Mein Paradies - Elis Garten !

Frau Spatz

Frau Spatz

Foren-Urgestein
Danke für die wunderbaren Fotos aus Deinem schönen Park, @elis.
Ich wandele immer wieder gerne bei Dir im Garten herum, da mir Deine Arrangements so sehr gefallen.
:)

Und dann noch der idyllische Blick auf die Kirche, das hat was!
 
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ja, das mit der Kirche ist praktisch, da braucht man nicht in die Kirche gehen, da bekommt man vom Garten aus alles mit;);). Ich mag den Hintergrund auch gerne....

    lg. elis
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    So poetisch wie Rosabel kann ich mich nicht ausdrücken (ich lese ihre Post immer sehr gerne) aber ich freue mich immer, wenn Du neue Bilder aus Deinem wunderschönen Garten einstellst.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Danke Beate, das freut mich:D. Es ist doch viel schöner sich zu freuen, als sich zu ärgern. So, jetzt bin ich k.o. War heute arbeiten und das in der heißen Stadt. Da genieße ich die Ruhe daheim.

    lg. elis
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Bin schon wieder hin und weg, einfach nur schöööön :)
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Bin ja ganz erstaunt, schon einen ganzen Monat keine Bilder reingestellt. Aber wenn es so heiß ist, dann gefällt mir mein Garten gar nicht, da sieht man ihm richtig an, das er leidet:(, außerdem ist das Fotolicht gar nicht gut. Heute bin ich mal wieder mit der Kamera durch den Garten und auf die Terasse. Hier ist eine neue Auswahl. Das "lustigste" in Anführungszeichen war ja, wußtet ihr, das Schnecken auch Katzenfutter fressen ??:mad: Ich stelle einem wilden Kater immer Breekis raus nachts, damit er was zum fressen findet. Das ist einer der kleinen wilden Katzen vom vorigem Jahr. Die wurden von einer Familie aufgenommen, werden gefüttert, aber die sind nie wirklich zahm geworden. Einer davon ist ein Streuner geworden, deshalb stelle ich ihm was raus. Habe natürlich ein Foto davon gemacht und dann:devilish:, mehr sog i net.....
    Die dunkle Melde hat sich selber angesät, die ist ja so schön. Die lasse ich aussamen. Da sind auch die Samenstände sehr dekorativ.

    lg elis
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Jetzt sieht der Garten wieder anders aus. Es dauert noch ein bißchen bis die Herbstblüher richtig zum Vorschein kommen. Die Rosen blühen auch bald zum zweiten mal. Eine Woche noch, dann sieht´s wieder anders aus.
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Heuer habe das erste mal Vanilleblumen im Kübel. Bin ganz begeistert davon, die duften so gut und die Bienen sind ganz wild drauf.
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Meinem Gemüsegarten gehts auch gut, alles steht super schön da. Habe mir heuer viel Staudensellerie angepflanzt. Damit mache ich eine Saftkur, den tu ich roh entsaften, das treibt die Parasiten aus dem Körper. Aber der schmeckt wirklich so scheußlich wie vorhergesagt. Aber das zieh ich jetzt durch. Habe heute morgens damit angefangen. Das letzte Bild zeigt das wilde Eck. Da habe ich etliche Springkrautpflanzen stehen lassen für die Insekten. Mein Sohn würde mich schimpfen, er reißt sie am Bachlauf jedes Jahr aus, damit sie die anderen Pflanzen nicht verdrängen und ich lasse sie stehen.....
     

    Anhänge

  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Elis, erkläre mir mal bitte, wieso du dir die Arbeit mit dem rohen Seleriesaft machst - Parasitenbefall ist in der heutigen Zeit ja mehr als selten. Gehörst du du etwa zu der verschwindend geringen Minderheit, die doch einen abbekommen hat?

    Dein Garten ist traumhaft, aber ich kann deinen Sohn verstehen, der dich für das Springkraut ausschimpfen wird - bei uns in der Gegend wird da auch gegen gekämpft, genauso wie gegen den Riesenbärenklau.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Elis, habe eben wieder in deinen Garten rein geschaut, sehr hübsche Kombinationen hast du in deinen Kübeln..
    Die Vanilleblume gefällt mir, die hatte ich auch mal, aber die war irgendwie in Vergessenheit geraten.
    Für nächstes Jahr wäre die wieder geplant, danke für die Erinnerung...
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Pyromella !

    Jeder Mensch hat Giftstoffe im Körper, mal mehr mal weniger. Das Ausscheiden dieser Giftstoffe ist oft ein größeres Problem. Der Körper lagert das dann oft ein, weil er es vom Darm nicht rausbringt. Da hat man dann allerhand Beschwerden, wie Rheuma, Arthrose, Gicht usw. Anthony Williams sagt, nichts reinigt den Darm so gut wie der Staudenselleriesaft. Es auch gut für die Leber und Niere. Das mache ich jetzt einfach. Es ist ja Rohkost, kostet nicht viel, habe ihn ja selber groß gezogen. Er schmeckt schon sehr bitter, aber das ziehe ich jetzt durch.



    Lg elis
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    O.k., du schriebst erst nur von Parasiten, nicht von weiteren Giftstoffen. Deshalb war ich etwas verwundert, denn Parasitenbefall ist heutzutage in Deutschland wirklich selten.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Wir haben 18 l Regen bekommen:). Mein Garten freut sich richtig. Das hat so gut getan.
    Meine Agapanthuse verblühen auch schön langsam. Der Regen hat die Blüten noch mehr hergewaschen, aber so ist es halt.
    Mein kleiner Kater Maxi liegt auf dem Fensterbrett neben dem PC und wartet auf Streicheleinheiten.
    Meine Louise Odier hat ganz viele Knospen und fängt wieder langsam zu blühen an. Die duftet ja auch so gut.
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Das war heute meine Tomatenernte :). Das war heute mein Abendessen:D. die orange Tomate Hurma ist eine meiner LIeblinge, sie schmeckt ähnlich wie eine Kaki. Dann oben drauf war noch eine Green Zebra. Habe davon auch Samen genommen. Von der gelben Traube habe ich auch schon Samen genommen, der ist schon fast trocken. Habe heute auch noch Tomaten eingekocht, sechs Gläser sind es geworden. Jetzt sind viele Tomaten reif, die kann ich alle gar nicht wegessen, also werden sie eingekocht. Im Winter freue ich mich über Tomatensuppe von eigenen Tomaten.


    lg elis
     

    Anhänge

    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Elis, ist das letzte Foto dein Frühstückstablett? Ist das Basilikum, da auf deinem Tomatenschüsselschen? Dann komme ich morgen zum Frühstück! :grinsend:

    denn Parasitenbefall ist heutzutage in Deutschland wirklich selten.
    Bist du sicher, Pyro? Ich zähle mal Würmer zu den Parasiten, und da hat mir mein Katzentierarzt was anderes erzählt. Leute, die Tiere haben, haben in der Regel auch Würmer, egal ob sie ihren Tieren Entwurmungsmittel geben oder nicht. Und mein Cousinengatte, Dr. med., hat neue Methoden zur Analyse von Wurmbefall getestet mit dem Ergebnis, dass die meisten seiner Patienten irgend eine Art von Wurmbefall haben. Er meint, die Ansicht, es gebe kaum Parasiten, sei falsch, aber so verbreitet, dass da nie wirklich gründlich untersucht würde und die Krankenkassen sich freuen, wenn sie was sparen können.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das sieht sehr lecker aus, @elis

    Aus der Ferne kraule ich den :love: süßen Maxi :love: (trotz Tierhaarallergie).
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bist du sicher, Pyro? Ich zähle mal Würmer zu den Parasiten, und da hat mir mein Katzentierarzt was anderes erzählt. Leute, die Tiere haben, haben in der Regel auch Würmer, egal ob sie ihren Tieren Entwurmungsmittel geben oder nicht. Und mein Cousinengatte, Dr. med., hat neue Methoden zur Analyse von Wurmbefall getestet mit dem Ergebnis, dass die meisten seiner Patienten irgend eine Art von Wurmbefall haben. Er meint, die Ansicht, es gebe kaum Parasiten, sei falsch, aber so verbreitet, dass da nie wirklich gründlich untersucht würde und die Krankenkassen sich freuen, wenn sie was sparen können.
    Sicher bin ich da überhaupt nicht - aber in unserer über-sauberen, fast schon steril zu nennenden Zeit hätte ich wirklich nicht mehr mit Würmern etc bei Menschen gerechnet.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Rosabelverde: Das ist mein Tablett, für alles. Das mit den Tomaten ist das Abendessen, also das Abendessen-Tablett;). Kannst aber gerne zum frühstücken kommen, ich mach Dir dann so einen Tomatenteller. Ja, das ist Basilikum, ich habe immer das ganz kleinblättrige. Das ist mir lieber, da schneide ich immer mit der Schere ab soviel ich gerade brauche und schnippsle es gleich auf den Teller.

    Spatzl: Maxi freut sich über Deine Streicheleinheiten. Er hat mich heute schon im Garten begleitet. Habe heute schon alles möglich draußen gemacht. Alle Kübel gegossen, die Tomaten gegossen, 2 Tomatenstauden schon entsorgt,die waren schon abgeerntet. Dann habe ich den Knolau ganz abgeschnitten, klein geschnitten und eingefroren. Das habe ich erst kürzlich mit dem Schnittlauch gemacht. Dann sind die immer jung und frisch. Außerdem bin ich im Winter froh über frisches Grün.

    Am Sommerhäusl hat mir mein Schmid ein Gestell gemacht, wo ich eine neue Kletterrose hinbinden kann. Jetzt wirkt es noch leer. Habe es mir so machen lassen, das ich es aushängen kann, wenn das Sommerhäusl gestrichen werden muß. Die Rose die dort steht muß leider weg, weil es keine Kletterrose ist, da habe ich eine falsche erwischt. Die versetze ich und dort kommt die Kletterrose Hl.Elisabeth hin. Die ist so schön, gefüllt blühend, total gesund und duftet traumhaft gut. Das mache ich erst im Herbst, muß ja dort einen Bodenaustausch machen.

    lg elis
     

    Anhänge

    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Dein Garten ist einfach nur traumhaft.
    Und Maxi ist zum niederknien.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Danke Lycell :). Ja Maxi er ist wirklich ein Schatz. Vorher, solange ich im Sommerhäusl war, war er auf der Liege gelegen. Wie ich reinging ist er mir nachgegangen, gemiaut, wie ich hoch ging zum PC. Er ist mitgegangen, liegt jetzt auf dem Fensterbrett und schläft wieder. Da liegt er so nahe bei mir, das ich ihn nebenbei streicheln kann, so ein Lump;). Der wickelt mich schon um seine Pfote;). Will jetzt dann gleich Rasen mähen, dann habe ich mein Tagwerk vollbracht. Es ziehen Wolken auf. Abends könnten vielleicht Gewitter kommen. Mal sehen.

    Jetzt fangen die Gräser schon zu blühen an, die Herbstanemonen kommen auch schon. Die Rosen blühen das zweite mal. Da tut sich wieder was im Garten. Jetzt hatte ich mal ein bißchen Blühflaute.
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Diese Mark-Rose wird im Herbst versetzt, die ist eine Floribunda-Rose. Die Leonardo da Vinci wird heuer auch so groß wie noch nie. Die steht aber dort schon viele Jahre. Verstehe einer die Rosen;).
     

    Anhänge

    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    .... Da liegt er so nahe bei mir, das ich ihn nebenbei streicheln kann, so ein Lump;). Der wickelt mich schon um seine Pfote;).....

    Jetzt fangen die Gräser schon zu blühen an, die Herbstanemonen kommen auch schon. Die Rosen blühen das zweite mal. Da tut sich wieder was im Garten. Jetzt hatte ich mal ein bißchen Blühflaute.
    Wundert es Dich, dass der kleine Süße das so einfach schafft? ;)
    Bei mir fangen die Gräser auch an zu blühen, aber die Herbstanemonen sind schon fast verblüht.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Wundert es Dich, dass der kleine Süße das so einfach schafft? ;)
    Bei mir fangen die Gräser auch an zu blühen, aber die Herbstanemonen sind schon fast verblüht.

    Nein nicht wirklich;). Bei uns ist immer alles ein bißchen später dran. Sie blühen jetzt fast bis zum Frost. Ich habe ja nicht die normalen rosa. Die gefüllten gefallen mir besser, die werden auch nicht so hoch und vermehren sich nicht so stark. Habe auch noch weiße hohe, die vermehren sich auch nicht so stark.
    Kann mir von Euch jemand sagen, wie die blauen kugeligen Blüten heißen, irgendwas mit S, mir fällts nicht mehr ein. Da sind soviele kleine Insekten dran, das es eine wahre Freude ist. Diese einjährige Pflanze "Diamant Frost" ist so dankbar,entwickelt sich so schön dicht und blüht unermüdlich. Das ist eine Pflanze:). Die Hängeverbenen sind auch dankbar, da muß man halt immer die verblühten abzupfen, damit sie neue ansetzen können. Da sind dann imer mal Blühflauten drinnen.
     

    Anhänge

    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Kann deine blaue Blume das blaue Sperrkraut (Gilia capitata) sein?
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Hallo Pyromella !

    Jeder Mensch hat Giftstoffe im Körper, mal mehr mal weniger. Das Ausscheiden dieser Giftstoffe ist oft ein größeres Problem. Der Körper lagert das dann oft ein, weil er es vom Darm nicht rausbringt. Da hat man dann allerhand Beschwerden, wie Rheuma, Arthrose, Gicht usw. Anthony Williams sagt, nichts reinigt den Darm so gut wie der Staudenselleriesaft. Es auch gut für die Leber und Niere. Das mache ich jetzt einfach. Es ist ja Rohkost, kostet nicht viel, habe ihn ja selber groß gezogen. Er schmeckt schon sehr bitter, aber das ziehe ich jetzt durch.



    Lg elis

    Muss das pur sein? Sellerie mit Rote Bete und Apfel zusammen gepresst schmeckt sehr lecker.
    Und warum kann man den Sellerie eigentlich nicht so essen?

    Dein Garten ist wirklich ein Park, Elis!

    Mit Deiner Hurma hast Du mir jetzt aber den Mund wässrig gemacht! Können wir dann paar Körnchen miteinander tauschen?
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Muss das pur sein? Sellerie mit Rote Bete und Apfel zusammen gepresst schmeckt sehr lecker.
    Und warum kann man den Sellerie eigentlich nicht so essen?

    Dein Garten ist wirklich ein Park, Elis!

    Mit Deiner Hurma hast Du mir jetzt aber den Mund wässrig gemacht! Können wir dann paar Körnchen miteinander tauschen?
    Klar können wir, melde Dich einfach per PM, habe ja gerade frischen Samen angesetzt. Der muß nur noch schimmeln und dann trocknen. Denke mal in 2 Wochen ist der soweit. Also die Hurma liebe ich, die schmeckt so ähnlich wie eine Kaki.
    Schmecken tut er sicher mit Apfel usw. besser, aber angeblich wirkt er besser wenn man ihn pur trinkt, lt. Anthony Williams.

    lg.elis
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Tubi !

    Schmecken tut er sicher gemischt besser, aber wirken tut er nicht so wie gewollt. Deshalb pur. Aber man gewöhnt sich an alles;)

    Das ist meine Tomatenausbeute von heute. Die größte Tomaten heute ist 664 g. Die habe ich als Pflanzen von einer Bekannten bekommen. Muß erst nach dem Namen fragen. Die in der Schüssel sind die Freilandtomaten. Die sind wirklich sehr ertragreich. Da werde ich in den nächsten Tagen wieder einkochen können. Soviel wie dieses Jahr habe ich schon lange nicht mehr eingekocht:D:D, da lacht mein Gärtnerherz..... Die orange in der Mitte ist die Hurma.

    lg elis
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Oh eine wirklich schöne bunte Ernte, meine schwerste war dieses Jahr 612 g
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Deine Tomatenernte sieht herrlich appetitlich aus! :D Hier war dieses Jahr nicht so viel dran wie sonst.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ja, eine wahre Pracht. Jetzt sind die Nächte schon so kalt. Habe Ende September schon oft die Tomaten abernten müssen, weil wir schon Nachtfröste hatten. Sie sind dann drinnen nachgereift, aber das geht halt auch auf Kosten vom Geschmack. Ich war heuer richtig froh um die Ostseite. Bei der großen Hitze sind oft die Blüten regelrecht zusammengeschmort, im Osten war es noch nicht so heiß. Ich bin mit meiner Ernte zufrieden.
    Maxi hat sich heute das erste mal in den Korb gelegt zum schlafen. Die Treppe fasziniert ihn auch.

    lg elis
     

    Anhänge

    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Sei froh, dass ich Maxi hier nur auf den Fotos sehen, sonst hätte ich mir den schon längst gempopst .... der ist ja sooooo süüüüüß :love:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Eine beneidesnwerte Ernte, @elis

    Maxi ist zu niedlich im Schlafkörbchen und dann noch das süße Gesichtchen auf der Treppe. :love:
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Maxi ist einfach zu niedlich. Den würde ich auch nicht wegschicken, sondern knuddeln, knuddeln, knuddeln ... :love:
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Stellt Euch vor, gestern ganz spät hat mir Maxi noch ein Geschenk gebracht. Ich habe so um 22 Uhr nach ihm gerufen, da kam er an mit einer Maus im Maul. Stolz wie Oskar. Er legte sie mir schon zu Füßen. Sie war schon zu Tode gequält. Das finde ich ja furchtbar, wenn die Katze, die Mäuse so quälen, aber das gehört scheinbar dazu:(. Ich habe ihn natürlich sehr gelobt und gestreichelt und ihm gesagt, was er für toller Mäusefänger ist. Gut das mir nicht graut vor Mäusen. Aber bei uns gibts viel Arbeit für ihn, das soll er ja auch so machen. Deshalb nehme ich mir immer eine Katze von einem Bauernhof, die Mama lernt denen schon diesbezüglich alles. Heute nacht war er auch wieder zuhause, letzte Nacht war er ja weg und kam erst um 6Uhr30 heim. Aber das ist ja auch normal. Katzen sind ja nachtaktiv. Er ist ein Kater, der muß sich ja auch sein Revier machen. Da gibts viel zu tun für ihm momentan. Dann auch noch Geschenke bringen für die Dosi;), das ist ja Arbeit....
    So, jetzt war ich schon fleißig, habe alles weggebügelt, aufgeräumt. Jetzt kommt der gemütliche Teil.

    lg. elis
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Wow, der fängt schon Mäuse in seinem jugendlichen Alter?, ist also nicht nur hübsch, sondern auch fleißig?

    BesteKatzeDerWelt hat mir gestern auch eine Maus gebracht ... eine halbe ... :roll:
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Es tut so gut auch mal Gartenbilder zu sehen die strahlen, denn damit kann ich in diesem Jahr nicht dienen.
    Schön sieht es bei dir aus!
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Bei mir fehlt einfach Regen und das schon ewig!
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein

    Anhänge

    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @elis
    Maxi und das Ungeheuer sind Ton-in-Ton.
    Herrlich!
    :love:
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Ich wohne im trockensten Bundesland von Deutschland, Sachsen- Anhalt. Wir sind schon immer ein regen armes Gebiet, aber so trocken war es noch nie!

    Hübsch dein Maxi!
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    @elis
    Maxi und das Ungeheuer sind Ton-in-Ton.
    Herrlich!
    :love:

    Ja, das ist mir auch aufgefallen, die selbe Farbe ;). Das ist so ein Teil, das man vor die Terassentüre legen kann, damit es nicht so reinzieht. Mit dem kämpft er immer, er hat ja seine Geschwister nicht mehr mit denen er immer Schaukämpfe aufgeführt hat, jetzt hat er halt seine Löwenschlange.......Mir lauert er ja auch immer auf und springt mich dann aus dem Hinterhalt an, das ist so lustig. Auch draußen macht er das, wenn er seine s´pinnerten 5 Minuten hat. Es ist so lustig mit ihm. Jetzt pennt er im Esszimmer auf der Bank, schön auf einem Kissen.

    lg elis
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    3 Löwenschlangen haben wir hier auch, Maxi würde vermutlich sofort mit ihnen kämpfen.

    Wer so aktiv durch die Bude und Wildnis tobt, muss sich ordentlich ausruhen. :ROFLMAO:
    Kämpfen macht auch müde.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Jetzt solltet Ihr Maxi sehen, er liegt angekuschelt an den Löwen da und schläft. Das sieht so süß aus. Jetzt am Abend hat er mich so genervt;). Er wollte nur toben, normal ist er dann draußen, bzw. ich schmeiße ihn dann immer raus. Habe es ja auch heute abend gemacht, aber es regnet ja so, er kam gleich wieder rein, ganz naß. Habe ihn mit dem Handtuch abgetrocknet. Das kannte er ja noch gar nicht, das war ihm ungeheuerlich. So habe ich immer was zum lachen mit ihm. Er ist so richtig in den "Flegeljahren". Hat ständig Blödsinn im Kopf und dann ist schlechtes Wetter, so das man nicht rauskann/will.....

    lg elis
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Habe ja schon lange keine Bilder mehr reingestellt hier. Der Maxi hat mich strapaziert;). Heute war ich schon fleißig im Garten. War froh, das ich gestern die Tomaten alle abgeerntet habe. Heute nacht war es noch kälter. Morgens war es mir zu kalt draußen, dann habe ich heute früh gleich mal eine Menge Suppengrundstock gemacht mit meinem Thermomix. Knollensellerie, Staudensellerie, Karotten, Lauch, Maggikraut (Liebstöckl), Karottenkraut klein geschreddert und Salz dazu und in Gläser gefüllt und in den Kühlschrank gestellt. Da habe ich jetzt gleich meinen Wintervorrat. Brauche dann kein Suppengrün mehr und auch keinen Brühwürfel. Das ist so lecker und kann man überall dazu tun, ob Suppen, Eintopf, Soßen usw. Das mache ich schon jahrelang. Habe gleich im Gemüsegarten wo die Freilandtomaten standen, den Mulch weggetan, den Boden gelockert, Kompost reingetan, Urgesteinsmehl, mit EM (effektive Mikrroorganismen) gegossen, alles glattgerecht und den Mulch wieder drauf. Jetzt kommt noch später viel Laub oben drauf, dann wird das noch schön naß gemacht, damit es der Wind nicht wegblasen kann und fertig ist es übern Winter. Die 20 Pötte für die Unterdach-Tomaten habe ich auch gleich mit Erd-Kompostgemisch aufgefüllt, auch Urgesteinsmehl drauf und auch mir EM gegossen. Dann habe ich die Pötte gleich an den Winterstellplatz gestellt, damit ich damit keine Arbeit mehr habe. Mein Kompost ist auch so schön geworden. Habe die Zuchinipflanze auch schon weggetan, die stand ja auf dem Komposthaufen, da wächst auch nichts mehr dran,weil es schon zu kalt ist. Jetzt kann ich schon Kompost verteilen wenn ich die Beete abräume. Mache diese Arbeiten schon sehr früh, aber dann ist das erledigt. Wenn das Gartenabräumen beginnt, ist man froh, wenn man schon vorgearbeitet hat. Dann hat man keinen Druck mehr.
    Heute nacht werde ich wohl meine Paprika mit Vlies zudecken müssen. Die stehen zwar an der Hauswand, aber sicher ist sicher. Die färben sich erst schön langsam.

    lg. elis
     

    Anhänge

    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ich versuche ja noch, so zu tun, als wär kein Herbst, und schlampe rum mit dem Abräumen. Ein paar wenige Tomaten könnten es im Gewächshaus noch schaffen, auch hoffe ich auf letzten 2 Gurken, aber die müssen sich beeilen, denn am Samstag wollen wir das letzte Mal den Grill anwerfen, wofür ich das letzte Zaziki des Jahres zusammenhexen möchte.

    Elis, wofür du alles Urgesteinsmehl verwendest, musst du mir gelegentlich erklären, ich brauch da Nachhilfe. Ich hab's dieses Jahr erstmals gebraucht, als Dünger vor allem für die Rosen (die sich mächtig gefreut haben). Aber was das sonst noch alles kann, weiß ich noch nicht.

    Ja, nachts ist es schon hundsgemein kalt, hier auch, gestern waren es 2,5°. Pass gut auf dich auf, wenn du morgens im Garten herummachst!
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Rosabelverde !

    Das Urgesteinsmehl ist ein sehr sehr wertvoller Dünger für fast alles. Außer den Moorbeetgewächsen wie Rhodedenren, Heidelbeeren, Azaleen die brauchen es nicht. Alle anderen Pflanzen brauchen das. Da ist bei meiner Sorte über 50 % Kieselsäure drinnen, diese Kieselsäure ist wichtig für den Zellaufbau von Mensch, Tier und Pflanze. Dann noch viele andere wichtige Mineralien. Wenn man dem Obst bäumen u.Beerensträuchern mal ein paar Schaufeln Urgesteinsmehl gibt, da wundert man sich, was das bewirkt. Da sollte man richtig glotzen, also viel hinschütten. Unsere Böden sind sehr entmineralisiert. Im Herbst und im Frühling wäre es wichtig.
    Wir hatten heute nacht schon Reif. Habe ja gestern abends noch meinen Paprika mit Vlies zugedeckt, der hat sich gefreut. Heute ist mal wieder Stubendienst angesagt, das ist bei mir Putzen im Haus und so......Nachmittags geh ich raus in die Sonne.....

    lg. elis
     
  • Top Bottom