Mein armer Schneeball leidet :-(

  • Ersteller des Themas tinytoony1711
  • Erstellungsdatum
tinytoony1711

tinytoony1711

Mitglied
Hallo und guten Morgen zusammen!

Letztes Jahr haben wir einen Schneeball neu gepflanzt, der gut angekommen ist und dieses Jahr schon fleißig blüht. Jetzt sind aber die ganzen Neuaustriebe total "zerknittert" und bei näherem hinsehen vor allem schwarz bevölkert :-(
Muss ich ihm helfen, weil er noch so jung ist? Wenn ja, wie? Ich habe da leider nicht viel Ahnung von, weil ich sonst nichts spritze oder behandle...

Vielen Dank vor ab und euch einen schönen Sonntag!
LG, Tiny
 

Anhänge

  • tinytoony1711

    tinytoony1711

    Mitglied
    Ups, sorry für die gedrehten Bilder. Hab diesen Beitrag vom Handy aus erstellt und es war das erste Mal...
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Tiny,
    jaja, die Läuse!!:grins:

    Unsere Lupinen sind dieses Jahr derart überbevölkert, dass wir regelmäßig den Gartenschlauch mit scharfem Wasserstrahl drauf halten, das hilft.
    Gestern hatte ich den Hochdruckreiniger für die Gehwegplatten eh in Betrieb .... - weg waren die Biester .... bis heute Morgen.

    Die Marienkäfer freuen sich aber über so viel Futter.:)

    Chemie kommt bei uns ebenfalls nie zum Einsatz.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    tinytoony1711

    tinytoony1711

    Mitglied
    Hallo Moorschnucke,

    also meinst Du, abspülen und abwarten, bis die Marienkäfer sich bedient haben? Ich hoffe, es gibt genug Marienkäfer.... Denn im Moment habe ich im ganzen Garten verteilt mehr als genug Futter für die!
    Aber z.B. an den Rosen lasse ich sie einfach, die sind schon alt und groß genug, die verkraften das....

    LG, Tiny
     
  • Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Scharfer Wasserstrahl ist natürlich eine Methode. Kann man aber nicht überall anwenden. Wenn ich mir so vorstelle, dass meine Tochter im 5. Stockwerk auf dem Balkon ihre Geranien mit einem scharfen Wasserstrahl absprüht...

    Eine andere Methode ist Schmierseife oder nur Wasser nehmen und die Läuse abstreifen. Ich ziehe mir dazu immer Gummihandschuhe an. Man könnte das auch mit bloßen Händen tun, finde ich persönlich aber igitt.
     
  • R

    Rentner

    Guest
    Muss ich ihm helfen, weil er noch so jung ist? Wenn ja, wie?

    Normalerweise ist das nur ein temporäres "Problem". Entweder zugucken, nichts unternehmen und den Meisen oder den anderen Nützlingen die Arbeit überlassen, oder abstreifen, abbrausen oder die Triebspitzen einfach abschneiden (deformiert sind die eh schon).
    Der Triebschnitt fördert darüber hinaus die Feinverzeigung.;)
     
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Huhu Lieschen,
    das mit dem "scharfen Wasserstrahl" hab ich nur geschrieben, weil ich den Schneeball in einem Garten ausgepflanzt vermutet habe.

    Dass das Läuse-Problem auf einem Balkon viel schwieriger ohne Chemie zu lösen ist, weiß ich noch von früher.

    Liebe Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom