
    Fjäril

    Fjäril

    Mitglied
    Umtopfen bzw. Nachschauen ist eine gute Idee. Oder Stecklinge machen und die in Hydrokultur kultivieren.
    Ich denke, Verschrumpeln ist ein artspezifisches Pendant zum Schlappwerden anderer Pflanzen. Ist ein Zeichen von zu wenig Wasser, was aber auch zu viel Wasser (in der Vergangenheit) bedeuten kann, wenn die Wurzeln verfault sind und somit der Pflanze kein Wasser mehr zuführen können.
     
    O

    okin

    Mitglied
    Danke für eure Einschätzung! Tatsächlich ist die Pflanze im gleichen Topf, in dem ich sie vor gut einem Jahr gekauft habe. Insofern macht umtopfen sicherlich Sinn - daran habe ich tatsächlich gar nicht gedacht, danke!

    Einige Ableger habe ich in der Zwischenzeit auch genommen, aber würde natürlich auch die Mutterpflanze gerne weiter gedeihen sehen :)
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Sunfreak Und plant ihr schon für 2014? Tomaten 57
    E Looking for recommendations to plant a tropical plants? Tropische Pflanzen 1
    S Anfänger plant Secret-Garden Obst und Gemüsegarten 11
    L frühlingsbeet - wie plant ihr? Gartengestaltung 16
    Ise Plant Deine Katze etwas? Haustiere Forum 5
    E Neuling in Sachen Teich plant teichbau ,bitte um Hilfe Gartenteich und Aquaristik 61
    M undefined plant Wie heißt diese Pflanze? 2
    H Brombeeren mit kleinen Früchten Obst und Gemüsegarten 5
    B Planung der Bewässerung mit Gardena und DVS Bewässerung 2
    B Hunter Regner (2,1 bar) mit ausreichend Wasser versorgen Bewässerung 8
    O Cerasiforme mit merkwürdigen Auswucherungen an der Unterseite Tomaten 4
    H Apfelbaum Probleme mit Schnitt Obstgehölze 16
    R Anspruchsvolle Geometrie mit Hanglage Bewässerung 3
    T Bewässerungsanlage mit Drainagewasser Bewässerung 1
    M Problem mit Hunter Magnetventil Bewässerung 6
    D Hunter MP Rotator mit Gardena T100 zusammen auf eine Leitung? Bewässerung 14
    Z Was ist mit meiner Zucchini los? Obst und Gemüsegarten 4
    B Efeu mit Schädlingsbefall im Außenbereich an Fassade und im Garten - Wer weiß Rat und Hilfe? Schädlinge 1
    O Kombination mit Gardena OS140 Bewässerung 3
    Junge blonde Gärtnerin Was ist los mit meiner Pappel? Pflanzen allgemein 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom