Mal wieder ein neues Bauwerk in Elkevogels Garten:-)

Elkevogel

Elkevogel

Foren-Urgestein
Hallo,

neuer Platz für den Strandkorb und die Feuerschale und es "soll aber auch drum rum schön werden" - so der Wunsch vom GöGa. Und von mir - grins.
Die Totholzhecke soll bleiben. Aber da sie genau gegenüber vom Strandkorb liegt, sollte sie nun eher nicht mehr so auffällig sein.
OK - ein Sichtschutz muss her. Und am besten noch gleich kombiniert mit einem Holzlager für die Feuerstelle und den geplanten Smoker.
Nachbars rissen ihren Schuppen ab und der Dachstuhl (unbehandelt) sollte teilweise entsorgt werden. "Wenn ihr was wollt, holt euch - kein Problem" kam von nebenan; wissend, dass wir gerne upcyceln.

Balken! Kolo! Jetzt aber - wie können wir da was draus machen.

Hier ist das Ergebnis:
2018-06-23 Totholzhecke.JPG 2018-06-24 Sichtschutzwand vor Totholzhecke1.JPG

2018-06-24 Sichtschutzwand vor Totholzhecke2.JPG 2018-06-24 Sichtschutzwand vor Totholzhecke3.JPG

2018-06-24 Sichtschutzwand vor Totholzhecke4.JPG

Eine gepuzzelte Wand aus Reststücken. Aufgefädelt auf 12mm-Gewindestangen, die in der vorhandenen Mauer einbetoniert wurden.
Auf die vorstehenden Balken werden noch Bretter montiert.
Unten für Brennholzlager, oben für Deko bzw. Ablage.
Und lasiert soll das Machwerk auch noch werden - so ähnlich. Alles ganz blass und shabby. Besser kann ich es nicht darstellen.
2018-06-26 Idee Farbe Holzwand.JPG

Wenn alles fertig ist, gibt es wieder Bilder.
Das kann aber ein paar Wochen dauern, da die nächsten Wochen ziemlich verplant sind und wenig Zeit für mehr als das nötigste im Garten sein dürfte.

LG

Elkevogel
 
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Ach ja,
    noch eine Frage:

    ist es einen Versuch wert, einen Balken unbehandelt zu lassen und dort Löcher für Wildbienen zu bohren?

    Danke
    Elkevogel
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Na auf jeden Fall!
    Ich würde sowieso nicht alle
    Balken buntifizieren, stell ich mir
    schöner/"shabbier" vor.

    Grüßle
    Stefan
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Sieht toll aus!

    Gut, dass der Nachbar Euch die Balken zur Verfügung gestellt hat.

    Schöne Idee mit dem Insektenhotel, es werden bestimmt einige Wildbienen einziehen.
    Würde ihnen mehrere Balken über die Front verteilt anbieten.
    Wird garantiert nett aussehen, wenn sie vor der bunten Fläche brummseln.
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo und Danke:pa:

    Ich habe heute damit angefangen, Holzgrundierung zu streichen und dabei 2 Balken nicht behandelt.
    Mehr braun will ich nicht.

    Aber es ist fraglich, wie lange das Bauwerk überhaupt hält. Die Hinterlassenschaften vom Holzwurm nach den paar Tagen waren reichlich:eek:rr:
    Nachdem beim letzten Einsatz der Grundierung alles wie weiß lasiert aussah (im Pavillon) , habe ich die Grundierung wieder gekauft. Pustekuchen - das Zeug wird aufgesaugt wie Wasser und nix ist auch nur annähernd weiß. Da muss ich doch noch weiße Lasur kaufen.

    Ansonsten habe ich von Bondex die Garden Colors in Glockenblumenblau und behaglichem Grün gekauft.
    https://www.bondex.de/produkte/aussen/garden-colors
    Das waren die für mich schönsten Lasuren (gibt nicht so viele farbige für außen)
    Die Kurze fand Petrol noch schön, war mir aber zu knallig.

    Bilder folgen:pa:

    LG
    Elkevogel
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Euer Bauwerk find ich toll.

    Ich habe erst nicht begriffen, dass ihr das Holz noch nicht gestrichen habt.
    Du hast dir die Mühe gemacht und bunte Farbbalken über das Bild gelegt...
    Ich weiß nicht ob es funktionieren würde, aber es gibt jetzt (oder in naher Zukunft) Kreidefarben beim Aldi Süd zu kaufen, die die gleichen Farben haben, die du aufgepaintet hast.
    (mit Volltöner/ Buntlack würde ich da höchstwarscheinlich nicht ran gehen, weil mir das zu plakativ wäre!)
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    ich habe heute die ersten Balken in "Glockenblumenblau" -Lasur von Bondex Garden Colors angemalt.
    Habe die - ziemlich gut deckende - Lasur noch mit etwas Wasser verlängert, weil es mir zu dicht und blau erschien. Nachstreichen kann ich immer noch.
    Morgen kaufe ich weiß und dann entscheide ich, ob grün o. grau überhaupt noch dazu kommt.

    Lach, Nachbars Tochter kam heute mal wieder vorbei - für ihren Neubau wird der Schuppen abgerissen.
    Und ich habe ihr gezeigt, was wir aus den Restbalken gebaut haben. Sie fand es cool und meinte, ihr GöGa hätte erzählt, dass wir Balken geholt haben "und doch auch bessere hätten nehmen können".
    Wir waren uns einig, dass die unperfekten Balken perfekt sind :grins:
    Das Bauwerk soll nach Möglichkeit so aussehen, als ob es hier schon lange steht. Ich habe nicht geschliffen; Flechten wurden übermalt und Löcher bleiben Natur.

    Und - zwischenzeitlich sind in der Wand alle Balken grundiert. Vielleicht halten sie dann doch ein bisschen länger.
    Für das Insektenhotel will ich oben noch 1 oder 2 kurze Balken aufsetzen (ganz links unter der Birke).
    Und die anderen beiden "Antennen" werden im nächsten Jahr mit getöpferter Deko aufgehübscht.
    Nicht so hoch - die werden noch auf 5 - 15 cm abgeflext.

    @Supernovae
    ja, Lack/Volltöner wäre mir auch zu plakativ.
    Es kam nur Lasur in Frage.
    Der Tipp mit der Kreidefarbe ist super. Da werde ich bei der Aldi-Süd-Werbung drauf achten. Dann aber für ein anderes Projekt. Danke dafür - ich schaue sonst nicht so regelmäßig nach Aldi-Werbung.


    Danke für euer Feedback und bis demnächst in diesem Garten

    Elkevogel
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich hätte es gar nicht farbig gestrichen und schon gar nicht blau und weiß... :confused: aber so hat jeder seinen eigenen Geschmack...
    Der eine mag es „natürlich“ und der andere eben farbig. Von der Idee und Verarbeitung finde ich es super.
     
  • Top Bottom