Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

  • Ersteller des Themas manfredo19@
  • Erstellungsdatum
manfredo19@

manfredo19@

Mitglied
In meinem GW habe ich die Gurkensorten Dominica,Burbles Tasti,Chin.Schlangen,Kalunga und Euphyra angebaut.Alle Gurken wachsen bestens.Nur die Euphyra (Kaufpreis bei Klee 5,99€ und als besonders gegen Mehltau resistent empfohlen) ist komplett mit Mehltau überzogen.Was kann ich dagegen tun? Was ist das beste zu empfehlende Mittel?Wer hat eine konkrete gute Erfahrung? Ich möchte nicht experimentieren.Habe Angst,daß die anderen Pflanzen angesteckt werden.Entferne ich alle stark befallenen Blätter,oder gleich die ganze Pflanze? Wäre schade,sie trägt sehr gut.
Für eine sehr konkrete Antwort wäre ich sehr dankbar.
Einstweilen danke
bis bald
manfredo19
 
  • T

    Tomatenzüchter

    Guest
    AW: Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

    probiers mal mit Hexengebräu...
    LG Marius
     
    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Markensenf

    Neuling
    AW: Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

    Hallo,

    es kommt natürlich auf den Befall an. Wenn alle Blätter bereits in Gänze überzogen sind, dann wird es vielleicht nötig sein, die Pflanze zu vernichten.

    Bei meinen Gurken habe ich ebenfalls mit Mehltau zu kämpfen. Ich habe die unteren befallenen Blätter, zur besseren Belüftung, vorsichtig entfernt und vernichtet. Die anderen Blätter habe ich mit folgender Lösung bespüht:

    1 Teil Milch mit 9 Teilen Wasser vermischt und in eine Sprühflasche gefüllt.

    Mit dieser Lösung, die ich über Nacht im Kühlschrank aufbewahre, sprühe ich morgens alle Blätter satt ein.

    Am folgenden Morgen findest du auf den Blättern, an den Stellen, an denen zuvor der Mehltaurasen zu sehen war, eine Art Schorf. Aber eben keinen Rasen mehr.

    Ich habe das Rezept aus einem Beitrag über engllische Rosenzüchter, die darauf schwören und dachte mir : Versuch macht klug!

    Ich wünsche viel Erfolg bei der Bekämpfung.

    Gruß

    Markensenf
     
    manfredo19@

    manfredo19@

    Mitglied
    AW: Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

    Danke,das werde ich morgen gleich versuchen.Ich werde Dir antworten,ob es geholfen hat.
     
  • D

    Dosenöffnerin

    Mitglied
    AW: Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

    manfredo, und? hat's geholfen? ich hab ämlich das gleiche problem an meinen 2 gurken.
    habe die unternen blätter, die deutliche spuren des mehltaus hatten, abgeschnitten und die restliche pflanze dann mit dem 9:1 wassr-milch-gemsich eingespüht.... hoffe, es wirkt!!!
     
  • A

    *angel*

    Mitglied
    AW: Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

    Also bei mir hat Milch geholfen, ich hab Veilchen mit Mehltau gehabt, und danach hat meine Petersilie immer wieder Mehltau bekommen. Ich hab sie weggeworfen und alles gewaschen, dann neue gekauft etc.... hat alles nichts gebracht.

    Dann hab ich angefangen mit Milch dagegen anzugehen, seither hab ich keinen Mehltau auf dem Balkon finden können.

    Das hilft aber nur, wenn man schön regelmäßig spritzt/wischt, denn mit einem mal ist der Mehltau nicht endgültig beseitigt.

    Viele Grüße und viel Erfolg,
    angel
     
  • manfredo19@

    manfredo19@

    Mitglied
    AW: Mehltau an einer einzigen Gurkenpflanze im Gewächshaus

    Hallo Dosenöffnerin

    Habs ausprobiert und hat wirklich geholfen.Die zu stark befallenen Blätter habe ich abgeschnitten die anderen mit Deiner Mischung gespritzt,auch die noch nicht befallenen Blätter.Der Mehltau ging weg und neuer kam nicht dazu.

    Nochmals danke für den Tip.

    Konnte erst jetzt antworten,war einige Tage im Urlaub.

    Tschüß manfredo10
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom