Mais , verschiedene Sorten

Golden Lotus

Golden Lotus

Foren-Urgestein
Ich will dieses Jahr verschiedene Sorten Mais pflanzen:
Röst Mais
Polenta Mais
Zuckermais
Gemüse Mais
Den Röst Mais und den Gemüse Mais werde ich jetzt schon anfangen vor zu ziehen, die brauchen etwas länger,
die anderen beiden Sorten kommen dann ab März dran.
Man ,muss ja bedenken, sie müssen keimen, pikiert werden und
wachsen damit sie raus können ins freie, das dauert alles ja auch.

Als Mischkultur werde ich die Sojabohne und Zucchini Yellow Scallop(der sieht aus wie ein Patisson) nehmen

Erstmal quelle ich die Samen etwas vor und dann kommen sie in Kokohum,das Anzucht Substrat sollte ohne Nährstoffe sein,
damit die Pflänzchen nicht gleich zu schnell wachsen.
Ich bin gespannt wie sie sich entwickeln erden und berichte natürlich.
Würde mich aber auch noch interessieren, wer von euch auch Mails anbaut;)
 
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Das Unternehmen wird vermutlich schief gehen...
    Mais braucht von Beginn an ausreichend Nährstoffe und er mag gerne viel Futter, bekommt er das nicht hat er sehr schnell Mangelerscheinungen... kannst Du ihn trotz allem mit viel Feingefühl am Leben erhalten gibt es eine Wachstumsverzögerung oder gar einen Wachstumsstop was die spätere Ernte gering ausfallen lässt.
    Und Mais mag so gar nicht pikiert werden, wenn schon keine Freilandsaat in Frage kommt, dann würde ich die Körner einzeln in Töpfe säen, am besten gleich größere Pötte denn die Wurzeln sind zügig am Topfboden angekommen, wachsen sie durch bekommt man die Pflanzen nur schlecht wieder raus.
    Einweichen kann man die Körner, muss man aber nicht, wichtig ist aber zu bedenken, Mais wächst sehr schnell und mag da auch keine Verzögerungen.

    Ich habe auch einige Sorten die recht spät ausreifen und deshalb vorgezogen werden, da versenke ich die Samen direkt in Pötte mit 3 bis 5 Liter, bevorzugt Palmentöpfe, die sind etwas höher als der übliche 0815 Topf.

    LG Conya
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Aber ich hab schon Mais in anderen Jahren vorgezogen und auch pikiert, hat gut geklappt,
    ich pikiere halt wenn er noch sehr klein ist:)
     
    C

    Coldy

    Mitglied
    Ich hatte letztes Jahr Zuckermais direkt im Freiland ausgesät. Einen Teil hatte ich mit Buschbohnen, den anderen Teil mit Kürbis in Mischkultur. Eingeweicht hatte ich die Körner nicht. Ich hatte auch ohne Vorziehen eine gute Ernte.
    Mitte Mai werde ich wieder im Freiland aussäen.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich habe Mais auch schon pikiert und dann auch erfolgreich zum Fruchten im Freiland gebracht.

    Ich mache es aber seid zwei Jahren so, dass sie direkt und einzelnd in Töpfe, mit nährstoffreicher Erde kommen.

    Das klappt hier sehr gut.
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Bei mir hat der Mais das Vereinzeln auch immer ohne zu meckern überstanden, aber der Bequemlichkeit halber ziehe ich seit einer Weile nur noch in einzelnen Töpfchen vor.
    Ich habe auch mehrere Sorten Mais hier liegen, bin aber noch unschlüssig welche ich säen werde.
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Nun ja, dass er das Pikieren übersteht ist mir klar, aber nach meiner Erfahrung sind die Pflanzen besser aufgestellt und ertragreicher wenn sie direkt gesät werden und vor allem das Wachstum nicht verzögert wird.

    Also ran an die Samentüten damit ihr später ausreichend Popkorn knabbern könnt :grinsend:

    LG Conya
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Schön das sich hier einige finden die Mais anbauen , klar darf man die nicht zu spät umsetzen, ich pikiere meine dann ja in die pflanzsäckchen damit kann ich sie dann auch eingraben da können sie durchwurzeln . Ich bin sehr gespannt auf meine 4 Sorten 🙃
     
  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Die Mais Samen keimen fleißig,
    von dem schwarzen Gemüsemais haben alle 15 schon Würzelchen
    und vom Röstmais die ersten 5, die anderen kommen aber wohl auch bald nach sie sind schon aufgeplatzt.
    Natürlich habe ich sie gleich in Pflanzsäckchen gesetzt mit guter Erde
    Maiskeimlinge.JPGMaisgepf.JPG
     
    schwäble

    schwäble

    Foren-Urgestein
    Ich beteilige mich dieses Jahr an einem Erhalterprojekt der Fachgruppe Mais im VEN mit den beiden Sorten "Painted Mountain" und "Rio Lucio". Eine Sorte bei mir "im Osten", die andere Sorte bei meiner Schwester "im Westen". Jedes Mal auf 2 Gärten verteilt. Dieses Jahr wird wohl vorgezogen um die Saatgutreife zu schaffen.
    Die Schwester muss ihn wegen der Schnecken schon immer vorziehen damit er beim Auspflanzen schon gross ist.

    Hatte aber in den vergangenen Jahren immer wieder mal Mais. Welchen ich aber bisher immer als Direktsaat gezogen hatte.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Hier nochmal 3 gekeimte schöne Röst Mais samen, die sehen ja wohl kräftig aus, werden natürlich gleich in Pflasnzsäckchen versenkt
    Maiskeimlinge1.JPG

    Und die anderen Mais Keilinge die ich in Pflanzsäckchen versenkt hatte ,sehen heute so aus, sie sind fleißig gewachsen. Die kommen dann demnächst am Tag schon ins Walipini
    Maisgwächst.JPG
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Und waren sie, bevor sie ins Säckchen kamen, im gleichen Entwicklungsstadium wie die anderen Gekeimten auf dem Foto?

    @Tubi Du hast doch bei so viel Physalis eh keinen Platz für Mais und Tomaten ;)

    LG Conya
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    @Conya
    Ja das waren sie ist sogar ein Bild dabei, warum fragst du?
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    @Golden Lotus Ich frage aus Interesse, bin halt ein furchtbar neugieriger Mensch wenn es um solche Dinge geht.
    Außerdem werde ich es später mal mit den Samen bei meiner Direktsaat vergleichen, also die Entwicklungsdauer von einem Stadium zum nächsten, ich finde so was spannend.

    LG Conya
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    @Tubi Denn machste dieses Jahr von August bis Dezember ne Physalisdiät welche nahtlos in eine Kürbisdiät wechselt und mit Rote Bete endet :grinsend:
    Was machste denn mit so viel Physalispflanzen, sollen die alle in den Garten?
    Passt da nicht doch noch Mais zwischen?

    LG Conya
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ich könnte mir vorstellen das Mais und Physalis sogar zusammen wachsen könnte, die physalis hätten was zum stützen 😍
    @Conya
    Ja sowas ist ganz spannend ich berichte auch weiter es kommen ja im März noch 2 andere Mais Sorten dazu
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Tubi Denn machste dieses Jahr von August bis Dezember ne Physalisdiät welche nahtlos in eine Kürbisdiät wechselt und mit Rote Bete endet :grinsend:
    Was machste denn mit so viel Physalispflanzen, sollen die alle in den Garten?
    Passt da nicht doch noch Mais zwischen?

