Lycell’s Balkonien

Lycell

Lycell

Mitglied
Ja, das stimmt, gute Laune ist ungemein ansteckend. Wenn ich mit Grinsegesicht durch die Stadt laufe, einkaufe und so was, dann lächeln alle Menschen und es gibt viele kurze Gespräche. Das ist so ansteckend wie Sonnenschein.

Und ja, Gießen ist wichtig und wird nicht vernachlässigt. Nur die allgemeine Pflanzenpflege stockt dieses Jahr; das Entfernen vom Verblühten und so was halt.
Den Tomaten ist da eh egal. Heute konnte ich über 20 Früchtchen ernten. Hab ja nur kleine Sorten im Anbau und die meisten haben auch Früchte, die langsam umfärben.

Mein Gartenhibiscus hat heute die erste blüte geöffnet. Die ist so putzig. Winzig klein, bisschen wie eine Malve von der Größe her. So süß.

Wetter mehr als beschieden. Sollte jemals wieder die Sonne scheinen, raffe ich mich wohl auf, "verbrauchte" Pflanzen zu ersetzen. Ein paar mehr Blüten wären schon fein.
 
  • L

    Lauren_

    Guest
    Den Tomaten ist da eh egal. Heute konnte ich über 20 Früchtchen ernten. Hab ja nur kleine Sorten im Anbau und die meisten haben auch Früchte, die langsam umfärben.
    Was, 20 Früchte...? :oops::oops::oops:
    Das ist ja unglaublich!!
    Wir fordern ein Beweisfoto, sonst glauben wir es nicht ;):paar:



    Mein Gartenhibiscus hat heute die erste blüte geöffnet. Die ist so putzig. Winzig klein, bisschen wie eine Malve von der Größe her. So süß.
    Auch davon... kein Foto...? :(
    (Ich sehe doch immer so gerne Bilder von deinem schönen Balkonreich...)


    Wetter mehr als beschieden. Sollte jemals wieder die Sonne scheinen, raffe ich mich wohl auf, "verbrauchte" Pflanzen zu ersetzen. Ein paar mehr Blüten wären schon fein.
    Sehr gute Idee (y) ähnliches habe ich auch geplant, mir sind es in diesem Jahr etwas zu wenig Blüten (die Schnecken sind mitschuld)...
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Lauren, die Tomaten habe ich ungeknippst aufgefuttert. Waren sehr lecker - und es kommen ja bestimmt noch welche nach.
    Hibiscus-Bildchen mache ich morgen. Ich hoffe noch, mich aufraffen zu können, um den Gärtner auf dem Markt zu besuchen. Vielleicht hat der ja auch was feines für mich ...
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Ungeknipst aufgefuttert... sowas! ;)
    Ich kann es beinahe nachvollziehen, giere auch schon auf die erste Ernte. ;)

    Für den Besuch bei deinem Marktgärtner drücke ich die Daumen, hoffentlich hat er etwas schönes für dich! (y)
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Schönen Gruß von Dosi. Sie ist gerade ziemlich sauer, weil der Sommer Urlaub macht.
    Versteh ich gar nicht. Frisches Regenwasser ist doch soooo lecker!
    Dosi meckert aber, weil sie die komischen Tomaten mit der Kanne gießen muss. Mir egal, solange sie mich nicht gießt.

    c001-jpg.625846



    Ach ja, Dosi sagt, das soll ich euch noch zeigen. Ich hab extra eine Fee gefangen, damit man sieht, wie klein die Blüten sind, die Dosi grad so gefallen.

    c002-jpg.625847



    Es regnet schon wieder und ich hab doch gar keinen Durst mehr. Doof, dass nicht mal ein Flattermann im Regen kommt. Voll langweilig da draußen.
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Ganz ehrlich - bei den Bildern und der schönen Geschichte mit Lieblingsschmusetiger Pixie finde ich die Regenstimmung richtig gemütlich! (y):paar:
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Kleine Plüschpflanze, Dosis sind manchmal so, das liegt am Menschsein. :ROFLMAO:
    Die haben keine Ahnung, wie toll Regentropfen schmecken.
    Die Dosiline kommt auch wieder raus, wenn sie lange genug in ihrer Höhle war.
    Das wird ihr irgendwann auch zu langweilig.

    Sehr schöne Blümeleins habt Ihr, kein Wunder bei der hübschen Fee und den grünen Dosi-Daumen.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Aus Dosis Tagebuch..... :lachend:, schön geschrieben.

    Ich futter auch alles ungeknipst auf :grinsend: einige Kulturen glauben ja das man bei Menschen mit einem Foto die Seele beschädigt, gefangen halten kann oder so ähnlich...., will ja Gemüse mit Seele essen :zunge:
    Bisher waren es aber nur Beeren, ich warte auf rote Tomaten, grüne hab ich :freundlich:
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Lauren, die Tomaten habe ich ungeknippst aufgefuttert. Waren sehr lecker - und es kommen ja bestimmt noch welche nach.
    Hibiscus-Bildchen mache ich morgen. Ich hoffe noch, mich aufraffen zu können, um den Gärtner auf dem Markt zu besuchen. Vielleicht hat der ja auch was feines für mich ...
    Tomaten ungeknippst gegessen:fragend:
    Das geht?
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Jetzt gibt es jeden zweiten Tag ein Tellerchen Tomaten, was bedeutet, dass die Rpohkostzeit beginnt.
    Und natürlich fotografiere ich nicht jede Ernte :ROFLMAO:

    c003-jpg.626207



    Gegen den Blütenmangel hatte der Gärtner auf dem Markt die richtige Medizin.
    Wobei die Gaura halt auch eine Schönheit ist, wie ich finde.

    c004-jpg.626208


    Derzeit besuchen mich täglich ein bis zwei Feldwespen, die sich natürlich gar nicht für die Blüten interessieren. Da genug kleine Fliegen draußen rumschwirren, finden sie wohl, was sie suchen. Sehen einfach witzig aus, wenn ihre langen Beine beim Flug so runterhängen.

    Wettermäßig geht es aufwärts. Sehr fein.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh, Du hast ja schon richtige Teller voll. Toll! Wie ich da sehnsüchtig drauf warte.
    Wie heißt denn die braune Cherry?
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Bei den Tomaten möchte ich gleich zugreifen, @Lycell

    Die Gaura ist sehr hübsch und gefällt mir sehr.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ach, und mich würde noch die Medizin zum besseren Blühen interessieren.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    *lach* Tubi: der Blütenmangel betrifft Blümchen, nicht Tomaten - auf Balkonien muss man da ab und an zukaufen.

    Die braune Cherry ist ne Black Opal. Da die Black Cherry mir zu gerne platzt, wollte ich diese probieren. Platzt aber auch, nur nicht so heftig. Dafür schmeckt sie etwas flacher. Ich bleibe künftig wohl doch bei rot und gelb.

    Gibt es eigentlich braune Birnchen? Das könnte mich auch mal reizen; die Birnchen-Tomaten scheinen allesamt bei mir sich wohl zu fühlen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Lycell, ja das habe ich schon verstanden, dass es um "richtige" Blumen ging :lachend:. Aber was gab es denn für Medizin?
    Ja, es gibt es braune Birnchen. Ich hatte aber noch keine im Anbau. Hatte vorletztes Jahr blau/rote Birnchen. Die waren auch schön. Schau:

    IMG_3145.JPGIMG_3335.JPG

    Ich fand geschmacklich keinen Unterschied zwischen Black Cherry und Black Opal. Beim Ernten lasse ich grundsätzlich die Kelchblätter mit dran. Dann platzen sie weniger.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Gegen den Blütenmangel hatte der Gärtner auf dem Markt die richtige Medizin.
    @Tubi, der Gärtner auf dem Markt hat die Medizin gegen Blütenmangel auf dem Balkon - nämlich eine neue Blühpflanze. (Kein Mittelchen, um die vorhandenen Blumen zu mehr Blüten zu treiben.)


    Deine Blue Keyes sieht ja hübsch aus - färbt die sich nur mit ausreichend Sonne so schön dunkel, oder hat sie die Farbe immer, wenn sie reif wird?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich dachte, das sei die Gaura gewesen, die Lycell uns schon gezeigt hat.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Genau, es ist vor allem die Gaura, die meinen Blütenmangel besiegte.
    Was anderes mit kleinen rosa Blüten kam auch mit. Aber da weiß ich den Namen nicht.
    Ich vermisse vor allem die Tomatenblüten. Davon sind nicht mehr viele da. Ich hoffe, die schieben noch welche nach.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Lycell, bestimmt wird es noch Tomatenblüten geben, die Saison geht doch noch ein gutes Weilchen. 🍅🍅🍅
    Deine Pflanzen sehen so vital und gut aus, die werfen sicherlich noch einiges ab! (y)
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ich warte noch auf die Hitzewelle. Von der ist nichts zu sehen, was die Tomaten aber nicht hindert, jetzt viel zu schnell zu reifen. Jeden Tag gibt es nun ein Tellerchen voll, was durchaus für eine Mahlzeit reicht.

    c005-jpg.626484



    Es hängt noch viel Nachschub an den Pflanzen. Leider, wie gesagt, derzeit nicht mehr viele Blüten. Aber es reift noch vieles; die größeren Sorten sind eh noch nicht reif.

