Mein Hauskauf - Dokumentation in Worten und Bildern

Frau Spatz

Frau Spatz

Foren-Urgestein
Gratulation zum weiteren wichtigen Schritt zum Eigentum!
Wie schön, ich freue mich sehr für Dich!
:pa:

Das heißt, dass Deine Habe auch zeitnah komplett umziehen wird und Du endlich in Deinem eigenen Haus wohnen wirst.
 
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Supernovae, ich werde dieses WE mal meinen Lieblingssekt einkaufen und kalt stellen, der fährt dann gleich mit, weil den gebe ich mir dann abends auf jeden Fall :)

    Danke Frau Spatz und ja es wird dann - nach meinem Zeitplan - Ende Februar sein, wo ich dann die Umzugsfirma haben werde für den Komplettumzug. Somit bin ich ab März im Waldviertel wohnhaft und spare dann noch einen Monat die Miete ein, hat auch was für sich. Dafür muss ich halt an den WEs im Februar ziemlich fleißig sein, aber das wird schon werden, bin ich mir absolut sicher.

    Mein Zeitplan ist daher am ersten Wochenende mal durchzuputzen, damit ich am zweiten Wochenende ausmalen kann. Am dritten Wochenende wird nochmals durchgeputzt, dazwischen immer wieder den Abstellraum hinten durchforsten und aussortieren, weil da müssen meine Schränke aus dem jetzigen Schuppen rein, da kommen dann die ganzen Leergläser vom Einkochen, Werkzeug, Gartenkram usw. und meine Tiefkühler rein. Das will dann natürlich auch gut vorbereitet sein.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Helga, das hört sich doch alles sehr gut an!:grins:
    Dann kannst richtig los legen wenn das Frühjahr kommt mit Haus und Garten. Bin schon auf die Bilder davon gespannt.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Moni :)

    Und nach dem Telefonat jetzt mit dem Bankmenschen, wird sich das nicht so ausgehen, wie ich mir das vorstelle. Meine Planung wird um eine Woche zurück geworfen, es wird dann jetzt der 9.2. erst sein, wo Hausübergabe ist. Der Grund sind die div. Beglaubigungen von Notar und noch zusätzlich Original von meinem Notar und so weiter und das geht erst, wenn die Beglaubigung vom Notar der Bank da ist...... der Amtsschimmel wiehert wieder mal ganz kräftig und bringt meinen Zeitplan durcheinander.

    Ich werde das aber hinbekommen, denn ich werde mir zwei Urlaubstage nehmen für die erste Werkelei, damit ich den Umzug doch Ende Februar machen kann und dann einen Monat die Miete einspare. Immerhin sind 540,- Euro auch keine Kleinigkeit.


    edit:
    Es wird doch erst der 11.2. sein, denn die Familie ist bis 10.2. auf Schiurlaub.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hat sich der Termin doch noch ein klein wenig verschoben.
    Aber ich denke mal, das ist nicht so arg schlimm - ging doch von
    Anfang an alles richtig flott!
    Auch ich freue mich für dich und drücke die Daumen, daß nichts
    mehr dazwischen kommt!

    Dann steigt Ende Febr. die große Einzugsparty! :)


    LG Katzenfee
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Hallo Helga,

    freut mich für dich, dass das alles so schnell geklappt hat. Auch wenn es jetzt noch eine Verzögerung gibt, aber 1 Woche ist echt nichts.
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja eine Woche hört sich wie nichts an, das sind aber zwei volle Wochenenden, wo ich werkeln könnte und jetzt artet das dann in Stress aus und ich brauche zusätzliche Urlaubstage dafür, dass ich dann doch planmäßig umziehen kann. Das ärgert mich halt schon sehr.

    Ich habe jetzt mal langsam begonnen, Dinge einzupacken, wo ich nicht wirklich brauche mehr bis dahin. Also Bücher, Deko, CDs usw. wandern jetzt mal in die Kartons und dann gibt es weitere Vorbereitungen für die erste Fahrt ins Haus. Schön langsam habe ich da mal eh so ziemlich alles beisammen.

    Da wir keine Minusgrade hier haben, werde ich dann dieses Wochenende noch die Reste am Pflanzsteig abbauen, die dort überwinternden Kräuter aus dem Boden in Töpfe holen. Die Erdbeerpflanzen müssen eh noch stehen bleiben, da erst der Garten fertig sein muss bzw. die Beete angelegt, damit ich die übersiedeln kann.
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Ich kenne das. Unser Haus haben wir gekauft und sind wegen der Arbeit erst etliche Monate später umgezogen. Alle 14 Tage sind wir zum Haus gefahren und haben dort gewerkelt. An den Wochenenden dazwischen wurde gepackt und das Auto vollgeladen. Bei dir es es ja nur eine kurze Zeit. Man hat da kaum Zeit für Regeneration. Man will ja immer möglichst viel schaffen. Das schlaucht.

    Ich wünsche dir viel Kraft.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Karl :)
    Mein Plan ist ja, dass ich dann ab 26.2. auch zwei volle Wochen in Urlaub bin, am 27.2. soll der LKW dann fahren, in der Früh hier einladen und dann gegen 13-14 Uhr im Haus ausladen. Da geht sich das aus, dass ich in der zweiten Woche noch ein bis zwei Tage regenerieren kann.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Helga, ich verstehe deinen Unmut über die Verzögerung gut... aber ja Wahnsinn, ist das trotzdem alles schnell gegangen! :cool:(y):pa:
    Klar ist es mit deinen Urlaubstagen unpraktisch, und darüber ärgert man sich dann auch, wenn es anders geplant war - aber... bald bist du im eigenen Haus!! :cool:

    Wir warten jetzt seit bald über einem Jahr auf diesen Zeitpunkt... :d und wurden ja erst einmal über ein halbes Jahr hingehalten, bis es überhaupt mit dem Kauf über die Bühne ging.
    Verglichen damit ging es doch bei dir "wie's Kuchen backen" - bald bist du in der Nähe deiner Familie, auf deinem eigenen Grund und Boden und kannst dich in deinem eigenen Reich ausleben. Gibt es etwas schöneres...? :pa:
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Hi Lauren, hast ja eh recht, aber ich bin halt so, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt hab und so weiter *ggg*

    Fakt ist jetzt, dass am 11.2. die Übergabe sein wird und ich da mal gleich eine Woche Urlaub nehmen werde für die Werkelei, somit hole ich die verpassten Wochenenden ein. Eine ganz liebe Freundin - die mir damals den Job im Bundesdienst verschafft hat - meinte, dass sie urlaubsreif ist, aber sie mag keinen Urlaub mit nixtun, daher wird sie diese Woche mit mir im Haus verbringen und mithelfen bei Putzen und Ausmalen. Zwischendurch werden auch zwei meiner Schwestern mit dabei sein und meine Mama hat angeboten, sich ums leibliche Wohl zu kümmern. Wobei ich da ja eh schon vorgearbeitet habe und sie nur die Beilagen frisch machen braucht und das Eingekochte aus den Gläsern holen und erhitzen. Ich hatte das so im Gefühl, dass die Mama sich das nicht nehmen lässt ;)

    Ich bin schon dabei, Angebote von Umzugsfirmen einzuholen, denn mein Wunschtermin ist der 27.2. für den Transport bzw. die endgültige Übersiedlung.

    Mit der Vermieterin hier alles besprochen und da gibt es seit gestern auch einen Nachmiter, der sich freut wie narrisch, dass der um billiges Geld fast meine gesamten Möbel übernehmen kann und sich nach seiner Scheidung nicht noch weiter in Unkosten stürzen muss.

    Jo wenns laft, donn lafts ;)
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Hi Lauren, hast ja eh recht, aber ich bin halt so, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt hab und so weiter *ggg*
    Helga, ich verstehe das seeehr gut :D - ich kann eine Engelsgeduld haben, aber nicht in solchen Dingen... da muss immer alles sofort, gleich und sehr schnell gehen! ;)

    Trotzdem klingt jetzt trotz der einen Woche verzögerung doch alles wirklich perfekt - die fleißigen Helfer stehen parat, für's leibliche Wohl ist gesorgt... ja, wenn das nicht läuft, dann weiß ich auch nicht. :pa:
    Das mit dem Nachmieter für deine Wohnung ist auch klasse - das ist wenigstens auch hier bei uns das Einzige, worüber wir uns keine Gedanken machen müssen, hier hängen an jedem Hauseingang und Baum Steckbriefe von jungen, solventen Paaren, die nur darauf warten, einem die Wohnung aus der Hand zu reißen. :d Ein einziges Mal, dass wir durch den angespannten Wohnungsmarkt hier einen Vorteil haben... ich schätze, wir werden da unsere Kündigungsfrist auch nicht einhalten müssen - die Wohnung wird dann gleich weiter sein.

    Ich freue mich schon auf deine ersten Berichte und Bilder aus dem neuen Heim! Da wird es sicher viel zu sehen geben! (y)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Oja, vor allem werde ich dann mal den Istzustand nochmals richtig festhalten, dann wenn frisch gemalt und geputzt ist und so weiter und den Abstellraum hinten, der wird ziemlich aufwendig werden, das aussortieren, da werden wir zu zweit sicher einen Tag benötigen. Vor allem das wird bildlich festgehalten vom Vorher-Nachher-Zustand. Und dann der voll geräumte Schuppen. Der muss ja dann - erst nach dem Umzug - mal ausgeräumt werden und ebenso aussortiert und unter Planen das Gute zwischengelagert werden, bis der neue Schuppen dann steht.

    Für die alten Ziegel ist schon gesorgt, die kann ein Bauer brauchen, der stellt uns einen Anhänger hin und wir können die darauf werfen und er kann die für einen Weg brauchen zu einem seiner Felder. Und für das alte Holz vom Stadel hab ich auch schon eine Idee. Nämlich gibt es Leute, die stehen einfach so auf Altholz, das verwittert ist auch teilweise. Die bauen da neue Sachen daraus. Da werde ich dann ein Inserat aufgeben, dass die sich das Holz holen können gegen Selbstabbau. So müssen wir - meine Familie und ich - uns da nicht selbst abrackern.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Umzugsfirma ist beauftragt und es klappt mein Wunschtermin mit 27.2. dafür.
    Noch dazu ist die Firma wirklich schnell im Antworten, das Schriftbild macht einen sehr sauberen Eindruck, somit kann man da rückschließen, dass sie auch sonst sehr freundlich und korrekt in der Durchführung sind. Auch der Preis ist richtig gut, ich hätte mit mehr gerechnet. Hätte auch noch günstigere gegeben, doch da sind so "Floskeln" drinnen, wo dann der Rattenschwanz hinten nach kommt. Da nehme ich lieber das Anbot mit der Pauschale, die grundsätzlich etwas teurer ist, jedoch auch angeführt, welche Leistungen enthalten sind.

    Und mein Urlaub und der Urlaub meiner Freundin sind genehmigt, heute in zwei Wochen sind wir schon am Werkeln *freu*
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Helga, das klingt jetzt richtig, richtig gut. Ich freu mich so für dich. :pa:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Pyromella :)
    Derweil bin ich jetzt schon gut am Einpacken und Ausräumen der Schränke und auch Aussortieren.
    Bei mir daheim schauts aus, als ob eine Horde Russen hausen würde, aber da muss ich wohl durch *ggg*
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Oh, Helga! Toll.

    Wir haben uns 2016 auch das Umzugsunternehmen mit dem Pauschalangebot ausgesucht. (Ich würde es immer wieder so machen!)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja ich mag auch gerne so Pauschalpreise, das bevorzuge ich auch. Vor allem was jetzt lustig war....
    Ich habe die Anfragen gestern abends per Mail gemacht. Von einem Unternehmen kam am Abend noch eine Antwort, dass meine Anfrage eingegangen ist und sie sich so bald wie möglich melden.

    Heute kam von eben diesem eine Aufstellung der Kosten als Anbot, also mit genau den Preisen, die eh auf deren Website nachlesbar sind, rechnen kann ich selbst eh auch *ggg*, dann hatte mich da eine Dame angerufen und nachgefragt und ich meinte, dass ich denen per Mail am Abend bescheid gebe, weil ich natürlich mehrere Anbote einhole. Dieses Unternehmen hat jetzt wieder ein neues Anbot mit einem Pauschalpreis geschickt vor ca. einer Stunde und jetzt nochmals nachgefragt, ob ich mich denn schon entschieden habe.
    Der habe ich gesagt, dass ihr Preis zwar geringfügig besser ist, ich aber den Auftrag bereits vergeben habe und meine Entscheidung war nicht der Preis, das hatte sie gar nicht verstanden *ggg*

    Vom zweiten kam eine Info, dass meine Anfrage in Bearbeitung ist, seitdem kein Bild und kein Ton.

    Vom jetzt beauftragten Unternehmen hatte ich um 9.30 morgens ein Anbot mit Hand und Fuß, also richtig alles umrissen, im Anhang auch nochmals meine Anfragedaten und -angaben und einem guten Preis - € 650,- inkl. allem pauschal. Die Auftragsbestätigung kam relativ prompt bei mir an und auch meine Nachfrage nach den Zahlungsmodalitäten wurde ausführlich und zeitnah beantwortet.

    Von zwei weiteren Unternehmen gibt es kein Bild und keinen Ton.... da herrscht Schweigen im Walde.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Scarlet, es läuft prima, auch wenn eine kleine Verzögerung dabei war!

    Fein, dass der Umzugstermin nun steht, jetzt geht es richtig los mit dem ganzen Gedöns!

    Freue mich, dass Du so viele Helfer hast.
    Klappt alles wie am Schnürchen!
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    650 ist richtig günstig. Ich bin mir jetzt aber auch nicht im klaren wieviel Kubikmeter du umziehst....
    Ich habe damals aus einer 90qm-Wohnung vier Kubik gehabt und habe etwas über 1000€ bezahlt (Entfernung war 50km)

    Wenn ein Unternehmen klar struktiriert arbeitet ist das sehr schön.
    Was has du denn als Zeitangabe?
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Super Scarlet!
    Urlaub klappt, Umzugstermin klappt ....
    Jetzt kann es nur noch vorwärts gehen!
    Freut mich für dich, daß du nun wieder
    ein paar Hürden hinter dir hast!
    Auch wenn die nächste Zeit stressig ist,
    die Belohnung folgt auf dem Fuß: deines eigenes Reich!


    LG Katzenfee
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Helga, das klingt alles richtig gut - jetzt geht es aber Schlag auf Schlag! :pa:
    Euer "Umzugspreisvergleich" ist sehr interessant, da wir auch bald einen solchen Dienst in Anspruch nehmen müssen - und wir haben tatsächlich fast dieselbe Umzugs-Entfernung wie Supernovae; zu unserem neuen Domizil sind's ca. 54km.
    Ich bin gespannt ob wir mit +/- 1000 Euro hinkommen werden (unsere Region ist ja leider etwas teurer :rolleyes: ), die Umzugsmenge könnte aber recht ähnlich sein.

    Helga, in zwei Wochen... ist unser Haus noch immer ein Baustelle :D - und du bist bereits im neuen Heim. :pa:
    Fein, dass schon so viele Helfer bereit stehen, ich freue mich, wie gesagt, schon sehr auf die ersten Berichte.
    Dein Plan für die Ziegel und das Altholz ist jedenfalls super - so muss man es machen! (y)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Scarlet, es läuft prima, auch wenn eine kleine Verzögerung dabei war!

    Fein, dass der Umzugstermin nun steht, jetzt geht es richtig los mit dem ganzen Gedöns!

    Freue mich, dass Du so viele Helfer hast.
    Klappt alles wie am Schnürchen!
    Ja jetzt gehts in die absolut heiße Phase und ich wusste ja auf meine Familie kann ich mich einerseits auch gut verlassen und bin nicht verlassen und ich habe auch absolut tolle Freunde, auf die ich mich verlassen kann. Das ist schon gut und tut auch unheimlich gut und gibt Sicherheit.


    650 ist richtig günstig. Ich bin mir jetzt aber auch nicht im klaren wieviel Kubikmeter du umziehst....
    Ich habe damals aus einer 90qm-Wohnung vier Kubik gehabt und habe etwas über 1000€ bezahlt (Entfernung war 50km)

    Wenn ein Unternehmen klar struktiriert arbeitet ist das sehr schön.
    Was has du denn als Zeitangabe?
    Ja das ist richtig günstig, im Anbot stand noch drinnen, statt 900,- inkl. nur 650,- inkl. als "Aktionspreis".
    Da es hier doch sehr viele Umzugsunternehmen gibt, denke ich mal, die machen gute Preise, die grade kostendeckend sind, damit sie Arbeit für die Beschäftigten haben. Von der Zeit her schätze ich, dass die mal 45 Min. Anfahrt zu mir haben, dann laden wir sicher 2-3 Stunden ein, dann ca. 2 Stunden Fahrzeit ins Haus, dort dann auch so gut 2 Stunden ausladen und die fahren dann noch ca. 1,5 Stunden zurück zu ihrer Firma. Grob geschätzt sage ich mal wird das in 10-12 Stunden maximal über die Bühne gehn.
    Angefordert beim Anbot hab ich zwei Mann mit LKW von 25m³.

    4m³ kommt mir sehr wenig vor, da hätte ich nicht mal meine gesamte Kleidung, Wäsche und Geschirr gepackt. Würde ich meine kompletten Möbel mitnehmen, so müsste der LKW 40m³ haben.

    Super Scarlet!
    Urlaub klappt, Umzugstermin klappt ....
    Jetzt kann es nur noch vorwärts gehen!
    Freut mich für dich, daß du nun wieder
    ein paar Hürden hinter dir hast!
    Auch wenn die nächste Zeit stressig ist,
    die Belohnung folgt auf dem Fuß: deines eigenes Reich!


    LG Katzenfee
    Danke :)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Helga, das klingt alles richtig gut - jetzt geht es aber Schlag auf Schlag!
    Euer "Umzugspreisvergleich" ist sehr interessant, da wir auch bald einen solchen Dienst in Anspruch nehmen müssen - und wir haben tatsächlich fast dieselbe Umzugs-Entfernung wie Supernovae; zu unserem neuen Domizil sind's ca. 54km.
    Ich bin gespannt ob wir mit +/- 1000 Euro hinkommen werden (unsere Region ist ja leider etwas teurer ), die Umzugsmenge könnte aber recht ähnlich sein.

    Helga, in zwei Wochen... ist unser Haus noch immer ein Baustelle - und du bist bereits im neuen Heim.
    Fein, dass schon so viele Helfer bereit stehen, ich freue mich, wie gesagt, schon sehr auf die ersten Berichte.
    Dein Plan für die Ziegel und das Altholz ist jedenfalls super - so muss man es machen!
    Im Budget hatte ich für den Umzug so 1.000,- geplant bis max. 1.500,- weil es ja doch 140 km sind.
    Günstiger wird es halt auch deshalb, weil ich ja fast keine Möbel mitnehme, das bleibt ja alles im Miethaus, bis auf die Glasvitrine, 3-4 Kommoden und die Vorratsschränke aus dem Schuppen.

    Das mit dem Altholz werde ich mir dann ansehen, wie das Holz da am Schuppen wirklich aussieht und ob das noch brauchbar sein könnte, also noch guter Kern vorhanden ist. Dann werde ich das mal abfotografieren und hier auf willhaben.at inserieren mit "gratis gegen Selbstabbau" *ggg* So müssen wir uns nicht selbst herumplagen und rackern und es ist weg.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Bist bestimmt voll im Stress jetzt und die nächsten Wochen. Dazu überall Kisten. Alles muss ja sortiert und gepackt werden.
    Aber so ein Neuanfang gibt auch viel kraft und die Freude auf das neue Heim ist bestimmt riesig.
    Drücke alle Daumen, dass es perfekt läuft!
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Lycell und ja die Arbeit wird mir so schnell nicht ausgehen in den nächsten mind. 6 Wochen. Aber es macht auch Freude einerseits. Ist zwar etwas mühsam dann zwischen den Kartons herumzuschlängeln jetzt, doch was solls, ist ja nicht für ewig, sondern nur für ein paar Wochen. Ich möchte halt den Großteil schon eingepackt haben, wenn ich dann die Woche oben bin, weil dann habe ich ja nur noch eine Woche bis zum Umzug und ich mag es nicht, wenn alles so knapp wird und dann zeitmäßig auch eng.

    Ich freue mich schon sehr auf das Leben im eigenen Haus dann :cool:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Helga, natürlich vierzig Kubikmeter....was mich da geritten hat?
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Manchmal ist man halt mit den Gedanken beim Tippen schon viel weiter und vergisst so einige Buchstaben ;)
    Das kann durchaus passieren bzw. passiert mir öfters mal, wenn ich so in Gedanken dahintippe, nicht auf den Bildschirm schaue und dann laufen die Gedanken, was ich schreiben möchte und wenn ich es mir dann durchlese nochmals, merke ich, dass doch mal sogar Satzteile oder Wortteile fehlen.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Ähm wie kann man seine Wohnungseinrichtung in Kubikmeter umrechnen? Ich hätte da überhaupt keine Ahnung.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Da schließe ich mich Aurinko an ;) Supernovaes 90qm sagten mir etwas (so als grobe Vorstellung, wie viel Möbelmasse das gewesen sein könnte), die Kubikmeter Möbeltransport hingegen...
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Hm... aber das dauert doch schon ein Weilchen zum Ausrechnen, oder stelle ich mir das zu kompliziert vor?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ja, klar!

    Ich habe es mir ein bisschen einfach gemacht und jemanden von der Umzugsfirma raus kommen lassen.
    Die können das viel schneller schätzen, weil die mehr Erfahrung haben. Auf solche Erfahrungen, kann man zurückgreifen und muss es sich nicht schwerer machen, als es ist.

    (Ich hatte 1,5 Laster voll)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ich könnte es auch nicht umrechnen.
    Dafür konnte das der Umzugsmensch, der sich vorab angeschaut hat, was vom alten ins neue Spatzenhaus umgezogen werden musste.

    :D
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ähm wie kann man seine Wohnungseinrichtung in Kubikmeter umrechnen? Ich hätte da überhaupt keine Ahnung.
    Da gibt es Angaben von Umzugsfirmen. Viele haben ja bei den Anfragen dann Formulare mit dabei, wo man das in etwa auch selbst bestimmen kann, wieviel Kubikmeter es sind, die gesiedelt werden sollen. Da stehen dann die Möbelgrößen am Formular und dazu die Angabe in Kubikmetern und so kommt man da auf eine Summe.


    Naja...du nimmst die Größe der Möbel und spielst Tetris ;-)
    Hihi, ja das ist die andere Möglichkeit *ggg*


    Hm... aber das dauert doch schon ein Weilchen zum Ausrechnen, oder stelle ich mir das zu kompliziert vor?
    Das stellst Du Dir wirklich kompliziert vor Lauren, es gibt ja schon Erfahrungswerte und Angaben von Umzugsfirmen zum Raumvolumen und auch ein Unterschied, ob Möbel zerlegt werden oder im Ganzen transportiert macht einen Unterschied.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Das stellst Du Dir wirklich kompliziert vor Lauren, es gibt ja schon Erfahrungswerte und Angaben von Umzugsfirmen zum Raumvolumen und auch ein Unterschied, ob Möbel zerlegt werden oder im Ganzen transportiert macht einen Unterschied.
    Tss tss, und ihr erzählt mir hier etwas von Möbel-Tetris und wundert euch, dass ich es mir kompliziert vorstelle! :p
    - Nein, im Ernst, super dass das Thema hier diskutiert wurde, dann weiß ich ja schon, was auf uns zukommt und dass ich nicht selbst rechnerisch aktiv werden muss. :pa:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Aber Tetris spielen hat schon was *ggg* habe ich immer gerne gemacht und daher bin ich auch jetzt eine Schlichtmeisterin. Wenn meine Freundin nach einem Besuch bei mir wieder heim fährt, ist es meine Aufgabe, ihr Auto zu beladen, weil sie dann immer viel mehr reingestopft bekommt, als sie selbst :cool:
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Helga, Tetris mochte ich auch gerne. ;) War das einzige Videospiel, das ich je gespielt habe, muss ich gestehen. War nie so der Typ dafür.
    Ja, das stimmt, den Platz in Autos wirklich effizient auszunutzen, ist eine hohe Kunst, die nicht jedem gegeben ist. :D
    Ich finde auch immer wieder witzig, wie viele Leute sich riesige Kisten kaufen "damit alles reinpasst", auch wenn das, was sie in der Regel transportieren mit etwas Planung und Geschick in ein deutlich kleineres Auto passen würde...
    Hier fahren Familien mit 1-2 Kindern grundsätzlich nur richtige Riesenlimousinen (aber auch extrem viele alleinstehende Leute)... früher wurden Autos in dieser Größe von fünf- oder siebenköpfigen Familien genutzt... (Möchte das nicht kritisieren, muss jeder für sich selbst entscheiden, ich bin nur etwas erstaunt über diesen Trend.)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Bei mir waren es zwei Spiele, die ich am PC gespielt habe, eines war eben Tetris und das andere war Sim City. Alles andere war mir einfach zu dumm. Ich mag auch nur Spiele, wo man schon ein wenig denken muss dabei und Strategie entwickeln. Da sind div. Brettspiele und auch Kartenspiele dabei. Ich habe ja einiges an Spielen, bin gespannt, vielleicht findet sich ja dann im Haus ein netter Kreis von Menschen, die auch gerne spielen. Ich liebe so Spieleabende.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Spieleabende, wann, wo ... ?

    Ja sowas ist toll, wir spielen im Winter viel mit den bereits erwachsenen Kindern Siedler von Catan und im Garten liegen immer die Spielkarten. Ich finde es herrlich wenn sich die Familie oder Freunde zu so einer lustigen Runde zusammenfinden. Daher wünsch ich Dir viel Glück, dass Du Gleichgesinnte im neuen Heim findest.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Beate, in meiner Familie wird auch gerne gespielt. Die Siedler von Catan hab ich auch, die Ergänzung möchte ich mir noch dazukaufen.
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Helga,
    ich möchte mich mit dir freuen. Das liest sich ja alles super. Gut, der kleine Dämpfer muss wohl manchmal sein, damit man nicht zu sehr in die Höhe steigt und wie Ikarus abstürzt;-)

    Die Siedler Erweiterungen mag ich dir stark ans Herz legen, da ist noch einiges an Spielspaß drin:)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Baby Hübner und ja, ich will die unbedingt haben. Kannte die ja schon und hab ich auch vor vielen Jahren gespielt damit. Das muss einfach sein, dass ich mir das noch leiste.

    Wobei heute kam ein kleiner Dämpfer hier an, denn der Herr, der mein Häuschen mit Inventar übernehmen wollte, hat es sich doch anders überlegt. Also muss ich jetzt mal das schon gegebene Geld rücküberweisen. Meine Vermieterin ist aber eine toughe Dame, die das Inserat gleich wieder geschalten hat und auch schon einige Anfragen wieder hat, am Samstag sind hier wieder Besichtigungen angesagt am Vormittag.

    Bitte drückt mir die Daumen, dass es diesmal wirklich klappt und auch hält.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ich drücke schon ganz fest, das alles klappt, was du dir wünscht.

    lg. elis
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Elis :)
    Es wird werden, davon bin ich überzeugt und absolut positiv eingestellt.
    Ich freue mich so dermaßen auf mein Knusperhäuschen und auch die Werkelei, auch wenn es anstrengend sein wird. Es wird ein neues Lebensgefühl sein.

    Back to the roots - zurück zu meinen Wurzeln!
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Helga, ich drücke auch ganz fleißig mit.:pa:
    Das wird sicher alles sehr gut laufen! (y)
    Bei mir ist das Motto im Prinzip dasselbe wie bei dir - es geht zurück in den Landkreis, wo ich zur Hälfte aufgewachsen bin, wo die Familie meiner Mutter herkommt. Das ist herrlich - deswegen kann ich mich umso mehr in deine freudige Stimmung mit hineinversetzen. :pa:
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Knusperhäuschen klingt ja wie eine Liebeserklärung :)
    Das wird alles werden und ich bin sicher, dass du darin fast augenblicklich verwurzelst!
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Daumen sind gedrückt.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Auch meine Daumen sind in Position für dich. Viel Glück!
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Hier sind auch alle Daumen und Krallen gedrückt!

    Das klappt schon!
     
  • Top Bottom