    LG Conya
    Ja, eigentlich könnte ich dazwischen doch Mais machen. Das ist eine gute Idee. Aber ich wollte niedrigwachsenden Mais säen (1 m). Der wird dann von den Physalis niedergemacht. Da muss ich höheren Mais nehmen. Problem ist nur, ich muss irgendwie die Armierungsgitter noch befestigen und der Mais hat nicht so einen lange Kulturzeit wie die Physalis. Da muss ich noch mal in mich gehen. Aber erstmal muss ich sehen, wie viele Physalis übrig bleiben werden. Tomatillos gibt es auch noch... Aber ansonsten ist der Speiseplan prima.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    @Tubi
    Den Mais kannste doch auch stehen lassen wenn er abgeerntet ist und trocken einfach weiter als Stütze
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Golden Lotus, der Mais wird aber als Stütze kaum reichen. Außerdem sind beide (Mais und Physalis) ziemlich verfressen. Nicht, dass sie sich den Dünger wegnehmen. Und bis der Mais hoch ist, haben die Physalis ihn auch überwuchert. Nee, ich glaube, das ist kein guter Plan.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    @Tubi
    Wie klein sollten deine Mais Pflanzen denn sein?
    Meine werden immer so um die 1,70 groß sind das sind keine extra großen
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    So 2 m hoch wird der schon, der große. Aber lieber hätte ich den Kleinen gemacht. Aber den Kleinen kriege ich schon unter. Nur mit dem großen Mais und den Physalis halte ich das eigentlich nicht für so gut. Aber letztlich ist es egal, Bis der Mais eine vernünftige Höhe hat, sind die Physalis (hoffentlich) schon so groß wie ich.
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Etwa 1 Meter hat Tubi geschrieben, ist ne niedrige Sorte...
    Na denn musste eben eine Sorte nehmen die höher wird als die Physalis, so um die 3,5 bis 4 Meter werden doch wohl reichen hm?

    LG Conya
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Hm, musste ne hohe Sorte nehmen und ordentlich "Futter" unter die Wurzeln packen... oder auf Röstmais umswitschen, da gibt es starkwüchsige Sorten.

    LG Conya
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    @Tubi
    Schau mal bei deaflora die haben viele Sorten und Höhen , da habe ich meinen her
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Nein, ich möchte den Mais im Garten futtern können, an Ort und Stelle. Ohne Röstung. Geht das mit Röstmais auch?
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Wenn Du die Bohnen irgendwo bestellst sag Bescheid, denn brauche ich keine rauskramen und Röstmais kannste auch als Gemüsemais essen, zumindest so lange er noch nicht ausgereift ist.

    LG Conya
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Klar hab ich das noch auf dem Schirm, bzw. auf dem Zettel, muss meine Bohnensorten für dieses Jahr auch noch aus der Kiste kramen, aber das hat noch etwas Zeit bis zur Aussaat.

    LG Conya
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Klar hab ich das noch auf dem Schirm, bzw. auf dem Zettel, muss meine Bohnensorten für dieses Jahr auch noch aus der Kiste kramen, aber das hat noch etwas Zeit bis zur Aussaat.

    LG Conya
    Gut, dann mache ich nichts und harre der Dinge, die da kommen. :freundlich:
    Und mit dem Mais, das überlege ich mir noch. Generell ist das ne gute Idee. Ich muss da nur irgendwie noch durchkommen, um den Mais zu schütteln.
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Wieviel Korn brauchste von den Bohnen?
    Den Mais kannste notfalls auch mit der Hacke oder einem ähnlichen Gerät durchrütteln wenn Du nicht mehr durchkommst

    LG Conya
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    M

    mahatari

    Foren-Urgestein
    Ich bin kompletter Maisneuling...ist Mais, wenn ich eine Reihe aussäe standfest? Wir haben wenig Fläche, da wir einen komfortablen Hühnerauslauf haben..Ich möchte aber für sie als Leckerli Mais (und Sonnenblumen) anbauen...
    Die Sonnenblumen müssen alle am Zaun angeheftet werden....da würde ich ungern Mais haben
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe Mais immer doppelreihig
    entlang des Zaunes angebaut. Auch wegen Befruchtung. So stand er prima.
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Mais braucht viele Nährstoffe, da empfiehlt es sich den Boden gut mit Kompost zu versorgen, ist er ausreichend versorgt entwickeln sich kräftige Pflanzen die auch bei starkem Wind standfest sind.
    Ich würde ihn auch in Doppelreihe säen weil es dann mit der Bestäubung besser klappt, ist wenig Platz kann man eine Reihe säen und die zweite Reihe versetzt, so kann man den Abstand zwischen den beiden Reihen verringern.

    LG Conya
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich hatte letztes Jahr einen großzügigen Abstand zwischen den Reihen. Im Zwischenraum hatte ich noch Radieschen, die eine kurze Vegetationszeit haben. Mais mag auch gerne Brennesseljauche.
     
    M

    mahatari

    Foren-Urgestein
    Mein Mann hat mir jetzt drei Sorten Zuckermais mitgebracht. Ich werde wohl den Golden Bantam nehmen, das ist keine F1 Hybride und da steht, die Indianer haben Stangenbohnen daran hochranken lassen. Wenn ich das zeitlich hin bekomme, wäre es eine schöne Methode, gleichzeitig auch dieses Problem zu lösen...
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Einfach probieren , den golden bantam hatte ich auch schon, ich war zufrieden
     
    C

    Coldy

    Mitglied
    Den Bantam hatte ich letztes Jahr und war sehr zufrieden bzgl Geschmack und auch beim Ertrag
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    So sehen jetzt die Gemüse Mais pflänzchen aus.
    Sie stehen jetzt kühl und dürfen nächste Woche ins Walipini, das bessere Licht wird ihnen gut tun
    Maisgepf1.JPG
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Hier nochmal meine nächsten 2 Maisssorten, die gerade gekeimt haben.
    Der Zuckermais ist einer der verschieden farbige Kolben bekommt,
    schaut die Wurzeln an, da sieht man schon wer was wird,
    Zuckermais.JPG

    Der Polenta Mais hat sich auch gut gemacht.
    Natürlich habe ich alle gleich in Erde versenkt
    Das schöne beim vorkeimen ist,
    man sieht mal die schönen Wurzeln und auch die Farbe, was man bei der direkt Saat ja nicht sieht
     

    Anhänge

    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Letztes Jahr hab ich mich erstmals an Mais versucht (Golden Bantam). Jedes Korn hab ich einzeln in einen Anzuchttopf gesät und hatte sehr schnell schöne kräftige Pflänzchen, wenn auch nur 6 oder 8, war ja ein erster Versuch.

    Ausgepflanzt hab ich sie in einer Reihe im Gemüsebeet, direkt am Gewächshaus lang, weil ich mir auch noch etwas Schatten fürs Gewächshaus erhoffte. Was soll ich sagen: der Mais gedieh bestens und brachte mehr Maiskolben, als ich essen konnte. In den letzten Kolben hatten sich allerdings irgend welche Schädlinge niedergelassen, so dass ich sie entsorgen musste.

    Hab dummerweise momentan keinen Platz für weitere Anzuchttöpfchen ... also noch keinen neuen Mais gesät ... mal sehen ...

    Könnte ich den Mais wieder an genau dieselbe Stelle pflanzen?
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Knofilinchen Hat jemand Erfahrung mit Mais? Obst und Gemüsegarten 35
    Stina73 Suche: Mais Golden Bantam Grüne Kleinanzeigen 3
    M Mais - Bohnen - Kürbis gleichzeitig im Beet anbauen. Funktioniert das? Pflanzen allgemein 1
    K Polenta-Mais anbauen Obst und Gemüsegarten 2
    T Mais mehrtriebig wachsen lassen? Obst und Gemüsegarten 13
    Sunny125 Popcorn-Mais - wer hat Erfahrungen? Obst und Gemüsegarten 4
    jola Stoppt den Gen-Mais !! Small-Talk 44
    M Was hat der Mais? Obst und Gemüsegarten 16
    E Albino mais? Obst und Gemüsegarten 1
    B Mais Körner als Saatgut - wie? Obst und Gemüsegarten 3
    Simone 23 Mais-Anbau im Garten - 1. Versuch Obst und Gemüsegarten 126
    Glashausfee Popcorn-Mais, wer kann mir Samen für den Schulgarten zukommen lassen Grüne Kleinanzeigen 3
    Black Eyed Suzy Three Sisters Garden (Mais, Bohnen, Kuerbis) Obst und Gemüsegarten 9
    K Kann man Mais am balkon züchten? Obst und Gemüsegarten 7
    A Pilzbefall am Mais? Obst und Gemüsegarten 3
    K Frostschutz fuer Bohne, Erbse, Mais? Obst und Gemüsegarten 12
    G Mais selbst anplanzen Obst und Gemüsegarten 40
    Hexe9 Unterschied verschiedene Kleesorten Pflanzen allgemein 1
    F Verschiedene Kiwi Pflanzen Stauden und Kletterpflanzen 4
    R Pflanzung von Kiwi - verschiedene sorten Pflanzen allgemein 0

    Ähnliche Themen

    Top Bottom