    c006.jpg ... c007.jpg ... c008.jpg
    .
    c009.jpg ... c010.jpg ... c011.jpg

    Hab aber nur Harzfeuer und Tigerella als größere Sorten, alles andere ist viel kleiner. Ich mag die Naschgröße und genieße die fruchtige süße, die es nur auf Balkonien gibt und bei gekauften Tomaten eigentlich nie so vorhanden ist.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Lycell, was für ein Anblick :love::love::love:
    Deine Ernte ist einfach unglaublich! Respekt, du hast ein tolles Händchen für Tomaten! (y)
    Die würde ich mir auch schmecken lassen! ;)
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Der Wahnsinn.....ich hatte 1! Minitomate geerntet
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Lycell, ist ja ne Wucht. Ich hab mal gerade 6 kleine Grüne :(
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Och, ihr Armen.
    Eure Tomaten reifen bestimmt auch noch und wahrscheinlich dürft ihr ernten, wenn ich schon nichts mehr habe, Wünsche euch jedenfalls viele rote Früchtchen!
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lycell
    Deine Tomatenernte sieht absolut lecker aus!
    Meine Tomaten sind noch klein und grün, sie benötigen noch viel Sonne und Wasser.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich hab heute die erste gelbe und orange gesehen, die Hitze kommt jetzt zurück, dann klappt es vielleicht auch hier mit den Tomaten(der dazugehörige Feta liegt schon im Kühlschrank :) ), ich beneide dich ja soooooo :)
    Guten hunger!!
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Noch keine Spur von Hitze, obwohl es Mittags 30° geben soll.
    Mal abwarten. Donnerstag wird es dann heiß - ein Tag, um alle Viere von sich zu strecken und genüsslich zu dösen.
    Bei 30° geht das ja noch nicht; da lebt mensch wie ich erst richtig auf.

    Die Tomaten reifen weiterhin viel zu schnell. Werde bei Gelegenheit ein Schälchen füllen und der Nachbarin schenken; einfach von jeder Sorte ein wenig. Das wird sie freuen. Ich habe keine Lust, einzufrieren. Ich will alles roh futtern, auch wenn das einseitig klingt.

    Die Sunberrys, die an allen Ecken heimlich sprießen, bilden den schönsten Anblick gerade, weil sie teilweise hoch und stark sind, andere aber winzig klein. Blühen und fruchten tun sie alle.

    Morgen beginnen die Hundstage, wenn ich es richtig im Kopf habe. Dieses Jahr machen sie ihrem Namen alle Ehre und bringen wohl doch die Hitze, mit der sie seit alters her in Verbindung stehen. Ich freu mich drauf.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Haha..
    Bei 30° leide ich wie ein Hund.
    15° Minus und ich fühle mich pudelwohl
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Sigi, du fühlst dich bei -15°C wohl...? :oops:

    (Nein, Scherz ;) ich vermute dass 15°C gemeint waren, oder?)

    Ich bin mittlerweile ambivalent. Meine Seele liebt die Hitze. Mein Körper mag moderate Temperaturen um die 25°C.
    Für mich ist immer wichtig - kein kalter Wind!
    Ohne kalten Wind kann ich auch 15°C gut ertragen, mit kaltem Wind nützen mir 25°C nichts.

    Lycell, mir geht es wie dir - obwohl es mit dem Infekt noch zäh ist, freue ich mich trotzdem erstmal einfach genau wie du über die Rückkehr des Sommers! :paar:
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Nein


    Ich liebe eiskalte Winter,wo einem die Nase abfriert:D

    In meiner Jugend waren bis minus 30 keine Seltenheit und wir mussten abends zu Hause sein,obwohl es doch sooooo schön draußen war.

    Ein Urlaub im Süden wäre mein Untergang
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Was, du hattest wirklich -15°C gemeint, Sigi...??? :oops::oops::oops:
    Hast du schonmal über einen Umzug in die Antarktis nachgedacht...??🌨❄☃❄🌨

    Huch, Lycell, nun fühle ich mich irgendwie gleich noch viel mehr wie eine Frostbeule! :verrueckt:
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Wir hatten um 18 Uhr noch 32 Grad. Ich bin mit Kopfkrämpfen von der Arbeit heimgekommen. Weiß nicht, wie ich die nächsten Tage durchstehen soll.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Tubi, das tut mir sehr leid. Das ist natürlich nicht schön. :(
    Kannst du dich nicht für die heißesten Tage, die jetzt kommen sollen, krankschreiben lassen?
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi, das tut mir sehr leid. Das ist natürlich nicht schön. :(
    Kannst du dich nicht für die heißesten Tage, die jetzt kommen sollen, krankschreiben lassen?
    Lauren, ja sicher das könnte ich machen, problemlos. Aber das möchte ich aus verschiedenen Gründen nicht schon wieder. Mal schauen wie es morgen ist ,
    Inzwischen hat sich der Kopf weitgehend beruhigt, nachdem ich kaltes Wasser drübergeschüttet habe.
    Für die nächsten Tage hat mir die Chefin vorgeschlagen ihr Arbeitszimmer mit mir zu tauschen. Bin gespannt, ob das realisiert wird.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Am liebsten hätte ich jetzt Urlaub. Aber ich habe den erst ab Mitte August. Ich dachte, das es da am heißesten wird. Wird schon irgendwie gehen, kaltes Wasser hilft schon sehr.
    @Lycell hattest Du die Sunnberrys schon einmal?
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    Lauren, ja sicher das könnte ich machen, problemlos. Aber das möchte ich aus verschiedenen Gründen nicht schon wieder. Mal schauen wie es morgen ist ,
    Inzwischen hat sich der Kopf weitgehend beruhigt, nachdem ich kaltes Wasser drübergeschüttet habe.
    Für die nächsten Tage hat mir die Chefin vorgeschlagen ihr Arbeitszimmer mit mir zu tauschen. Bin gespannt, ob das realisiert wird.
    Tubi, ein Ventilator kann schon ein große Hilfe sein. Klimagerät wäre noch besser, aber auch teurer :)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Tubi

    Vielleicht solltest Du Dir eine Schirmmütze aufsetzen, wenn Du rausgehst.
    Mhm ja, ich laufe im Sommer ausschließlich mit Schirmmütze auf dem Kopf umher, fahre damit sogar Auto. Anders geht es nicht mehr. Aber Problem ist mein nicht klimatisiertes Arbeitszimmer. Es hat sich heute auf 27 Grad aufgeheizt. Das geht für mich leider nicht mehr.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    @Tubi , ich habe so die Vermutung, dass es Mitte August eher vorbei sein könnte mit der Hitze.
    Kannst du den Urlaub nicht vorverlegen?
    Ansonsten wirst du sicherlich selbst am besten wissen, was für dich am besten ist, aber wenn eine Krankschreibung wirklich problemlos möglich wäre, würde ich die schon in Anspruch nehmen, falls deine Chefin morgen nicht Büros mit dir tauscht.
    Ich hatte auch immer eine eiserne Arbeitsmoral bis über die letzten Grenzen hinaus... bis ich (leider viel zu spät) gemerkt habe, dass am Ende überhaupt keiner davon profitiert, wenn ich mich kaputtmache (auch nicht die Chefs).
    Aber das weißt du alles selbst :paar: trotzdem ist es einem manchmal ein Bedürfnis, diese Binsenweisheit zu wiederholen, wenn ein anderer sich märtyrerhaft in die Arbeit schleppt obwohl es ihm tatsächlich nicht gut geht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Habe Ventilator. Das Klimagerät wälzt nur die Luft um, kühlt nicht. Ich war am Nachmittag schon auf ein anderes Zimmer ausgewichen, bin aber zum Schreiben wieder in meinem gewesen. Nett, das ihr mit mir Gedanken macht :paar:
    Ist halt nicht so einfach, unter Hitze werden meine Kopf- und Gesichtsschmerzen deutlich mehr. Am besten funktioniert noch kaltes Wasser über den Kopf. Aber das kann man ja auch nicht jedem erklären...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Nein, den Urlaub tauschen kann ich nicht so einfach, Lauren. Möchte ich auch eigentlich nicht. Habe jetzt keine Zentner Tomaten zu verarbeiten :zwinkern: wenn sie nicht tauscht gehe ich halt früher.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Bei uns wirds nachmittags so richtig kuschelig war,...irgendwas Mitte 30° oder auch manchmal mehr...

    Mir helfen Eispads im BH und ne Waschschüssel mit kalten Wasser unterm Schreibtisch. Geht natürlich nur, wenn man nicht dauernd aufstehen muss.;). Kaltes Wasser über die Handgelenke laufen lassen und abends ein lauwarmes Bad mit Pfefferminz Aromaöl
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    okay...ich arbeite auf einer Gynäkologie ...und da muss manchmal was gekühlt werden:)

    Vorlagen nass gemacht, zusammengelegt auf die Hälfte, in einem Einmalhandschuh eingewickelt und ab ins Tiefkühlfach. Hät relativ lange kalt und nicht so groß wie die blauen Gelkissen

    Sowas habe ich immer zu Hause, im Falle eines Hämatoms, insektenstichs usw.
     
  • Top Bottom