Mamas kleines Paradies

  • Ersteller des Themas Mama-von-Annina
  • Erstellungsdatum
Mama-von-Annina

Mama-von-Annina

Mitglied
Hallo zusammen!!!

Ich bin hier in eurem Forum noch nicht so sehr ein bekanntes Gesicht, habe mich bisher mehr so durch die verschiedene Threads gelesen.

Nun habe ich mir überlegt (ich habe nämlich immer ein sehr großes Mitteilungsbedürfnis *gg*), mir einen eigenen Thread zu eröffnen, wir haben uns nämlich so Einiges vorgenommen!

Letztes Jahr haben wir einen Pachtgarten übernommen, für eine geringe Ablöse und dafür voller Schrott und Müll und seit Jahren nix gemacht. Das gute Stück hat ca. 600 m² und ist eine Hanglage. Ein großer Bestand an Obstbäumen ist da und einige immertragende Erdbeeren dümmpelten vor sich hin und ansonsten...uff...Müll und verkommene Beete, soweit das Auge reich. Der Rasen ist nicht gerade englisch, sondern eher "Löwenzahn naturbelassen" und wir mussten erstmal die Zäune erneuern, weil wir ein wenig Bedenken hatten, das unsere Kinder durch den maroden Zaun in den unten gelegenen Fluss fallen könnten. Beim abtragen des alten Komposts fand mein Mann eine mumifizierte Katze, wie man also sehen kann, es ist so ein wenig der Garten des Grauens.

An mich habe ich immer hohe Ansprüche und mein Mann ist ein Guter und macht alles so, wie die Frau es plant :) Nun möchten wir also den Garten umkrempeln und wir sind gespannt, was für eine Oase wir uns erschaffen können.

Die Tage werde ich auch mal Bilderchen hochladen und ich möchte hier gerne unsere Fortschritte festhalten. Wenn es Keinen interessiert, dann mach ich das einfach so vor mich hin. Wenn ab und an Jemand rein schaut und vielleicht auch mal den ein oder anderen Tipp geben mag, dann bin ich dafür gerne zu haben :)
 
  • Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    da komme ich zukünftig doch gerne mal schauen - danke für die Einladung! Sabine
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Hi,
    erst mal einherzliches Willkommen in diesem Unterforum.
    Des weiteren bitten wir doch drum....
    daß Du uns mit vielen Bildern Deinen Garten näherbringst,
    uns an jeglichen Fortschritten teilhaben läßt...
    und Fragen werden Dir sicherlich gern beantwortet...
    leg' einfach los :grins::cool::cool:
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Du hast keine Ahnung,wie neugierig hier alle auf Fotos von neuen Gärten sind:pa:,also schieß los mit der Kamera


    Sigi
     
  • Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    So, hier mal ein paar Bilder von dem "guten Stück". Der alte Kompost (der mit der toten Katze drin *hust*) und wie danach alles platt und sauber war. Der Weg, noch steinig und absolute Stolperfalle für 2 Kinder im Kleinkindalter. Nun ist er immerhin steinlos, auch wenn noch lange nicht fertig.
    Und noch ein bissel die Ansicht über die Terassen hinweg.

    Die Bilder sind allesamt Ende März entstanden. Ein wenig hat sich mittlerweile schon noch verändert. Ich mache heute Nachmittag nochmal Bilder, die aktuell sind.

    IMG_3588.JPG
    Ein Gesamtblick über den Garten

    IMG_3589.JPG
    Es sollen Gemüsebeete werden :)

    IMG_3586.JPG
    Manche nennen es tatsächlich Kompost :-O

    IMG_3587.JPG
    Und nochmal :-/

    IMG_3590.JPG
    Bergauf (irgendwann sicher ganz toll und schick mit Natursteinen und so *träum*)

    IMG_3594.JPG
    So isses immerhin keine Stolperfalle mehr

    IMG_3591.JPG
    "Kompost" und Katze sind entsorgt

    IMG_3593.JPG
    Und nochmal :)
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Oooooooooooooookay, ist nicht ganz die Reihenfolge, die ich beabsichtigt hatte, mit den Bildern *gg*

    Wir haben erst einmal alles entkeimt gehabt. Einen Container bestellt und alles rausgeschmissen. Die Beete halbwegs auf Vordermann gebracht, die Terassen fürs Erste mit Holzbohlen gesichert, damit da nicht alles runterkommt. Den Zaun erneuert (ist leider nur oller Maschendraht, mal schauen, wie man den verhübschen kann). Einige Pflanzen habe ich vorgezogen, Zucchini und Auberginen freuen sich auf ihren baldigen Aufenthalt im Freien. Genauso wie Tomaten, Kürbisse und Gurken. Bei einigen Sachen war ich etwas spät dran, bei den Tomaten zum Beispiel. Nun ja, mal schauen, wie erfolgreich wir sind *gg*. Ein Großteil der Pflänzchen pendelt noch zwischen unserem Schlafzimmerfenster und dem Balkon und darf hoffentlich dann nächste oder übernächste Woche nach draußen umziehen.

