Londoncybercat7's Garten

londoncybercat7

londoncybercat7

Foren-Urgestein
hallo ibo,
die sitzende hose habe ich letztes wochenende bei einer gartenmesse fotografiert, das heißt aber nicht, dass nicht bald so ein herr oder eine dame ohne oberteil bei mir im garten irgendwo platz nimmt ...:grins::grins:
das ist ja mit ein grund, solche ausstellungen und messen zu besuchen, da man dort hemmungslos ideen stehlen kann!!
lg
martina
 
  • R

    Rosensammler

    Foren-Urgestein
    hallo ibo,
    die sitzende hose habe ich letztes wochenende bei einer gartenmesse fotografiert, das heißt aber nicht, dass nicht bald so ein herr oder eine dame ohne oberteil bei mir im garten irgendwo platz nimmt ...:grins::grins:
    das ist ja mit ein grund, solche ausstellungen und messen zu besuchen, da man dort hemmungslos ideen stehlen kann!!
    lg
    martina
    wie war ich gugg ma ob ich ne bikini frau hinbekomm mit stroh hihihi evi hat ebstimmt eins wo sie nimmer anzieht lach.

    das wird ein neuer fred dann lol

    "Klamoten-Decko im Garten"

    :grins::grins:
     
    bine67

    bine67

    Mitglied
    Hallo,

    die Wanne mit der Seerose ist ja toll. Wußte gar nicht, dass die in solchen "Untiefen" auch wachsen. Kannste mir die mal per copy + paste hierher schicken?

    Auch die anderen Bilder sind echt schön. Ideen klauen - das mach ich auch gerne. Leider hab ich dieses Jahr die "Offene Gartenpforte" im Nachbardorf verpasst, war letztes Jahr echt interessant....

    Viele Grüße,
    Bine
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    @bine
    in meinen miniteichen (insgesamt 5 stück) habe ich zwergseerosen gepflanzt, die gedeihen prächtig und überwintern auch seit jahren ohne probleme darin im freien. in der zinkwanne ist die gelbe (vom aktuellen foto) und noch eine ganz kleine, die nymph. tetragona, blüht weiß und die blüten haben etwa die größe von gänseblümchen, niedlich!
    @ibo
    dann bin ich mal gespannt auf deine bikinischönheit...:grins:
    lg
    martina
     
  • KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Hallo Martina,

    tolle Bilder wieder! Das Schneckenschild ist schicke, mein erste Gedanke war ein Bild in meinem Kopf von meinem Garten, in dem tausende dieser Schilder stehen :p :D

    Ich bin jetzt am Sonntag zum ersten Mal auf einer Gartenmesse/veranstaltung... bin schon soooo gespannt und freu mich drauf!



    Bine: es gibt Zwergseerosen, die kommen mit einer Tiefe von, ich glaube, 60cm zurecht ;)
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo kimi,
    zu welcher messe gehst du denn? bin neugierig...
    meine nymph. tetragona hat höchstens 20-25 cm wasserstand und kommt damit auch durch den winter (eingefrorenerweise)
    lg
    martina
     
    R

    Rosensammler

    Foren-Urgestein
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    ein kurzes lebenszeichen von mir und ein paar fotos. hatte die letzten tage nicht viel zeit, da ich endlich begonnen habe, meine beiden vollen komposthaufen umzusetzen bzw. mit der mistgabel umzuschippen, ist echt eine knochenarbeit. 120.jpg
    einen habe ich schon fertig, beim zweiten größeren fehlt mir noch ein drittel, ich mache jetzt in etappen weiter, da ich dazwischen auch immer mal wieder ein paar streifen mit dem spindelmäher mähen muss (gg hat keine zeit zum "richtigen" mähen, kommt z.zt. immer erst spät nach hause) und arbeiten muss ich zwecks broterwerb ja auch noch...
    uralte monsterhortensie kurz vor der blüte
    124.jpg
    jasmin
    128.jpg
    im frühjahr vergessene freesienzwiebeln gefunden und dann schnell in den nächstbesten topf gesteckt, das ist das ergebnis
    004.jpg
    neuer gelber rhodo blüht doch gelb und nicht rosa
    083.jpg
    und noch ein paar gartenimpressionen:
    118.jpg 119.jpg 121.jpg 001.jpg 085.jpg 087.jpg juni2010 (8).jpg juni2010 (12).jpg
    lg
    martina
     
  • Hagebutte

    Hagebutte

    Mitglied
    Der Rosenbogen ist spitze, Martina. Er passt wunderbar in dieses üppige Paradies! Kann mir vorstellen, dass der Kompost Knochenarbeit war. Meine 3 sind proppevoll und müssten auch umgesetzt werden (ich drücke mich immer noch davor...)
    LG Hagebutte
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    jetzt muss nur noch meine kleine new dawn groß werden, damit der rosenbogen seinem namen gerecht werden kann... die clematis viticella auf der anderen seite hat schon die hälfte der höhe geschafft.
    lg
    martina
     
    Hagebutte

    Hagebutte

    Mitglied
    Stimmt, du hast ja eine ND gepflanzt, man muss schon sehr genau hinschauen um was zu erkennen. Bei mir sind die ND so unterschiedlich gewachsen, die eine hats im ersten Jahr nach oben geschafft, die anderen beiden stecken auf halber Höhe fest...und nun habe ich Rosenrost ohne Ende, das wird wohl nix mit der Blüte!
    LG Hagebutte
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    ich habe die new dawn supergünstig aber auch ganz klein und zurückgeschnitten im frühjahr ergattert. zuerst tat sich gar nichts, inzwischen sind aber drei zweige schon unten am rosenbogen angekommen und von mir angebunden worden und ich bin recht zuversichtlich, zumal sie sehr gesund aussieht. vielleicht liegt es auch an meiner großzügigen bananendüngung...
    lg
    martina
    hier noch ein paar blüten- und gartenfotos:
     

    Anhänge

    R

    Rosensammler

    Foren-Urgestein
    guten morgen martina

    schöne bilder erstmal und das mit der banane ist ne gute idee habe ich auch gemacht dieses jahr, wer hat eigentlich das mal geschrieben hier weiß es nimmer wolte ihm oder ihr danken:grins:

    schönen sonntag :eek::cool:
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo ibo,
    die bananenfrage kam von mir, die antworten von vielen hier.
    lg
    martina
     
    Rosi2008

    Rosi2008

    Mitglied
    Hallo Martina,

    ich les grad von Deiner Bananendüngung.Kannst Du mir mal bitte sagen, was, wie das funktioniert? Keine Ahnung hab.

    Dein Garten _Park gefällt mir sehr.Ist aber viel Arbeit? Oder?
     
    Maren2411

    Maren2411

    Mitglied
    Wow, Martina, du hast einen total stimmungsvollen Garten, habe ich mich gerade durchgeackert duch die Seiten. Der Rosenbogen ist ja schon wunderschön, aber die Idee, dort Vogelhäuser einzuhängen, das macht eben die Stimmung. Ganz toll!:)
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo rosi,
    ich habe mich hier wegen der bananen-düngung erkundigt:
    http://www.hausgarten.net/gartenforum/rosen/35891-bananenschalen-als-duenger.html
    inzwischen habe ich einiges an überreifen bananen und bananenschalen kleingeschnitten und bei den rosen leicht in die erde eingearbeitet, es scheint den rosen gut zu bekommen.
    und der garten macht nur so viel arbeit, wie ich es zulasse, d.h. ich lasse auch mal fünfe grade sein, wenn ich keine zeit oder lust habe.
    die eingewachsenen staudenbeete "verwalten" sich zum großteil selbst, muss nur ab und zu unkraut rupfen, wenn's mir zu viel wird oder mal was verblühtes abschneiden.
    gießen tu ich auch nur die töpfe, nicht die beete (ausser neugepflanztem) und sensiblen rasen habe ich auch keinen, sondern eine robuste wiese. und wenn mal keiner zeit zum mähen hat, dann wachsen das gras und die blumen eben so lange.
    aber abgesehen davon macht die gartenarbeit ja auch spass und ist die erfolgsgekrönte, sparsame alternative zum fitness-studio!
    lg
    martina
     
    Mio4

    Mio4

    Mitglied
    Mir gefällt deine Einstellung zum Garten. Ein Garten soll ja Spaß und Freude bringen und nicht in Streß ausarten. Klar gibt es Dinge, die mal dringend erledigt werden müssen, aber wenn man halt mal keine Zeit oder Lust hat, muss es halt mal bis zum nächsten Tag oder zur nächsten Woche warten.
    Mir geht es so mit dem Rasen mähen. Ich schiebe es immer so lange auf, bis es fast nicht mehr geht. Aber zum Glück hat mein Nachbar auch immer eher einen längere Rasen, da fällt meine Wiese nicht so auf :)
     
    Roselinchen

    Roselinchen

    Foren-Urgestein
    Hallo Martina
    Das mit den Bananenschalen in die Erde der Rosen,habe ich schon wiederholt gelesen:grins:
    Nachdem mir mal eine Gärtnerin zu mir sagte,ich sollte in die Rosen Kalium einbringen,dann kann ich mir's spritzen ersparen.
    Überleg ich mir schon die ganze Zeit,sind Bananen, nicht stark Kaliumhaltig?(393mg pro 100g Frucht) würde ja dann jedenfalls alles erklären oder?:grins:
    es heißt ja immer daß in der Schale die meisten Stoffe sind!
    Nun, ich werde heute mal Bananen essen und meine Familie
    auch damit stopfen:grins:
    Starke Rosen gesunde Rosen und ich mag net gerne Spritzen;)
    Wünsch Dir,Martina, eine schöne, was auch immer Du tus't Woche:grins:
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo,
    ein kurzes lebenszeichen von mir:
    bin in den letzten wochen nicht dazu gekommen, hier zu schreiben und nur kaum zum lesen, da wir verwandtenbesuch aus usa haben und daher ständig zugange sind mit besichtigungen, familientreffen etc.
    ausserdem viel zu tun bei der arbeit. im garten läuft ausser ständigem giessen zur zeit fast nichts, selbst unkrautrupfen ist schwerstarbeit ...
    der einzige vorteil der hitze ist das z.zt. geringere schneckenaufkommen ...
    übermorgen fliegen gg und ich für eine woche nach italien (ischia), danach hoffe ich, wieder etwas mehr zeit zu haben, um mich hier mit euch zu tummeln.
    lg
    martina
     
    Roselinchen

    Roselinchen

    Foren-Urgestein
    Na dann, einen Guten Flug und traumhafte Tage in Ischia,liebe Martina;)

    wurdest echt schon ein bisserl vermisst;)
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo,
    wollte mich nur schnell zurückmelden vom urlaub. als appetithäppchen ein foto mit dem ausblick aus unserer ferienresidenz.
    DSC01606.JPG
    ausserdem unser willkommensgeschenk von unserer katze (das efeu habe ich nicht drangemacht, die maus wurde genauso von der katze "angeliefert", wahrscheinlich hat sie ihr opfer aus dem efeu rausgezerrt...)
    025.jpg
    demnächst mehr
    lg
    martina
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo,
    nach hitze, urlaub und dann dauerregen habe ich gestern endlich mal wieder etwas im garten werkeln können: unkraut rupfen (ist aber immer noch genug da), verblühtes/verdorrtes abschneiden und einfach mal ein bisschen in den beeten aufräumen.
    ich habe noch die ein oder andere selbstgezogene pflanze (z.t. von euren samen, danke noch mal an alle samen-tauscher!), die noch eingepflanzt werden muss, das werde ich die nächsten tage erledigen. vor meinem urlaub war der boden durch die hitze so hart wie beton, keine chance da etwas zu pflanzen.
    bald geht es auch schon wieder ans samen-sammeln, das mache ich gerne, hat so was meditatives und verdeutlicht den ewigen kreislauf in der natur.
    apropos samensammeln, dieses jahr ist es mir zum ersten mal gelungen, selbst hostas aus samen zu ziehen, ich bin mal gespannt, wie sich meine hosta-babies entwickeln, habe sie zum schutz vor schnecken auf dem balkon unter beobachtung.
    so, jetzt gibt es noch ein paar aktuelle fotos, danach nichts wie raus, die sonne scheint und mein liegestuhl wartet auf mich.
    lg
    martina
    glockenblumen, aus der eigenen wiese in den garten kleptomaniert
    001.jpg
    topfpflanzen im hof
    011.jpg
    sonnenblume
    012.jpg
    lilien
    013 (2).jpg
    zwergseerose und nymph. tetragona im zinkwannen-miniteich
    013.jpg
    calla
    014.jpg
    ehrenpreis
    016.jpg
    storchschnabel
    017 (2).jpg
    montbretie
    018.JPG
    nachblüte bei lupine
    019 (2).jpg
    monsterpetunie (1 pflanze!!) füllt den ganzen kasten aus
    020.jpg 049.jpg
    bronzefenchel
    021.jpg
    hortensien
    022.jpg 023 (2).jpg 028.jpg 035.jpg 037.jpg 038.jpg
    aldi-seerose im miniteich
    023.jpg
    wiesenraute
    024 (2).jpg
    wiesenknopf
    025 (2).jpg
    seidenblume
    026.jpg
    verbena bon.
    027.jpg
    meine neue new dawn fängt an zu klettern und blüht schon reichlich
    030.jpg
    blutweiderich bei den miniteichen
    032.jpg
    fuchsie im hof
    042 (2).jpg
    hosta-nachzucht
    043 (2).jpg 046.jpg
    schmucklilie
    047.jpg
    clematis viticella
    040 (2).jpg
     
    R

    Rosensammler

    Foren-Urgestein
    morgen Martina

    tolle bilder danke fürs zeigen, das mit samen die hostas finde ich en gute idee genau erzähl mal wie und wann :grins:

    schönen sonntag noch:cool::eek:
     
    Roselinchen

    Roselinchen

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen Martina

    dafür daß Du in Deinem garten so fleißig warst,haste aber schöne Nägel:p

    Tolle Blütenbilder und warum mich das Bild mit dem Gebäude, im Hintergrund immer an den Schwarzwald erinnert weiß ich net;)

    Für Deine Hosta selbstaufzucht ,wünsch ich Dir viel Erfolg!

    Wirst ja wohl noch nicht auf deinem Liegestuhl liegen,dafür wünsch ich Dir ein paar ruhige entspannte Stunden:grins:
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    @sigi und ibo
    die samen der hostas habe ich letztes jahr gesammelt, leider alles zusammen in einem behälter, daher weiß ich nicht, welche samen aufgegangen sind (dieses jahr will ich die samen getrennt sammeln und entsprechend beschriften)
    im frühjahr habe ich die samenkapseln auseinandergenommen, alles an samenhülsen und pflanzenresten weggepult, bis nur noch die eigentlichen samen übrig waren und diese dann in töpfe mit anzuchtserde gesät und ab ins minitreibhaus auf dem balkon zum "ausbrüten". habe erst relativ spät gesät (im mai), als es schon warm war und dann lange gewartet, aber immer fleißig gesprüht und gegossen, seit anfang juli gab es dann die ersten grünen blättchen. hostas sind einkeimblättrig, wie ich von meinem hosta-spezialgärtner erfragt hatte, d.h. es kommt erst ein einziges kleines blatt, nicht mehrere wie bei anderen sämlingen.
    da die keimzeit relativ lange dauert, habe ich in der vergangenheit vielleicht schon zu früh aufgegeben und die anzuchtstöpfe vor der keimung entsorgt.
    @erika
    meine nägel sehen deswegen so aus, weil ich erstens aus dem urlaub komme und daher in letzter zeit nicht in der erde rumgegraben habe, zweitens vor der urlaub auch nicht viel im garten machen konnte (hitze und verwandtenbesuch) und für die ganz garstigen gartenarbeiten meistens handschuhe anziehe, normalerweise sind hände (und füsse beim barfuß-gärtnern) nicht so ordentlich ;);)
    lg
    martina
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    endlich noch ne Frau,die mit schmutzigen Füßen durch den Sommer zieht...

    Ich ignorier sie inzwischen,sauber werden die erst wieder,wenn ich Socken anzieh...bin auch begeisterte Barfußgärtnein

    Ich hab noch eine Hosta mit Blüten,die werd ich dann hüten wie meinen Augapfel
     
    Roselinchen

    Roselinchen

    Foren-Urgestein
    ...ich steh jeden Abend mit nem Schrubber in der Dusche und oft mags einfach net wechgehen,da hilft wirklich nur Socken drüber:p oder das Nagelstudio;)

    Für Unkraut zubbeln oder besser gesagt graben, habe ich auch Handschuhe an,nur geht durch diesen, wenns feucht ist auch der Schmutz:( Gummihandschuhe vertrage ich net...
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    als kind hatte ich eine gute lösung entwickelt:
    wenn ich mit dreckigen füssen abends nach hause kam und meine mutter meinte, ich solle sie vor dem zubettgehen waschen, war meine antwort:
    "nö, muss ich nicht, habe dunkle bettwäsche"
    also im sommer einfach dunkle bettwäsche nehmen, dann ist das problem mit den dreckigen füssen schon gelöst ;););)
    martina
     
    S

    Schrankdackel

    Gesperrt
    Also langsam mache ich mir Gedanken, wo ich hier eigentlich gelandet bin ...:d
    Bei den einen wird wild gegessen, die anderen gehen mit schwarzen Füßen ins Bett, mir wird langsam Angst und Bange. :p:p:p
     
    Mio4

    Mio4

    Mitglied
    Du hast wieder schöne Bilder eingestellt, wusste noch nicht, dass man hostas so vermehren kann. Werde das dann auch mal ausprobieren. Meine beiden schönen waren recht teuer und wenn ich sie so vermehren kann, wäre ja nicht schlecht.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
     
    R

    Rosensammler

    Foren-Urgestein
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    @mio
    wenn du hostas durch samen vermehrst, wirst du zu 99% nur einfarbig grüne exemplare erhalten, die fallen nicht sortenecht aus samen.
    aber einen versuch ist es ja immerhin mal wert. ansonsten solltest du deine schätzchen lieber teilen, wenn sie groß genug sind
    @alle
    hier dürft ihr ruhig spämen, wenn euch ein entsprechender kommentar auf der zunge liegt bzw. die finger über der tastatur zittern! wir sind ja alles naturmenschen hier, die barfuß gärtnern, wild essen etc. ... ;)
    lg
    martina
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    hallo,
    nur mal schnell ein lebenszeichen: bin zur zeit ziemlich eingespannt, nachdem mein vater längere zeit im krankenhaus war, hat jetzt meine mutter ihr linkes handgelenk gebrochen, daher bin ich als "haushaltshilfe" im elterlichen haushalt im einsatz und komme kaum dazu, hier zu schreiben, nur ab und zu mal zum schnellen drüberlesen oder einem kurzen beitrag in einem fachthema.
    sobald zuhause wieder alles in geordneten bahnen läuft, werdet ihr wieder mehr von mir hören. mein garten wuchert in der zwischenzeit vor sich hin und tut, was ihm gefällt, ohne dass ich groß eingreife, dabei müsste einiges getan werden, zwiebeln vergraben, unkraut jäten etc. etc.
    liebe grüsse an alle, die hier lesen
    martina
     
    R

    Rosensammler

    Foren-Urgestein
    hallo Martina

    menno das hört sich nach viel arbeit an wüsnche euch und deiner familie viel glück das alles gut überstanden wird, gedanklich sei gedrückt:pa:
     
    Rosalinchen

    Rosalinchen

    Foren-Urgestein
    Da kann ich mich Ibo nur anschließen ;) Pass auf dich auf Martina,ich weiß was es heißt,lange Zeit zwei Haushalte zu versorgen:rolleyes:
    Sei getröstet Martina, dein Garten sieht net schlimmer aus als meiner;) versuch auch schon immer,mal so richtig durchzuforsten,ist nur irgendwie der Wurm drin!

    Komm einfach net dazu :d
    Morgen, ja morgen da will ich aber angreifen,es wäre schon so viel zum entsorgen.

    Meist kommt es dann doch ander's als ich geplant habe!
     
    Hagebutte

    Hagebutte

    Mitglied
    Hallo Martina
    An dieser Stelle einfach mal einen kleinen Gruss und ich hoffe deinen Eltern geht es inzwischen besser?
    LG Hagebutte
     
    L

    lika75

    Gesperrt
    Guten Abend MArtina,
    Habe fix deine Gartenbilder angeschaut. Ich finde du hast einen sehr üppigen Garten, du musst grünen Daumen haben!! Und dies fand ich sehr interessant;)



    Liebe Grüße
    Lika
     
  • Top Bottom