Mäuse oder Rattenkot?

B

blümchenpflücker

Mitglied
Hallo in die Runde,
wir hatten vor einigen Jahren schon einmal ein Problem mit Mäusen im Keller. Seit wir aber dort alle Vorräte und auch Saatgut, Vogelfutter u.s.w. entfernt haben, hatte sich das eigentlich erledigt. Nun, nachdem ein Kellerraum entrümpelt wurde, fanden sich dort in einer Ecke Kotspuren. Entweder haben wir wieder Mäuse im Keller, oder noch schlimmer, eine Ratte. Im Sommer wurde hin und wieder eine Ratte im Garten gesichtet, bzw. waren wir uns nicht sicher, aber für eine Maus erschien uns das gesehene Tier zu groß. Die Kotspuren im Keller sind allerdings nur an dieser einen Stelle und ich habe keine weiteren Hinterlassenschaften entdecken können. Ratte oder Maus?
Danke und LG
Blümchenpflücker:freundlich:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • B

    blümchenpflücker

    Mitglied
    Danke mikaa, den Artikel hatte ich schon gelesen. Hatte gehofft, dass vielleicht noch einige persönliche Geschichten oder Erfahrungen auftauchen.
     
    H

    Hornets

    Neuling
    Sieht für mich schwer nach einer Ratte aus.....
     
  • Top Bottom