Mein Paradies - Elis Garten !

elis

elis

Foren-Urgestein
Elis das ist ja einfach zu merken, nur Lampenputzergras nicht winterhart :)
Stupsi, Lampenputzergras an sich ist schon winterhart, nur das rote nicht, das auf der Terasse steht. Das grüne Lampenputzergras ist sehr dankbar, da gibt es verschiedene Sorten, in verschiedenen Höhen. Ich mag das sehr. Das bekommt auch schöne Samenstände, die den ganzen Winter gut aussehen. Man sollte es alle paar Jahre teilen, dann bleibt es immer schön.

Schau mal was es da alles gibt.
lg. elis

Kare danke für das schöne Bild. Sauber schaut alles aus. Heute habe ich noch etliche Töpfe mit winterharten Pflanzen unter Dach gestellt.
 
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Steingartenfan : Du hattest leider recht, bei uns schneit es. Ganz leicht, es ist richtig schmierig auf der Straße. Habe noch schnell meinen Bokashihaufen verteilt, meine Wassertonne ausgeleert. Da war schon eine richtige Eisplatte oben drauf. Meine 8 Agapanthuse reingeräumt. Jetzt kann der Winter kommen.

    lg. elis
     

    Anhänge

    Steingartenfan

    Steingartenfan

    Mitglied
    Servus Elis,
    ja bei uns hat´s auch leicht gezuckert, Garten ist winterfest. Momentan bin ich beim benamsen der Fotos die ich das ganze Jahr über gemacht habe.
    Winter kann ich noch nicht gebrauchen, muß noch bis 22.12 arbeiten seit einigen Wochen auch noch Samstags:rolleyes:!
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Servus Kare !

    Der Schnee ist erst seit 2 Tagen ganz weg, bei mir ist im Winter so hinterleitig, da kommt wenig Sonne in den Garten. Morgen will ich noch meinem Rasen die Dauerdüngung geben. Terra-Preta mit Hornspänen und Urgesteinsmehl, dann brauche ich den ganzen Sommer nicht mehr düngen. Du brauchst das ja nicht machen. Schöne Bilder hast wieder reingestellt von deinem Garten.
    Oh, je so lange mußt noch arbeiten.

    lg.elis
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Von mir mal wieder was. Wie schaut´s aus, dekoriert ihr eigentlich Euere Wohnung oder Garten so weihnachtlich ? Wenn ja, zeigt doch mal Bilder, damit man wieder etwas Freude hat in diesen schwierigen Zeiten..... >Hört ihr die Kapelle spielen ?;)
     

    Anhänge

  • lavendely

    lavendely

    Mitglied
    Und farblich auch überall so stimmig (y)
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Das blaue und das rote Fenster find ich am schönsten. Und die Porzellankirche, die wirkt so leicht und heiter. :)
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Das blaue und das rote Fenster find ich am schönsten. Und die Porzellankirche, die wirkt so leicht und heiter. :)
    Hallo Rosabelverde !

    Das rote Fenster ist Wohnzimmer, da ist der Christbaum auch immer rot+gold geschmückt, damit das zusammen paßt. Das blaue ist im Esszimmer. Die Kirche ist die Porzellannachbildung von der Kirche in Ludwigsburg wurde mir gesagt. Da gabs bei uns in Landshut im Christkindlmarkt immer einen Aussteller, der hatte so Nachbildungen von Kirchen und besonderen Gebäuden in Porzellan. Da habe ich die mal gekauft, das ist schon viele Jahre her, sie gefällt mir immer noch . Der Aussteller ist schon lange nicht mehr hier.
    Schau mal hier.
    lg elis
     

    Anhänge

    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Das hatte ich gar nicht erwartet, dass deine Kirche ein reales Vorbild hat. Danke, hab's mir grad angesehen.

    Das ist schön, dass du zu deinen Deko-Stücken auch immer Geschichten zu erzählen hast, ist ja mit deinen Gartengestalten auch so. :)

    Ich vermisse dieses Jahr den Weihnachtsmarkt doch mehr, als ich dachte. Die Häuserchen hab ich mir auch immer ganz gern angesehen, finde viele aber leider auch unschön. Sowas wie deine Kirche gab's da nie.
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ich hätte nie gedacht, dass mir die Weihnachtsmärkte so sehr fehlen würden. Das ist tiefen innen verwurzelt mit der Tradition. Die Vorfreude, das heimelige Beieinanderstehen, von Stand zu Stand schlendern, selbst gemachte Dinge bestaunen und die Düfte der Leckereien genießen.
    Nächstes Jahr dann wieder?
     
    Hermine

    Hermine

    Mitglied
    Gut dass ich wieder mal hier herein geguckt habe, bei Dir gibt es immer was Neues. Und immer was Hübsches! Wie liebevoll Du wieder alles dekoriert hast!
    Weihnachten kann kommen!
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    :):D:love: Danke Dir Kare für die schöne Musi.... Wünsche Euch beiden auch Frohe Weihnachten und ein gesundes zufriedenes Neues Jahr.

    lg. elis
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Hallo lb.elis
    bei Dir geht ja ganz schön viel den Bach runter!!!!
    Kannst Du eigentlich im Sommer zum Blumengießen den Bach anzapfen (miteiner Saugpumpe?)
    Mit einem Eimer wäre es zu mühsam.
    Dein Poldstetten
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo lb.elis
    bei Dir geht ja ganz schön viel den Bach runter!!!!
    Kannst Du eigentlich im Sommer zum Blumengießen den Bach anzapfen (miteiner Saugpumpe?)
    Mit einem Eimer wäre es zu mühsam.
    Dein Poldstetten
    Nein, das will ich aber auch gar nicht. Was denkst was da alles reinläuft in den Bach, von Spritzmittel über Düngemittel, Biogasanlagengülle:mad:. Bei uns sind schon keine Fische mehr im Bach, weil schon so viel passiert ist. Der kann sich schon gar nicht mehr erholen, weil kaum hätte er sich erholt passiert wieder was. Wir hatten hinten Eisvögel, viel mehr Fischreiher. Jetzt hat sich mal wieder ein Fischreiher verirrt. Eisvogel habe ich schon jahrelang keinen mehr gesehen hinten.
    Wir haben eine große Regenwasserzisterne, da läuft der Regen von unseren beiden Dächern rein, das reicht fast immer zum draußen gießen.

    lg elis
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Hier ist über ein halber Meter Schnee langsam und diszipliniert zusammengesackt und im Boden verschwunden. Bisher hatten wir keine Sorgen mit Hochwasser, weil das schön successive ablief. Ein paar km in Richtung Kamm ist noch Winterwunderland.
    Ich rechne immer die Schneehöhe 10:1 in Liter Wasser pro qm um:
    Da ist in unserem armen Thüringer Wald noch sehr viel Bedarf.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Hermine

    Hermine

    Mitglied
    Uiii, Hochwasser habt Ihr schon! Eh klar, der Boden ist noch gefroren und kann das Schmelzwasser daher nicht aufnehmen. Bei uns quatscht es auch im Garten, bei jedem Schritt und Tritt. Schnee ade!
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Was denkst was da alles reinläuft in den Bach, von Spritzmittel über Düngemittel, Biogasanlagengülle:mad:.
    Ach, Elis
    sowas macht mich immer richtig traurig . Viele Menschen begreifen einfach nicht, daß es so nicht weiter
    gehen kann. Ich sehe das hier bei uns auch. Nur aus Profitgier.
    Da wird heimlich die doppelte Menge an Gülle auf die Felder gestreut, weil die Entsorgung ja Geld kostet.
    Das Grundwasser stinkt richtig. Ich traue mich gar nicht mehr, meinen Teich damit aufzufüllen .
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ach, Elis
    sowas macht mich immer richtig traurig . Viele Menschen begreifen einfach nicht, daß es so nicht weiter
    gehen kann. Ich sehe das hier bei uns auch. Nur aus Profitgier.
    Da wird heimlich die doppelte Menge an Gülle auf die Felder gestreut, weil die Entsorgung ja Geld kostet.
    Das Grundwasser stinkt richtig. Ich traue mich gar nicht mehr, meinen Teich damit aufzufüllen .
    Ja, das geht mir genau so. Vor 49 Jahren wie ich mein Haus gekauft habe, also 1972 da waren in unserem Bach noch Teichmuscheln drinnen. Jetzt können sich keine Fische mehr halten weil so viel Gift reinkommt. Unser Tal ist ja sehr lang, da sind schon Wiesen im Tal, aber auf den Hängen nebenan wir z.B. Mais und Getreide angebaut, dann kann man sich vorstellen wenn da ein starker Gewitterregen ist, schwemmt es die lehmige Erde ab und die kommt dann mit dem Spritzmitteln u.B. wie Round up mit in den Bach und was sonst noch alles gespritzt wird auf den umliegenden Feldern. Dann ist am Anfang vom Tal ein Bauer, der eine Biogasanlage hat, das lief voriges Jahr 2 Tage lang Biogasgülle in den Bach, dann kannst Dir vorstellen was das für den Bach war, das passierte ja schon öfters, aber voriges Jahr war es besonders schlimm. Aber der Bauer ist ganz ungeschoren davon gekommen..... Habe mir ganz fest vorgenommen, wenn das wieder passiert, rufe ich sofort die Polizei an und die Presse.

    lg elis
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Hallo Elis, ich habe mich im Herbst ganz nach deinen Tipps zum mulchen mit Laub gerichtet, Heute das Laub von den Gemüsebeeten entfernt, wunderbare Erde fast ohne Unkraut darunter.
    VIELEN DANK:love:

    Sigi
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo scheinfeld !

    Das freut mich ja. Ja, durch das Laub auf den Beeten hast Du den Boden warm gehalten, deshalb konnten die Würmer lange oben bleiben, die haben Dir den Garten umgegraben. Ich lasse das Laub noch drauf, bzw. habe die Beete noch nicht hergerichtet. Das ist bei uns noch zu früh. Aber wenn ich z.B. die Beete vorbereite für das Frühjahr, nehme ich das Laub erstmal weg, mache den Boden locker mit einem Hand-Sauzahn, reche ich ihn glatt. Wenn ich dann z.B. Salat oder Kohlrabi einsetze, pflanze ich ein, dann tu ich das Laub wieder schön außen rum verteilen als Mulch. Das mache ich solange bis von dem Laub nichts mehr da ist, dann mulche ich mit Rasenschnitt. Dadurch kann der Boden nicht so austrocknen, man braucht nicht hacken und viel weniger gießen. Der Boden ist praktisch das ganze Jahr bedeckt. Es geht auch viel weniger Unkraut auf, weil durch den Lichtmangel das gar nicht so gut keimen kann.

    lg elis
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !


    Darum ist das mulchen das ganze Jahr über so wichtig, denn man bietet den Würmern und Bodenmikroorganismen ständig Futter an, dann bleiben sie auch hier. Wenn man so nackte Beete hat, finden die Würmer ja nichts und wandern aus bzw. verhungern und verschwinden dann. Damit hat man seine fleißigen Arbeiter umgebracht oder vergrault. Ich war ja auch so eine Gartensauberkeitsfanantikerin, habe mich aber eines besseren belehren lassen. Ein gemulchtes Beet sieht auch gut aus, finde ich jetzt ;).

    lg. elis
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Heute kommen mal wieder Bilder, habe gesehen schon ein ganzes Monat habe ich hier nichts mehr geschrieben. Heute habe ich mal von einigen Helleborus Blüten abgeschnitten, damit ich ihre Gesichter fotografieren kann. Da ist auch ein Bild dabei von einer gelbblättrigen Heli. Die hat dieses Jahr zum ersten Mal geblüht. Sehr aparte Farbmischung.
    Das letzte Bild sind blaue Kübel, habe ich doch letzte Woche als Geschenk bekommen. Mußte sie mir nur holen. Da sind noch 2 kleine blaue Kübel dabei, die sind in den großen drinnen. Habe ich mich gefreut:):D. Wünsche Euch noch einen schönen Palmsonntag. Sie sollten entsorgt werden, da habe ich mich ja glatt geopfert;), ihr wurden sie zu schwer zum schleppen. Ich habe eine gute Sackkarre, das ist das gar kein Problem. Hier sind noch eine paar Bilder von meiner Hostaparade. Die sind auch alle in blauen Kübeln und stehen auf der Nordseite und im Rosenpavillon. Die habe ich die letzen Tage auch aufgelockert, Kompost oben drauf gegeben, gegossen, die Kübel abgewaschen und gleich mal auf die Nordseite gestellt. Den Boden vom Rosenpavillon habe ich erst sauber geschrubbt. Erst wenn die Kletterrosen Blätter haben stelle ich die Hostas da rein, die wollen ja schattig stehen. Das sieht immer so schön aus, die weißen Kletterrosen und die Hostas in den blauen Töpfen. Freue mich schon drauf. Das letzte Bild zeigt dann den Sommerzustand.

    lg. elis
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Sehr schöne Aufnahmen (y) Ist in diesen Schalen bei den Helleborus-Blüten auch Wasser drin?
    Früher habe ich so eine Schale immer den Enzian reingetan, natürlich mit Wasser.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Ja, habe Wasser in der Schale. Die Blüten halten aber nicht lange.

    jola: ich habe ein gutes Sackwagl, da kann ich die schwersten Kübel gut transportieren, ohne mich zu plagen. Sonst würde ich das auch nicht machen.

    lg elis
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @elis Dein Helleborus-Arrangement ist wunderschön, tolle Farben.

    Die blaue Topfparade gefällt mir sehr. Mir wäre die Schlepperei allerdings auch zu viel, auch mit Sackkarre.

    Der Rosentempel ist soooooo schön!
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Diese blauen Töpfe sind wirklich enorm schön, du hast ja eine imposante Sammlung inzwischen! Die einzige Farbe, die zu allen Pflanzen passt, egal welche Farbe die selbst haben.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Diese blauen Töpfe sind wirklich enorm schön, du hast ja eine imposante Sammlung inzwischen! Die einzige Farbe, die zu allen Pflanzen passt, egal welche Farbe die selbst haben.

    Ja, da hast Du absolut recht. Die Farbe paßt zu allem, deshalb mag ich sie auch so gerne. Ich kaufe mir ja schon lange keine Töpfe mehr, aber wenn man welche geschenkt bekommt, kann man doch nicht NEIN sagen, das verstehst Du doch, oder;):LOL:. Ich überlege schon die ganze Zeit, was ich da reinpflanze. Schaue mir im PC alte Bilder an. Habe auch so ein schönes Gras für den Schatten, das würde auch gut aussehen. Mir wird schon was einfallen..... Das sind zwei verschiedene Sorten.

    lg elis
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Heute habe ich mal angefangen, Bärlauch zu verarbeiten. Habe mir 3 Gläser Bärlauchpesto gemacht und dann von 1.500 g Salz habe ich mir Bärlauchsalz gemacht. Das habe ich voriges Jahr schon probiert. Das schmeckt super, hält die Farbe und den Geschmack wunderbar. Wenn ich da manchmal ein kleines Gläschen als Gastgeschenk mitbringe, sind immer alle ganz erstaunt und begeistert. Das Salz lasse ich auf Kuchenblechen trocknen, tu es dann nochmal kurz in den Thermomix rein zum zerschrettern, dann wird es schön rieselfähig. Es trocknet ja so klumpig. Habe soviel abgeschnitten und das fällt gar nicht auf. Habe ihn auch gewaschen, das war wirklich nötig, habe ich am Wasser gesehen. Demnächst will ich noch Bärlauchbutter machen und mir einfrieren. Man glaubt es kaum, war den ganzen Vormittag beschäftigt, bis alles wieder sauber war und verräumt war.

    lg. elis
     

    Anhänge

    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Das ganze Haus riecht nach Bärlauch:D:love: . Die Bleche stehen im geheizten Wohnzimmer. Ich mache auch Bärlauchsuppen, das sind viele Kartoffeln drinnen, schön sämig und dann frischen Bärlauch rein. Ach es gibt so viele Rezepte. Ich habe mir vor Jahren mal einen gefriergetrockneten Bärlauch gekauft und ein Rezeptheft dazu. Da sind so viele tolle Bärlauchrezepte drinnen. Jetzt hat mir eine Freundin erzählt, das man sich das jetzt runterladen kann. Hier ist der Link dazu : Rezepte – Der Bärlauchbauer

    lg.elis
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
  • Top Bottom