Mein Knusperhäuschen - Garten

Lauren_

Lauren_

Foren-Urgestein
Hihi, Helga, das frage ich mich auch! :grinsend:
"Wer rastet rostet" ist bei dir schließlich nicht nur eine hohle Phrase sondern tägliches Programm! (y):paar:
 
  • Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Hier auch Werkeln den ganzen Tag!
    Ich trau dem "sanften Wetter" noch immer nicht.
    Heute war hier "Püstetag" bis der Akku leer war und anschließend Blumenzwiebeln pflanzen.
    Dafür habe ich den großen Laubschwall erst mal bewältigt. Was jetzt noch runter kommt, schafft der "Püster" mit links.
    Und es sind auch nur noch "kombinierte" Kübel mit niedrigen Tulpen zu bepflanzen. Die Hundert Szilla, die ich nun doch noch erstehen konnte, und die Dehn- und Reckübungen über das Beet erforderten, habe ich heute auch in die Erde gebracht. Meine Idee mit dem höhenverstellbaren Badhocker zum Abstützen erwies sich einmal mehr als sehr praktikabel.:lachend:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Einen ganzen Tag Pause machen?
    Wie hältst du das nur aus bei deinem Tatendrang? :grinsend:
    Musste ich aushalten, mir ging es nicht so gut heute. Kopfweh und Sodbrennen. Das Sodbrennen hab ich seit Wochen, am Montag hab ich Gastroskopie und bin dann hoffentlich schon mit dem Befund beim Internisten. Da hab ich den Termin als Privatpatientin auch am Abend bekommen. Morgen werde ich wieder bissl was tun.
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Helga ist unser fleißiges Bienchen, bei dem Pensum, was sie an den Tag legt.

    Sie ist kaum zu bremsen, was ich gut verstehen kann.
    Davon könnte ich mir mal eine Scheibe abschneiden. :unsure::whistle::giggle:
    Danke :)
    Aber siehe oben, heute etwas ausgebremst.

    Dafür gestern dann das begonnen. Fertig ist sie noch nicht die Trockensteinmauer, seitlich vom Erdkeller.

    20181101_164721-jpg.607362


    Die Kürbisse sind geerntet, einer davon ist jetzt schon verkocht :)
    kuerbisernte-jpg.607363


    Drei gelbe Zentner sind nicht mehr dabei, die sind schon lange verkocht, eingekocht und teilweise gegessen. Den Langen von Neapel werde ich mit meiner Schwester teilen, da ist eine große Familie, die gut was verdrücken können.

    Und mit diesem wundervollen Sonnenuntergang wurde ich gestern belohnt.

    20181101_164432-jpg.607364
     
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Wow, Helga, was für ein toller Sonnenuntergang - und so toll festgehalten! (y)

    Die begonnene Mauer sieht sehr gut aus! (y) das glaube ich sofort, dass man nach der Plackerei einen Tag Pause braucht... aber Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden! :)

    Eine schöne Kürbisparade, fein, dass sie geschmeckt haben (oder schon teilweise geschmeckt haben)! (y)
     
  • Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Dein Erdkeller ist für mich ein Neidobjekt!:unsure: Wenn ich noch könnte!!
    Aus der Traum. Geht halt nicht mehr.
    Jungerweise hatten wir keinen Bedarf, da verfügten wir über einen kühlen und frischen Keller.
    Das Foto sagt mir, Du hast noch einige Arbeit vor Dir!!
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja Lauren und dabei ist das nur ein Handyfoto. Muss mal schauen, dass ich einen der nächsten Sonnenuntergänge mit der Spiegelreflex erwische, das knallt dann richtig. Ich liebe solche Sonnenuntergänge, sie sind am schönsten jetzt im Herbst, Winter und Frühling geht auch noch so bis Anfang April. Da die Sonne da tiefer seht, ist der Rotanteil im Licht höher und daher kommt das viel knalliger rüber.

    Ich hatte Kopf und Magen heute, daher Pause. Drei gelbe Zentner hab ich schon verkocht und eingekocht und natürlich auch gefuttert. Einen von den Muskats hab ich dieser Tage verkocht. Die anderen werden jetzt ein wenig gelagert, sie sind ja gut haltbar und reifen auch schön noch nach.

    Ja der Erdkeller ist ein Traum, das Gewölbe ist super in Schuss. Die Tür ist kaputt und der Überlager aus Holz oben. Das wird natürlich repariert bzw. eine neue Tür gemacht. Mein Cousin ist Tischler, sehr kreativ der Mann und den werde ich mir engagieren für eine neue Tür vom Erdkeller. Bin noch am Überlegen, ob neues Holz oder Altholz. Meine Schwester hat mir nämlich Altholz angeboten, wo der Sturm das Dach vom Maschinenschuppen beschädigt hat und den müssen sie jetzt Tauschen und da bleibt Altholz übrig. Bin da echt am Überlegen jetzt.

    Und es ist richtig Erik, die Arbeit geht noch lang nicht aus. Mir fällt noch dazu immer was Neues ein, wenn ich mich da im Garten betätige. Die Mauer ist vorgestern mir eingefallen und gestern dann gleich umgesetzt.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :giggle::coffee::coffee:

    Helga, du hast schon an der Mauer begonnen, macht sicht gut.(y)
    Dein Fleiß in allen Ehren, alles immer wieder super,(y)(y)
    ich würde tot umfallen, jawohl und auf der Stelle.:D

    Erik, bei dir geht es auch ans Eingemachte, na toll, du schwebst jetzt sicher über den Beeten,
    vor lauter Sportlergeist, oder? Aber schön, wenn alles prima funktioniert.(y):giggle:

    Bei mir gibt es noch ein bisschen Fröhlichkeit auf den Fensteerbänken,
    schnippeln wollte ich auch noch einmal, da kommt Freude auf.:D

    Einen schönen Knuspertag wünsche ich allen. :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wenn dein Arbeitstrieb so ganz auf Null zurückgefahren wird dadurch, muss es ja schon ein wenig schlimmer sein. Ich wünsche dir gute Besserung und dass nichts Schlimmes dahinter steckt.

    Deine Mauer sieht toll aus.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Helga, Dir gute Besserung. :paar:
    Ich hoffe, dass Deine Beschwerden durch Medis schnell verschwinden.

    Die Trockensteinmauer sieht schon gut aus, der Sonnenuntergang ist prachtvoll.
    Deine Ernte kann sich auch sehen lassen.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Helga, ich wünsche dir auch eine schnelle, gute Besserung! :paar:
    Auf dass Kopf und Magen bald wieder mitmachen ohne zu murren! (y)
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Liebe Helga, ich schick Dir auch noch paar Gute-Besserung-Wünsche hinterher und hoffe, dass Deine Arztbesuche positive Ergebnisse bringen. :paar:
    Wenn das in der Geschwindigkeit mit Deinen "Bauarbeiten" so weitergeht, dann ist ja bald alles fertig.:zwinkern:Jaja, ich weiss, mit Grund und Garten wird man nie fertig. Die Trockenmauer sieht gut aus, gell, man ist immer froh, wenn man einen Stein so lange rausgesucht und den in alle Richtungen um und um gedreht hat, dass es gut zusammenpasst.
    Und Dein Sonnenuntergangsbild - der reinste Genuss!(y)
    Ich wünsch einen schönen Sonntag und lass ruhig mal alle Fünfe gerade sein, man muss auch auf das hören, was der Körper sagt. :fragend:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke meine Lieben. Es hat gestern dann abends zu regnen begonnen, so hab ich heute auch alls 5 gerade sein lassen und nicht wirklich was gemacht. Ich hab einfach gelesen, ich habe viele ungelesene Bücher hier und so konnte ich mich gut ablenken. Es war heute feucht und nebelig, so hab ich eben nix getan und gelesen. Gegen abends hab ich noch die Küche geputzt und das mal wieder ganz genau, gestern noch das Bad. Morgen dann das Schlafzimmer und am Montag hoffe ich, dass ich endlich Klarheit bekomme. Obwohl ich eine Vermutung habe.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Pausieren bekommt Dir ganz offensichtlich nicht, Helga!
    Wenn Du schon mal auf Deinen 4 Buchstaben zu sitzen kommst, heckst Du schon wieder weiterführende Pläne aus!! Und denkst nicht lange nach um ob und wenn!!
    Aus solchem Holz sind eben "Macher" gedrechselt.
    (Dies ist eine der höchsten Wertschätzungen, die ich zu vergeben habe.)
    Ich hoffe, die Zwangspause dauert nicht mehr so lange, dass Du Dich nicht mit einem überdimensionierten "Programmpaket" überlastest.:grinsend::grinsend::paar:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Was höre ich da, Helga, du bist nicht gut drauf?
    Gute Besserung wünsche ich dir.:paar:Ich hoffe auch, das keine ernste Sache dahintersteckt.:freundlich:
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Ich möchte ja gern selbst die "Stellage" sehen, ich auf den Knien und bäuchlings über den Badhocker weit über das Beet gestreckt, Lavendula.... Ich muss meine GdT bitten, davon ein Video anzufertigen.
    Aber der verstellbare Badhocker ist mir eine große Hilfe: Ich reiche weit über das Beet und habe den Vorteil, beide Hände für die Arbeit einsetzen zu können.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Meine Güte Erik, was für eine Lachbombe.:D:D
    Pass aber gut auf, das du nicht kopfüber im Beet landest, das stelle ich mir jetzt vor.
    Deine Arme sind hoffentlich lang genug, das du die Pflanzen erreichen kannst,
    ohne Übergewicht zu kriegen. :ROFLMAO::D:giggle:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Na toll, das Bild für die Götter ist also vorprogrammiert. :D:D:D

    Helga, du bist urplötzlich verschollen, hoffentlich idt alles gut bei dir.:unsure:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Also ich hab seit dem 1.11. nichts gemacht im Garten, Gesundheit geht jetzt mal vor und emotional hats auch einen Knicks, wird aber wieder werden. Am Sonntag hab ich mir einen schönen Tag gemacht, war vormittags mit den Mädels richtig schön spazieren im nässenden Nebel. Die zwei haben ausgeschaut wie Sau und ich nicht viel besser. Danach Dusche angesagt für alle drei und ich bin dann zu Schwester gefahren zum Mittagessen. Nachmittags bei Mama einen Plausch, danach bei nächster Schwester einen Plausch und von da bin ich ins Kino gefahren und hab mir Bohemian Rhapsody angesehen. Einfach grenzgenial der Film und dauert 2,5 Stunden. Danach dann heim und ins Bettchen.

    Gestern war Gastroskopie mit Sedierung, nachmittags ein bissl ausrasten noch und lesen und abends noch Termin beim Internisten. Da müssen noch zusätzliche Untersuchungen gemacht werden jetzt und dann sehn wir weiter. Es ist allerdings nix Dramatisches, wird sich wieder einrenken. Die emotionale Geschichte weiß ich noch nicht, steht in den Sternen, wie sich das entwickeln wird.

    Am Wochenende werde ich dann den Steinhaufen besuchen und mal vorbereiten und Steine raussortieren, die mir dann Schwager mit dem Traktor zu mir bringt, dann kann ich weiter machen.

    Gestern ist auch noch die Komposterde geliefert worden.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Gut zu lesen, dass es nichts Dramatisches ist, liebe Helga.
    Das emotionale Unwohlsein verschwindet hoffentlich auch bald.
    Dir gute Besserung.
    :paar:


    Ein Schmuddelspaziergang muss auch mal sein. :giggle:

    "Bohemian Rhapsody" hört sich gut an. Vielleicht lockt uns der Film auch ins Kino. Wird mal wieder Zeit, wir waren ewig nicht mehr im Kino.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wenn die Gesundheit passt oder bald wieder passt, ist's schon mal viel wert. Und das Emotionale nagt dann hoffentlich auch nicht mehr gar so lange an dir.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ein paar Tage mal nichts zu machen finde ich durchaus okay, zumal du ja eben nicht so auf dem damm ist. Also genieße es doch bitte auch, dass du dir selbst die Nächste sein darfst und nichts tun musst. Spaziergang im Nebel klingt jedenfalls durchaus schön. Und deine Mädels fanden es bestimmt herrlich. Mögen sie die Dusche denn?
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Liebe Helga, meine Daumen sind gedrückt, sowohl fürs körperliche als auch fürs seelische! :paar:

    Ich müsste eigentlich auch mal wieder zur Magenspiegelung... hatte vor ein paar Jahren eine ohne Sedierung, dabei wurde etwas rausgezwickt, das anschließend untersucht wurde. Angeblich harmlos - allerdings würde ich lieber auf Nummer sicher gehen, dass da immer noch alles in Ordnung ist...

    Ich drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen dass gesundheitlich bald alles wieder im Lot ist! :paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Gut zu lesen, dass es nichts Dramatisches ist, liebe Helga.
    Das emotionale Unwohlsein verschwindet hoffentlich auch bald.
    Dir gute Besserung.
    :paar:


    Ein Schmuddelspaziergang muss auch mal sein. :giggle:

    "Bohemian Rhapsody" hört sich gut an. Vielleicht lockt uns der Film auch ins Kino. Wird mal wieder Zeit, wir waren ewig nicht mehr im Kino.
    Danke, es werden eh noch weitere Untersuchungen gemacht. Ich lasse jetzt mal so einen kompletten Gesundheitscheck machen, auf Anraten meines Internisten da, der mir empfohlen wurde. Der ist wirklich gut.

    Bohemian Rhapsody ist wirklich super, sehr empfehlenswert. Vielleicht sehe ich ihn mir nochmals an.


    Wenn die Gesundheit passt oder bald wieder passt, ist's schon mal viel wert. Und das Emotionale nagt dann hoffentlich auch nicht mehr gar so lange an dir.
    So ganz passt es noch nicht, das Sodbrennen ist immer noch da. Mit den Emotionen werde ich schon noch klar kommen und ich bin zuversichtlich in der Angelegenheit.


    Ein paar Tage mal nichts zu machen finde ich durchaus okay, zumal du ja eben nicht so auf dem damm ist. Also genieße es doch bitte auch, dass du dir selbst die Nächste sein darfst und nichts tun musst. Spaziergang im Nebel klingt jedenfalls durchaus schön. Und deine Mädels fanden es bestimmt herrlich. Mögen sie die Dusche denn?
    Ja ich hab da auch keine Gewissensbisse, dass mal nix gemacht wurde. Spaziergänge im Nebel sind herrlich. Es ist zwar eh so ruhig am Land bei mir, doch trotzdem schluckt der Nebel noch so viele Geräusche. Ich mag das und diese Stimmungen oft dabei, ich liebe es einfach.

    Wasser von oben ist grundsätzlich böse für die Mädels, mochte Gina schon nicht. Wasser wo man reinlatschen kann, Gina schwamm auch gerne, das ist immer super, noch dazu wenn es gatschig ist.


    Liebe Helga, meine Daumen sind gedrückt, sowohl fürs körperliche als auch fürs seelische! :paar:

    Ich müsste eigentlich auch mal wieder zur Magenspiegelung... hatte vor ein paar Jahren eine ohne Sedierung, dabei wurde etwas rausgezwickt, das anschließend untersucht wurde. Angeblich harmlos - allerdings würde ich lieber auf Nummer sicher gehen, dass da immer noch alles in Ordnung ist...

    Ich drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen dass gesundheitlich bald alles wieder im Lot ist! :paar:
    Danke Lauren, schaun mer mal, dass es sich einrenkt. Ich hab ja schon den Verdacht, dass körperlich und seelisch zusammen hängt, auch mein Internist sagt das. Es wird schon wieder werden, ich bin zuversichtlich und vertraue auf die Fügung des Schicksals, es muss ja alles einen Grund gehabt haben, warum die letzten Monate so gelaufen sind, wie sie gelaufen sind.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Im Frühjahr erst? Ich glaube, das hielte Scarlet nicht durch. Nicht, wenn's nicht partout sein muss. :)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Jetzt ist ja ohnehin die beste Zeit zum "Faul sein". Schau, dass du dich jetzt wieder gut erholst und im Frühjahr dann gestärkt durchstarten kannst.
    Wenn ich bis zum Frühling nix machen könnte, würde ich durchdrehen am Stand ;)

    Im Frühjahr erst? Ich glaube, das hielte Scarlet nicht durch. Nicht, wenn's nicht partout sein muss. :)
    Da hat mich jemand durchschaut *ggg*
    Genau so ist es.


    Stimmt, ich falle auch so gaaanz langsam und gemütlich in die Winterstarre.
    Bei 5° ist es mir einfach zu kalt , um im Garten zu werkeln.
    Nein, das stört mich nicht, solange nicht ein kalter Wind geht, wird gemacht.





    Am Samstag kommt mich eine liebe Freundin besuchen - die in der ersten Woche bei den Malerarbeiten geholfen hat - und wir werden uns dem Garten widmen, die Steine in Form bringen und die Komposterde verteilen und so halt.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Lt. Wetter-App solls daheim 7 Grad haben, wenn Nebel ist, dann ist kein Wind und dann ist es gut arbeiten im Garten. Warm wird mir da eh von alleine *ggg* meistens schwitz ich eh dabei.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Sei froh.... mir ist eher oft zu warm und ich schwitze im Sommer, das ist arg. Mir rinnts nur so runter, da brauch ich mich gar nicht viel bewegen. Seit ich nicht mehr rauche, ist das noch viel ärger.

    Meine liebe Freundin war heute paar Stunden zu Besuch da und sie hat mir geholfen, den hässlichen Holzkobel im Hof mit Planen zu verschließen, weil ja jetzt doch etwas Holz da eingelagert werden muss und dort auch noch meine Gartengarnitur, die Kreissäge, die Rasenmäher, Häcksler usw. untergebracht sind.

    Es wird sich noch verzögern, bis der neue Schuppen stehen wird, könnte gegen Ende des Jahres erst sein und da muss es vom Wetter her auch passen.

    Ansonsten wurde nix gemacht heute, es ist nebelig kühl und der Nebel nässt ordentlich. Im Garten wärs richtig gatschig, da hätte ich dann nur Dreck an den Schuhen und das ist ungut.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Helga, da gehts mir so wie dir im Sommer, ich schwitze auch wie verrückt, auch ohne dass ich etwas mache...
    Ich bin froh, dass der heiße Sommer vorbei ist.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Nein, das stört mich nicht, solange nicht ein kalter Wind geht, wird gemacht.
    Helga, da geht es uns beiden gleich ;) - niedrige Temperaturen per se stören mich gar nicht so, aber eisigen Wind finde ich scheußlich... und feuchte Kälte, die einem überall durchkriecht. Kühl und trocken ist kein Problem, da lässt sich alles machen.


    Danke Lauren, schaun mer mal, dass es sich einrenkt. Ich hab ja schon den Verdacht, dass körperlich und seelisch zusammen hängt, auch mein Internist sagt das.
    Das ist wirklich meistens so, das konnte ich bei mir auch immer sehr gut beobachten.


    Es wird schon wieder werden, ich bin zuversichtlich und vertraue auf die Fügung des Schicksals, es muss ja alles einen Grund gehabt haben, warum die letzten Monate so gelaufen sind, wie sie gelaufen sind.
    Bestimmt, Helga, ich drücke dir ganz fest die Daumen! :paar:

    Wie schön, dass du heute Hilfe von deiner Freundin hattest - zu zweit arbeitet es sich manchmal einfach etwas leichter, und ein kleiner Plausch zwischendurch ist immer motivierend! :paar:

    Ansonsten wurde nix gemacht heute, es ist nebelig kühl und der Nebel nässt ordentlich. Im Garten wärs richtig gatschig, da hätte ich dann nur Dreck an den Schuhen und das ist ungut.
    Habt ihr denn mittlerweile endlich etwas Regen gehabt?
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Helga, da geht es uns beiden gleich ;) - niedrige Temperaturen per se stören mich gar nicht so, aber eisigen Wind finde ich scheußlich... und feuchte Kälte, die einem überall durchkriecht. Kühl und trocken ist kein Problem, da lässt sich alles machen.
    Ja kalter Wind ist richtig ungut, stört mich dann schon, wenn ich nur mit den Hunden spazieren geh. Im Wald wäre es da meist angenehmer, doch da hab ich wiederum Angst, dass mir ein Baum am Kopf fliegt und das brauch ich dann doch auch wieder nicht.



    Das ist wirklich meistens so, das konnte ich bei mir auch immer sehr gut beobachten.
    Bestimmt, Helga, ich drücke dir ganz fest die Daumen! :paar:
    Der Blutdruck hat sich jetzt zumindest gut eingependelt, der ist wieder im Normbereich. Allerdings wurde da auch die Medikation etwas angepasst. Vom Magen her ist es etwas besser beworden, doch das wird wohl noch dauern, aber auch da habe ich ein neues Medikament dazu bekommen.

    Wie schön, dass du heute Hilfe von deiner Freundin hattest - zu zweit arbeitet es sich manchmal einfach etwas leichter, und ein kleiner Plausch zwischendurch ist immer motivierend! :paar:


    Habt ihr denn mittlerweile endlich etwas Regen gehabt?
    Ja die hat sich diese Woche überraschend angekündigt. Hab mich gefreut darüber, dass sie uns besucht. Es tat ihr leid, dass wir nicht mehr machen konnten. Es hätte nix gebracht, bei dem nässenden Nebel mit den Steinen herumzuwerken. Ich wollte am Nachmittag dann noch zum Steinehaufen fahren, hab es aber sein lassen, ich wäre wohl nach einer Stunde nass gewesen, auch durch die Jacke und das bringt nix, wenn ich mich dann noch verkühle.

    Wir hatten letzte Woche von Freitag auf Samstag in der Nacht 5 mm bekommen und dann war Nebel, der hat genässt und der brachte auch 2mm noch dazu. Jetzt habenw ir wieder nässenden Nebel und bis jetzt sind auch so ca. 2 mm im Regenmesser drinnen. Jeder Tropfen ist hier willkommen.

    Dafür sieht meine Wiese im Garten gut aus, die kommt richtig schön, was ich nicht gedacht hatte. Der nässende Nebel tut richtig gut.

    Mal schauen, wie es morgen sein wird.[/QUOTE]
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Helga, du bist ja wieder unter uns, das ist schön!! (y)
    In der letzten Zeit machst du eine Menge mit, das bringt weniger Spaß.:unsure:
    Es ist nicht alles Gold was glänzt, die Erfahrung machst du wohl gerade, meine ich.:mad:
    Du hast wirklich genug an der Backe, da brauchst du weder gesundheitliche Probleme,
    noch andere unschöne Dinge, oder?:(
    Das Jahr geht langsam zu Ende, hoffentlich steht der neue Schuppen bis dahin,
    ich hoffe sehr, das du bald wieder fröhlich zur Tat schreiten kannst.(y)
    Ein Päckchen mit lieben Wünschen für dich lasse ich mal hier.:paar:

    Anne, wer ist schneller, Mieze, oder der Marienkäfer? :D

    Erik, wo denkst du hin in deinem jugendlichen Leichtsinn,
    nichts wird unterlassen, egal zu welcher Jahreszeit. :D:giggle:

    Lasst euch den Wind um die Nase wehen und genießt den Sonntag.:giggle::coffee::coffee:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Lavi, das wird schon wieder werden alles. Ich bin sehr zuversichtlich, hab ein gutes Gefühl. Der Schuppen wird wohl erst gegen Jahresende sein, weil der Zimmermann so ausgebucht ist. Was solls, dafür hat mir meine Freundin gestern geholfen, diesen schäbigen Holzkobel mit Planen halbwegs dicht zu bekommen, weil ja da die Kreissäge, der Häcksler, die Rasenmäher usw. drinnen stehn und auch das Holz zum Heizen rein soll. Wäre nicht gut, wenn das nass werden würde bzw. voller Schnee dann.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hallihallo imm Knusperhäuschen, :coffee::coffee:

    Helga, gut zu wissen, das du auf dem Weg der Besserung bist.(y)
    Fein, das du eine gute Freundin hast, die dir bei deiner Arbeit geholfen hat,
    das ist echt sehr viel wert.(y) Du hast noch jede Menge vor dir,
    freue dich aufs nächste Frühjahr, bis dahin geht es dir sicher wieder gut
    und du kannst loslegen wie gewohnt. Fleißige nette Nachbarn hast du auf jeden Fall,
    und die Familie tut auch noch Gutes.(y)

    Viel Spaß beim knuspern, der Mittwoch ist bald wieder Vergangenheit.:giggle::giggle:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Helga, schluck bloß nicht zuviel von dem Zeug, das kann gar nicht gut sein .:traurig:
    Ich hab jetzt einen guten Tipp bekommen und das scheint richtig gut zu helfen. Ich hab die Medis jetzt abgesetzt und nehme morgens und abends einen Esslöffel voll Natron mit Wasser ein. Das mache ich jetzt seit zwei Tagen so und das scheint jetzt zu wirken. Zusätzlich schlucke ich noch Basentabletten. Alles andere nehme ich derzeit nicht, was ich da so bekommen habe.


    Wir urlaubten desöfteren in Österreichs Berglandschaften, und oft half uns (besonders mir!) bei Unwohlsein ein Schnäpschen von den Wurzeln des gelben Enzians. Oder zwei, wegen der Nachhaltigkeit. Oder ....
    Einen Enzian hab ich nicht. Einen Nussernen hab ich selbst gemacht, den hab ich die Tage mal probiert, da kam mir dann gleich die Kotzerei.


    Hallihallo imm Knusperhäuschen, :coffee::coffee:

    Helga, gut zu wissen, das du auf dem Weg der Besserung bist.(y)
    Fein, das du eine gute Freundin hast, die dir bei deiner Arbeit geholfen hat,
    das ist echt sehr viel wert.(y) Du hast noch jede Menge vor dir,
    freue dich aufs nächste Frühjahr, bis dahin geht es dir sicher wieder gut
    und du kannst loslegen wie gewohnt. Fleißige nette Nachbarn hast du auf jeden Fall,
    und die Familie tut auch noch Gutes.(y)

    Viel Spaß beim knuspern, der Mittwoch ist bald wieder Vergangenheit.:giggle::giggle:
    Ja das war gut, dass die da war. Wobei die ja eine ganz Liebe ist, die hat sich ja im Februar auch eine Woche Urlaub genommen und mir beim Ausmalen und Putzen geholfen. Dieses Wochenende wird nicht viel passieren. Denn morgen muss ich einkaufen fahren, Samstag hab ich Küchendienst, die Kinder kommen zum Mittagessen und am Sonntag fahre ich nach Wien ins Theater. Da ist Otto Schenk mittags im Orpheum, da brauch ich nicht mit Auto fahren, sondern kann ganz bequem mit der Bahn fahren, hab ja die Jahreskarte. Wird ein gemütliches genüssliches Wochenende werden.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Oh Helga, es geht gemütlich zu im Knusperhäuschen. (y):giggle:
    Viel Spaß wünsche ich dir im Theater, und lasst es euch das Mitagessen
    so richtig schmecken. :paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke, den werde ich sicher haben, Otto Schenk ist einfach verdammt gut. Es ist nur eine Lesung, doch wenn man Otto Schenk kennt und mag, dann wird das ein kurzweiliger Nachmittag sag ich mal.

    Und mit den Kindern werde ich auch Gaudi haben, meistens beginnen wir dann mit Karten spielen oder so und dann rennts nur so dahin. Lachen ohne Ende ist angesagt. Pläne machen wir dann auch, wie wir das Weihnachten machen, da ich ja doch weit weg bin jetzt. Idee dazu hab ich schon, müss ma dann beplaudern. Über Silvester werde ich wahrscheinlich zu meiner Freundin nach Berlin fahren, natürlich mit meinen Hunden.
     
  • Top Bottom