    Ich habe noch so ein paar Ideen im Kopf, zum Beispiel habe ich einige Samen für Staudenwicken da (vielleicht für den hässlichen Zaun?!?!). Eine Rose und Lavendel warten auch schon darauf, eingepflanzt zu werden, mal schauen, wann ich dazu komme. Ich werde berichten...
     
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Sodele, jetzt kannst Du die einzelnen Bilder beschriften und auch die Reihenfolge ändern.

    Grüße
    Stefan
     
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Nichts zu danken,
    schick mir einfach deine Adresse wegen der Rechnung.:grins:
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Thema Gartenteich *hust*

    2012-05-12 15.43.11.jpg

    2012-05-12 15.43.29.jpg

    2012-05-12 15.44.04.jpg

    2012-05-12 16.13.09.jpg

    Gestern habe ich fleißig Unkraut entfernt und Giersch verflucht, wie man nur was verfluchen kann.
    Der Mini Standardteich ist nun so halbwegs zu erkennen und ich bin mir nicht sicher, ob das ein Vorteil ist oder nicht ^^

    Was macht man damit nun? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht :-( Teichgestaltung...ich habe so überhaupt keine Ideen.
    Da mir mediterrane Themen relativ gut gefallen, wäre das schon schön, wenn es in diese Richtung gehen würde. Vielleicht hat Jemand, der zufällig hier hereinschaut, eine Idee? Ich bin offen für alles!
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Hier soll ein richtig toller Blickfang entstehen

    2012-05-12 16.13.56.jpg

    2012-05-12 16.14.09.jpg

    2012-05-12 16.14.22.jpg

    2012-05-12 16.14.33.jpg

    Man mag es kaum glauben, aber dieser olle Dreckfleck soll bald ganz wunderbar das Auge des Betrachters erfreuen!

    Geplant ist eine Rose mittig und außen rum Lavendel. Mit hellem Kies aufgeschüttet und noch ein klein wenig Deko (zu viel muss nicht, soll ja nicht zugestellt werden und auf alle Fälle frei von Gartenzwergen bleiben ^^) wird der ganze Spaß sicher schon viel schöner aussehen.
    Fraglich ist nur noch das Drumherum. Was nimmt man als Begrenzung? Wir rätseln noch? Steinschalen zum Bepflanzen wird im Moment zu schwer, da mein Mann außer Gefecht ist und ich die Dinger sicher nicht mal ins Auto heben, beziehungsweise von Selbigem in den Garten schleppen kann. Ein niedriger Steckzaun aus Holz sieht irgendwie unschön aus und ist auch unpraktisch, da ich gerne noch ein Stück weit mit Erde auffüllen möchte. Was nimmt man nun? Was sieht gut aus, ist leicht und kostet nicht die Welt? Gute Frage :-/

    Umgegraben habe ich heute immerhin schon mal und alle alten Steine entfernt und alles, was da so gewachsen ist...
     
    HoneyBloom

    HoneyBloom

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Huhu!

    Hach, toll zuzusehen wie so ein Garten wächst!
    Da steckt so wahnsinnig viel Arbeit drin. Aber das ist so toll zu planen, zu machen und zu tun. Und irgendwann hat man dann wieder ein kleines Eckchen geschafft.

    Wünsch dir total viel Spaß mit deinem Garten, und ich freu mich zu sehen wies weiter geht :D

    LG Honey:eek:
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Huhu!

    Hach, toll zuzusehen wie so ein Garten wächst!
    Da steckt so wahnsinnig viel Arbeit drin. Aber das ist so toll zu planen, zu machen und zu tun. Und irgendwann hat man dann wieder ein kleines Eckchen geschafft.

    Wünsch dir total viel Spaß mit deinem Garten, und ich freu mich zu sehen wies weiter geht :D

    LG Honey:eek:
    Ich danke dir fürs reinschauen *freu*

    Oh ja, es ist richtig aufregend und die Arbeit macht mir richtig Spaß. Im Moment komme ich viel zu wenig dazu und einige Projekte liegen auf Eis, da mein Männe mit Gipsbein hier rumliegen muss. Aber was ich schaffe, das mache ich. Und es ist klasse!!!

    Darf ich dich fragen, aus welcher Ecke in Bayern du kommst? Ich komme nämlich eigentlich aus dem schönen Frankenländle :)
     
    zoi

    zoi

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Hallo!
    Wow, sieht auch nicht gerade klein aus das Flecken Erde!!
    Also, ich finde Einfassungen aus Weidenruten immer sehr schön, mit Folie dahinter kann man da auch Erde ranschütten..
    Auch könnt ich mir vorstellen, dass eine Einfassung aus Feldsteinen gut aussehen würde, sind billig und wenn du nicht zuviel auf einmal nimmst, nicht mal so schwer :p Eine kleine Ziegelmauer wär vielleicht auch was..
    Abgrenzung mit Holzpfosten war auch möglich..

    Muss mal überlegen was mir noch so einfällt..
    lg, Zoi
     
    HoneyBloom

    HoneyBloom

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Auwaia!
    Dann mal eine schnelle Genesung an deinen Mann.
    Aufdass er bald wieder mit anpacken kann.. Hihi.

    Ich komme aus Oberbayern. Südlich von München. Bin aber auch nur eine zugezogene Preussin *g*

    Liebe Grüße :)
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Hallo!
    Wow, sieht auch nicht gerade klein aus das Flecken Erde!!
    Also, ich finde Einfassungen aus Weidenruten immer sehr schön, mit Folie dahinter kann man da auch Erde ranschütten..
    Auch könnt ich mir vorstellen, dass eine Einfassung aus Feldsteinen gut aussehen würde, sind billig und wenn du nicht zuviel auf einmal nimmst, nicht mal so schwer :p Eine kleine Ziegelmauer wär vielleicht auch was..
    Abgrenzung mit Holzpfosten war auch möglich..

    Muss mal überlegen was mir noch so einfällt..
    lg, Zoi
    Es sind 600 m², also vollkommen ausreichend :)

    Super Ideen, vor allem mit den Feldsteinen.
    Wir haben nun allerdings schon ein System bestellt, in Terracotta. Kann es jetzt optisch schlecht beschreiben, aber es sah ganz hübsch aus und es scheint auch einfach anzubringen zu sein. Mal schauen, wann es ankommt.

    Nun fehlt nur noch ein Flies für untendrunter (Unkrautschutz lässt grüßen) und die Steine zum aufschütten. Dann hoffe ich, das ich es eventuell am Wochenende fertig machen kann *hibbel* Bin ganz aufgeregt, wie es aussehen wird.
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Auwaia!
    Dann mal eine schnelle Genesung an deinen Mann.
    Aufdass er bald wieder mit anpacken kann.. Hihi.

    Ich komme aus Oberbayern. Südlich von München. Bin aber auch nur eine zugezogene Preussin *g*

    Liebe Grüße :)

    Danke dir! Es wird wohl leider eine Weile dauern. Morgen muss er erstmal zur OP ins Krankenhaus :´( Wenn die Woche rum ist und er wieder zu Hause ist, dann mache ich einige rote Kreuze in meinen Kalender!!!

    Ach so weit unten...na in die Gegend komme ich dann nicht so oft :-D Ich träume ja davon, irgendwann wieder im Bamberger Eck zu wohnen, ein Traum wäre es schon. Eine so schöne Gegend...zu Hause halt <3
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Heute habe ich die Zelte für die Tomaten, Gurken und Paprika aufgebaut. Und ich hoffe, das ich zumindest die Tomaten diese Woche noch in die Erde bekomme. Die Gurken dürfen noch ein wenig und die Paprika dümpeln so vor sich hin, die waren etwas spät gesät. Ich hoffe, sie holen noch auf.

    An Tomaten sind geplant:

    eine rosa Himbeertomate
    Zitronentomaten
    schwarze Cherrytomaten
    Strauchtomaten
    rote Cherrytomaten
    und ein paar stinkenormale Harzfeuer

    Außerdem habe ich circa 14 Wildtomaten noch hier, von denen ich keine Ahnung habe, wo sie alle hin sollen. Die sollen ja wuchern wie sonstwas. Ich bin ganz gespannt, wie die werden, denn die Samen waren eine Mischung und wenn es stimmt, was mir versprochen wurde, sollen da sogar blaue Tomaten dabei sein. Mal schauen, was daraus wird :)

    Am Donnerstag kommen auch Zucchini und Auberginen endlich raus.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Nachdem ich den ersten Beitrag zu Eurem Garten noch ohne Bilder gelesen habe, hab ich eigentlich schlimmeres erwartet.

    Aber auf den Bildern sieht man, dass Ihr schon fleißig wart. Auf jedenfall machst Du mich neugierig, wie es mit Euch und dem Garten weitergeht.

    P.S. Kleiner Tipp zu Rosen und Lavendel:

    Wenn Du beides nebeneinander pflanzen möchtes, dann mische die Erde für den Lavendel mit etwas Sand auf, so kann der Boden in diesem Bereich etwas schneller abtrocknen. Lavendel mag es nicht so feucht, während Rosen es lieber etwas feuchter lieben. Und beim Düngen der Rosen darauf achten, dass der Dünger nur bei der Rose bleibt und nicht beim Lavendel landet. Der Lavendel wächst sonst zu schnell, wird zu hoch und kippt auseinander. Wenn man diese Kleinigkeiten beachtet, passen Rosen und Lavndel sehr gut zueinander.
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Nachdem ich den ersten Beitrag zu Eurem Garten noch ohne Bilder gelesen habe, hab ich eigentlich schlimmeres erwartet.

    Aber auf den Bildern sieht man, dass Ihr schon fleißig wart. Auf jedenfall machst Du mich neugierig, wie es mit Euch und dem Garten weitergeht.

    P.S. Kleiner Tipp zu Rosen und Lavendel:

    Wenn Du beides nebeneinander pflanzen möchtes, dann mische die Erde für den Lavendel mit etwas Sand auf, so kann der Boden in diesem Bereich etwas schneller abtrocknen. Lavendel mag es nicht so feucht, während Rosen es lieber etwas feuchter lieben. Und beim Düngen der Rosen darauf achten, dass der Dünger nur bei der Rose bleibt und nicht beim Lavendel landet. Der Lavendel wächst sonst zu schnell, wird zu hoch und kippt auseinander. Wenn man diese Kleinigkeiten beachtet, passen Rosen und Lavndel sehr gut zueinander.
    *lach* Ich kann gerne nochmal nach schlimmeren Bildern graben, da lässt sich sicher etwas finden :) Der Garten ist halt die letzten 3 Jahre total verwildert und wir hatten einen riesigen Container voll mit Sperrmüll. Seit das Zeug aber weg ist, ist es schon besser geworden und seit nun viel blüht, gefällt es uns so langsam doch auch. Allerdings, wir haben einfach andere Vorstellungen und aus dem PACHTgarten soll unbedingt ein PRACHTgarten werden. Aber das dauert einfach etwas, bis wir alles so umgesetzt haben, wie wir es gerne hätten. Allerdings macht sowas ja auch irgendwo Spaß und ist kreativ. Ansonsten hätten wir auch für 4 mal so viel Geld einen kaufen können, der schon gut in Schuss und ordentlich gepflegt ist. Das hier hat uns aber mehr gereizt :)

    Vielen Dank auch für deine Tipps @ Lavendel und Rosen! Ich habe noch Spielsand vom Sandkasten übrig, kann ich den dafür nehmen? Sag bitte nicht Nein, ich habe den letztens auch schon unter die Erde für meine Balkonerdbeere gemischt :-D Und wie viel Sand würdest du in etwa dazugeben, sagen wir mal so pro 40 Liter Sack Erde die da dran kommen?
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Heute kam die Beetumrandung an und für den Teich sind mir auch gute Gestaltungsmöglichkeiten eingefallen! Nun muss das Wetter am Feiertag und am Wochenende nur noch gut werden und meine Kinder sich im Garten ein wenig selber bespaßen. Dann schaffe ich vielleicht alles auf einmal *hibbelig ist*
     
    F

    Fischis

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Sieht nach noch ein bisschen arbeit aus! ;)
    Ist der Hang richtung Süden?

    Wünsch deinem Menne gute und schnelle Besserung. Ich fühle mit dir, meiner ist auch für eine ganze Weile ausser efecht gesetzt. :(

    Werd auf jeden fall mitverfolgen wie es in deinem Garten weiter geht! Bei mir geht es jetzt auch wieder Stück für Stück weiter!
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    ...

    Vielen Dank auch für deine Tipps @ Lavendel und Rosen! Ich habe noch Spielsand vom Sandkasten übrig, kann ich den dafür nehmen? Sag bitte nicht Nein, ich habe den letztens auch schon unter die Erde für meine Balkonerdbeere gemischt :-D Und wie viel Sand würdest du in etwa dazugeben, sagen wir mal so pro 40 Liter Sack Erde die da dran kommen?
    Spielsand geht, ich würde für den Lavendel 1 : 2 mischen (1 Schaufel Sand, 2 Schaufeln Erde), die Rose aber in 100 % Erde pflanzen.
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Da habt ihr aber noch Glück gehabt bei einem unserer verflossenen Grundstücke war trotz gleicher Fleißigkeit viel weniger Garten zu sehen eigentlich nur Mauern der rest Hochgewachsen bis auf 150 cm. Speermüll und an die 40 gelbe Säcke mit Plastikmüll.

    Darunter hat sich dann nach einem Herbst Rasenmähen so langsam gezeigt das es mal Beete gab. Und einges fand sich auch das 10 Jahre Wildwachstum überlebt hatte.

    Was ich nach dem durchlesen denke, ihr macht los, wie morgen die Männer, ohne das Grundstück zu kennen, lasst ihm doch die Zeit erstmal zeigen wer es ist also ein Jahr lang zu gucken was allein kommt. Wo ist es trocken, wo weniger. Wie ist der Boden. Welcher Baum muss raus weil er im Weg steht oder eh nicht mehr trägt alles sowas. Jetzt schon Beetumrandungen und einen Teich?

    Nächsten Winter fängst du definitv wieder an zu planen, so was muss wachsen damit ihr es euch länger als ein Jahr gefällt.

    Wir mussten hier wo wir jetzt wohnen, 12 Jahre warten, bis wir ohne großesa finanzielles Risiko bauen konnten, hatten kein Wasser, (bohren war erfolglos) nur einen Generator. Einen alten Schafstall als Platz für einen Schrank mit Spielzeug und Geschirr, den Grill. Haben die 720 m² also nur gemäht, die Kids fanden es klasse, mussten auf nichts acht geben, konnten toben wie sie wollten Hüttenbauen. Fussballspielen. Jeder kindergeburtstag fand hier statt wir haben das Wasser in Handwagen hergeholt war aber Auch nicht weit nach Hause. Das Blockhaus links haben wir nach sieben Jahren geholt. Jetzt kenne ich das Grundstück wie das auf (in) dem ich aufwuchs.

    Liebe Grüße Suse
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Sieht nach noch ein bisschen arbeit aus! ;)
    Ist der Hang richtung Süden?

    Wünsch deinem Menne gute und schnelle Besserung. Ich fühle mit dir, meiner ist auch für eine ganze Weile ausser efecht gesetzt. :(

    Werd auf jeden fall mitverfolgen wie es in deinem Garten weiter geht! Bei mir geht es jetzt auch wieder Stück für Stück weiter!
    Jaaaaaaaaaaa,ein ganz kleines bissel Arbeit ist es noch :-D Und der Hang ist nach Süden, da hast du recht.

    Was hat dein Göttergatte denn? Gute Besserung auf jeden Fall auch an ihn....

    Hast du für deinen Garten auch einen Thread, in dem ich ein wenig mitlesen kann? :)
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Da habt ihr aber noch Glück gehabt bei einem unserer verflossenen Grundstücke war trotz gleicher Fleißigkeit viel weniger Garten zu sehen eigentlich nur Mauern der rest Hochgewachsen bis auf 150 cm. Speermüll und an die 40 gelbe Säcke mit Plastikmüll.

    Darunter hat sich dann nach einem Herbst Rasenmähen so langsam gezeigt das es mal Beete gab. Und einges fand sich auch das 10 Jahre Wildwachstum überlebt hatte.

    Was ich nach dem durchlesen denke, ihr macht los, wie morgen die Männer, ohne das Grundstück zu kennen, lasst ihm doch die Zeit erstmal zeigen wer es ist also ein Jahr lang zu gucken was allein kommt. Wo ist es trocken, wo weniger. Wie ist der Boden. Welcher Baum muss raus weil er im Weg steht oder eh nicht mehr trägt alles sowas. Jetzt schon Beetumrandungen und einen Teich?

    Nächsten Winter fängst du definitv wieder an zu planen, so was muss wachsen damit ihr es euch länger als ein Jahr gefällt.

    Wir mussten hier wo wir jetzt wohnen, 12 Jahre warten, bis wir ohne großesa finanzielles Risiko bauen konnten, hatten kein Wasser, (bohren war erfolglos) nur einen Generator. Einen alten Schafstall als Platz für einen Schrank mit Spielzeug und Geschirr, den Grill. Haben die 720 m² also nur gemäht, die Kids fanden es klasse, mussten auf nichts acht geben, konnten toben wie sie wollten Hüttenbauen. Fussballspielen. Jeder kindergeburtstag fand hier statt wir haben das Wasser in Handwagen hergeholt war aber Auch nicht weit nach Hause. Das Blockhaus links haben wir nach sieben Jahren geholt. Jetzt kenne ich das Grundstück wie das auf (in) dem ich aufwuchs.

    Liebe Grüße Suse
    Das hört sich ja nach dem absoluten Horrorgärtchen an, also am Anfang :)

    Im Grunde machen wir dieses Jahr nicht so wahnsinnig viel. Wir haben Einiges in Stand gesetzt, den Zaun zum Beispiel und den Pseudo Kompost entsorgt und so weiter.
    Ein wenig Gemüse wird angebaut, wenn das Eine oder Andere nichts wird, dann ist das jetzt auch nicht der Weltuntergang.

    Es gibt so ein paar Flecken im Garten, die möchte ich mir halt schön machen. Das mit dem Lavendel und den Rosen schien mir eine gute Idee, wenn es nix werden würde, wäre auch das nicht der Untergang, die Pflanzen ruinieren uns ja nun nicht finanziell. Was wir weiter noch machen, das beschließen wir dann im Herbst oder Winter und nehmen es nächstes Jahr in Angriff.
    Wir wollten allerdings schon seit einigen Jahren einen Garten und was mir gefallen würde, das male ich mir seitdem auch schon aus. Von daher, Vorstellungen habe ich schon, wie ich mich wohl fühlen würde. Sicher, man wird über die Jahre immer wieder mal etwas umgestalten, das tut glaube ich Jeder. Von daher, das wird schon. Und den Rest lassen wir erstmal, weil ich mir da genau auch noch keine Vorstellung gemacht habe.
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Nabend und nochmals willkommen,
    na da habt ihr euch aber einiges vorgenommen aber ich sehe schones ist ja schon viel passiert so fleissig wie ihr wart;)
    Wünsche deinem Mann eine gute Besserung und schnelle Genesung.
    Bin gespannt wie sich der garten entwickeln wird also immer schön die Kamera bei der Arbeit dabei haben:D
    Schönen Gruß Nicki
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Nabend und nochmals willkommen,
    na da habt ihr euch aber einiges vorgenommen aber ich sehe schones ist ja schon viel passiert so fleissig wie ihr wart;)
    Wünsche deinem Mann eine gute Besserung und schnelle Genesung.
    Bin gespannt wie sich der garten entwickeln wird also immer schön die Kamera bei der Arbeit dabei haben:D
    Schönen Gruß Nicki
    Schön, das du hier hereinschaust und Danke für das Willkommen!!!
    Oh ja, Einiges ist noch zu tun. Ich lese mich gerade durch einen anderen Thread mit 140 Seiten und bestaune, was über die Jahre so alles passiert. Ich bin gespannt, ob unser Garten auch jemals so ein kleines Blütenwunder wird. Bisher fehlte mir der grüne Daumen, jedenfalls bei Zimmerpflanzen und Co. :)

    Kamera hab ich immer im Anschlag. Hab schon wieder Einiges geknipst und muss am Wochenende mal was hochladen. Bis dahin ist meine Rosen-Lavendel-Idee sicher fertig *hoff*
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Morgen ist es nun aber wirklich soweit!
    Zucchini, Tomaten, Auberginen ziehen in die Freiheit aus. Einen Teil habe ich schon im Garten im Zelt stehen über Nacht. Wehe, da kommt heute Nacht nochmal was Kaltes auf sie zu. Wetterbericht klingt ja relativ vielversprechend.

    Einen Teil meiner Kräuter habe ich jetzt in schöne Pflanzschalen umziehen lassen, die stehen auch schon im Freien. Bei T**m gab es schöne italienische Kräuter. Habe nochmal Thymian und Salbei gekauft. Richtig groß und duftig, sieht herrlich aus <3

    Die Beetumrandung habe ich relativ fertig, muss morgen nochmal schauen, ob ich an ein oder zwei Stellen ein wenig in der Höhe ausgleichen kann. Dann das Fließ drüber, Rose und Lavendel rein. Huch, Steine müsste ich dann noch kaufen, ähm ja...wer schleppt mir die bitte??? :rolleyes: Bilder davon gibt es, wenn alles fertig ist.
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Mehr habe ich heute Morgen leider nicht geschafft. Erst mit der Nachbarin verquatscht und dann wollte Baby lieber heim zum Essen :) Tomaten werde ich morgen auch nochmal eine oder zwei Pflanzen kaufen. Meine schwarzen Cherrytomaten wachsen sooooo langsam und ich hab sie auch nicht allzu zeitig gesät gehabt. Das dauert wohl noch, bis die kommen. Und die Wildtomaten kommen eh dann in einer Woche oder Zwei ins Freiland...

    2012-05-18 11.00.23.jpg

    2012-05-18 11.00.37.jpg

    2012-05-18 11.00.55.jpg

    2012-05-18 11.01.12.jpg
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Ach ja, damit habe ich mir heute Morgen auch noch ein wenig die Zeit vertrieben :) Etwas schön Blühendes findet man im Gärtchen jetzt leider noch nicht so viel, aber ein bissel was ist mir doch vor die Linse gekommen. Hach, schöööööön <3

    2012-05-18 11.03.26.jpg

    2012-05-18 11.03.53.jpg
    Kann mir bitte Jemand verraten, was das ist???

    2012-05-18 11.04.07.jpg

    2012-05-18 11.04.47.jpg
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    1.Baumpäonie
    2.Allium (giganteum?)
    3.Flieder
    4....fällt mir grade nicht ein---:)


    Sigi
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    1.Baumpäonie
    2.Allium (giganteum?)
    3.Flieder
    4....fällt mir grade nicht ein---:)


    Sigi
    *lach* Danke dir! Ich meinte eigentlich nur das zweite Bild. Möchte meinen, das ich den Namen aber eben auch in deinem Schrebergarten Thread gelesen hätte und das dazugehörige Bild gesehen habe. Ich lese mich nämlich gerade Beitrag für Beitrag durch. Hab gestern angefangen und bin nun etwa 50 Seiten weit gekommen. Herrlich, einfach nur herrlich! Du hast ein wunderbares Händchen von Gestaltung und Co. Da kann man einfach nur wunderbar viel lernen!
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Das 4 sind Maiglöckchenblätter.

    Gruß Suse
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    ich werde rot-tolles Kompliment!
    ..und der Name fällt mir immer noch net ein...er fängt wahrscheinlich mit S an:grins:


    Sigi
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    ich werde rot-tolles Kompliment!
    ..und der Name fällt mir immer noch net ein...er fängt wahrscheinlich mit S an:grins:


    Sigi
    Wirklich, ganz ehrlich...da musst du nicht mal rot werden! Wie ihr das alles gemacht habt und dann der zweite Gartenanteil dazu und deinen Steingarten bewunderte ich gestern Abend auch noch! Und was mir (bisher) am besten gefällt ist diese blaue Ecke! Alles in blau (war doch blau, oder liege ich daneben???), alles so farblich stimmig...da überlege ich doch glatt, ob wir sowas im nächsten Jahr auch irgendwo zaubern können :)
    Ich lese heute Abend gespannt weiter und bin mir sicher, dass ich dann demnächst noch die eine oder andere Frage an dich haben werde :-D

    Mit S ist schon mal gut. Fällt dir sicher noch ein ;-)
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Auweia, Garteln macht süchtig, aber sowas von :) Heute Morgen mit den Kindern dort gewesen, vorher im Baumarkt und nochmal ein bissel was mitgenommen.
    Die Große hat mir fleißig geholfen und heute Abend, wenn Baby schläft, nehme ich sie nochmal ne Runde mit und dann machen wir das Rosen Lavendel Beet fertig.
    Spontan habe ich mich gegen die Steine entschieden, weil es mir optisch mit der Terracottafarbenen Beeteinfassung nicht so harmoniert hatte. Nun kommt ganz normaler Rindenmulch drauf. Heute morgen gepflanzt und schon mal einen Sack drüber. Sieht gar nicht mal schlecht aus, heute Abend wird es fertig *freu*

    Also ich hätte nie nie niemals gedacht, das mir Gartenarbeit so viel Spaß machen würde und es so ein wahnsinniger Ausgleich ist. Ich mache begeistert weiter, der Tag könnte von mir aus 48 Stunden haben :-D

    Bilder gibt es heute Abend oder morgen dann auch neue :)
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Für die Rosen super und gegen Unkraut perfekt ist in den Rindenmulch Cotoneaster zu pflanzen. Auch wenn der an Friedhof erinnert, dient es als Wärme und unkrautschutz ist betretbar und schützt den boden vor verdampfung wenn es warm ist. Rindenmulch liegt wenn er nicht zu dünn ist ca. 3 Jahre dann ist der Cotoneaster flächig geworden. Es giubt ihn in verschieden wuchshöhen. Ich habe 10 cm hohen.

    Gruß Suse
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Für die Rosen super und gegen Unkraut perfekt ist in den Rindenmulch Cotoneaster zu pflanzen. Auch wenn der an Friedhof erinnert, dient es als Wärme und unkrautschutz ist betretbar und schützt den boden vor verdampfung wenn es warm ist. Rindenmulch liegt wenn er nicht zu dünn ist ca. 3 Jahre dann ist der Cotoneaster flächig geworden. Es giubt ihn in verschieden wuchshöhen. Ich habe 10 cm hohen.

    Gruß Suse
    Könntest du mir eventuell mal ein Bild von Deinem zeigen bitte? Ich habe bei Google in der Suche jetzt leider nicht viel gefunden...das bissel was zu sehen war, war...ähm ja...friedhofsmäßig halt ;-)
    Ich habe zwecks der Unkrautvermeidung ein Mulchflies untendrunter. Dürfte das eventuell auch ausreichen? Erde ist ja quasi komplett zu, durch die Folie durch kann ja eigentlich nix?
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    Hier ist es also. Mir gefällt es richtig gut und ich bereue auch den Rindenmulch nicht. Nur eventuell noch etwas auffüllen. Ich hoffe, der Lavendel wird fleißig wachsen <§
    2012-05-19 19.54.28.jpg

    2012-05-19 20.35.40.jpg

    2012-05-19 20.35.54.jpg

    2012-05-19 20.36.29.jpg

    Johannisbeeren, Äpfel und Pflaumen. Das Bild von den Kirschen habe ich verwackelt :) Alles wächst, wächst und wächst. Ich bin unglaublich gespannt auf die Ernte. Die Nachbarn haben uns schon gesagt, das die Ernten von den Bäumen/Sträuchern genial sind. Und unsere Vorgänger haben das alles immer vergammeln lassen, sogar die Erdbeeren habe sie, trotz zwei kleiner Kinder, nicht abgenommen und einfach so dran vergammeln lassen :-( Könnte ich nie über mich bringen, ich freue mich über alles, was da so kommt (und habe mir schon diverse Rezepte für Marmelade, Konfitüre und Co. bereitgelegt *gg*)
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    vergiß es...es kommt immer mal wieder was durch das Mulchvlies und auch obendrauf setzen sich Samen fest.....aber es unterdrückt schon etwas...
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    So, und morgen machen wir zum zweiten Mal den Grundkurs "Ich erkenne, wo ein Beet und wo ein Weg ist" für Dreijährige *gg* Extra heute Trittplatten ausgelegt. Wenn sie das anerkennt, werden Salat und Radieschen ihr sehr dankbar sein ;-)

    2012-05-19 19.50.17.jpg

    2012-05-19 19.50.42.jpg
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    AW: Dann wollen wir mal den Schandfleck umkrempeln :)

    vergiß es...es kommt immer mal wieder was durch das Mulchvlies und auch obendrauf setzen sich Samen fest.....aber es unterdrückt schon etwas...

    Hach ja. Na schauen wir mal. Unkraut ist gerade mein persönlicher Lieblingsfeind. Ich saß heute Abend noch eine gute halbe Stunde im Blumenbeet, bis ich mir eingestanden habe, dass das heute absolut nicht das richtig Wetter für Unkrautbeseitigung ist. Es dürfte morgen gerne nochmal die Sonne ordentlich scheinen (wir wollen mit den Kindern ein Picknick im Garten machen) und dann am Montag ordentlich schütten und dann würde ich Dienstag gerne durch die Beete hüpfen und mich darüber freuen, wie leicht der ganze Mist sich rausziehen lässt.

    Ob das zu viel verlangt ist? :-D
     
  • Top Bottom