Mehltau an Kirschlorbeer?

M

mikaa

Guest
Schaut es euch mal bitte an. Ist das Mehltau?
Wenn ja, was kann ich tun?


Und ja ich Weiß das eine grün gestrichene Betonwand ökologisch wertvoller ist als Kirschlorbeer.
Ist auch nicht meiner...
img_20200529_182153-jpg.646868


img_20200529_182202-jpg.646869
 
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Nee.
    Das ist was anderes.

    Irgendwelche saugenden Insekten...
    Und massive Unterversorgung der Blätter...
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Kannst du mal den ganzen Strauch zeigen? Zum Vergrößern, bitte.
     
    M

    mikaa

    Guest
    Also an der Unterseite ist so etwas wie ein Pilzrasen zu sehen... Könnte das dann falscher Mehltau sein?
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Falscher Mehltau, bezeichnet man die Pilzerkrankung wenn sie auf der Unterseite der Blätter ist.

    Aber ganz ehrlich: n Foto ohne Sonne wäre viel besser.
    Ich seh nix, wegen der Überblendung.
     
  • M

    mikaa

    Guest
    Hühbi was mich stutzig macht... Verfärbungen an der Oberseite, Pilzrasen an der Unterseite.. Eigentlich falscher Mehltau.... Odda?
    Was sagst du? Wasser_Milch Mischung oder Wasser _Essig Mischung
     
  • M

    mikaa

    Guest
    Hab das hier gefunden

    Echter Mehltau bildet auf der Blattoberseite einen feinen weißen Belag und kann sich bis zu den Triebspitzen, Knospen und Früchten der Pflanze ausbreiten.
    Falscher Mehltau bildet auf der Blattoberseite violette, braune oder gelbe Verfärbungen. Auf der Blattunterseite ist ein Pilzrasen zu erkennen.

    Kenne mich aber nicht gut genug aus
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Für mich sind da Mehltau und eklige Viecher kombiniert!
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Bei der jetzigen Witterung ist es dem echten Mehltaupilz egal, ob Blatt ober oder Unterseite.
    Für falschen Mehltau, bei der Ausprägung des Teppichs, fehlt mir die braune Charakteristik.

    Du machst nix verkehrt mit Milch und Backpulver.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Muss sie mir noch genauer anschauen, mach ich morgen mit Vergrößerung und Lupe.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Ich kann mich aber auch total irren.

    Dann würde ich dich vertrauensvoll mit einem Blatt zu einem Geschäft schicken wollen, welches psm verkauft.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Ich habe eine Faustregel aus der Ausbildung im Kopf, würde mich jetzt aber auch nicht zu 100% darauf verlassen.
    Leider habe ich die Bücher nicht mehr.
    Meines Wissens nach, lässt sich falscher Mehltau problemlos abwischen. Echter Mehltau hingegen nicht, den muss man mit dem Milch-Gemisch behandeln.
    Dass der sich nur auf bestimmte Blattseiten setzt, wäre mir auch neu aber man lernt ja nie aus.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Anscheinend gab es oder gibt es die Regel, echter oben / falscher unten.
    Findet man in viel Literatur.

    Nichtsdestotrotz gibt es zu viele Ausnahmen von dieser Faustregel, als dass man sie gesetzt sehen kann.

    So mein bisheriger Kenntnisstand.
     
    M

    mikaa

    Guest
    Ich werde es mit einem Milchcocktail versuchen....

    Hmmmm 4%. Oder doch lieber Vollmilch? 🤔
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    mikaa, habs mir nun genau angeschaut: keine Viecher, aber ganz schlimmer Befall (Blattunterseite) mit falschem Mehltau.
    Dagegen hilft aber nicht das Milchgemisch.
    Da brauchst du Pflanzensud (Ackerschachtelhalm, Rainfarn oder auch Knoblauch).

    Und dem Milchgebräu gegen den echten Mehltau setze ich noch Backpulver, besser noch Natron zu plus Rapsöl und ein paar Spritzer Spülmittel.

    Die stark befallenen Blätter würde ich abzwicken und alles, was am Boden liegt, einsammeln und über den Restmüll entsorgen.
     
    M

    mikaa

    Guest
    Dankeschön.... Aber ich glaube das hat sich erledigt, der Galabauer des Vermieters meinte vorhin :ganz klar, Trockenschaden... Da muss man mal Gießen 🤔
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Micha, wolltest du den Kirschlorbeer nicht eigendlich loswerden? Ich glaube, wenn jetzt nur gewässert wird, hast du da gute Chancen für, dass der Kirschlorbeer ohne dein Zutun bald Geschichte ist. :whistle:
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Gut so, ich auch nicht:)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom