Lustige Plaudertaschen am Kamin!

Okolyt

Okolyt

Moderator
Mitarbeiter
Ist ja auch eigentlich ein verwunschener Prinz...…
 
  • red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    "Das Herz von einer Frau, der Magen einer Sau, der Inhalt einer Worscht ... sind gänzlich unerforscht."
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Zum Frühstück lecker Rührei oder Magerquark unter der Marmelade plus Schnittlauch , mhhh :)
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Magerquark und Ei, das ist ja wohl der letzte Schrei.
    Lebbaworscht mit Majoran, haben es mir angetan.
    Das füllt alles meinen Bauch, Schnittlauchröllchen schmecken auch.
    Gehn mer ma zum Schnäpschen über, reicht doch mal ein Glaserl rüber.
    Feierabend angesagt, für heute habe ich mich genug geplagt.
    Im Forum dreh ich eine Sause, lass mir schmecken eine Jause.
    Bis jetzt habt ihr euch sattgefressen, wollen wir jetzt Kräfte messen?
    I setz mi nieder am Kamin, lass das Weinchen richtig glühn.
    Herzlich lade ich euch ein, an den Kamin mit Kerzenschein.:paar:
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    jaaa sooo schön!
    MIr ist soooo kalt,
    waren grad auf einem Adventkonzert, welche jetz überall hier stattfinden ... wunderwunderschön!

    Marmelade und Schnittlauch? Etwas seltsam ....
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Bei uns ist es auch saukalt. Vor 2 Stunden waren es schon 0 Grad, jetzt ist es schon 2-3 Grad kälter. Wir sind ja knapp vor Vollmond, da ist es immer kälter, wenn klarer Himmel ist.
    Lavi danke für die leckeren Angebote und das schöne Gedicht.....:D. Da hätte ich gerne ein großes Glas Kinderpunsch.

    lg elis
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Guten Abend.

    Rosabelverde, das Brot zum Frühstück geht sicher, aber nicht mit dem Heilbutt. Dann eher Marmelade und Honig und eventuell noch Käse oder Quark.
    Kalt ist es hier auch schon, ich war ge4rade auf der Terrasse.

    Fini, ja Adventskonzert ist schön, aber frieren mag ich auch nicht.

    Stupsi, Quark und Schnittlauch sind in Ordnung und dann Marmelade sind in Ordnung und auf einer anderen Schnitte dann Marmelade.

    Lavendula, ein Glas Wein bei Kerzenschein, das ist toll und da sag ich nicht nein.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin ihr Lieben,

    es ist saukalt, ein paar Schneeflöckchen kündigen sich an, es wird Winter, liebe Kinder. :D
    Auf den Sttaßen tobt der Bär,Lalülala ist auch ziemlich viel unterwegs, das ist nicht so toll.

    Fini, du warst richtig durchgefroren nach dem Konzert, gut das du dich am Kamin
    aufwärmen konntest.
    Orangina, elis und Caramell, fein, das ich euch mit Kerzenschein und Wein
    eine kleine Freude machen konnte. :giggle:
    Kratz. kratz, am fahrbaren Untersatz, das sind des Winters Freuden,
    das kann ich überhaupt nicht leiden.

    Es geht los mit Weihnachtsfeiern, eine Feier habe ich schon genossen.
    Wie sieht es bei euch aus, erzählt mal.:giggle:
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Guten Morgen allerseits:). Bei uns ist es saukalt, Reif und die Sonne geht auf. Es wird ein schöner kalter Tag.

    Gestern war ich den ganzen Tag unterwegs. Erst bei einem Arzt, da habe ich mir eine zweite Meinung eingeholt, bzgl. meiner anstehenden Operation. Dann anschließend habe ich einen alten EM-Freund besucht, der wohnte nur 12 km von der Stadt weg, wo ich war. Dem habe ich schon lange einen Besuch versprochen, gestern hat es gerade schön gepaßt. Wir haben ausgiebig geratscht. Bin dann erst um 18 Uhr heimgekommen. War ganz schön k.o. Dann nachts im dunkeln bei viel Gegenverkehr (tausend Lichter) heimfahren, so auf normaler Straße. Da bin ich immer dankbar, das ich kein Arbeitnehmer mehr bin und das jeden Tag machen muß.
    Heute abend ist EM-Stammtisch, (effektive Mikroorganismen) , da haben wir eine kleine Weihnachtsfeier mit Rückblick in Bildern, mit Musik und Weihnachtsgeschichten, selbstgemachten Plätzchen (die bringen wir mit), dann Punsch, der wird gestiftet von der Wirtin. Wir haben ja jeden Monat ein Treffen mit verschiedenen interessanten Vorträgen. Dann so einen Markt, da kann jeder seine Produkte mitbringen und verkaufen. Da gibts dann selbstgemachten Käse, Hanfsamen geschält, Hanföl, Leinöl, Leindotteröl, Terra-preta in Säcken, Tofuprodukte, Bio-Wurstwaren, Honig, im Frühling Gemüssepflanzen, EM-Produkte usw. Da ist immer mords was los und es wird viel gekauft. Bei uns ist eine gute Stimmung, wir freuen uns jedes Monat, wenn wir uns wieder sehen. Morgen und Freitag ist wieder Ruhe. Freitag abend gehe ich auf einen Vortrag über Tierkommunikation. Das Thema interessiert mich auch so, seit die Sache mit meinem kleinen Kater Maxi war. Das wird sicher spannend werden. Bin schon gespannt. So, jetzt mache ich mir Frühstück.

    lg. elis
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    bei solch einer netten Wirtin mit poetischer Ader kehr ich gerne ein
    Na aber sowas von...:love:

    Naja... muss man eben mal probieren. Ich würd´s riskieren.:roll:

    Freitag abend gehe ich auf einen Vortrag über Tierkommunkation. Das Thema interessiert mich auch so, seit die Sache mit meinem kleinen Kater Maxi war. Das wird sicher spannend werden. Bin schon gespannt.
    Find ich super. (y) Das hätte mich auch sehr interessiert. Kannst ja mal einen kleinen Abriß posten wenn Du magst.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Na aber sowas von...:love:


    Naja... muss man eben mal probieren. Ich würd´s riskieren.:roll:


    Find ich super. (y) Das hätte mich auch sehr interessiert. Kannst ja mal einen kleinen Abriß posten wenn Du magst.
    Ja, mache ich gerne. Ich kenne ja eine Tierkommunikatorin, die lebt aber an der holländischen Grenze. Die hat mir da ja bei dem Problem mit meinem Kater Maxi sehr geholfen. Das war so interessant, was der Maxi ihr alles erzählt hat, was ich ja im Nachhinein überprüfen konnte und wahr war. Bin schon gespannt auf Freitag abend. Werde mitschreiben.
    Wir hatten heute nacht - 7 Grad, im Sommerhäusl. Im Garten waren sie sicher noch höher. Aber es ist sonnig, also ein schöner Wintertag.

    lg. elis
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Wir hatten heute nacht - 7 Grad, im Sommerhäusl.
    :eek: Ich erinnere mich noch an die Winter meiner Kindheit auf dem Lande. Wenn ich da nachts "mal musste"... Aus dem (kalten) Kinderzimmer, durch Wohnzimmer und Flur ins eisige Treppenhaus nach unten, aus dem Haus raus über den Hof zum (kennt das noch einer?) Plumpsklo. Und natürlich dann das Ganze retour. Unbeschreiblich, wenn man dann wieder unter die Bettdecke kann. :giggle:
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Klar Mario, ich kenn das auch noch von Besuchen bei der Verwandtschaft auffem Dorf. Ich hatte immer Angst, durch das Loch zu rutschen, war ja noch Kind.
    Unbeschreiblich, wenn man dann wieder unter die Bettdecke kann. :giggle:
    Und die war im Winter natürlich mit Federn und Daunen gefüllt und hoch bis an die Stubendecke. Auf der Waschkommode mit Marmorplatte standen eine Schüssel und zwei Kannen mit Wasser, der obligatorische Nachttopf unterm Bett gehörte natürlich auch zur Einrichtung. :p
    Aber sonst fand ich's immer toll auf dem Dorf, so als Stadtkind - Abenteuer pur.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Also es muß schon die Kombi Marmelade/Quark mit Schnittlauch sein :)
    Nur Marmelade plus Schnittlauch nee aber ich hab mal selbstgekochte Orangen Marmelade mit Thymian gegessen, war auch sehr lecker.
    Erdbeeren mit Pfeffer sind auch so eine ungewöhnliche Kombi die aber gut schmeckt :)
    Alles mal ausprobieren......

    Hier wars die Nacht so stürmisch das mir die Weihnachtskugeln vom Apfelbaum geflogen sind, na ja Tanne passt nicht auf den kleinen Balkon da musste der herhalten
    :giggle:

    Schnee hätte ich auch gerne.....hier kommen keine Flocken....nur Tropfen runter.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Und die war im Winter natürlich mit Federn und Daunen gefüllt und hoch bis an die Stubendecke.
    und auf der Zimmerdecke bzw. dem Dachboden hat der Marder mit den alten Weinflaschen gespielt. :rolleyes:
    Aber es war wirklich eine tolle Kindheit auf dem Land. Morgens los irgendwohin herumstreunern und am Abend dreckig und halb verhungert wieder nach Hause gefunden. Vor der Dunkelheit natürlich, weil mir meine Urgroßoma glaubhaft versichert hat, da kämen dann die Nacht-Raben und würden sich meiner bemächtigen.

    Also es muß schon die Kombi Marmelade/Quark mit Schnittlauch sein
    Na toll Stupsi, jetzt will ich frisches Brot mit Kräuterquark, Schnittlauch und Marmelade. :cool: Werde wohl auf dem Heimweg nochmal am Supermarkt anhalten. Der Tag war eh lang genug. Bis morgen ihr Lieben!
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Was ist das für ein Mistsauwettrr, Regen vom Fass, der Wind hat zugenommen,
    Leute, dass ist das letzte Schweinewetter. (n):wunderlich:

    Petra, die Kombi finde ich auch sehr lecker, Erdbeer/Pfeffer Marmelade.
    Ich denke gerade an leckere scharfe Soßen, einen kleinen Schuss aufs Käsebrot,
    ab besten isses, ich steigere mich gar nicht erst rein, das endet nicht gut. :D

    elis, bei euch ist es echt ziemlich kalt, iss halt Winter, man sollte es nicht für möglich halten,
    zwischendurch bekommen wir mal wieder einen Hauch von Frühling zu spüren. :unsure:

    Orangina und Mario, ihr habe nette Kindheitserlebnisse gehabt, das ist ziemlich tötend,
    über sieben Ecken zum Klo marschieren, plumpsen inbegriffen,
    die Kälte noch dazu, traumhaft. :D

    Schnee ist auch unterwegs, ich glaube kaum, das es sich lohnt, einen Schneemann zu bauen,
    eine Matschepampepfütze bleibt übrig, schaun mer mal. :giggle:
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Aber es war wirklich eine tolle Kindheit auf dem Land. Morgens los irgendwohin herumstreunern und am Abend dreckig und halb verhungert wieder nach Hause gefunden.....

    Na toll Stupsi, jetzt will ich frisches Brot mit Kräuterquark, Schnittlauch und Marmelade. :cool: Werde wohl auf dem Heimweg nochmal am Supermarkt anhalten. Der Tag war eh lang genug. Bis morgen ihr Lieben!
    Halb verhungert und das auf dem Lande :) also wir haben immer was essbares gefunden und wenn es bei Metzger die Wurstreste für den Hund (na ja musste man ja sagen sonst bekam man sie nicht gratis ) waren.

    Guten hunger, laß es dir schmecken!!! Am besten schmeckt Erdbeermarmelade :)
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    :eek: Ich erinnere mich noch an die Winter meiner Kindheit auf dem Lande. Wenn ich da nachts "mal musste"... Aus dem (kalten) Kinderzimmer, durch Wohnzimmer und Flur ins eisige Treppenhaus nach unten, aus dem Haus raus über den Hof zum (kennt das noch einer?) Plumpsklo. Und natürlich dann das Ganze retour. Unbeschreiblich, wenn man dann wieder unter die Bettdecke kann. :giggle:
    Genauso wars bei mir
    Und im sommer musste man erst die Fliegen verjagen bevor man sich draufsetzte und als klopapier musste die Tageszeitung herhalten, die war flauschiger als die Illustrierte
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Da waren wir damals im Ruhrgebiet ja mal so richtig fortschrittlich.
    Plumpsklo..... Pfiff 🤭
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Die Stadtkinder waren ganz erstaunt wo die Milch herkam und wollten fortan nur noch die aus dem Tetrapack 😂
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Schöne Geschichten erzählt ihr da;), aber die kann ich auch alle bestätigen. Hatte alle Möglichkeiten. Ich weiß auch noch, das wir im Winter auf dem Flur einen Kübel mit Deckel stehen hatten. Wer nachts mußte ging auf den Kübel. Der wurde morgens auf dem Misthaufen ausgeleert. Ich weiß auch noch, das ich nachts auch mal in den Stall. Da war es wenigstens warm. Kann mich auch noch erinnern, das wir das Zeitungspapier schön in gleich große Teile schnitten fürs Klo.
    Was leben wir jetzt im Luxus und viele wissen es gar nicht. Alleine der elektrische Strom..... Für mich sind die wichtigsten Haushaltsgeräte der Kühlschrank und die Waschmaschine. Wir wohnten jahrelang als Heimatvertriebene im 1.Stock auf einem Bauernhof. Ohne Wasseranschluß. Wir mußten jeden Kübel vom Pferdestall in die Wohnung tragen und auch wieder runter. Baden, Wäsche waschen. Geschirr spülen. Kochen usw...... Das waren viele Kübel täglich. Wir waren 5 Kinder und 2 Erwachsene. Ich war das größte Mädel, da könnt ihr Euch vorstellen was ich alles mit helfen mußte. Aber ich sage immer "das hat mir nicht geschadet" und ich habe viel fürs Leben gelernt.

    lg elis
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin,

    es wird ja immer appetitlicher am Kamin, Ede komm ma runter, hat schon dreimal Pfft gemacht. :D
    Gut das wir darüber gesprochen haben.:grinsend:

    elis, deine Geschichte gefällt mir besonders gut.(y) Gelobt sei, was hart macht.(y)(y)

    Ich habe mich schon immer am liebsten bei den Tieren aufgehalten, auf der Pferdekoppel,
    im Hühnerstall, überall, wo es Tiere gibt. Den einen oder anderen Biss von Hunden
    habe ich eingesteckt, wie ihr seht, hurra sie lebt noch. (y) Sollte mich einer eines Tages suchen,
    ich bin auf dem Spielfeld und bei den Tieren zu finden. :D
    Der gute Duft im Stall ist bei mir auch nicht spurlos vorübergezogen, in Eimern wird nüscht weggetragen,
    ausmisten iss angesagt, haleluja soag i.
    Im Winter, wenn es schneien sollte, ist es auf der Rodelbahn sehr lustig, Schneeballschlachten
    sind angesagt, und mit dem Schlitten, ene mene miste, geht es auf die Piste. :D
    Bälle und Kellen in verschiedenen Größen haben es mir angetan, das ist meine kleine Lebensgeschichte
    vor Weihnachten. Ich rate mal, was jetzt kommt, "Gut das wir darüber gesprochen haben." :paar:

    Fühlt euch wohl am Kamin, es lodert ein frisches Feuerchen. :paar:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Naja nicht ganz. je nach Jahreszeit haben wir Obst von Bäumen, Beeren, Gurken, Maiskolben, rohe Kartoffeln, Rüben und sogar Pilze gegessen. Ist... fast... immer gut gegangen. :sick:

    Die Stadtkinder waren ganz erstaunt wo die Milch herkam
    Da staunen selbst in unserer multimedial vernetzten Welt noch welche. Manche sind gar keine Kinder mehr. Ich hatte mal einen Hilfsarbeiter, der hat geglaubt, dass Nudeln an Bäumen wachsen. Ist kein Witz!

    Aber ich sage immer "das hat mir nicht geschadet" und ich habe viel fürs Leben gelernt.
    Japp. +1 (y)

    An den gewöhnt man sich sehr schnell. Unser Haus war direkt neben dem Kuhstall. Saubere, gesunde Landluft war das.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Jeder hat seine Erlebnisse, mal schön, mal weniger schön, so spielt der Leben.
    Am Essen hat es nicht gefehlt, es gab immer sehr viel im Garten, Gemüse, Obst
    und Kräuter standen meistens zur Verfügung.

    Mario, die Pferdeställe sind bei uns nicht direkt nebenan, was uns nicht umbringt,
    macht uns nur noch härter, es gibt echt Schlimmeres, oder? :D

    Vielleicht braucht jetzt der eine oder andere einen Nucknuck zur Beruhigung.
    Kommt sofort, reicht für alle.
    DSC_1321 (4).JPG
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Lavendula, wir regen uns ja nicht auf, wir schwelgen ja nur in Erinnerungen ;) .

    Als Kinder gingen wir immer in die Pilze und in die Heidelbeeren. Wir wurden losgeschickt mit einem Leiterwagen. Darauf waren die Körbe oder Töpfe. Damals gabs noch viele Pilze im Herbst. Wir haben die alle getrocknet für den Winter. Dann Heidelbeeren haben wir frisch gegessen, zerdrückt mit Sahne oder Milch. Das war so köstlich, wenn ich da nur drandenke läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Dann haben wir auch viel eingeweckt. Ich war ganz stolz, ich konnte mit beiden Händen gleichzeitig Heidelbeeren pflücken, das Pflücktöpfchen umgehängt. So ging das gut. Äpfel durften wir zusammen glauben, wenn sie runtergefallen waren. Die haben wir auch eingeweckt. Dann in den Wäldern haben wir Tannenzapfen gesucht, damals waren die Wälder leer, weil viele Menschen darauf angewiesen waren, das Brennmaterial für den Winter sich aus den Wäldern selbst zu holen. Auch Bruchholz und dürre Äste haben wir geholt, alles mit dem Leiterwagen. Wir hatten soviel Spaß dabei, wir hatten ja damals keine Ansprüche und nahmen alles so hin wie es war. Das sind so Erinnerungen und Erfahrungen, die man nicht vergißt und dankbar ist für die heutige Zeit. In gewisser Weise......;)
    Gestern , bzw. heute nacht bin ich erst um 1 Uhr heimgekommen. Es war richtig schön und gemütlich bei unserer Weihnachtsfeier. Wir waren 30 Personen. Dann haben 2 Musikanten aus unserer Runde immer mal wieder gespielt und besinnliche und lustige Lieder gesungen. Etliche Weihnachtsgeschichten wurden vorgetragen, lustige und besinnliche. Es war rundherum schön. Wir haben so 6 Wirtshaustische zusammen gestellt, damit wir uns alle sehen konnten, hinterher wieder schön zusammengeräumt. Dann haben wir Bilder an der Leinwand angeschaut, von unseren Aktivitäten, die wir so im laufe des Jahres veranstaltet haben. Wir hatten auch mal eine Frau da, die mit uns Lachjoga gemacht hat. Das war so lustig. Wir haben gestern auch noch so gelacht, wie wir die Bilder sahen. Ich spiele das ganze Jahr Paparazi und mache die Bilder, damit wir bei der Weihnachtsfeier sehen, was alles los war. Wir sind eine richtig schöne Runde und freuen uns jedes Monat drauf, uns beim EM-Stammtisch wieder zu sehen.
    Heute ist mein Auto in der Werkstatt und hinterher beim TÜV. Hoffentlich klappt alles. Ein Freund macht mir immer den Kundendienst und fährt zum TÜV.

    lg. elis
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Auf diese Weihnachtsfeier gehe ich ja gerne. Auf andere Weihnachtsfeiern, wo ich nicht gerne hingehe bzw, hingegangen bin, gehe ich nicht mehr. Das kann ich mir als Rentnerin ;)jetzt leisten..... Jetzt im Alter stehe ich viel mehr zu meinen Bedürfnissen als früher, da habe ich mich oft nicht getraut. Das würde ich jetzt nicht mehr mit mir machen lassen.....auch im Berufsleben.

    lg. elis
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Jetzt im Alter stehe ich viel mehr zu meinen Bedürfnissen als früher
    Da bist Du echt zu beneiden. Im positiven Sinne natürlich. ;) Eigentlich wollte ich die Firmen-Weihnachtsfeier schwänzen. Aber dann muss ich die darauf folgenden Tage im Büro immer wieder ein und die selbe Frage beantworten, wo ich denn gewesen wäre. :rolleyes: Da gehe ich dann doch lieber hin. :whistle:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Morgen geht es zur nächsten Weihnachtsfeier, 2 kommen noch.:love:

    elis. ich habe hier etwas und hoffe, das du darüber lachen kannst.

    Ein Bekannter meinte gestern, seine Frau sei wie Zucker.
    Ich: So süß? Er: Nein, so raffiniert.!!:D:D
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ich habe mir da immer "Rücken" einfallen lassen. Kann nicht so lange sitzen, mein Kreuz tut so weh.....

    Lavi :D:D, man muß sich nur zu helfen wissen.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich hatte das Glück, dass meine Abteilungs-Weihnachtsfeier sich zeitlich mit meinem Stammtisch überschneidet.
    Da gehe ich doch mal lieber zum Stammtisch! ;)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Volker, der Stammtisch muss sein, den habe ich auch, der Zeitpunkt passt immer.
    Ich passe schon auf, das mir nichts entgeht. :D
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ein Bekannter meinte gestern, seine Frau sei wie Zucker.
    Ich: So süß? Er: Nein, so raffiniert.!!:D:D
    Ok, ich hab auch einen, damit die Stimmung wieder weiter nach oben geht am Kamin.
    Ein älterer Herr wird gefragt, was denn die glücklichsten Jahre seiner Ehe waren. Antwort: "Die 4 Jahre in russischer Kriegsgefangenschaft."
    Ok, der war garstig...:censored:
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Elis, jetzt weiß ich auch, woher Dein Fleiss und Deine Arbeitssamkeit stammt - von Anfang an gelernt. Und man ist geprägt davon, wie man aufwächst. Darf ich fragen, wo Deine Wurzeln liegen? Falls die Frage zu persönlich ist, überlies sie einfach, okay?
    Jetzt im Alter stehe ich viel mehr zu meinen Bedürfnissen als früher, da habe ich mich oft nicht getraut. Das würde ich jetzt nicht mehr mit mir machen lassen.....auch im Berufsleben.
    Wir machen das genau so. Wozu wir keinen Bock haben, machen wir auch nicht mehr. Natürlich nur, was irgendwelche Feierlichkeiten betrifft. Nicht alles was keine Lust aufkommen lässt, kann man ja vermeiden, leider.
    Armer Mario, wenn man schon zu Weihnachtsfeiern muss... :rolleyes: Kein gutes Vorzeichen für das Verbringen von sowieso knapper (Frei)Zeit.

    Meine Vorfahren väterlicherseits stammen alle vom Lande und meine Aufenthalte dort verbrachte ich auch meist in den Ställen. Ich empfand das nie als geruchsintensiv, hab sogar die Kühe gestreichelt und gestriegelt... :giggle:
    Ich hab immer gerne da mitgeholfen. Beweisfoto: IMG_20191212_081331.jpg
    Unser Haus war direkt neben dem Kuhstall. Saubere, gesunde Landluft war das.
    Heutzutage stinkt auf den Feldern gerade ausgebrachte Gülle fürchterlich. Ist ja auch umstritten. Naja, diese Massentierhaltung ist doch eine Erfindung der neueren Zeit. :cautious:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein


    Moin Orangina, du bist dazwischengezischt, jetzt sehe ich dich, na toll. :D
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Heutzutage stinkt auf den Feldern gerade ausgebrachte Gülle fürchterlich.
    Das stimmt. Unseren Pferdemist, der wesentlich besser riecht, den wollen die Bauern gar nicht. Ist ihnen zu mühsam das Ausbringen. Deswegen müssen wir ihn kostenpflichtig abholen lassen.

    Armer Mario, wenn man schon zu Weihnachtsfeiern muss...
    Ja, nicht wahr...:cry:
     
    red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    @Fini Same here! :love:

    Sachma, hast Du den Klassik-Thread etwa auch verlassen? Sind Deine Playlisten etwa fertig?
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Orangina !

    Ich bin eine Egerländerin, im Raum Marienbad (Böhmen, heute Tschechien) geboren. Bin auch ein Bauernkind und lebe jetzt glücklich wieder auf dem Land im eigenen Haus mit großen Garten. Mein Garten ist meine große Liebe, das ist das Bauernblut in mir. Die Bauern wollen immer in der Erde wühlen.

    Winterfalke: Befaß Dich doch mal mit den EM "effektiven Mikroorganismen". Damit könntest Du deinen Pferdemist aufwerten und zu wunderbarer Erde machen. Deine Bekannten würden sich darum reißen. Schau doch mal bei www.multikraft.com rein. Vielleicht findest ja in Deiner Nähe einen Anwender. Dann könntest ganz schnell lernen. Wenn man das System mal begriffen hat ist es ganz einfach und logisch und sehr arbeitserleichternd.

    Früher hat der Mist ja nicht gestunken, nur gerochen. Die Kühe und Pferde wurden nur mit Gras und Heu gefüttert. Dafür wurde ja das Darmsystem von den Tieren von Mutter Natur geschaffen. Heute müssen sie Kraftfutter, Gensoja usw. fressen, dafür ist ihr Darmsystem gar nicht geeignet, darum sind die inneren Organe schon krank. Dann wurde früher ja der Odel (Urin) getrennt vom Mist aufbewahrt und dann getrennt ausgefahren. Heute wird in der sogenannten modernen Landwirtschaft alles zusammen geschüttet. Dadurch entsteht Fäulnis, deshalb stinkt die Gülle ja so furchtbar. Diese Fäulnisbakterien kommen dann auf die Böden, deshalb gibts ja soviele Krankheiten in den Böden und an den Pflanzen. Dafür gibts dann wieder Chemie , wie Fungizide, Pestizide, Herbizide. Damit schwächen wir unsere Böden und damit unsere Lebensmittel und damit uns. "Du bist was Du isst", dieser Spruch ist so wahr. Dadurch wird auch noch Humusabbau in Großen Stil betrieben. Wir brauchen uns nicht wundern das alles so ist wie es ist. Mit der EM-Technologie kann man das alles umdrehen. Jetzt ist das wieder soviel geworden. Aber wir haben unser Schicksal selber in der Hand, wir müssen nur noch richtig handeln. Es uns im Leben so schön wie möglich machen, sich am Leben freuen, zusammenhalten und Freude verbreiten. Uns an den Kamin hier setzen, sich was schönes zum trinken holen, uns daran freuen, das wir uns haben.

    Lavi, schöne Bilder stellst uns hier immer rein, gute Getränke servierst uns und wir tun immer so tiefe Gespäche führen. Danke dir herzlich dafür :love::love:Aber das gehört doch auch dazu, finde ich. Wie es sich halt ergibt. Sonst versinken wir nur in so oberflächliches Gequatsche, das haben wir in unseren Umfeldern sowieso schon genug.

    lg. elis
     

    Anhänge

    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich würd den Mist sofort holen Pferdemist ist der beste
    Ich würde Dir ja was schicken. Aber ich glaube, da machen wir uns beide nicht bei der Post beliebt. :zunge:

    Ich bin eine Egerländerin, im Raum Marienbad (Böhmen, heute Tschechien) geboren.
    @elis Gut möglich, dass wir dann weitläufig miteinander verwandt sind. :love: Meine Großeltern väterlicherseits stammen von dort.

    Damit könntest Du deinen Pferdemist aufwerten und zu wunderbarer Erde machen.
    Den kann man in gepresster Form sogar schon kaufen als natürlichen Dünger. Bestimmt mit EM aufgewertet nehme ich mal an. Das haben wir uns tatsächlich auch schon überlegt und wäre ich erst halb so alt wie ich bin, wäre das ein tolles Startup-Projekt für mich gewesen. Der Rohstoff würde uns hier nicht so schnell ausgehen.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Liebe elis,

    jeder kann am Kamin über alles plaudern, was ihn bewegt.
    Bierernst soll es hier nicht zugehen, ich kann mich nicht beklagen,
    mir gefällt die Plauderei. Über jedes Foto freue ich mich sehr,
    ein paar virtuelle Getränke, Plätzchen, gehören auch dazu.
    Das Leben ist wirklich ernst genug, iss doch auch mal schön,
    zwischendurch durchatmen und entspannen zu können.

    Alles okay, mir war bisher jedes Thema Recht, ich hatte noch nie ein Problem damit.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Hab mal irgendwo gelesen...

    Nimm das Leben nicht so ernst; lebendig kommst Du da sowieso nicht wieder raus.

    Ein bisschen morbid, aber doch irgendwie was dran...:unsure:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Endlich Feierabend, jetzt erstmal einen starken Kaffee.

    Wer mag, reift zu. :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Japp, nemma. Keksi dazu?
    Keksi.png Quelle: Steht oben auf der Tüte.
     
  • Top Bottom