Lücken in Steinmauer vor Durchsickern von Erde schützen

S

Steve_O

Neuling
Ich habe zwei Reihen Natursteine übereinander, welche nur mit etwas Speiß aufeinander befestigt werden sollen.
Die seitlichen Lücken zwischen den Steinen sollen frei bleiben.
Da die Steinreihe einen kleinen Abhang abfängt, soll das Durchsickern/Durchschwemmen der Erde verhindert werden.
Die Steinreihen sind von der Höhe 40cm.

Wir haben es ursprünglich mit Schneckenzaun aus Plastik verhindert, das ist natürlich keine 100%ige Lösung, da die Erde Lücken findet und auf den Rasen schwemmt.
Weitere Überlegungen sind z.B. Noppenfolie hinter die Steine zu klemmen, oder rostfreies Edelstahl (allerdings eine viel zu teure Lösung!!).

Habt ihr weitere Ideen und Vorschläge?

image.jpg
 
  • karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Na ja, Natursteine sind es nicht gerade. Mörtel dazwischen willst du bestimmt nicht.

    Alternativ würde ich an einen Streifen Folie denken, die man hinter den Steinen legt.

    Wenn man die Erde bis zur Oberkannte der Steine verfüllt, müsste diese nach einer gewissen Zeit sich so verdichten, dass da nichts mehr durchrieselt. Funktioniert bei sandiger Erde schlechter als bei Lehmerde.

    Oftmals sind es auch Kleintiere, wie Ameisen, die sich hinter den Steinen, die sich bei Sonneneinstrahlung schön aufwärmen, ein Zuhause bauen und so die Erde in Bewegung halten. Dann rieselt schon mal feine Erde durch die Steine. Wird man schwerlich verhindern können. Dieses Problem habe ich ab und zu in meinem Steingarten.
     
    Heide

    Heide

    Foren-Urgestein
    Karl hat da eine gute Idee,
    ich wuerde allerdings UNkrautfolie/Vlies bevorzugen.
    Laesst das Wasser durch, aber kaum Erde.
    Dabei wuerde ich Folie/Vlies in den Boden etwas einlassen und hinter den "Natursteinen" hochziehen.
    Kostet nicht soviel, und mit der Zeit verdichtet sich's auch.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Folie darf auf keinen Fall rein, weil sich dann das Regenwasser anstaut.

    Hinter den Steinen etwas freigraben und entweder einen Streifen Nadelvlies-Teppichboden einlegen oder alte Leintücher etc. doppelt verwenden.
    Wenn sich die Erde gesetzt hat, wird sie kaum mehr zwischen den Steinen ausgeschwemmt.
     
  • S

    Steve_O

    Neuling
    Folie darf auf keinen Fall rein, weil sich dann das Regenwasser anstaut.

    Hinter den Steinen etwas freigraben und entweder einen Streifen Nadelvlies-Teppichboden einlegen oder alte Leintücher etc. doppelt verwenden.
    Wenn sich die Erde gesetzt hat, wird sie kaum mehr zwischen den Steinen ausgeschwemmt.
    Dann wärs auch Unkrautvlies möglich, oder?
    Das dürfte den Lehm auch aufhalten...
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom