Mein kleines Urlaubsparadies

  • lutzDD

    lutzDD

    Mitglied
    sieht eigentlich recht gesund aus, aber blüht nicht
    Ein Foto wäre natürlich nicht schlecht...
    Wie ich weiter oben schon schrieb, durchlässigen Boden und viel Sonne! Gießen und düngen kannst du dir sparen, mehr gibt´s eigentlich dazu nicht zu sagen. Wenn Du eine Gartenyucca hast (?) dann kann ich das gar nicht verstehen. Die wachsen und vermehren sich wie Unkraut und blühen eigentlich immer recht zuverlässig.
    Selbst im "Vorgarten", schmaler Streifen zwischen Haus und Carport, blühen Sie jedes Jahr und da scheint die Sonne sogar nur bis Mittag!

    foto-0009_zps4qjagzvj-jpg.669493
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Die Gartenyucca habe ich desöfteren auf einem Acker gesehen, sie war ein blühendes Schmuckstück.
    Ein kleiner Junge, der von Pflanzen nicht die geringste Ahnung hat, hat das Teil ausgebuddelt,
    die Eltern waren völlig erstaunt, was der kleine Kerl für eine stattliche Beute gemacht hat.
    Die Yucca wurde schnellstens in den Garten gepflanzt und blüht regelmäßig wunderschön.
    Es ist, wie du schreibst,@lutzDD, vollkommen unempfindlich, egal was das Wetter das Jahr über hergibt.
    Diese Yucca braucht so gut wie nichts zum Überleben.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das könnte evtl. schwierig bis unmöglich werden. So spezielle findest Du eigentlich nur beim "Fachhändler" oder als Ableger von anderen (Exoten)Gartenfreaks.
    Ach schade, dass sie im Gartencenter nicht zu finden ist. Gut zu wissen, falls ich nach einer Ausschau halte.

    Deine Vorgarten-Yuccas sehen prachtvoll aus! Ein herrlicher Anblick!
     
  • Top Bottom