Mein Jiaogulan will einfach nicht wachsen!

Murmelchen

Murmelchen

Foren-Urgestein
Habe letztes Jahr bei Ebay ein Jiaogulan-Pflänzchen ersteigert. Es ist bis heute aber nicht wirklich großartig gewachsen. Es ist nach wie vor ein mickriges Pflänzchen, sodass wir uns bis heute nicht getraut haben, auch nur ein Blättchen abzuzupfen :(.

Braucht sie evtl. andere, nährstoffreichere Erde? Oder einen wärmeren Standort?
Sie steht auf der hellen, kühlen Schlafzimmerfensterbank

LG
Inga, die doch alt werden will :rolleyes:
 
  • sask

    sask

    Foren-Urgestein
    Hallo Murmelchen!

    Jiaogulan, als Zimmerpflanze ist im Winter allgemein träge. Im Frühjahr wird sie wieder wachsen und sogar eine Rankhilfe benötigen.
    Die Pflanze kannst du auch im Garten halten. Dort ist sie bis - 18 ° C frosthart und zieht im Winter ganz ein.

    Lieben Gruß
    Sabine, die Jiaogulan in der Küche hat.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Brigitte123

    Brigitte123

    Mitglied
    Hallo Murmelchen,
    wie sask schon sagte: im Winter wächst Jiaogulan nicht.
    Ich hatte Jiaogulan auch einmal im Haus, wo er auch im Sommer nicht besonders gut wuchs. Dann habe ich meine Pflanzen nach draußen in den Garten gepflanzt. Seitdem wuchern sie wie Unkraut. Der Standort sollte gut gedüngt und nicht in der prallen Sonne sein. Auch gießen mußt Du viel.
    Gruß Brigitte123:)
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Danke Euch, das beruhigt mich aber. Eine kleine Rankhilfe hat er schon. Im Frühjahr wird er ausgepflanzt, dann kann er sich schön ausbreiten :)

    LG
    Inga
     
  • Heide

    Heide

    Foren-Urgestein
    Hallo Murmelchen,

    auch ich habe mir letztes Jahr drei Pflaenzchen ueber eBay gekauft.

    Meine stehen bei ca. 16 - 18 Grad an einem Nordfenster.

    Die kriegen jede Woche einen guten Schuss Giesswasser, sonst nix.

    Es wird Zeit sie in's Freie zu setzen.

    Gruss

    Heide
     

    Anhänge

  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Hallo Heide,
    da sieht meiner ja richtig stattlich gegen aus :D






    Er bekommt sogar jetzt Babies :grin:

    LG
    Inga
     
  • Heide

    Heide

    Foren-Urgestein
    Vielleicht sollte ich sie doch ein bisschen mehr giessen*grins*

    Aber die eine Ranke ist jetzt schon nen Meter lang.

    Aja, Rankgitter sollte ich mir wohl zulegen.

    Noe, ich werd mir selber welche bauen, Bambusstoecke hab ich genug.

    Gruss

    Heide
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Wollte Euch nur kurz von meinem Jiaogulan berichten :)

    Er ist eingetopft im Garten und bereits 1 m lang, hängt rankend an der Laube, ist sehr buschig und gesund gewachsen :)
    Gestern habe ich das erste Mal einen Tee von frischen Blättern gebrüht, der schmeckte aber nur nach Pflanze, nicht nach Lakritz :rolleyes:
    Jeweils ein kleines Blatt haben unsre 4 Nins bekommen, ich hoffe, dass sie auch sehr alt werden :rolleyes:

    Wie verwertet Ihr Euern Jiaogulan? Welche Erfahrungen habt Ihr bisher gemacht?

    Es gibt sogar bereits einen Bäcker, der Jiaogulan-Brot backt. Hier mal ein Link dazu, das sieht doch richtig lecker aus :)

    Jiaogulan - Dithmarschen Wiki
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom