Mauer auf der Gartengrenze

verna

verna

Mitglied
Glückwunsch zum sieg über die Mauer. Was sich manche Menschen so denken, was sie alles dürften.
 
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ich freu mich aus vollstem herzen, daß ich meinen nachbarn den teilabriß bescheren konnte, so kurz vorm fest.
    schließlich hat er mir das letzte weihnachten so richtig vermiest.

    danke verna, der kerl gehörte auf den boden der tatsachen zurück geholt.
     
    mein geheimer Garten

    mein geheimer Garten

    Foren-Urgestein
    ... Gibt`s nichts Neues zu berichten?

    Neugierige
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Nöööööö!
    im urteil ist kein termin zum mauerfall benannt worden. und nun läßt sich der nachbar zeit. vielleicht ist die firma auch ausgebucht. wenn sich nicht bald was tut, ruf ich meinen anwalt an. da bekommt der knabe einen termin benannt und an den hat er sich dann zu halten. da interessiert es keinen mehr, ob er gerade lust oder die firma zeit hat.
    vielleicht geht es nicht anders und er braucht mal wieder eine breitseite.:schimpf:
     
  • Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Vielleicht geht er in Berufung?

    Oder ist das nicht möglich?
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    kann er nicht, ist nicht zulässig.
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    das war ja sozusagen eine güteverhandlung, also ein vergleich.
    ich bin dem knaben insofern entgegengekommen, als daß er die mauer nur kürzen muß. wäre er dazu nicht bereit gewesen, hätte der richter den abriß angeordnet.
    und da ist es nicht bis zum äußersten, also bis zum prozeß gekommen. demzufolge ist auch das rechtsmittel des einspruchs nicht möglich.
    den vergleich hat er unterschrieben und nun hat er sich dran zu halten.
     
    A

    aloevera

    Guest
    hi tina, hoffentlich geht es bald los, die warterei zehrt sicher an den nerven.
    liebe grüße von aloevera
     
    mein geheimer Garten

    mein geheimer Garten

    Foren-Urgestein
    Na denn, hoffentlich geht`s dann bald weiter. Denn die ersten schönen Frühlings-Sonnenstrahlen sollten doch nicht von der Mauer vertrieben werden, oder?!

    Bis bald dann mal wieder,
    voller Vorfreude....
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    obwohl ich jetzt wenig oder gar nicht in diesen gartenteil komme, weil dort der pool und der wäscheplatz ist, würde ich es doch schöner finden, wenn es bald ein ende hätte.
    erstens macht mir die damit verbundene sauerei was den betonstaub angeht nicht solche probleme und zweitens hätte ich später beim baden gern meine ruhe und keine abrißarbeiter in sicht-und hörweite.
     
    mein geheimer Garten

    mein geheimer Garten

    Foren-Urgestein
    Na, jeder der einen Garten sein Eigen nennt, kann das nachvollziehen....

    Verständnisvolle
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    er hatte sich vorigen sommer, und wenn ich sage sommer, dann von mai bis september, seine terrasse mit polygonalsteinen gepflastert. und statt steine zu suchen, die zueinander passen, wie bei einem puzzle, hat er alle steine zurechtgeflext. das ganze manchen tag von früh bis spät am nachmittag und eben über einen langen zeitraum. keine ahnung, warum das so lange gedauert hat. wir habe über die gesamte zeit im baustaub gelebt. und da unser carport oben zum teil offen ist, konnte man auch dort nichts unterstellen oder wäsche aufhängen. mein auto war ständig völlig grau, der dreck war sogar innen. fenster konnte man auch nicht öffnen und es war an einigen tagen echt heiß.
    und sowas schwant mir jetzt auch. er wird es in die länge ziehen, damit ich mich richtig darüber ärgern kann.
     
    Schoko

    Schoko

    Mitglied
    Mein Glaube an die ausgleichende Gerechtigkeit ist mal wieder nicht erschüttert worden!

    Hätte der Gutste doch auf Dich gehört...:grins:

    Und um ihm beim Abriß Beine zu machen, fällt Dir bestimmt was Lustiges ein...sonst sag Bescheid, bei vielen motivierten Zuschauern, die ihn anfeuern, kann er gar nicht anders, als sich beeilen. :pa:

    Kämpferische Grüße
    Schoko
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ich gucke mir den quark nicht mehr lange mit an.
    wenn ich erst mal richtig verärgert bin, dann war das bisher nur ein harmloses vorgeplänkel.
    ich höre ihn noch sagen, daß ich doch gefälligst wegziehen solle und daß er uns auf gar keinen fall die mauer anstreichen werde, auch wenn ich sie noch so grottig grau fände.
    und nun darf ich mir die farbe aussuchen. und ich weiß noch nicht so richtig was zu meinem pool paßt.:confused:
    wenn er nicht bald in die strümpfe kommt, dann ruf ich meinen anwalt an, dann wird dem knaben ein termin gesetzt und dann muß er loslegen, auch wenn es ihm gar nicht in den kram paßt. und dann auch hurtig und keine verzögerungstaktik mehr.
     
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen

    Mitglied
    Wenn er so ist wie du beschreibst lässt er es sicher darauf ankommen... So einen möchte man echt nicht als Nachbarn haben:rolleyes:
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    du hast recht! so einen braucht keiner. da lieber keinen nachbarn, als so einen.
    ich seh es kommen, der muß einen termin gesetzt bekommen.
     
    muecke1401

    muecke1401

    Foren-Urgestein
    du erwartest jetzt nicht ensthaft, dass er- wenn er
    am 19.12.2012 den Vergleich bekommen hat, das bis heute (10.1.2013 ) schon erledigt hat ???
    und in diesem Zeitraum waren noch ne ganze Menge Feiertage drin. 3 Monate solltest du ihm schon geben- allerdings mit Fristsetzung bis dahin ,sonst wird der erst im Frühjahr-Sommer in die Pötte kommen (irgendwie sagt mir das mein Bauch)

    Immer ruhig, liebe Tina, bist doch schon weit gekommen- da kommts auf die 4 Wochen auch nicht an.
    der wird dich weiter schikanieren- egal wie. Dem fällt wieder was ein, ganz bestimmt!

    nervenstärkende Grüße
    muecke1401
     
    T

    TineB.

    Guest
    Hallo tina1,

    ich habe mich heute erst eingeklingt bzw. eingelesen.
    Du bist ja mit Deinen Nachbar (2x) gestraft. Uns ist es vor etwa 10 Jahren ebenso ergangen. Zum Glück war das Ordnungsamt von Anfang an auf unserer Seite und es kam zu einer friedlichen Lösung, mit der wir alle leben können.

    Frage: wie hoch wird denn nun die Mauer ?

    Gruß TineB.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    @mücke
    ne, ich erwarte nicht, daß er so schnell in die pötte kommt. allerdings sagt mir auch mein bauch, daß er das so lange wie möglich in die länge zieht.
    und nach mauerfall möchte ich ja diesen gartenteil auch verschönen-also den mauerrest verstecken.
    dagegen glaube ich nicht, daß er uns weiter schikaniert. der ist geheilt. schließlich war der aufbau samt abriß ein projekt von mehreren tausend euronen, zum größten teil für die katz.
    ich halte auch aus dem grund einen termin für günstig, da kann ich mich darauf einstellen und evtl.den carport etwas abdichten, damit ich weitestgehend vom baustaub verschont bleibe. wir stellen im carport auch anderes unter, als nur die pkw.

    die mauer ist 2.50m bis 3m hoch.
     
    T

    TineB.

    Guest
    Und wie hoch darf sie nach dem Rückbau noch sein?

    Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen.

    TineB.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    nach dem nachbarrecht von sachsen-anhalt dürfte da gar keine mauer sein.
    erlaubt wäre ein zaun in höhe bis zu 2m.
    nun habe ich mir überlegt, lasse ich die mauer total abreißen, dann kann ich dem nachbarn bis unter den eßtisch schauen, während er mit in den pool sehen kann.
    beides finde ich nicht so prickelnd.
    dann müßte ja einer von uns irgendeinen zaun errichten.
    würde es ein sichtschutzzaun, dann darf er aufgrund dessen, daß er länger als 6m ist, nur 1.50m hoch sein. das nützt keinem, da der nachbar sein grundstück um 60cm erhöht hat. demzufolge hätte er dann noch reine 90cm zaunhöhe, da von meinem tiefer liegendem garten gemessen werden muß. da kann ja von dessen seite jeder zwerg rüber schauen.
    da ist keinem geholfen. und ein normaler zaun, wo man durch die latten sehen kann, darf dann zwar 2m hoch sein, ist aber auch nutzlos.
    dann kommt dazu, wer baut den zaun?
    mir kommt das finanziell sehr ungelegen, weil ich erstens nicht das ausbaden will, was er versemmelt hat und auf der anderen seite habe ich meine mäuse anderweitig verplant.
    und wann würde dann der nachbar einen anderen zaun/sichtschutz errichten, stünde in den sternen. zwingen kann ihn keiner.
    baue ich einen sichtschutz in sinnvoller, allerdings unerlaubter höhe, würde es ihm ein innerer vorbeimarsch sein, mich zu verklagen.
    also würde ich ihm den schwarzen peter überlassen und ihm etwas errichten lassen. das wäre dann sicher auch wieder gegen das gesetz und ich stünde wieder vor gericht und müßte klagen. langsam habe auch ich genug.
    so kommt die mauer etwas kürzer in der höhe, einen anstrich, der mir gefällt und ich hab ihn nicht ständig im garten stehen, mit eiem eimer holzschutz zwischen meinen blümchen.
     
    T

    TineB.

    Guest
    Habe ich richtig interprediert, dass lt.Gericht die Mauer nach dem Rückbau
    2 Meter sein darf?
    Tine B.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    wollen mal so sagen, ich habe ihm erlaubt, die mauer auf eine höhe von 2m zu kürzen und anszustreichen.
     
    T

    TineB.

    Guest
    Hallo tina,
    ich nehme an, dass es einen Vergleich gab.
    Du musst also jetzt mit der Mauer leben einschließlich Schatten. Aber vielleicht besser den Feind laufend vor Gesicht zu haben.
    Wieviel Meter steht denn die Mauer von Deinem Haus entfernt?
    TinaB.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ob dichter zaun oder mauer ist ja für den schattenverlauf wurscht.;)
    die mauer ist etwa 7m von der hauswand entfernt. aber leider nur 1.50m vom pool. das wirkt echt erdrückend. aber besser, als ständig beglotzt zu werden.
     
    T

    TineB.

    Guest
    Ist natürlich sehr nah.
    Ach Tina, nicht ärgern. Da schadest Du dir nur selbst.

    Wenn die Mauer gestrichen und fertig ist, wirst Du Dir eine schöne Hecke
    davor pflanzen. Und es wird grün und Du fühlst Dich wohl.

    TineB.

    Wir wohnen in einem Reihenhaus. Kleiner Garten.
    Aber sonst sehr großzügig gestaltet. Die Häuser der nächsten Reihe sind 30 m entfernt. Und zur Straßenseite (Straße nur für wenige Anlieger) sind es auch 8 m.
    Und da wir noch ein Wochenendgrundstück haben, sind wir im Sommer eh oft nicht da. Das entspannt auch für die Nachbar die Situation.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ne, ich ärger mich doch nicht. zum glück hab ich nur 3 nachbarn, von denen die einen ständig ihren bekannten auf den kranz gehen und nicht heim sind und die anderen haben eine wochenendgrundstück im harzvorland und sind übers we auch nie heim.
    ist hier anliegerstraße mit wenig häusern.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    neues von der mauerfront

    der anwalt des mauerbauers hat mir einen brief geschrieben.
    daraus geht hervor, daß wir unseren carport in der höhe kürzen sollen, oder die mauer bleibt, wie sie ist.
     
    Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    Ach Du heilige Scheisse! Das kann ja wohl nicht angehen. Du hast doch ein "Urteil" in der Hand, dass keinerlei Auflagen deinerseits beinhaltet?! Naja, Du wirst durchhalten, nicht wahr!

    LG, viel Glück, Sabine
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    :(NEEEEEE ....., ne?:(

    Die unendlich Geschichte geht weiter, scheint mir .......

    Ich glaub es nicht, tina .....:mad:

    Liebe Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    mein geheimer Garten

    mein geheimer Garten

    Foren-Urgestein
    Auf keinen Fall würde ich das so akzeptieren, kämpfe weiter!

    Liebe
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Sicher habe ich ein Urteil in der Hand. Es ist ein Vergleich geschlossen worden, dem haben wir beide zugestimmt. Das heißt in der Folge, daran gibt es nichts zu rütteln.
    Zum weiteren Verständnis.
    Angrenzend an die Mauer steht unser Carport. Der stand schon dort, als der Mauerbauer hier zuzog. Allerdings war der Carport früher niedriger. Als wir ihn bauten, benötigten wir noch eine Baugenehmigung. Vor ein paar Jahren kauften wir ein Wohnmobil und der Carport mußte erhöht werden. Daraufhin hab ich mich beim Bauamt informiert. Dort bekam ich die Auskunft, daß ich ohne jegliche Genehmigung bis auf 3m aufstocken darf.
    Der Carport ist an der Grenze tatsächlich 2,60m hoch, war früher 2,40m hoch.
    Nun schreibt der gegnerische Anwalt, wir hätten um 60cm erhöht und das verletze das Nachbarrecht. Ist aber nicht wahr. Mit dem Carport ist alles in bester Ordnung.
    Habe mit meinem Anwalt telefoniert und bin hinten im Garten rumgekrochen und nochmals gemessen.
    Das hätt ich mir auch sparen können.
    Der hat dem Vergleich vor Gericht zugestimmt. Da kann der Anwalt jetzt nicht verlangen, den Ursprungszustand-Mauer und Carport so zu belassen, wieder herzustellen. Das ist jetzt ein Angebot des Mauerbauers an mich.
     
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen

    Mitglied
    Das ist nicht wahr oder? Er hat die Vorgehensweise doch so akzeptiert!
     
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen

    Mitglied
    Genau das meine ich, der Vorgang ist sozusagen abgeschlossen. Aber mir war das sowas von klar, das da noch was kommt. Wir hatten hier ja gemutmaßt, dass er es drauf ankommen lässt, dass du ne Frist anordnen lässt. Aber solchen Menschen fällt immer noch was ein, die Erfahrung haben wir auch schon machen müssen. :(
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ja, das sagt einem der normale menschenverstand.
    ich laß mich von dem doch nicht unterkriegen.
     
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen

    Mitglied
    Nö auf keinen Fall! Zum Dampfablassen halten wir gerne her!
     
    gartenfan17

    gartenfan17

    Mitglied
    Also mit vielem hätt ich ja gerechnet, aber das.... verschlägt einem ja fast die Sprache. Fragt man sich, ob das eigentlich ein Anwalt ist, der da schreibt..:d
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    da scheinen weder der anwalt, noch der mandant begriffen zu haben, daß die sache längst verloren ist.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    habe mich gerade mal informiert. gegen ein "vergleichsurteil" oder wie immer das richtig heißt, gibt es kein rechtsmittel. mit anerkenntnis beider parteien ist da ende im gelände.
     
    gartenfan17

    gartenfan17

    Mitglied
    Na denn schau mer mal....muss dein Anwalt doch noch mal ein Schreiben schreiben...schade ums Papier...:rolleyes:
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    also nach dem motto, mauer runter, carport im gegenzug auch, geht gar nicht. daß die mauer gekürzt werden muß, ist gerichtlich entschieden worden.
    dagegen kann er nichts mehr tun.
    allerdings könnte er gegen den carport vorgehen. wird nicht von erfolg gekrönt sein, weil er zulässig ist.
    schade ums papier.
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Genau Tina, anders kenne ich das auch nicht. Das einzigste was er rausschindet ist Zeit.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ob ich nun mit oder ohne mauer überwintere, ist mit wurscht. mein anwalt wird es schon richten und dann bekommt er eine frist gesetzt.
    mir scheint, er hat für sein geld keine andere verwendung.
    der berufsstand eines anwalts ist wohl der einzige, der gut bezahlt wird, egal ob er seine arbeit gut oder weniger gut macht. geld kriegt er auf jeden fall. egal von wem.
    in dem sinne, laß ihn machen.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Nee Tina, das darf jetzt nicht wahr sein!

    Möchte mal wissen, was in seinen Gehirnwindungen vorgeht.........
    ...... oder ne, lieber nicht, sonst wird mir wahrscheinlich schlecht!
    Ich denke mal, das ist nun die Wut, weil es nicht so gelaufen ist, wie`s er gern gehabt hätte.

    Laß dich ja nicht unterkriegen - gib das Schreiben deinem Anwalt!

    Leider befürchte ich, daß du von diesem Menschen wohl nie deine Ruhe haben wirst. Der wird sich sicher immer wieder was einfallen lassen, womit er dich pisaken kann.


    Ich wünsche dir Nerven wie Drahtseile!
    LG Katzenfee
     
    Werder Bremen

    Werder Bremen

    Foren-Urgestein
    Das ist doch eindeutig (infantile) Rache und verletzter Stolz.
    Ich verfolge Deine Mauergeschichte ja schon ewig, und ich schätze mal, dass Dein Mauerbauer ein Problem mit starken Frauen hat.
    Der Anwalt macht natürlich eine längere Geschte draus, bringt ja Kohle.
    Marie
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ne, keine angst, von diesem würstchen lasse ich mich nicht verschrecken.
    er hat rechtlich absolut keine handhabe. ich seh ihn förmlich vor wut strampeln.
    sollte er was planen, was gegen irgendein gesetz ist, trete ich ihm gehörig wohin es richtig weh tut. ansonsten ist auf meinem grundstück nichts gegen ein gesetz gemacht worden.
    danke, meinen nerven geht es richtig gut. ich habe einen ganz langen atem.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Das ist doch eindeutig (infantile) Rache und verletzter Stolz.
    Ich verfolge Deine Mauergeschichte ja schon ewig, und ich schätze mal, dass Dein Mauerbauer ein Problem mit starken Frauen hat.
    Der Anwalt macht natürlich eine längere Geschte draus, bringt ja Kohle.
    Marie
    das ist ein typ, der, wie man so sagt, einen posten hat. und daraus schlußfolgert er wohl, er kann jeden zeigen, wo es lang geht.
    da ist er bei mir an der ganz falschen person.
    ich habe von ihm und seinen verwandten schon öfter den satz gehört: schließlich habe man sich ja ein haus gekauft und könne nun machen, was man wolle. leider ist dem nicht so. das muß er endlich schnallen.
     
  • Top Bottom